mehr Bilder >>
zum Shop

Tepro 1061 Holzkohlegrill „Toronto“ auf Rollwagen

Tepro 1061 Holzkohlegrill „Toronto“ auf Rollwagen. …

Stil:
Tepro Holzkohlegrill

Holzkohlengrill „Toronto“

Holzkohlengrill „Toronto“

Ein Garant für gelungene und gesellige Abende sind frisch gegrillte Rostbratwürstchen und der Duft nach saftigen Nackensteaks. Nicht nur bei warmen Sommertemperaturen, sondern auch bei Glühweinwetter, haben Sie mit dem Wagengrill „Toronto“ ein echtes Grillvergnügen. Der „Toronto“ bietet eine Bandbreite von Grillmöglichkeiten und macht jeden Ihrer Grillabende zu einem Event. Der im amerikanischen Stil anmutende Wagengrill zeichnet sich durch eine einfach höhenverstellbare Kohleebene aus.

Produktdaten:
  • Grillfläche: 2 x 41,5 x 27,5 cm
  • Warmhaltefläche: 53,9 x 24,1 cm
  • Arbeitshöhe 84 cm
  • 2 emaillierte Grillroste, schwarz
  • 1 verchromter Warmhalterost
  • Deckel pulverbeschichtet mit Edelstahlgriff und Thermometer
  • Seitenablage rechts, abklappbar

abklappbare Seitenablage

Das „ORIGINAL“

Durch einfaches Kurbeln kann so die optimale Steuerung der Grilltemperatur erfolgen. Je nachdem, wie weit die Glut vom Grillrost entfernt ist, verändert sich die Temperatur am Grillgut. Der zweigeteilte Grill ermöglicht das Schließen des Grillbereiches mit dem Vorteil, dass die Hitze nicht so leicht nach oben entweichen kann.

Somit gibt der Deckel die gebündelte Hitze im Inneren an die Grillware ab. Ähnlich wie beim Umluftherd, wird das Grillgut bei diesem Vorgang von allen Seiten gleichmäßig gegart. Spezielle Lüftungsöffnungen sorgen während des Grillvorgangs für eine ausgeglichene Luftzirkulation und verhindern das Erlöschen der Kohle bei geschlossenem Deckel.

Geschmacksintensive Ergebnisse durch indirekte Grillmethode

Durch den zweigeteilten Grillrost und dem leichtgängigen Deckel steht auch der indirekten Grillmethode, bei der das Grillgut im geschlossenen Raum liegt und nicht direkt über der glühenden Kohle platziert ist, nichts im Wege. Mit Hilfe des integrierten Deckelthermometers kann der Grillchef die Temperatur im Grill bequem beobachten und genau einschätzen, wann er durch die Kohleklappe weiteres Brennmaterial nachlegen muss, damit der Grillabend noch lange nicht endet.

Der „Toronto“ ist deshalb so praktisch und vorteilhaft, weil er auf der einen Seite über Rollen verfügt. Dadurch ermöglicht er flexiblen Grillspaß. Ob auf Terrasse, Rasen oder Balkon – dieser Wagengrill macht überall eine gute Figur. Neben den genannten Vorteilen runden kleine Details, wie der Flaschenöffner oder die Besteckhaken, den „Toronto“ ab und er wird sicherlich bei jedem Grilleinsatz überzeugen!

1.038 Responses

  1. Fan sagt:

    Dieser Grill lässt keine Wünsche offen! Grillrost kann leicht höhenverstellt werden, sodass man Steaks wunderbar erst heiß anbraten kann und dann sanft weitergaren. Weitere Ablagefläche im Deckel zum Warmhalten, sodass endlich alle gleichzeitig essen können – auch wenn viele Gäste da sind. Zudem reicht die Ablage um z. B. Lachs zu dünsten. Das Thermostat im Deckel informiert dabei immer über die Temperatur im Innenraum und durch die Be- und Entlüftungsräder an den Seiten ist diese super zu regulieren. Zudem ist es so möglich, mit ein wenig Räucherholz das Aroma zu verfeinern. Und wem das alles noch nicht reicht: es gibt auch einen integrierten Flaschenöffner 🙂

  2. Fan sagt:

    Habe mir den Tepro 1061 bestellt und als er da war,wollte ich ihn gleich zusammen bauen,ABER ohne Gebrauchsanweisung sieht das wohl ein bißchen schlecht aus 🙁

  3. Fan sagt:

    Wir haben uns trotz der unterschiedlichen Kritiken für den Grillwagen Toronto XXL entschieden, obwohl dieser schlechter bewertet wird, als der Grillwagen Toronto. Zum Einen, weil die Grillfläche größer ist und zum Anderen, weil der XXL an beiden Seiten eine Ablagefläche bietet. Wir hatten gehofft, dass die in den Rezessionen beschriebenen Mängel Einzelfälle sind, aber leider traf dies nicht zu. Auch bei unserem Grill sind einige Teile verbogen gewesen und dass kann nicht durch den Transport passiert sein, denn die Verpackung war gut. Auch weisen einige Teile Lackschäden auf; bei machen sieht es so aus, als ob sie ausgebessert wurden. Uns lässt das Gefühl nicht los, dass hier über das Internet 2. Wahl verkauft wird. Der Grill lässt sich gut aufbauen. 2 Stunden sollte man aber einplanen und eine zweite Person sollte vorhanden sein. Die Aufbauanleitung ist zwar bebildert, allerdings sind die Abbildungen nicht immer auf den ersten Blick verständlich und die zusätzliche Beschreibung ist auch nicht immer hilfreich. An einer Stelle sollten z.B. Schrauben mit Muttern verwendet werden, obwohl ein Gewinde im Gegenstück vorhanden war. Auch sind einige Schrauben und Muttern übrig geblieben. Überhaupt nicht verständlich ist, warum der Grillwagen Grill WAGEN heißt, denn es ist kein Griff zum schieben/ziehen/fahren vorhanden und der Grill ist kein Leichtgewicht. Hätte wir den Grill nicht bereits ausgepackt und zusammengebaut, hätten wir ihn wohl zurückgeschickt. Für den Preis wurde eine schlechte Qualität geliefert.

  4. Fan sagt:

    Ich möchte an dieser Stelle den Service und den Kontakt „TEPRO Garten GmbH“ ausdrücklich hervorheben! Wir besitzen den Grill seit April 2014, wir sind absolut begeistert von dem Grill. Aber…. wie einige Nutzer haben wir auch das Problem gehabt, dass sich die höhenverstellbare Kohleschale mit jedem Grillen mehr und mehr verbogen hat. Daraufhin habe ich am 21.10.2014 per E-Mail DIREKT mit dem ServiceCenter von „TEPRO Garten GmbH“ Kontakt aufgenommen. Am gleichen Tag erhielt ich eine E-Mail, in der man sich entschuldigte und bat um Angabe der Lieferadresse, um sofort kostenlos einen neuen (überarbeiteten) Kohlerost komplett mit Höhenverstellung uns zukommen zu lassen. Anzumerken ist hier, dass ich weder Amazon Daten noch Rechnungskopie vorlegen sollte. – habe es trotzdem getan – Innerhalb von 2 Tagen habe wir per UPS kostenlos eine neue Kohleschale mit „Hydraulik“ bekommen. Der Einbau klappte problemlos, zumal ich den Umbau nutze, um den Grill endlich mal gründlich zu reinigen… ;-). DAS war absolute positive Werbung für unkomplizierte Serviceleistung; Chapeau!

  5. Fan sagt:

    Dieser Grill entspricht genau der Beschreibung. Er gibt einen guten Optischen Anblick und ist stabil gebaut. Der Aufbau gestaltet sich für einen geübten Heimwerker nicht schwierig.

  6. Fan sagt:

    Eigentlich wollte ich ein solches Modell als Gasgrill haben. Als ich aber las, was das Teil hier alles kann, entschied ich mich für die Kohlevariante. Die Hauptursache war, dass man mit diesem Grill auch Räuchern kann. Das ist eine ganz tolle Sache, ich habe es gleich als allererstes probiert und war begeistert. Mein alter Räucherofen hat definitiv ausgedient, hier lässt sich die Temperatur durch die Lüftunsschlitze und den Abstand von Hitze zu Produkt besser einstellen. Und das Ganze, ohne dass man den Ofen aufmachen muss. Alles über die Hebel und Schalter, die man ohne Probleme von außen bedienen kann. Das Resultat des ersten Versuchs war fein geräucherter Gouda. Sowohl die kleinen Stücke, als auch das große waren durch. Als Grill genutzt ist der Wagen noch eine Spur besser. Es geht so schnell! Ich war dermaßen überrascht, dass das Fleisch, auch dickere Steaks, so schnell durch waren. Das liegt eindeutig daran, dass man mit der Haube eben auch die Hitze von Oben hat. Es geht weniger verloren. Und durch die kurze Garzeit ist das Fleisch, aber auch das Gemüse, noch immer saftig. Ganz tolle Qualität. Der Aufbau war etwas kompliziert, aber zu zweit ist es kein großes Problem. Kompliziert deswegen, weil man ein zweites Paar Hände unbedingt dabeihaben sollte. Die Teile sind schwer, unhandlich und müssen für die Montage oft eine Weile einfach nur gehalten werden, während sie montiert werden (zum Beispiel das höhenverstellbare Rost…). Die Bauanleitung seiht im ersten Moment sehr unübersichtlich aus. Das hatte mich gleich abgeschreckt. Bei Bild zwei angekommen hatte es dann effektiv klick gemacht und ich konnte mit den Zeichnungen und den Anweisungen wirklich etwas anfangen. Muss zugeben, dass das durchaus durchdacht ist. Bei all der Lobhudelei muss ich trotzdem einen Stern abziehen. Das liegt daran, dass einige der Teile ganz schön verbeult waren. Gerade die Haube ist an einer Seite eingedellt, was schon sehr auffällt. Das liegt zum einen daran, dass es in den Karton gepresst ist und zum anderen daran, dass ein 35-40 kg Paket schwer handzuhaben ist und entsprechend, machen wir uns doch nichts vor…, von den Lieferdiensten behandelt wird. Es ist groß, es ist schwer, es muss das aushalten. Dem ist hier nicht immer so. Die Kratzer haben die Beschichtung nur oberflächig beschädigt. Trotzdem ärgerlich. Das Schlimmste ist wirklich die Delle. Ich konnte sie etwas rückbiegen, aber nicht vollständig. Alles im Allem ein super Produkt. Durch Verpackung und Transport können Schäden auftreten. Es funktioniert trotzdem noch einwandfrei. Aber es bleibt, gerade bei diesem Preis, sehr ärgerlich. Aufbau, Handhabung und Reinigung sind top. Ich empfehle es gern weiter!

  7. Fan sagt:

    Gut er ist zwar aus recht dünnem Material gebaut, aber was will man für den Preis auch erwarten. Trotz alldem stabil und das völlig ausreichend. Ich bin sehr zufrieden, denn der bringt gut Hitze und es lässt sich prima mit grillen. Hält sehr gut die Hitze und was sehr praktisch ist, dass man den Grillrost nicht hoch und runter hängen muss, sondern die Kohleschale über die Kurbel in unterschiedliche Positionen bringt…Top! Weiterhin ist auch der geteilte Rost sehr praktisch, so kann man auch gleichzeitig eine Grillplatte und Rost verwenden.

