mehr Bilder >>
zum Shop

Blackroll Orange (Das Original) DIE Selbstmassagerolle – ZUBEHÖR-SET small inkl. Übungsbooklet

Blackroll Orange (Das Original) DIE Selbstmassagerolle – ZUBEHÖR-SET small inkl. Übungsbooklet Sport & Freizeit – Große Auswahl an Schaumstoffrollen zu günstigen Preisen.
Für gezielte, punktuelle Selbstmassage von Armen, Beinen, Füßen, Rücken, Nacken und anderen Körperbereichen Zur Verwendung am Tisch, am Boden und an der Wand Praktisch auch für unterwegs – klein, leicht, immer dabei Faszienrolle blackroll-orange MINI – auch zum Verbinden der normalen blackroll-orange auf 60cm (2 Rollen) Lieferumfang: 1x blackroll-orange MINI (Durchmesser 53mm, 15cm lang), 2x blackBALL-orange 8 & 12cm, Übungs-Booklet


Produktbeschreibung des Herstellers

Ball 8cm Ball 12cm TwinBall 8cm TwinBall 12cm MINI
Produkte für punktuelle Massagen
Produkt BlackBall-orange BlackBall-orange TwinBall-orange TwinBall-orange Blackroll-orange Mini
Farbe orange-schwarz orange-schwarz schwarz-orange schwarz-orange orange-schwarz
Größe 8cm Durchmesser 12cm Durchmesser 8cm Durchmesser, 16cm lang 12cm Durchmesser, 27cm lang 53mm Durchmesser, 15cm lang

1 Response

  1. Fan sagt:

    Ich habe einen Fersensporn. Gut, den haben viele. Ich habe mich jetzt damit ein halbes Jahr rumgequält, mehrere Dinge probiert und wieder verworfen-und dann mal weiter geschaut. Keine Ahnung, ich beschäftige mich mit Triggerpunktmassage und Faszientraining, jedenfalls las ich, dass eine Massage mit einem Ball unter der Fußsohle die Beschwerden lindern kann. Ein Tennisball war mir zu weich und da ich von den Black Roll Produkten überzeugt bin, bestellte ich mir das Set in Orange. Was soll ich sagen-nach mehrmaligem ausrollen-auch bei der Arbeit- mit dem kleinen Ball bin ich beinahe beschwerdefrei. Nur wenn ich immens viel laufe, merke ich noch ein wenig. Kein Vergleich zu vorher. Fazit: ein Fersensporn kann weh tun, muss er aber nicht. In der Regel schmerzt wohl auch nicht der Sporn, sondern die dicke Sehnenplatte, die unter dem Fuß verläuft, weil die gereizt ist. Das Ausrollen verbessert die Durchblutung und die Schmerzen verbessern sich schlagartig, aber nicht nachhaltig. Man muss es öfter am Tag und m.E. auch über die Schmerzgrenze hinaus massieren. Mit hat der Ball gut geholfen und ich führe ihn immer mit mir. Denn er passt nicht nur unter Füße, sondern auch an Schultern u.s.w.

Schreibe einen Kommentar