  8. Fan sagt:

    Vorweg: Ich kann bis jetzt nur etwas zum Aufbau des Grills sagen und wie er zusammengebaut wirkt. Zum Einbrennen und Testen hatte ich noch keine Zeit. Weiterhin werde ich hier auch nicht irgendwelche absurden Vergleiche wie einige Pseudo-Weber-Handelsvertreter anstellen. Ich weiß der Deutsche muss immer besser sein als der Nachbar, hauptsache das Auto ist teurer und der Grill muss von Weber sein, am besten das Topmodell. Das Weber gute Grills baut wissen wir. Das sie durch extreme Marketingoffensiven mittlerweile fast ein Monopol haben wissen wir auch. Das sie maßlos überteuert sind ist allerdings auch ein Fakt der sich kaum wiederlegen lässt. Nirgends sonst zahlt man für ein Thermomether fast 70 Euro Aufpreis. Da ich gebürtiger Thüringer bin und wir in Deutschland am meisten vom Grillen verstehen, dürfte als Qualifikation reichen. Selbst unsere Damen grillen besser als jeder aus nem anderen Bundesland. Soviel Patriotismus muss sein. Zum Grill selbst. Ich war auf der Suche nach einem Nicht Kugelgrill, der für relativ kleines Geld viel bietet. An den unteren Kugelgrills stört mich immer das der Deckel nicht befestigt ist, desweiteren hat man kein Thermometer und die Grillfläche ist nicht verstellbar. Was bekommt man also von Tepro? Einen ziemlich großen Grill (selbst in der nicht XXL Ausführung), der gut aussieht (was mir ehrlich gesagt wurscht ist, so wie fast jedem Thüringer), mit einigen Gimmicks die man sonst nur im Hochpreissegment findet. Das Material ist Blech…recht dünn kommt es daher, innen mit hitzebeständiger Farbe, außen pulverbeschichtet. Hier reicht schon das man mit dem Werkzeug dran kommt und die Beschichtung geht ab, wer nahtlose Schicki-Micki Lackierung braucht, der muss emailliert kaufen. Man könnte sicher die Bleche dicker machen, das dürfte aber dann das Gewicht des Grill sprengen, er wiegt selbst so schon knapp 20 Kilo. Mehr Blechstärke bedarf dann neuer Rollen\Bein und würde den Preis sprengen. Manche Zierelemente sind aus gebürstetem Alu und sehen gut aus. Die Griffe sind auch Aluminiumrohre, hohl, in etwa so wie nen Handtuchhalter aus dem Baumarkt. Die Räder sind leider aus Hartplastik und hohl. Etwas schwerere aus Hartgummi wären sinnvoller, man kann aber auch 4 Füße ohne Räder montieren. Das Beistelltischchen ist auch pulverbeschichtet. Hier hätte ich eine Bambusholzfläche schöner gefunden. Das Thermometer sieht auch recht ok aus. Es ist ordentlich eingepasst und massiv ausgeführt, wie es funktioniert kann ich erst später sagen. Die Einteilung ist in Celsius und Farrad, gut wenn man nen BBQ Rezept aus den USA hat. Nun zum Aufbau. Vorweg: Die Zeitangabe ist natürlich Schwachsinn. 45 Minuten schafft nur jemand der sich damit auskennt und das öfter macht. Ich für meinen Teil als handwerklich nicht unbegab,t habe alleine etwa 2-3 Stunden gebraucht. Mit Helfer geht es sicherlich etwas schneller. Handwerklich unbeleckten, die selbst mit einem IKEA Regal Probleme haben, rate ich zur professionellen Hilfe von Papa\Kumpel etc. Man braucht Werkzeug. Einen Kreuzschlitzdreher in 2 Größen (Recht groß und mittel) oder Bitssatz. Einen Gummihammer. Eine Zange. Maulschlüsselsatz oder Steckschlüssel. Werkzeug liegt nicht bei. Das Paket selbst ist recht groß, die Postfrau flucht auf jedenfall. Innen ist alles gut verpackt, es fällt aber viel Müll an. Die Teile sind nummeriert und bei den Beinen ist eingestanzt welches wo hin gehört. Nimmt man die Beschreibung in die Hand wird einem gleich auffallen das sie recht klein ist. Und hier ist leider auch der Schwachpunkt. Die Beschreibung ist echt unter aller Sau. Die Zeichnungen sind miniklein, ungenau und verwirrend. Wer schon mit den recht guten IKEA Beschreibungen Probleme hat, wird hier verzweifeln. Vieles erschließt sich zwar von selbst wenn mans einbaut, aber halt nicht jedem. Die Schritte sind auch teils unlogisch aufeinander aufgebaut und umständlich. Dafür kommen die Schrauben in einem extra Blister der nochmal beschriftet ist, gute Idee, leider hat man vergessen ihn von hinten einzeln zum Öffnen zu gestalten, sodass alle Schrauben durcheinanderfliegen wenn man sie aufmacht, was hinterher nachmessen nötig macht. Oder man lässt den Blister drauf und schneidet sich Löcher rein, geht auch. Nunja also beginnt man. Handschuhe sind von Vorteil bei den ersten Schritten, die Seiten sind recht scharfkantig. Die Schraubengewinde sind verstärkt, was schonmal nen Pluspunkt ist. Man muss langsam vorgehen, so schraubt man besonders die Beine nicht falsch an. Leider waren einige wenige Teile verbogen oder passten nicht. Spiel hat man sowieso, aber wie das durch die Qualitätskontrolle gehen kann (das Paket war unbeschädigt, also kein Postfehler)….würde in nem deutschen Werk einfach nicht passieren, in China ist es schnurz wenn die Ecken der Aussenplatte verbogen sind. Mit einer Zange und einem Gummihammer kriegt man aber alles behutsam hin. Wer bei gewissen leichten Spaltmaßen allerdings nen Anfall kriegt sollte eh die Finger vom Grill lassen. Nunja so werkelt man sich dann 2 Stunden durch. Dauert, aber man kriegt selten einen Ausraster weil etwas frickelig ist, einzig die bewegliche Kohleschale ist wirklich saudumm und unnütz dargestellt in einer 2x2mm großen Zeichnung ohne das man weiß wo oben und unten ist. Hier braucht der ein oder andere vielleicht ein 2. paar Hände. Ein großes Problem war allerdings das Anbringen der Räder. Die Gewinde an der Radachse waren sehr ungenau gefräst. Ich tippe hier auf ein Problem mit europäischen, metrischen Maßen. Kanada hat ja andere Gewindemaße. Man braucht auf jedenfall ne Zange und viel Kraft oder nen Gewindeschneider. Leider ist natürlich da wo die Zange angesetzt wurde dann der Lack an der Achse ab. Mich störts nicht, aber Leute die protzen wollen sicherlich. Der Tisch wird leider auch nicht mit einer Schrägtraverse befestigt, man sollte also nicht sehr Schweres darauf abstellen. Die unteren Klappenscharniere sollte man erst ganz fest ziehen wenn man die oberen eingerastet hat, so kann man den Stift leicher einfügen. Die Teile sind teils punktgeschweißt. Die Luftöffnungsklappen machen einen recht guten Eindruck (oft ein Schwachpunkt bei Billiggrills) und scheinen gut dicht zu sein. Ist der Grill dann fertig, sieht er recht gut aus und kommt stabil daher. Er lässt sich einfach rollen, die Grillroste sind leicht zu entnehmen und die Kohlepfanne lässt sich einfach justieren. Ob sie sich verzieht werden wir sehen. Sie kommt aus viel dickerem Material daher als der Rest des Grills, vielleicht wurde diese Schwachstelle jetzt behoben. Der TEPRO Service soll aber recht gut und kulant sein. Wenn sie sich verzieht einfach Rechnung einsenden und du kriegst ne überarbeitete zugeschickt ohne Kosten. Der Grill schließt auch leicht und ist nicht krumm. Die nachgemachten ausm Baumarkt von EL Fuego, Mr. Gardener und wie sie nicht alle heißen hatten hier schon Defizite. Mit der Bratwurstkanone von Thüros kann er in Material natürlich nicht mithalten, ist aber auch ein ganz anderes System. Wer nicht so viele Gimmicks braucht wie Thermometer, Beistelltisch, große Grillfläche ist sicher auch mit der 100 Euro Kugel von Weber gut beraten, die is emailliert. Für mich als 1.95 Hühne allerdings viel zu niedrig und mehr als 10 Mann begrillt man damit nur schwer. Nächstes Jahr kostet die bei Weber dann sicher 200 Euro und die mit Thermometer 1000. Tipps zum Aufbau: -Werkzeug: Gummihammer, Maul oder Steckschlüsselsatz, Schraubendreher, Zange, Schmierfett für die Radmutter -Am besten keinen Akkuschrauber verwenden, oder wenn nur mit sehr wenig NM, damit man kein Gewinde überdreht -2. Person ist hilfreich -Ruhe bewahren -Besonders bei den Beinen genau hingucken -Zeit mitbringen. Nach 45 Minuten stehen gerade mal die Außenwände. 2-4 Stunden je nach Geschick sollte man einplanen – Einbrennen nicht vergessen (200 Grad Celsius bei 2h und leicht geöffnetem Deckel). Die Roste vorher mit etwas Spüli abwaschen. Man sollte sich aber bewusst sein das dies hier ein absoluter Einsteigergrill ist. Er ist geeignet für große Grillabende, macht was her, braucht aber auch Platz. Auf dem Balkon kann man es vergessen. Ein Vordach sollte vorhanden sein, da er nicht emailliert ist dürfte er nicht besonders Wetterbeständig sein. Wenn man so im Internet nach Meinungen schaut kriegt man verschiedene dazu. Es sollte einem klar sein das dies kein Profigrill ist der 300-400 Grad schafft um das T-Bone Steak richtig zu grillen.Dafür ist das Material einfach zu dünn und der Grillaufbau auch nicht gut. Der Grill ist auf Bratwurst, Schweinsteaks, Geflügel, Fisch, Gemüse und vegane Imitate ausgelegt. Also auf Standardkost. Mit etwas Arbeit soll man auch räuchern können, echtes amerikanisches BBQ benötigt aber nen Smoker, und der kostet mindesten 500-1000 Euro. Positiv ist das man auch kleiner Feuer machen kann um wenig zu grillen. Oft nervig bei Kugelgrills, die fressen zuviel Kohle. Die Warmhalteplatte im Deckel ist schlichtweg genial. Indirektes grillen ist natürlich auch gut möglich. Erfahrungsberichte hierzu erfolgen noch. Als Grillstation ist er allerdings sehr schön. Er hat die Optik eines Gasgrillwagens, allerdings mit Holzkohle, wie es sich gehört beim Grillen. Jetzt muss nur noch etwas die Zeit arbeiten für den Used Look, dann braucht einem die Kiste auch nimmer peinlich sein. Die Grillflächen sind übrigens emailliert und recht handlich zweigeteilt entnehmbar, sowie Spülmaschinenfest. Die Haken für die thüringer Grillzange und 2 weitere Geräte sind auch gut, der Beistelltisch sowieso. Der Deckel selbst ist nicht schwer, also auch für Frauen geeignet. Hier bekommt man bei größeren Webergrills ja schonmal Probleme. Update: Nach dem Einbrennen: Das Einbrennen funktionierte wunderbar. Der Grill zündet schnell, durch die sehr variable Luftstromregulierung glüht die Kohle schnell durch. Mit den üblichen Tricks geht es natürlich noch schneller. Die Dilletanten besitzen für sowas ja den „Weber Anzündkamin“, eine der unnötigsten Erfindungen der Welt. Nach 2 Stunden bei 200 Grad (achtung Farrad Anzeige ist oben) kann man schon die ein oder andere Aussage treffen. Wenn ich andere Produktrezensionen lese wo davon geredet wird das sich nach dem Einbrennen der Grilldeckel komplett verzogen hat….kann ich nicht nachvollziehen. Entweder wurde hier wieder nach dem Motto „Viel hilft viel“ der Grill bei 300 Grad aufwärts eingebrannt oder man will nicht zugeben das man beim Zusammenbau Fehler gemacht hat. Der Deckel schließt korrekt und es gelangt relativ wenig Rauch nach außen. Das Thermometer arbeitet schnell und genau, man sollte aber wie üblich bedenken das es die Temperatur am Deckel misst, nicht am Grillgut. Seltsamerweise kostet das Thermometer nicht 50 Euro und funktioniert 1A. Keine Ahnung , die Thermometer von Weber sind sicher aus Platin und Rodium. Nun zu den Nachteilen die aufgefallen sind: -Die Plastekappen an den Griffen der Lüftungsrotatoren fallen leicht ab. Kleiner Kniff mit ner Nietenzange und Problem behoben -Der Aschefang ist etwas seltsam konstruiert. Bei feiner Asche gibt es keine Probleme, aber fällt doch mal ein Stück Holzkohle rein, kriegt man ihn nur mit Gefummel rausgezogen. Der müsste beim Toronto 2.0 dann doch etwas größer dimensioniert werden, nicht so flach. Man kann aber mit leben. -Die Scharniere sind massiv und der Deckel recht leicht, aber sicher nicht für die Ewigkeit. Wäre schön wenn Tepro hier noch Traversen anbringen würde. Ich würde auf jeden Fall immer den Warmhaltegrill installieren, dieser nimmt Zug aus dem Deckel. Was die Temperatur angeht. Mit passendem Brennmaterial schafft er 350 Grad. Drüber würde ich ihn nicht laufen lassen. Einem normalen Steak steht als nix im Weg. Dafür hält er die Temperatur. Problemzone Kohlepfanne: Wie schon oben beschrieben scheint Tepro den Grill mittlerweile mit der aktualisierten, dickeren Kohlepfanne auszuliefern, ich konnte kein Verziehen feststellen und die Pfanne selbst ist aus recht starkem, emailliertem Material. Ist von der Materialstärke her das dickste Teil. Ansonsten einfach Email schreiben und sie schicken kostenfrei die bessere Pfanne. So sieht Service aus. Aus dem Grund würde ich auch von den Rebrand Modellen abraten. Es gibt den gleichen Grill von anderen Firmen (also anderes Logo). Ansonsten funktionierte beim Einbrennen alles reibungslos. Auffällig ist das der Grill lange die Hitze hält und dabei für die Größe sehr wenig Kohle frisst. Mit Grilleiern (Briketts) oder halber Befüllung (ausreichend für ne normale Familie) noch weniger. Bei Weber braucht man da ja gefühlt 3 Beutel pro Stunde. Morgen wird das erste mal richtig gegrillt. Dann folgt das vorletzte Update. Das letzte kommt dann nach 1-2 Jahren. Zu den negativen Rezensionen: Ich verstehe das einige hohe Ansprüche haben. Einen Grillwagen in Luxusgröße aber mit Semiprofimodellen zu vergleichen die 200 bis 1000 Euro mehr kosten ist Quatsch. Einem BBQ Kettle oder Original ist er ebenbürtig in Funktion, überlegen in Größe und Features, einzig die Materialqualität ist aus logischen Gründen (Preis und Gewicht) etwas schlechter. Die wichtigen Teile sind aber emailliert, die Kohle kommt ja nicht in direkte Verbindung mit der Aussenhaut. Man bezahlt bei dem Grill einfach den Grill und nicht den Namen, was ich sympathisch finde. Für 100 Euro kriegt man einen Gegenwert von 100 Euro. Nicht von 50 Lappen und der Rest für 5 Buchstaben. Wer perfekte Spaltmaße sucht, 1 cm dickes, emailliertes Blech und sonstigen Schnickschnack der muss einfach mehr Geld in die Hand nehmen oder einen Volkswagen kaufen. Für das Geld ist der Grill nicht umsonst der Topseller, und er kommt nicht als Billo-Baumarkt-Chinabutze daher sondern wirkt wertig und sieht auch so aus. Nicht umsonst gibt es in jedem Baumarkt Billigkopien davon die wirklich schlecht sind (El Fuego (Ontario), Grillmaster, Mr. Gardener etc.). Ich würde schätzen das 30% der negativ Rezensionen durch Montagsmodelle (also verständlich) und der Rest von der militanten Webergang kommt, weil hier wirklich Konkurrenz kommt die den überteuerten Grilleiern von Weber im Preissegment bis 100 Euro den Rang abläuft. Würde Weber die Standardmodelle mit Thermometer für 100 Euro (was fair wäre) anbieten gäbe es da keine Probleme, aber so brauchen sie sich nicht wundern. Wichtig nochmal: Wer wenig Platz hat und nix zum Unterstellen im Winter sollte einen anderen Grill suchen. Dieser hier ist groß, braucht Platz, und ich rede von der Standardversion. XXL ist dann eher was für Häuser in Chaletgröße mit passendem Garten. Man sollte auch bedenken das er zwar rollt, aber nur gut auf Beton\Pflaster etc. Auf Gras ist es doch mühselig. Einbau als gemauerter Grill: Dürfte möglich sein, aber man sollte bei der Planung bedenken das die Luftöffnungen unten seitlich sind (unter dem Tisch) und man auf der Bodenfläche Spiel für den Aschefang lässt da er sich sonst nicht rausziehen lässt (oder man konstruiert da was und lässt ihn weg). An der Rückwand sollte auch Platz gelassen werden damit der Deckel auf geht. Update 2 Nach dem Grillen: Die Leistungsdaten des Tepro bestätigten sich. Der Grill zündete schnell (sofern man weiß was man tut) und glühte schnell durch (etwa 20 Minuten). Thüringer Standardkost, sprich echte Thüringer (nicht der gebrühte Schwachsinn der in Bayern, Bawü oder gar Mallorca als „Thüringer“ verkauft wird, sondern ROHE Bratwürste, grob und fein), Rostbrätel und Zwiebeln gelangen schnell und auf den Punkt. Durch die bewegliche Kohlepfanne konnte man die Bräunung sehr schnell bestimmen ohne Gefahr zu laufen das irgendwas in die Asche fällt, wie bei anderen Grills wo man den Rost anheben und umstecken muss. Bei Weber geht das ja garnicht, allein das ist schon der Grund warum Weber gute, aber eben nicht sehr gute Grills baut. Als extrem vorteilhaft viel der Warmhalterost auf. Hier abgelegtes Grillgut wird wirklich über Stunden warmgehalten (eher heiß) ohne dabei weiter zu garen. Klar das natürlich weiterhin Flüssigkeit austritt, aber die Physik überlistet auch Tepro nicht. Als extrem praktisch ist dort die Tatsache das man Brot,Toast, Brötchen etc kross und knusprig warm kriegt ohne das sie Anbrennen wenn man sie auf dem Warmhalterost drapiert. Entgegen der Vermutung rollt auch nix runter wenn man den Deckel zuklappt, wer Angst hat kann aber den Rost falschrum installieren, so hat er noch kleine Barrieren gegen das Bratwurstrollen. Was das Material angeht: Die Griffe bleiben kühl und es ist nichts verzogen (ich bin mittlerweile das die Horrorfotos hier von einigen Leuten sind die entweder Fehler beim Aufbau gemacht haben und nun die Schuld woanders suchen. Männerehre und so. Oder von militanten „Grillexperten“ die nicht wahr haben wollen das hier mit 100 Euro ein Grill daherkommt das bis zum Preisspektrum von 300 Euro eine überlegene Konkurrenz für die Hausmarken sind. Weber muss echt seine Preisgestaltung überdenken. Ein BBQ Kettle mit Thermometer macht da für 170 Euro keinen Sinn. Angenehm war auch das der Grill die Wärme lange hält und angenehm abstrahlt ohne dabei zu heiß zu sein. An kalten Abenden ersetzt das den Mexikoofen. Reinigung: Die Roste sind gerade in der Spülmaschine. Man dürfte bei kleinen Einbaumodellen aber Probleme kriegen. Der Warmhalterost passt nicht in eine Spülmaschine, ausser sie ist extrem groß, er ist aber sehr leicht von Hand zu reinigen da dort nix einbrennt. Fazit: Trotz des teils schwierigen Aufbaus gibt es 5 Sterne. Der Grill überzeugt auf ganzer Linie, es sei denn man erwartet ein absolutes Premiumprodukt wie Napoleon. Ja es gibt Grills die sich spezialisiert haben und für ihre Aufgabe besser sind (ich denke da an Thüros und direktes Grillen von Bratwurst und Rostbrätel), wer aber einen erschwinglichen, großen Grill sucht der für den Standardgriller alles bietet, der ist hier richtig. Der Grill macht auch optisch was her, was manchen Leuten wichtig ist, er hat viele Funktionen die das Grillen erleichtern und die es woanders nur bei sehr teuren Modellen gibt (Thermometer das funktioniert und Beistelltisch). Die Haken für die Grillzange\Bürste\Schaufel, der Flaschenöffner, der einfache bewegliche Kohlefang und der Warmhalterost sind Features die es mir schwer machen darauf zu verzichten. Es ist alles gut ausgeführt, auch wenn man natürlich beim Material noch ne Schippe drauflegen könnte, allerdings dann auch beim Preis. Hier bekommt man einen Gegenwert von mehr als 100 Euro und einen Grill mit dem auch große Grillabende mit Freunden Spaß machen. Zu Bedenken: -der Grill ist groß, man braucht Platz -der Aufbau benötigt handwerkliches Geschick und etwas Werkzeug -der Grill läuft gut bei Standardtemperatur von 100 bis 300 Grad. Wer mehr braucht muss mehr zahlen. Wenn Tepro jetzt noch ein Premiummodell für vielleicht 200-300 Euro bringt, gleiche Maße aber das Material noch etwas wertiger\emailliert hätten sie wohl den besten Grill auf dem Markt. Tipp: Im Internet gibt es viele Anleitungen zum „Pimpen“. Man schafft es mit etwas Aufwand und Bastelei sogar das Ding zu nem Räucherofen aufzurüsten.

  9. Fan sagt:

    Eigentlich wollten wir im Baumarkt ja nur ein paar Gemüsepflänzchen kaufen, an dem Holzkohlegrill Toronto konnten wir aber nicht ohne nähere Betrachtung vorbeigehen, zumal dieser gerade im Angebot für 99 Euro erhältlich war. Seit einiger Zeit schon waren wir auf der Suche nach einem Grill mit Deckel, integriertem Thermometer und höhenverstellbarem Rost. Ein Grill mit dem man mehr anstellen kann, als nur ein paar Würstchen zu grillen und günstig sollte er natürlich sein. Der Grillwagen Toronto von TEPRO bietet das alles zu einem annehmbaren Preis. DER ERSTE EINDRUCK IM BAUMARKT: Von aussen sah der Grill schonmal beeindruckend aus und fiel uns sofort ins Auge. Bei genauerer Betrachtung machte der Grill erstmal keinen so guten Eindruck, da sich die Kohleschale nicht richtig auf und ab kurbeln lies. Deswegen hätten wir den Grill beinahe nicht gekauft, haben es aber nach einigem Überlegen doch noch gewagt, in der Hoffnung, der Grill sei einfach nur auf die Schnelle falsch aufgebaut worden, was sich im Nachhinein zum Glück auch bestätigt hatte. AUFBAU: Der Aufbau ging sehr einfach und war auch in einer knappen Stunde erledigt. Positiv hierbei: Die Schrauben sind alle in einer beschrifteten Blisterverpackung eingepackt und können so sehr leicht den Skizzen in der Anleitung zugeordnet werden. Das würde ich mir von anderen Herstellern (Möbel ect.) auch wünschen. Mein Mann konnte eigentlich alles wunderbar alleine aufbauen, nur für den Einbau der verstellbaren Kohleschale ist eine 2. Person von Vorteil. Die Kohleklappe war etwas verbogen, wir konnten sie aber gut zurechtbiegen. Die Grillroste hatten leider kleine Abplatzer der Emailleschicht, wurden aber von TEPRO anstandslos ersetzt (mehr dazu weiter unten) Die Kohleschale lässt sich einwandfrei hoch und runterdrehen, das war also tatsächlich ein Aufbaufehler des Baumarktpersonals. Ich weiss, dass Zeit=Geld ist, auch im Baumarkt aber wenn ein Vorführgerät einen schlechten Eindruck macht, verkauft es sich auch schlechter, dann besser gar kein Vorführgerät aufstellen. Wir waren echt hin und hergerissen und hätten auf den Grill beinahe verzichtet. EINBRENNEN: Den Grill soll man laut Anleitung 1-2 Stunden einbrennen, was auch kein Problem ist. Hier zeigte sich auch schon der erste gravierende Unterschied zu unseren bisherigen Grills. Die Kohle glüht viel schneller und gleichmässiger durch als bei unserem gemauerten Grillkamin und bei dem kleinen Kugelgrill. Dort mussten wir die Kohle mit einem Anzündkamin vorglühen, damit es nicht ewig dauerte, bis wir das Grillgut auflegen konnten. Bei dem Grill Toronto ist das nicht nötig. Durch die 4 Lüfteröffnungen, bekommt die Kohle genug Zug um schnell auf Temperatur zu kommen. GRILLEN: Noch am gleichen Abend konnten wir den Grill dann nutzen, nur ein paar Schaufeln Holzkohle durch die Kohleschublade auf die restliche glühende Kohle vom Einbrennen legen, alle 4 Lufteinlässe öffnen und die Kohle durchglühen lassen. Sobald die Kohle mit einer grauen Schicht Asche bedeckt war konnten wir loslegen. Der Grill funktioniert wunderbar, die Würstchen und Grillsteaks werden schnell gar und bleiben saftig, am Besten den Deckel geschlossen halten, dann geht die Hitze nicht verloren, sondern verteilt sich, wie im Heissluftofen. Zum Einstellen der Temperatur einfach mit den Lufteinlässen spielen. Auf dem oberen Rost lässt sich das Grillgut warmhalten. Nach dem Grillen einfach den Deckel und die Lufteinlässe schliessen, dann erstickt die Glut und es besteht durch den geschlossenen Deckel auch nicht die Gefahr, dass ein Brand durch Funkenflug entsteht (Da hatte ich bei unserem offenen Grillkamin immer ein schlechtes Gefühl) Die restliche Kohle kann beim nächsten Grillabend einfach wieder verwendet werden, die Asche fällt nach unten in die Ascheschublade und kann so leicht entsorgt werden. Die Ablagefläche auf der rechten Seite ist sehr praktisch und lässt sich auch nach unten klappen, damit der Grill nicht zuviel Platz braucht. Auch die Haken zum Aufhängen der Grillzange usw. finde ich sher gut. Ob man nun den Flaschenöffner unbedingt gebraucht hätte, weiss ich nicht, ist aber ein nettes Gimmick und da er an den Grill angeschraubt ist, kann man ihn schon nicht verlegen 😉 RENIGUNG: Die Roste lassen sich einfach reinigen, bisher mussten wir sie nicht lange einweichen lassen, wir verwenden allerdings eine Antihaft Grillmatte, was die Reinigung schon immer erleichtert hat, diese kommt einfach in die Spülmaschine und die Roste verschmutzen gar nicht erst so sehr. Die Roste sind auch klein genug um in die Spülmaschine zu passen, allerdings habe ich in der Anleitung keinen Hinweis gefunden, ob sie auch in die Spülmaschine dürfen 😉 ZUBEHÖR: Für den Grill gibt es eine passenden Hülle, die meiner Meinung nach aber, im Verhältnis zum Grill, zu teuer ist. Mein Mann wollte sie trotzdem unbedingt haben, also haben wir die knapp Euro 40,– halt auch noch investiert. Die Hülle ist natürlich passgenau und schützt den Grill vor Witterungseinflüssen KUNDENSERVICE BEI TEPRO: Wie oben schon geschrieben, waren leider die beiliegenden Grillroste nicht einwandfrei, an den Kanten war bereits die Emaillebeschichtung abgeplatzt und hier kommt nun der Kundenservice von TEPRO ins Spiel. Da wir sehr wenig Zeit haben, wollte ich wegen der Roste nicht extra in den Baumarkt zurückfahren, also habe ich über die Homepage von TEPRO Kontakt mit dem Hersteller aufgenommen und das Problem geschildert. Innerhalb weniger Stunden bekam ich eine sehr freundliche Antwort, mit der Bitte, einfach den Kassenbon und meine Adresse zu mailen und mir würden kostenlos 2 neue Roste als Ersatz geschickt. Das habe ich getan und schon kurze Zeit später bekam ich eine Versandbestätigung, weniger als 48 Stunden nach meiner Reklamation, wurden die Ersatzroste bereits geliefert. DAS nenne ich mal Kundenservice, da können sich so einige Firmen ein dicke Scheibe abschneiden. FAZIT: Der Grillwagen Toronto ist der beste Grill den wir jemals hatten und seit wir ihn haben grillen wir auch häufiger weil die Kohle schneller grillbereit ist und der Grill durch den Deckel auch nach dem Grillen unbeaufsichtigt bleiben kann. Da der Grill mit einem Thermometer und Deckel ausgestattet ist, möchte ich auch mal versuchen Forellen zu räuchern oder ein Pulled Pork zuzubereiten. Alles was im Backofen geht, sollte auch in diesem Grill möglich sein und noch viel mehr. Werden da sicher noch so Einiges testen. Von uns eine klare Kaufempfehlung für diesen Grill.

  10. Fan sagt:

    Der Grill ist absolut empfehlenswert. Der Grill steht sehr stabil und nicht wackelig! Für die knapp 150,- Euro ist es ein super Grill und eine echte Alternative. Temperatur lässt sich problems am Thermostat abmessen. 260 Grad bekommt man in kürzester Zeit zustande. Darüber sollte man laut Anleitung sowieso nicht gehen. Das einzige was zu bemängeln ist, ist das Grillkohle-fach zum öffenen. Der Schließmechanismuss ist nicht hochwertig und ich glaube auch das der nicht lange hält. Aber dieses Fach benutze ich nie. Alles im allem sehr empfehlenswert.

  11. Fan sagt:

    der aufbau war durch die vielen einzelteile schon etwas nervig. jedoch ist die anleitung relativ gut beschrieben und ich hatte ihn in ca 60 min zusammen. der grill macht auch einen hochwertigen eindruck und alles scheint solide zu sein. die vielen kleinen details sind sehr praktisch und machen das grillen zu einem schönen erlebnis. wir würden ihn jederzeit wieder kaufen.

  12. Fan sagt:

    Dieser Grill sieht sehr wertig aus, ist formschön und praktisch durch die Räder zum Verschieben und die Ablage zum Herunterklappen, was beim Verstauen sehr platzsparend ist. Der Deckel ist relativ schwer und macht so einen stabilen Eindruck. Ganz toll ist der höhenverstellbare Rost und der kürzere Ablagerost für das fertige Grillgut zum Warmhalten. Leider muß ich jedoch einen Stern abziehen, für folgende Mankos: – Bei der Lieferung fehlten zwei Schrauben für die rechte Lüftung, die verstellt werden kann. Mein Mann mußte erst zum Baumarkt, um passende Schrauben zu finden. – Der Deckel schließt nicht ganz bündig, sondern ist einseitig verzogen – das tut dem Grillen zwar keinen Abbruch, doch sieht es so aus, als wäre der Deckel nicht ganz geschlossen. – das Frontblech hat leider eine kleine Beule – – das Einschubblech, das die Asche auffängt, war leider so verbogen, daß es mit einer Flachzange erst mal zurechtgebogen werden mußte, daß man es einschieben konnte. Ansonsten ist die Beschreibung zum zusammenbauen sehr verständlich aufgebaut. Mein Sohn hat ca. 1,5-2 Std. gebraucht, um den Grill komplett zusammenzubauen. Haben ihn auch bereits mehrmals eingeweiht – macht Spaß damit! Einige haben ihn schon bewundert – sieht gut aus, ist funktionell und schön – ich würde ihn wieder kaufen, aber die Mängel – die auch schon andere Leute beschrieben haben – sollten von der Lieferfirma vermieden werden.

  13. Fan sagt:

    Preis Leistungsverhältnis ist einfach unschlagbar! Der Grill sieht wesentlich teurer aus! Mein Nachbar war so begeistert, das ich ihm auch direkt einen bestellt habe! Wurde jetzt schon etliche male mit gegrillt und sieht noch genauso aus wie vorher! Alles Super

  14. Fan sagt:

    Der absolute Wahnsinn!!! Ich kann diesen grill wirklich jedem empfehlen! Der Aufbau gestaltet sich relativ einfach und so ist der grill in 1-2h einsatzbereit. Das Grillgut wird um einiges besser als auf diesen einfachen Grills auf denen ich zuvor immer gegrillt habe. Hamburger werden perfekt und es wird dank der riesigen Flächen zum warm halten und grillen alles gleichzeitig fertig. Seit dem ich den Grill habe grille ich jedes Wochenende. Absolute Kauf Empfehlung!

  15. Fan sagt:

    Wir haben bereits mehrmals darauf des Vergnügen gehabt, unsere Speisen zubereiten zu dürfen. Alleine der Duft beim Grillen ist der Hammer, hier beginnt das Vergnügen sofort. Was früher immer eine Arbeit war, ist hier ein tollen Erlebnis. Würde Ihn sofort wieder kaufen !!!!

  16. Fan sagt:

    Aufbau sehr schön beschrieben, Schrauben 1A verpackt. 1. Grillabend ein voller Erfolg und das zu einem sehr guten Preis. Würde ihn wieder kaufen

  17. Fan sagt:

    A lot of time to put it together, but it was worth it. The grill has a lot of features to ease the cleaning and cooking. It does not include instructions in English. The cover is sold in separate and is very expensive compared with the price of the grill. That is very annoying.

  18. Fan sagt:

    Wir haben diesen Grill vor allem wegen sehr guter Rezensionen gekauft. Er wurde schnell und ordentlich verpackt geliefert. Der Aufbau war Dank einer guten Aufbauanleitung zu zweit in ca. 2 Stunden gut machbar. Ein kleiner Mangel ist für uns, dass der zweite, obere Grillrost beim Öffnen und Schließen des Deckels immer auf einer Seite aus der Halterung rutscht. Schon beim Aufbau kamen uns die beiden Kunststoffräder für einen Grill mit 34 kg relativ schwach vor. Leider ist auch prompt eines der Räder beim ersten Gebrauch gebrochen. Amazon hat sofort angeboten uns einen neuen Grill zuschicken, aus dem Paket sollten wir das Rad entnehmen und den Rest wieder zurückschicken. Aus Rücksichtnahme auf unseren Postboten wollten wir es diesem ersparen noch einmal 34 kg durch die Gegend zu tragen, also habe ich direkt an Tepro eine Mail mit Bitte um ein Ersatzrad geschrieben. Nachdem ich eine Kopie der Rechnung von Amazon noch zugeschickt hatte, haben wir innerhalb kurzer Zeit völlig problemlos das Ersatzrad zugeschickt bekommen. Also der Kundenservice von Amazon und von Tepro verdienen auf alle Fälle 5 Sterne! Sehr netter Kontakt ohne Warteschleifen!

  19. Fan sagt:

    Super schnelle Lieferung in einem Karton mit den Maßen von ca. 100 x 60 x 40. Alle Teile waren enthalten und die Bedienungsanleitung sehr gut beschrieben. Am besten waren die separat abgepackten und beschrifteten Schrauben, so das die Suche erheblich vereinfacht wurde. Das Zusammenbauen dauert ca. 1 bis 1,5 Stunden, je nachdem wie gut man handwerklich begabt ist. Das Grillen ist der Hammer, super genial ist das man das Brenngut hoch und runter kurbeln und mit den Lüftungsöffnungen die Hitze regulieren kann. Mein Grillgut verbrennt nicht mehr und schmeckt irgendwie auch besser, aber das ist glaub ich nur Einbildung 🙂 Auch sehr schön ist das Warmhalterost, die Ablage und natürlich der Flaschenöffner 🙂 Also kann den Grill nur jedem empfehlen.

  20. Fan sagt:

    Der Grill wurde sehr schnell geliefert. Der Aufbau ist etwas knifflig und leichter, wenn man zu zweit arbeitet. Schrauben, Dichtungen und Muttern sind genau abgezählt, es darf also nichts kaputt gehen. Aber der Grill schaut toll aus und hat viele nützliche Extras, wie z.B. das höhenverstellbare Kohleblech. Jetzt macht das Grillen wieder richtig Spaß!

  21. Fan sagt:

    Wer zu dem Preis (ca. 100 € ) lieber was anderes kauft ist selber schuld. Das Teil ist ziemlich massiv und macht echt was her. Aber eigentlich hab ich ihn nur wegen dem Flaschenöffner gekauft 😀 😀

  22. Fan sagt:

    dieser Grill ist der Beste den ich bisher hatte. Zusammenbau zeit ca. 1-1,5std. Aber wenn er dann mal grill Bereit ist ist er absolut spitze. Darin kann man die Feuerstelle durch die Kurbel vorne rechts in der Höhe verstellen.Er hat 2 Grillroste die man locker in die Spühlmaschine bekommt. Einen 3.Rost zum warm halten. Darin habe ich auser Steaks und Würste gerillt, auch schon Hackbraten und sogar schon einen Schweinebraten gemacht. Als nächste smöchte ich das mal Grill Hähnchen machen. Eine große Lachsforelle ist hier auch kein Problem. Der Thermometer im Deckel ist korrekt und man kann die Temperatur echt gut duchr die 4 kleinen Öffnungen an den Seiten, steuern. Sehr zu empfehlen.

  23. Fan sagt:

    Der Grill war ein Geburtstagsgeschenk und ist super angekommen. Der jetzige Besitzer ist sehr zufrieden. Die Verarbeitung ist gut und schick sieht er auch aus. Die Lieferung erfolgte sehr zügig und unkompliziert.

  24. Fan sagt:

    Im Frühsommer dieses Jahres war ein neuer Grill für die warmen Sommerabende fällig. Der alte war über die Jahre sehr unansehnlich geworden und hatte von außen stark Rost angesetzt. Es wurde nach einem würdigen Nachfolger für den alten Grill gesucht, welcher uns mehrere Jahre mit sehr leckerem gegrillten versorgt hatte. Der „Alte“ hatte einen Deckel, links und rechts eine klappbare Ablage, eine Klappe für den Zugang zur Holzkohle und einen höhenverstellbaren Kohlerost. Leider lies sich die Herkunft aus Ostasien nicht vermeiden und alles schien ein wenig einfach zu sein und auch die Materialstärke des Kohlerost war nicht wirklich überzeugend. Der neue Grill sollte ähnlich aufgebaut sein aber irgendwie besser verarbeitet. Nach einigem Suchen sind wir dann auf den Tepro 1061 gestoßen, haben die Bilder und die technischen Daten angeschaut und den Grill bestellt. Schon beim Zusammenbau war ich begeistert. Dort wo unser alter Grill nur schwarz lackierte Bleche hatte war hier das Gehäuse scheinbar komplett PTFE beschichtet. Der Kohlerost war nicht nur ein dünnes Blech mit löchern sondern viel stabiler und vor allen Dingen auch emailiert. Die Beine haben einen deutlich größeren Queschnitt und sind erheblich stabiler. Überall wo eine Schraube hineingeschraubt werden musste ist eine passende Mutter eingepresst. Die Löcher und Muttern passten perfekt. Es gab allerdings einen kleinen Haken, der den überaus positven Eindruck ein wenig schmälert – und das ist die Tatsache, dass die Scharniere der Klappe auf der Oberseite anstatt auf der Unterseite angebracht waren. Aber auch dieser vermutliche Einzelfall lässt sich mit etwas handwerklichem Geschick richten. Alles in Allem war der Zusammenbau ein Kinderspiel – das ca. 60 Minuten dauerte. Wir haben diesen Gril insbesondere in den letzten Wochen ausgiebig genutzt und der positive Eindruck hat sich weiter verbessert. Der emaillierte Grillrost ist wesentlich praktischer als der Stahlrost mit Verchromung unseres alten Grills. Die Verarbeitung ist deutlich besser. Das Verhältnis von Breite zu Tiefe des Grillrosts ist besser als bei unserem vorherigen Model. Der Grill bietet darüber hinaus eine Ablage im Deckel zur langsamen Garung oder zum Warmhalten. Fazit: Dieser Grill ist wirklich empfehlenswert. Er war preiswerter als unser vorheriges Modell doch um einige besser Verarbeitet. Er hätte 5 Sterne bekommen, wenn nicht der Faupax in der Endkontrolle passiert wäre und die Scharniere der vorderen Klappe an der richtigen Stelle angebracht gewesen wären. – Da dies mit Sicherheit ein Einzelfall ist – Empfehle ich diesen Grill.

  25. Fan sagt:

    Leider hat das Lager oder der Versender ein paar Dellen reingezaubert , aber die konnte ich relativ einfach beseitigen . Vom Handling und Grillen her finde ich ihn um Längen besser als meinen Weber Kugelgrill den ich vorher hatte . Auch vom Sauber machen her ist er besser , und dann der Preis unschlagbar. 110 zu 300 Euro ohne Worte . Langzeit Qualität muss sich noch zeigen .

  26. Fan sagt:

    Der Grill ist relativ schnell und einfach aufgebaut. Tolle und leicht zu verstehende Aufbauanleitung. Für diesen Top Preis bekommt man keinen besseren. Er ist Super durchdacht. Der Kohlerost ist höhenverstellbar, Grillrost 2-geteilt (sogar schwarz emailliert), extra Klappe zum Nachlegen von Kohle, Ablagebrett mit 4 Haken (für Grillzubehör), ein Deckel zum vollständigen schließen (mit Scharnieren), Bodenablage (auch zur zusätzlichen Stabilisation), Rollen zum leichten versetzen des Grills und nicht zu vergessen ein Flaschenöffner

  27. Fan sagt:

    Il prodotto è di ottima qualità. il montaggio è stato semplice. E‘ utile la possibilità di modulare la distanza della fonte di calore dal cibo in cottura.

  28. Fan sagt:

    Der Aufabu ist auf Grund der durchnummerierte Teile und der guten Erklärung kinderleicht. Ich habe als Grobmotoriker etwa 1,5h gebraucht. Der Grill wirkt nach dem Aufbau recht stabil. Auch optisch überzeugt er mich, bis auf die beiden Griffe. Da könnte man sich noch etwas besseres einfallen lassen. Aber das ist jammern auch hohem Niveau. 😉 Auch das Angrillen hat mich überzeugt, durch den höhenverstellbaren Rost hat man alle Möglichkeiten. Top Presileistungsverhaeltnis. Würde ihn jeder Zeit wieder kaufen!!!

  29. Fan sagt:

    Für den Aufbau war ich alleine für zuständig, Paket kam ziemlich verschrammelt an (27kg sind aber auch wirklich nicht nett für den Paketdienst), und einige Beulen und Dellen im Blech mussten wieder mit Fingerspitzengefühl und kleinem Kunststoffhammer geglättet werden. Ansonsten gut verpackt, aber eben auch nicht super, geschweige denn perfekt. Da fehlt noch einiges. Aber das habe ich alles hinbekommen, der Aufbau vollzog sich in einer guten Stunde und war damit zufriedenstellend abgeschlossen. Ansonsten bin ich eigentlich ganz zufrieden mit dem Grill, aber ein wenig dünnes Blech (und vor allem weiches) hat er schon. Somit also kein unverwüstliches Eisenschwein, auf den Lack muss man ebenfalls aufpassen, da dieser leider auch nur endlich ist. Aber in der Summe der Dinge bin ich zufrieden, der Grill grillt, meine Frau und ich, ebenso unsere Gäste wurden alle satt und sind zufrieden mit dem Grillergebnis.

  30. Fan sagt:

    Durchdachter funktionaler Grill oder Smoker. Höhenverstellbare Kohlepfanne. Kohle nachlegbar ohne das man das Rost anheben muss. Ausziehbare Aschpfanne. Reichlich Platz zum Grillen oder Smoken – die ersten Ribs waren klasse von diesem Grill. Kurz und Gut – der Funktioniert wie er soll!

  31. Fan sagt:

    Der Toronto XXL eignet sich nicht nur zum smoken, sondern auch zum räuchern! Damit die Temperatur im Garraum nicht zu hoch wird, sollte man nur sehr wenig reine Buchenholzkohle(!) verwenden. Außerdem ist es von Vorteil, sich einen Edelstahl Flammenschutz zu basteln, da der Toronto XXL keine Sidebox besitzt. Somit bleibt das Räuchergut vor eventuellen Flammen geschützt und die Temperatur dümpelt bei 100�C rum, wenn die Kohle durchgebrannt und verteilt ist. Auf den heißen Flammenschutz wird Buchenmehl oder Erlenspäne gegeben. Diese glühen durch die Hitze von selbst und erzeugen Rauch. Bilder lade ich hoch. Viel Spass beim probieren! Nachtrag: Das Kalträuchern funktioniert mit dem Smoker ausgezeichnet! Man muss sich einen „Sparbrand“ basteln oder einen Kaltraucherzeuger organisieren. Den Kohlerost auf eine mittlere Stufe stellen und die Belüftung über den Schieber öffnen. Schornstein zwei Finger breit öffnen. Über Nacht räuchert es dann ganz alleine. Emmentaler Käse gelingt damit wunderbar.

  32. Fan sagt:

    Ich habe dank der vielen Bewertungen gewusst, was ich quasi bestelle! Wurde nicht enttäuscht! Ich werde mich kurz halten! Verpackung: Naja ich dachte aufgrund der Verpackung, erwartet mich schlimmes! War dann nicht so. Jedoch ist dieser griller im zerlegten Zustand mehr als empfindlich. Eine Ecke war verbogen, konnte ich aber mit zwei Finger wieder zurecht biegen! Deshalb sollte man beim Aufbau sehr behutsam mit dem griller umgehen! Aufbau: Habe den griller alleine aufgebaut. Dauer hierfür ca. 50 min! Habe mir aber vorher auch ein Video auf YoTu angesehen. Jedoch ist die Anleitung mehr als ausführlich. Handwerkliches Geschick ist dennoch gefragt. Leider kann ich zum grillen noch nichts sagen, jedoch zum einbrennen! Ich finde die Größe des Kohlebehälter mehr als ausreichend. Aufgrund der dünnen Beschichtung wird der griller auch von außen heiß. Für mich nicht wirklich störend. Ach ja, den Deckel bekommt man ohne Probleme ganz zu. Sobald ich das erste mal grille 🙂 bekommt ihr ein update. Deshalb von mir bis jetzt volle 5 Sterne. Danke tepro Update : vom 26.5.2015 Grillen war einfach nur toll! Der grill ist wirklich groß. Es passt ne menge drauf. Die Warmhaltefläche ist grandios. Nichts ist verzogen oder sonst was. Saß reinigen ist auch einfach. Natürlich muss er gepflegt werden, damit er nicht rostet! Also 5 Sterne hoch2 😉

  33. Fan sagt:

    Der Grill wirkt auf den ersten Moment hochwertig und massiv doch wenn man ihn aufgebaut hat merkt man das die Qualität bei dem Preis nicht passt… verbeulte Bleche und der Aschekasten krum und schief wie von einem anderen Grill, die Edelstahlfront geformt wie eine Banane. Meine Kumpels werden mich verspotten mit dieser Qualität… Schade!

  34. Fan sagt:

    Der Grill ist toll!! Es war ein Geschenk für meinen Freund, der sich riesig gefreut hat. Die Größe ist perfekt und er macht einen hochwertigen Eindruck. Der Zusammenbau hat uns allerdings gute 2 Stunden gebraucht. Würde ihn immer wieder kaufen!!

  35. Fan sagt:

    Der Grill ist wirklich zu empfehlen, alles super vielen Dank die Ware wie beschrieben. Super Kontakt, besten Dank noch mals

  36. Fan sagt:

    Zunächst das Positive: Der Aufbau begeistert. Sogar in den Füßen sind Initialen (z.B. HL) eingestanzt, so dass keine Verwechselungsgefahr besteht. Die Schrauben sind bereits sortiert und die Anleitung ist leicht verständlich. Hier hat jemand gut mitgedacht! Ansonsten erfüllt der Grill seine Funktion sehr gut, ist stabil gebaut, nichts wackelt. Man hat das Gefühl, dass er lange halten wird. Deckel, Thermometer und Bieröffner sind gute Ergänzungen zum einfachen Grill. Auch die Grillroste sind leicht zu reinigen, sehr positiv. Nun zum Negativen: Obwohl der Grill eigentlich dicht abgeschlossen ist, kommt Wasser in die Ascheauffangschublade. Die Asche im Grill ist nach dem Regen pulvertrocken, aber die Ascheauffangschublade voller Wasser und fängt schon an zu rosten. Für mich ein Konstruktionsfehler! Auf meine Anfrage beim Hersteller habe ich leider gar keiine Antwort erhalten. Kein guter Service! Ich behelfe mich jetzt damit, dass ich nach dem Grillen die Ascheauffangschublade neben den Grill stelle, damit sich dort kein Wasser sammelt. Um den ganzen Grill immer irgendwo unterzustellen, ist er zu schwer. (Die Rollen nützen leider bei Treppen nichts.) Die seitliche Abgrenzung des Kohlerosts könnte etwas höher sein. Beim Kohle einfüllen fällt leicht etwas daneben und landet in der Ascheauffangschublade, die sich dann schwer herausziehen lässt. Auch bleibt nach dem Grillen die Asche auf dem Kohlerost liegen und fällt nicht von alleine in die Ascheauffangschublade. Entweder man versucht die Asche durch die kleinen Löcher zu bekommen, oder man entfernt die Asche direkt vom Rost, was aber etwas mühsam ist, da der Rost im Grill und somit nicht direkt auf Arbeitshöhe ist. Zusammenfassung: Ein guter Grill, der seine Funktion voll erfüllt, nette Gimmicks hat, aber durchaus noch Verbesserungsbedarf.

  37. Fan sagt:

    Diesen Grill habe ich meinem Freund zum Geburtstag geschenkt. Er ist total begeistert! Eben ein echter Männergrill zum guten Preis. Der Grill ist stabil und bietet eine große Fläche für das Grillgut. Der warmhalte Rost ist ideal. Toll finden wir dass man die Kohle in der Höhe verstellen kann und der Rost, und somit das Grillgut, an Ort und Stelle bleibt. Wir haben ihn am WE ausprobiert und er funktioniert einwandfrei. Wir empfehlen ihn nicht nur weiter, sondern haben gleich noch einen zweiten gekauft und ihn verschenkt!

  38. Fan sagt:

    Schnelle Lieferung durch DHL,Ich habe gute drei Stunden für den Aufbau benötigt zu zweit.Fazit: Optik und Grillergebnis gut. Im Großen und Ganzen sind wir zufrieden.

  39. Fan sagt:

    Bin zu frieden ! mit dem kann man sehr gut Grillen und das Fleisch und andere Sachen bleiben sehr lange warm War kein fehl Kauf !!!!!!

  40. Fan sagt:

    Man braucht schon gute Nerven. Nicht nur Kratzer und verbogene Bleche. Die Hauptfunktion, das rauf und runter der Kohlewanne ist nicht möglich, da die Kurbel nicht in das Gewinde passt. Leider bemerkte ich das zum Schluss, da ich den Grill schon komplett aufgebaut hatte. Keine Lust auf den Abbau und die Familie freute sich auf Gegrilltes habe ich improvisiert. Schade, das es Verkäufer gibt, die einfach was verkaufen wollen und auch damit rechnen , das der Schrott nicht zurück geschickt wird. Verbogene Bleche, Abdeckhaube schließt nicht richtig, Kratzer, die Griffe werden beim zweiten oder dritten mal abfallen und der Rost wie schon einigen beschrieben wird kommen. Schade eigentlich-hätte ein gutes Teil werden können,

  41. Fan sagt:

    Für den Preis leider ziemlich schlechte Qualitäts. Das Blech ist dünn; eine Schraubenbohrung saß an der falschen Stelle. Kann ich nicht empfehlen.

  42. Fan sagt:

    Tja Er sieht ja echt gut aus wenn Er aufgebaut ist … aber leider fehlte gleich ein wichtiger Gummimuffen für den Deckel zum schliessen. und nach einmaligen Grillen ist die Platte für die Kohle total verbogen von der Grillwärme. Leider gibt es keine Möglichkeit den Verkäufer anzuschreiben sonst würde ich umgehend auf eine Neue Kohleplatte und die nötigen Gummimuffen zum schliessen des schwerden Deckels anfordern. Ich hoffe mir wird hier noch geholfen. Benötigt werden mindestens zwei Gummi falls wieder einer fehlt. und eine vernünftige Kohleplatte die nicht sofort verbiegt.Denn wenn diese verbiegt lässt sich die Kurbel kaum bewegen… Ich erhoffe Hilfe !01.05.2016 Nun habe ich umgehend eine Neue Kohleplatte bekommen aus Edelstahl .! Und die Gummimuffen auch , alles gleich viel Besser !!!

  43. Fan sagt:

    Super Grill, schafft sogar Frau zusammen zu bauen. Hält was er verspricht und ist sein Preis wert. Kann man nur empfehlen.

  44. Fan sagt:

    Bei all den guten Rezensionen war ich wild entschlossen, den Grill zu bestellen. Zum Glück war ich heute Abend zufällig im Baumarkt und konnte mir den Tepro Toronto live ansehen. Insgesamt wirkte das gesamte Produkt nicht hochwertig und sehr wackelig. was mir negativ aufgefallen ist: Die Griffe an der Klappe und zum Verstellen der Kohleschale wirken nicht so, als wenn sie mehr als eine Saison überleben/funktionieren. Die Klappe zum Kohle-Nachfüllen wirkte so, als ob sie nicht sehr lang funktionieren wird. Das Rauf-und Runterkurbeln der Kohleschale hat nicht gut funktioniert. Das Warmhalte-Rost kann man zum Reinigen nicht abbauen. (Das war letztlich der Killer.) Insgesamt wirkte der Grill echt billig. Okay, kostet halt auch nicht soviel. Empfehlung also: Vor dem Kauf ins Geschäft, haptische Prüfung durchführen…

  45. Fan sagt:

    Gute Qualität, etwas schwer aufzubauen aber unmöglich ist es nicht;) Ganze Sommer haben wir benutzt, kein Problem gehabt. Ich kann weiterempfehlen.

  46. Fan sagt:

    Vorab das wichtigste zuerst: Den Toronto kann ich bisher vorbehaltlos empfehlen – er ist schick, komfortabel, funktionell und vor allem grillt es sich super mit ihm! Ich war immer der Überzeugung, mein uralt Kugelgrill und mein noch älterer Schwenkgrill wären völlig ausreichend – das sind sie auch nach wie vor, aber (darauf bezieht sich jetzt der Sinneswandel) ich hätte nie gedacht wie cool ein Deckel + Warmhaltebereich im Grill sind! Bezüglich der unterschiedlichen Garzeiten von Gemüse, Fleischorten, etc., habe ich das irgendwie nie richtig auf die Reihe bekommen, aber jetzt kann ich völlig entspannt fertige Sachen nach oben verfrachten und der Rest wird fertig, ohne das die Hektik ausbricht 🙂 Der Bereich ist auch toll zum Brot rösten! Die Temperaturanzeige ist auch nett, wobei ich keine Ahnung habe, was ich mit der Angabe anfangen soll – Hauptsache so heiß, dass es zischt, wenn ich was drauflege…ein Thermometer-Griller werde ich wohl ohnehin nie sein. Mein Toronto hatte eine kleine Delle im Deckel, aber nur innen an der gebogenen Blechfalz. Ist mir erst später aufgefallen, kann aber gut damit leben, zumal ich sicherlich keinen Nachlass bekommen hätte, sondern die Bitte, den Grill wieder gut verpackt zurückzusenden und einen neuen zu ordern…ist ja auch nicht zwangsläufig die Schuld von Amazon. Vielleicht war der DHL-Mitarbeiter einfach zu schwach und hat es fallen gelasen, denn das Paket ist wirklich sehr schwer aber an sich clever und ordentlich verpackt. Die Anleitung war jetzt nicht die riesen Herausforderung, es dauert einfach seine Zeit den Grill ordentlich zu montieren. Ein Sortiment an Schraubenziehern und Sechskantschlüsseln sollte man aber zur Hand haben, zur Not tuns auch zwei Zangen und lange Arme für die Rollen 🙂

  47. Fan sagt:

    Holzkohlegrill kann ich nur empfehlen. Super Qualität und viele Details. Ein schönes Grillergebnis. Würde ich immer wieder kaufen. Leichte Reinigung.

  48. Fan sagt:

    Kann ich nur empfehlen. Der Grill läßt sich gut aufbauen, dauert etwas, aber alles passt perfekt. Er ist sehr stabil und gut zu säubern. Und die Verstellmöglichkeit der Kohle ist super. Das Fleisch schmeckt toll.

  49. Fan sagt:

    Wir haben den Grill nicht bei Amazon, sondern im hiesigen Baumarkt für knapp 100 Euro gekauft. Dort war er ausgestellt und so konnten wir uns schon vor dem Kauf einen ersten Eindruck gewinnen. Gefallen hat uns auf Anhieb: 1. Die Höhe des Grills. Zum grillen ist ein herunterbücken wie bei anderen Modellen nicht notwendig. 2. Er stand sehr stabil und es wackelte nichts Nach Studium der Bewertungen haben wir uns für den Kauf entschieden und diesen nicht bereut. Vorteile des Grills: 1. Punkte oben genannt 1 und 2 2. Geteile Grillroste, Spülmaschinentauglich 3. Höhenverstellbares Blech für die Holzkohle 4. Herausnehmbarer Aschekasten 5. Detaillösungen wie Flaschenöffner und Haken an der Seitenablage 6. Stabile und klappbare Seitenablage 7. Anzahl der Belüftungsklappen 8. Thermometer 9. Klappe für Nachlegen der Holzkohle Aufbau des Grills Beim Kauf haben wir darauf geachtet, dass der Karton keine Schäden hatte. Nachdem wir alle Teile geprüft haben, stellten wir gravierende Mängel an den Grillrosten fest. Ein Grillrost war an zwei Streben verbogen und an beiden war die Emaillierschicht beschädigt. Alle anderen Teile hatten keinerlei Schäden oder Kratzer, was sicherlich auch an der Verpackung gelegen ist. Für den alleinigen Aufbau habe ich über drei Stunden benötigt. Habe mir aber auch Zeit gelassen und jede Schraube ohne Akkuschrauber eingedreht. Die Bilder der Anleitung sind wirklich sehr klein und man muss schon eine sehr gute Vorstellungskraft haben, um diese Bilder richtig deuten zu können. Es fehlte keine Schraube, alles funktionierte und passte wie in der Anleitung beschrieben und war auch von mir alleine zu bewerkstelligen. Hilfreich waren die Styropurstücke der Verpackung, die ich beim Aufbau an einigen Stellen plazierte und somit keine dritte Hand benötigte. Hervorragend ist die Verpackung und Beschriftung der Schrauben und der Füße des Grills. Hier kann sich IKEA mal was abschauen. Die Räder habe ich zwischen Grillbein und Rad mit einer K-Scheibe getrennt. Damit ist ausgeschlossen, das das Rad beim Fahren an dem Bein sich scheuert. Einbrennen: Beim Einbrennen des Grills haben wir bemerkt, dass das Kohlefach wirklich einen zu niedrigen Rand hat. Ein paar Zentimeter in der Höhe wären sehr viel besser. Aus diesem Grund werden wir uns noch einen Rand vom Dachdecker anferigen lassen. Dann ist dieses Teil auch perfekt. Das Einbrennen war kein Problem und alles war weiterhin fest. Ein Umstieg auf Holzkriketts ist nun ohne Probleme möglich und sinnvoll. Kulanz: Wegen der beschädigten Grillroste habe ich mich direkt an die Firma per Mail gewandt. Antwort kann nach zwei Tagen, mit einer Entschuldigung und der Ansage einer neuen Lieferung der Grillroste. Die Grillroste wurden auch schnell geliefert und waren fehlerfrei. Note 1 für den Kundendienst der Firma. Grillen: Das Grillen geht hervorragend und man bekommt nun 5 hungrige in einem Durchgang satt. Der Grill erhält von uns 5 Sterne, da die kleinen Mängel aus unserer Sicht nicht so gravierend sind um einen Punkt Abzug zu rechtfertigen. Wir würden uns wieder für diesen Grill entscheiden, da 1. Das Preis-Leistungverhältnis sehr gut ist 2. Uns die Detailllösungen gefallen 3. Ich keinen krummen Rücken beim grillen mehr bekomme 4. Der Grill groß genung ist um mehrere Gäste gleichzeitig bedienen zu können 5. Der Kundenkulanz der Firma sehr gut ist

  50. Fan sagt:

    Es macht einfach Spaß mit dem Teil! + Stressfreies Grillen ohne “ zu viel Hitze“ oder „zu wenig Hitze“, einfach entspannt an der Kurbel drehen und weiter am Bierchen schlürfen 🙂 + Schön stabil – Das aufbauen is a bissl a gefummel, aber es geht! Ich hoffe nur den klaut mir keiner!

  51. Fan sagt:

    Hallo an alle Grillfreunde. Dieser Grill ist der König unter den Holzkohlegrills.Da steht ein W….ber Grill fast im Schatten. Super Grillergebnis super Preis Leistung. Dieser Grill hat von mir 5 Sterne verdient.

  52. Fan sagt:

    Der Holzkohlengrill ist sehr empfehlenswert! Der Versand war sehr schnell und das Paket kam mit dem Inhalt unversehrt an. Die Montage des Grillers war schon recht kompliziert (erinnert an Ikea- Montage) aber zu zweit haben wir es in 2 Stunden geschafft den robusten Griller aufzubauen. Das Grillen selber macht mit dem Holzkohlengrill richtig Spass. Die Ablagefläche und der Griller bieten reichlich Platz um gleichzeitig viel Gemüse, Käse und Fleisch zu grillen. Nach dem Grillen ist es auch nicht sehr schwer den Griller wieder sauber zu bekommen! Dafür dass der Griller mit vielen Extras ausgestattet ist, ist er extrem günstig! Da alles sehr gut geklappt hat gibt es auch 5 Sterne von mir!

  53. Fan sagt:

    Perfekter Holzkohlengrill! Für den Aufbau muss man sich ein wenig Zeit und eventuell eine zweite Person zur Hilfe nehmen. In den anderen Rezensionen steht dass sich der Aufbau sehr schwierig gestaltet – stimmt nicht! Als erfahrener Ikea-Möbel-Käufer hatte ich hiermit kein Problem! Gute Materialverarbeitung, perfekte Größe um auch mal für mehr gäst zu grillen! Alles in allem – nur zu empfehlen!!

  54. Fan sagt:

    Schöner Grillwagen. Zusammenbau ging gut. Zuerst ein kleiner Schock, da viele Einzelteile. Montage zu zweit ist besser (so kann einer in der Pause Bier holen gehen ……). Jetzt fehlt nur noch gutes Wetter u. mal schauen wie er nach ein paar Grillfesten ausschaut. Ansonsten Kaufempfehlung. Bei uns war auch nix verbogen oder fehlend. Werden noch die Abdeckhaube bestellen.

  55. Fan sagt:

    Wir haben lange nach einem Holzkohlegrill gesucht und hier den Favorit gefunden. Schließlich will man ja auch nicht ein Vermögen für einen Grill ausgeben 😉 Bei Toom gibts diesen Grill momentan für 99,95 Euro. Wir haben dann gleich mal zugegriffen …

  56. Fan sagt:

    Der Aufbau war nicht ohne. Einen Grill (Geschenk) hat meine Frau allein aufgebaut und trotz handwerklicher Übung 4 Stunden benötigt. Für den zweiten haben wir keine Stunde gebraucht. Wir nutzen den Grill arbeitsbedingt nicht sehr häufig – sind aber bei den ca. 10 „Einsätzen“ im zurückliegenden Jahr nicht enttäuscht worden. Er bietet alles, was man bei einem Holzkohlegrill erwartet zu einem vernünftigen Preis.

  57. Fan sagt:

    Habe mir eine Menge Rezesionen durchgelesen schlussendlich habe ich mir den Grill bestellt und es bis heute nicht bereut.Da kommt schon ein Ordenlicher Karton ins Haus glaub knappe 40kg aber alles sauber verpackt. Der Zusammenbau dauert schon ne Zeit also schon 1 bis 1,5std einplanen. Der aufbau ist gut bebildert so das es eigentlich jeder schaffen sollte, eine 2te erson ist ab und an recht Hilfreich. Die Teile waren alle O.K. auch die mit gelieferten Rosten 2 seiner Zahl sind i,o,habe mir noch die Grillplatte aus Guss bestellt gibt es gesondert.. Aufgebaut ist es schon ein mächtiges Teil, aber es macht Spass damit zu Grillen, auch kann man die Temperatur durch die 4 Lüftungsregler wunderbar steuern. Würde diesen Grill wieder kaufen!

  58. Fan sagt:

    Sehr stabil gebaut, mit Abstellmöglichkeiten und auch die Möglichkeit für BBQ (Smoker). Ist von der Größe her „normal“ groß, bei größeren Feiern oder mehr Platzbedarf sollte man einen mit größeren Rost bestellen.

  59. Fan sagt:

    Ich habe den Grill jetzt 1 Jahr und habe es nicht bereut. Es ist ja so, dass man nach dem Grillen den Grill in die Ecke stellt und ins Haus geht. Ich mach das so. Jetzt möchte man wieder grillen, kein Problem, die Grillroste ins Wasser legen, die Asche mit einem altem Handfeger in den Aschekorb fegen, diesen dann entleeren, neue Kohle/Briketts auflegen, anzünden. Nun sind die Roste lange genug einweicht, um sie mit einem Schwamm (um Gottes Willen nie mit einer Drahtbürste) abzuwischen. Wenn die Kohle richtig ist, Kurbel ganz nach unten, Roste rauf, Fleisch und Wurst rauf, jetzt die Kohle so hoch drehen, wie gewünscht. Und jetzt kommt das Beste, fertiges Fleisch / Wurst / Toast auf den Warmhalterost, Deckel zu und alles bleibt heiss. Und kein Krummgestehe mehr vor einem kleinen Grill ( Ich: 191 cm ) Das hört sich alles an, wie ein Werbespot, ist aber meine persönliche Meinung! Ich grill jetzt noch viel lieber, dank diesem Teil.

  60. Fan sagt:

    Alle meine Erwartungen wurden erfüllt. Selbst nach 2 Jahren intensiven Gebrauchs ist alles super gut. Lediglich die Kohleschale verformt sich etwas, was aber mit kleinem Aufwand und etwas handwerklichem Geschick wieder gerichtet werden kann. Ich finde ihn toll.

  61. Fan sagt:

    Den Grill habe ich in ca. 1 Stunde zusammen gebaut. Er sieht wirklich gut aus und die Grillergebnisse sind einfach sehr gut. Leider kann ich nur 4 Sterne vergeben, da 2 linke Seitenteile im Paket waren. Es war aber kein Problem: ein bißchen bohren und schon war die Sache erledigt. Den Grill von TEPRO kann ich nur weiter empfehlen.

  62. Fan sagt:

    Toller Grill! Montage klappte ohne Probleme. So macht Grillen noch mehr Spaß! Sehr stabile Konstruktion, gut durchdachtes Konzept. Witzig ist der integrierte Flaschenöffner.

  63. Fan sagt:

    – sehr schnelle Lieferung – Aufbau, Dank der Anleitung sehr gut ( 1 Stunde ) – im Gebrauch Spitze( für Einsteiger das Richtige) – es muss nicht immer Teuer sein der Tepro macht sein Ding

  64. Fan sagt:

    Ein Super Grill zu einem sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis Das höhenverstellbare Feuerrost ist eine tolle Sache für das Grillen von richtig guten Steaks. Eignet sich auch sehr gut für die Zubereitung von Pizzas und Flammkuchen ( mit heißem Stein ), da die Wärme durch den Smoker-Effekt im Grillraum bleibt. Der Zusammenbau ist nicht kompliziert und zeitaufwendig, wenn man sich an die Anleitung genau hält. Ich habe den Kauf nicht bereut.

  65. Fan sagt:

    Nach langem studieren und suchen nach einem passenden Grill für den Balkon bin ich auf das Modell Toronto gestoßen und orderte ihn dann schlussendlich ! Der grill kam in der Originalverpackung daher und war sauberst verpackt und kam in Ordnung bei mir an ! Der Aufbau hat ein wenig gedauert aber nach 2 stunden war auch das geschafft . Es gibt zwei Kritikpunkte die ich anbringen muss aber die Freude über den Grill nicht überwiegen. 1.) die Schrauben ! Leider ist jede Schraube keinen Millimeter zu lang und ab und zu wird es knapp mit den Verschraubungen. Also hab ich alle durch Schrauben aus meinem eingebe Repertoire ersetzt. Scheint ein kostenoptimierungsprogramm zu sein finde ich aber lästig! 2.) die Roste ! Die Emailschicht auf einem der Roste ging schon vor dem ersten Gebrauch etwas ab beim ersten reinigen ! Ich kontaktierte die Hersteller firma und bekam sofort und problemlos Ersatz ! 3 tage später war der neue Rost im Griller ! Topservice bei der Fa. Tepro !!!! Dann der erste Einsatz !! Einbrennen wie vorgeschrieben ! Und dann rauf mit dem Grillgut !!! Es war und ist wirklich eine Freude mit dem Ding zu grillen ! Also absolute Kaufempfehlung !! Und das Wichtigste zu schluss ! Die Reinigung der Roste in der Spülmaschine funktioniert tadellos und prima !!! Die Emailschicht ist eine super Sache!!!!!

  66. Fan sagt:

    Habe den Grill 1 x bestellt und dort war ein Loch falsch geschweißt, so dass die Schraube nicht reinpasst. Dann habe ich es zurück geschickt und einen Ersatz bestellt und bei dem genau das gleiche Problem an einer anderen Stelle.

  67. Fan sagt:

    Der Grill ist absolut perfekt. Der Zusammenbau hat ca. 1.5 Std gedauert. (2 Personen) Aber es ging ganz gut. Aber der erste Grillabend war super. Der Grill hat alles was ein guter Grill benötigt. Das war ein super Kauf.

  68. Fan sagt:

    Ein wirklich tolles Teil. Die Höhenverstellung des Kohlegrills ist genial und das Nachlegen von Kohle ohne den Grillrost abzunehmen, ebenso. Die Grillfläche ist großzügig und der „Warmhalterost“ sehr praktisch. Mit der Temperaturanzeige kann ich persönlich nicht viel anfangen – sieht aber professionell aus ;). Alle Teile passten gut zusammen und das ganze ist sehr stabil. Die Bleche sind stabil und dick. Ich habe gut 30 Minuten gebraucht für die Montage (schneller geht es glaube ich nicht wirklich). Die Aufbauanleitung ist ganz OK – kein Ikea Niveau, aber verständlich genug. Zum anfeuern der Kohle sollte man sich einen großen Anzündkamin dazukaufen (z.B. „Bruzzzler Anzündkamin mit Sicherheitsgriff – Grillkohleanzünder Brennsäule 30 x 19cm“). Den kann man zum anzünden gut in den Grill stellen.

  69. Fan sagt:

    Anfangs war ich top zufrieden mit dem grill, jedoch nach wenigen metern fahren ist bereits 1 rad kaputt… Sehr enttäuschend! Auch sehr enttäuschend ist wenn der preis beim kauf um über 40€ mehr ist und nach kurzer zeit so stark sinkt… Vermutlich wegen der Qualitätsschwierigkeiten…

  70. Fan sagt:

    Ich verstehe die guten Rezensionen nicht. Der Grill macht zunächst einen total soliden und praktischen Eindruck. Für den Preis will man aber etwas, was ein paar Jahre hält. Das ist hier nicht der Fall. Das Gitter auf dem die Kohle liegt, verzieht sich nach dem 2. Grillen. Zunächst konnte ich es nicht mehr hochkurbeln, da es an einer vorstehenden Metalllasche unterklemmte. Gut, das habe ich noch akzeptiert: ich konnte das Gitter etwas zurückdrücken und dann ging es vorbei. Das musste man dann aber jedes Mal tun. Nach dem 3. Grillen allerdings ist die Mechanik an anderer Stelle verhakt, so dass das Gitter auch nicht mehr runtergeht, es sei denn man drückt von oben gegen. Das kann es für den Preis doch echt nicht sein…

  71. Fan sagt:

    Hallo….nun alles wichtige liest man ja in den Beiträgen hier…der Aufbau wurde von meinen Kindern gemacht..die haben ca. 1,5 Std. gebraucht…wenn ich dann hier lese, dass manche Hobbyheimwerker nicht klar kamen..naja..dazu sag ich lieber nichts…alle Fehler wurden auch gemacht beim Aufbau..wie zb. das Bein mit dem Flaschenöffner hinten angesetzt. Der Grill macht einen guten optischen Eindruck. Absolut eine Frechheit ist die Verpackung, ich denke kein Grill der ausgeliefert wird, kommt ohne Beschädigungen an. Die Verpackung ist zu dünn…da der Grill einiges wiegt..wird der über Kanten geschoben..wo dann die typischen aufgerissen Stellen entstehen. Eine Seite war fast ganz auf…und wenn das Innenliegende nicht in Folie gepackt gewesen wäre…müsste man das Teil wohl zurück schicken. Ansonsten ein toller Grill…grillt auch..*s…tolle Optik. LG Ralf

  72. Fan sagt:

    Nachdem ein Weber wegen des hässlichen Kugel-Designs und Kosten nicht in Haus kommen durfte, war ich lange auf der Suche nach Alternativen. Der Tepro 1061 war die Lösung. Speziell das Design – und hier besonders das funktionale Design wie der höhenverstellbare Kohlerost und die Belüftung oben und unten funktionieren unglaublich gut. Dicke Steaks können zunächst mit hoher Temperatur angeröstet und dann mit heruntergefahrenem Kohlerost und geschlossenem Deckel auf den Punkt gegart werden. Das Grillrost ist zweiteilig, emailliert und kann daher einfach gesäubert werden. 4 und nicht 5 Sterne gibt es nur weil der Zusammenbau echt lange dauert und Geduld erfordert. Die Anleitung ist aber gut und die Teile sind gut verarbeitet und passen alle sehr gut zusammen. Das Kohlerost hat sich bei der ersten Benutzung leicht verzogen, die Mechanik ist aber so, dass sie trotzdem weiterhin ohne klemmen sicher funktioniert. Trotzdem – vielleicht könnte man das in der nächsten Generation des Grills noch verbessern. Das ist aber „Meckern auf hohem Niveau“. Also: Würde ich wieder kaufen!

  73. Fan sagt:

    Haben diesen Sommer so manche Grillpartys gemacht. Diesen super Grill würden wir nicht mehr missen wollen. Asche in Auffangschale, Grill schnell gereinigt. Super !

  74. Fan sagt:

    Günstige Preise und genau eingehaltene Lieferzeiten sind Tatsachen, die die Kundenbindung verstärken. Ihre ausführlichen Infos über den Artikel und über den Verlauf der Bestellung und Sendung, erleichtern die Entscheidung bei Ihnen immer wieder zu kaufen. Dies gilt auch im Falle der von uns bestellten Artikel.

  75. Fan sagt:

    Der Grill ist toll. Große Fläche für das Grillgut und an der Seite und unter dem Grill mehrere Möglichkeiten um Sachen abzustellen. Dieser Grill darf aber nicht bei Wind und Wetter draussen stehen. Bei uns steht der Grill im Sommer im Garten. Die schwarze Farbe ist stark verblichen und der Rost tut sein übriges.

  76. Fan sagt:

    Hat unsere Erwartungen voll erfüllt! Große Grillfläche, Rost kann in die Spülmaschine, sieht sehr gut aus und ist stabil! So macht das Grillen Spaß!

  77. Fan sagt:

    Beim Bestellen muss man vorher überlegen, ob man einen ganzen Tag für den Zusammenbau investieren will. Wenn kein handwerkliches Geschick vorhanden ist, kauft man den Grill besser fertig vor Ort. Der Mehrpreis ist in diesem Fall gerechtfertigt, da beim „Versandkauf“ keine!!! einzige Schraube an Ort und Stelle ist, nicht einmal die Lüftungsklappen sind montiert.

  78. Fan sagt:

    Die Aufbauzeit für diesen Grill beträgt circa 1 h. Wenn er aufgebaut ist, ist es ein Super Grill. Klasse Funktionen.

  79. Fan sagt:

    Wir sind begeistert von unserem Grill – Alle unsere Gäste waren auch voll des Lobes. Das Design ist sehr ansprechend und die Qualität hochwertig, Schade, dass man nicht mehr Sterne geben kann.

  80. Fan sagt:

    Komplett zerlegt aber wenn er dann steht…steht er gut da..schick…besonders gut ist der höhenverstellbare Kohlerost…Temperatur Anzeige auch nicht schlecht….Grill 2 Stunden einbrennen lassen und dann kanns los gehen…für den Preis den ich gezahlt habe…verschenkt..gern wieder.;)

  81. Fan sagt:

    Gestern bekommen und gleich aufgebaut. Anleitung ist dabei, sollte man auch ein zwei mal drauf schauen … Ich bin begeistert!

  82. Fan sagt:

    Dieser Grill sieht gut aus und funktioniert prima. Der einzige Minuspunkt wird für das schwierige Zusammenbauen vergeben. Man muss schon handwerklich begabt sein.

  83. Fan sagt:

    Der Sommer 2015 ist gerettet…sogar ich als Frau hab das Gerät zusammengebaut und einheizen können. Perfekt und super Design. Happyyyy !

  84. Fan sagt:

    Der Grill ist sehr empfehlenswert, vor allem in diesem günstigen Einsteigersegment. Die Verarbeitung ist sehr gut, nur die Halterung des Kohlebehälters hat sich durch die Hitze verzogen was aber dem Grillerlebnis keinen Abbruch tut.

  85. Fan sagt:

    Nach den Vorgänger-Rezessionen war ich auf das schlimmste vorbereitet. Völlig unbegründet, wie es sich herausstellte. Ein paar Bleche waren ein wenig verbogen, das war mit ein wenig Daumendruck zu beheben. Die Teile haben sehr gut gepaßt (ich kann nur vermuten, daß diejenigen, die Löcher nachbohren mußten, zuvor alle Schrauben fest angezogen hatten – ich hatte alle Schrauben nur leicht angezogen und erst nachdem alle drin waren alle noch mal nachbefestigt – so war das alles kein Problem). Die Bedienungsanleitung ist mäßig, man muß da schon ordentlich hinein interpretieren – die eine oder andere etwas deutlichere Zeichnung hätte den Vorgang ein wenig beschleunigt – aber insgesamt war es ok. Kurzum – ich bin sehr positiv überrascht. Die ersten Grillaktionen sind auch schon durchgeführt – man benötigt deutlich weniger Grillkohle als bei einem Kugelgrill – somit hatte ich zu Anfang ein wenig damit zu kämpfen, daß es viel zu heiß wurde. Beim zweiten mal ging es schon viel besser. Insgesamt also ein tolles Produkt. Schade, daß es keine Abdeckhaube gibt die paßt. Die Pepro 8605 paßt zwar von der Größe her, allerdings glaube ich daß der Kamin sich auf Dauer durchscheuern wird.

  86. Fan sagt:

    Hab nun 2 mal gegrillt damit und bin voll zufrieden. Super zum Anheizen, genug Platz zum Grillen. Es ist auch indirekt grillen möglich. Die Ablage ist groß genug und der Bieröffner ist auch eine gute Idee. Zum Zusammenbauen braucht man aber einen Helfer und ungefähr 2 Stunden Zeit (mit Pause ,-)

  87. Fan sagt:

    Nach langer Recherche im Netz habe ich mich für dieses Modell entschieden, das denn genauso günstig zu erwerben war. wie beim günstigsten Anbieter im Netz. Der Versand war mit 3 tagen recht schnell und das Paket war auch gut verpackt. Beim Aufbau hatte ich Hilfe, denn ich habe 2 linke Hände. Alles super beschrieben und auch die Schrauben übersichtlich und nach Buchstaben sortiert. Nach 2 Std. stand das Gute Stuck. Die Roste hatten an manchen stellen kein Emaille, das reklamierte ich dann bei Amazon. Die Optionen waren, Rücksendung, Preisnachlass oder beim Hersteller nach Ersatz rosten anfragen. In diesem Punkt war ich mit dem Service von Amazon nur mäßig zufrieden. Lange rede, kurzer Sinn, der Hersteller hat nach ca 10 tagen auf meine Mail ragiert und weitere 3 tage hatte ich die roste ersetzt.Find ich gut… Der Grill ist Klasse und werfüllt alle meine erwartungen, würde ihn sofort wieder kaufen

  88. Fan sagt:

    Ich habe den Grill gerade aufgebaut und bin begeistert. Noch wurde er nicht benutzt aber ich erweitere meine Bewertung hier dann. Montage: Der Grill lässt sich (für mich) einfach Montieren die Skizzen sind bis auf eine, sehr eindeutig und originalgetreu. Sollte man also nicht genau wissen ob irgendwas passt, einfach schauen ob z.B. die Löcher in der Skizze mit denen des zusammengesetzten übereinstimmen. Löcher passen relativ genau, beim befestigen der Beine empfehle ich die Schrauben erst richtig fest zu machen wenn der Griff angebracht ist 😉 Alleine kann der Grill ebenfalls aufgebaut werden. Ich habe 1,5std. gebraucht und mir Zeit gelassen. Für ungeübte empfiehlt es sich aber alles zu zweit zu machen. Erster Eindruck: Der Grill wirkt sehr schön und riesig. Die Verarbeitung scheint sehr gut zu sein und ich kaum stellen an denen ich sagen muss „boa, da wird der bestimmt als erstes brechen“. Ich denke mit dem kann man kaum etwas falsch machen. Man sollte ihn aber irgendwie eine Haube kaufen oder unterstellen sonst wird er bestimmt schnell ekelig (könnte ich mir vorstellen). Grill-Ergebnis: folgt

  89. Fan sagt:

    beim auspacken der ware (super verpackung) war ich etwas skeptisch ob alles zusammenpasst. dann ging es aber doch recht gut, keine probleme. nachdem ich vier statt zwei kunststofffüße vorfand, aber dafür zwei abdeckkappen fehlen, habe beim lieferantenten direkt angerufen und einen tag später die kappen zu hause gehabt. danke dafür, guter service.

  90. Fan sagt:

    Hallo, als ich das Paket geöffnet habe, dachte ich ich müsste Ingenieur sein um den Grill zusammen zu bauen. Das Paket ist voll mit Einzelteilen. Doch anhand der sehr guten Bedienungs.-bzw. Bauanleitung war alles in einer Stunde fertig. Heute haben wir zu ersten mal mit dem Gerät gegrillt und ich muss sagen es ist ein Traum. Man braucht nur einen kleinen Haufen Holzkohle und schon kann man locker für die ganze Familie Grillen. Falls die Hitze zu doll ist, kann man die HAube schließen oder die Roste verstellen. Das Fleisch hat super geschmeckt !! Die Reinigung ist auch einfach !! Viel Spaß !

  91. Fan sagt:

    Der Aufbau des Grills ist für jemanden der schonmal einen Schraubenschlüssel in der Hand hatte eigentlich kein Problem. Was den Rest angeht, gibt es eine ganz klare Kaufempfehlung!

  92. Fan sagt:

    Super klasse Grill. Ich bin damit vollkommen zufrieden! man hat so viele Funktionen! Und das zusammenbauen ist gar nicht schwer! Ein wenig handwerklich sollte man vielleicht sein. Alles in allem wirklich top!

  93. Fan sagt:

    Ich habe mich zu dem Teueren Model von Tepro entschieden, und habe es nicht bereut. Habe die „billig-Variante“ im Baumarkt gesehen und muss sagen, das Der Toronto vom Hersteller Tepro um einiges besser verarbeitet ist! Die Seitenbleche sind zwar nicht all zu dick, aber bei weitem ausreichend. Die sonstige Verarbeitung ist auch sehr gut. Die höheneinstellung per Kurbel finde ich klasse (beim billig-model war das gewinde schon im Baumarkt kaputt) Zudem Waren 4 Füße dabei, damit man in auch ohne Rollen aufbauen könnte, mach natürlich nur sinn, wenn er immer an der selben Stelle stehen bleibt! Umbedingt einbrennen lassen!!!!! Vor dem ersten mal Grillen soll man ihn einbrennen lassen, würde ich auch jeden raten, denn es qualmt recht gut wenn die Farbe eingebrannt wird! Aber das ist normal. Ich Persönlich würde ihn jeder zeit wieder kaufen!

  94. Fan sagt:

    Zu zweit braucht man ca. 1 1/2 Stunden zum Zusammenbauen. Die Anleitung ist sehr genau. Der Grill ist stabil, sieht klasse aus und hat viele kleine Besonderheiten. Wir wurden bei unserer Grillparty von vielen Gästen auf den tollen Grill angesprochen. Sehr zu empfehlen für einen guten Preis!

  95. Fan sagt:

    Nach langem Suchen hatten wir uns für den Grill Tepro1061 entschieden. Der Grill wurde innerhalb von 2 Tagen geliefert. Super. Also Karton geöffnet, alle Teile auf Vollzähligkeit geprüft. Die Schrauben im Blisterkarton alle schön übersichtlich. Toll. Jetzt die Aufbauanleitung studieren und loslegen. Alles ging ziemilch fix …. bis zum Schritt 8 der Anleitung. Hier wird die Mechanik der Höhenverstellung der Holzkohlerostes installiert. Man sah es erst auf dem zweiten Blick. Das Loch für die Schraube, welche alles fixieren soll, war viel zu groß. Mein erster Gedanke: hier wurde die Nietmutter vergessen. Was tun? Alles wieder auseinaderschrauben und zurück schicken? Nein,so schnell wird nicht aufgegeben. Ein Loch durch die Aussenwand bohren? Sieht nicht gut aus. In meiner Werkstatt fand ich zwar eine passende Nietmutter aber keine passende Zange. Auf einmal hielt meine Frau einen kleinen Stabmagneten in der Hand. Das war diiie Lösung. Eine Mutter wurde auf dem Magneten plaziert, dann das Ganze vorsichtig hinter die zu große Bohrung geschoben und alles festgeschraubt. Das Grillfest war gerettet. Wenn die Qualitätssicherung in diesem Fall nicht versagt hätte, wäre der Aufbau in einer guten Stunde erledigt gewesen. So dauerte die ganze Aktion 3 Stunden. Jetzt freuen wir uns über diesen wirklich schönen Grill. Deshalb auch 4 Sterne. Abschreckend finde ich allerdings den Hiweis des Herstellers, dass Reklamationen nach erfolgter oder angefangener Montage hinsichtlich Beschädigungen oder „fehlender Teile“ (s. oben) nicht anerkannt werden.

  96. Fan sagt:

    Ich habe lange nach einem vernünftigen Grill gesucht, mit dem man auch Gemüse auf zweiter ebene grillen kann, ohne das man dem Fleisch den Platz weg nimmt. Der Tepro 1061 ist Klasse, zusammenbau war nicht so schwer, wie in einigen Rezessionen zu lesen war. Und das grillen macht richtig Spass, Klasse Grill

  97. Fan sagt:

    Super grill. Jedoch ist im Deckel eine Beule. Und die Füße sind etwas verkratzt obwohl ich alles im Garten auf einer dicken Decke aufgebaut habe. Leider kann ich hier den Verkäufer nicht Kontaktieren.

  98. Fan sagt:

    Ich wollte für die Grill-Saison 2014 ein gutes Qualitätsprodukt erwerben. Nachdem ich feststellen durfte, dass sich noch nicht mal die Räder an der Achse vernünftig dauerhaft befestigen lassen, also z.B. mit Hilfe eines Splints. Die Räder werden nur draufgesteckt, und fallen bereits ohne Grillkohle und Grillgut einfach ab. Unglaublich. Das durfte ich natürlich erst nach dem Zusammenbau feststellen dürfen. Letztendlich wieder alles demontiert, und retourniert. Unglaublich und schade.

  99. Fan sagt:

    Ich bin sehr zufrieden mit dem Grill, der Zusammenbau war kein Problem. Er ist qualitativ hochwertig und verzieht sich kaum bei hohen Temperaturen. Ich würde ihn jederzeit wieder kaufen.

  100. Fan sagt:

    Heute habe ich ( weiblich, 27, mittleres Niveau im pfuschen) und eine Verwandte (67, unerfahren) innerhalb von 3 Stunden von Verpackung öffnen bis Karton zerkleinert entsorgt den grill aufgebaut. Bis auf einen zu frühen Hinweis zu den Scharnierstiften und eine mäßige Erläuterung zu Schritt 8 ging alles seeehr gut. Benötigt werden 2 17er Steckschlüssel, ein 10er Steckschlüssel und ein großer kreuzschraubendreher. Besonders muss man beim montieren der Beine achten damit der der Wagengriff montiert werden kann. Wenn das Loch für den Griff nicht mehr getroffen werden kann Beine von Wanne lösen, griff montieren und Beine bei liegendem grill erneut an Wanne befestigen. Die Schiene zum montieren des Kohlehubs? Möglichst weit oben festziehen, sonst klemmt wie bei uns das aschefach. Beste Anleitung die ich bisher gesehen habe!! Echt top. Grill macht einen sehr wertigen Eindruck! Bis auf die Räder.

  101. Fan sagt:

    Hallo. Nachdem viele geschrieben hatten, dass der Grill mit fehlenden Teilen geliefert wurde hatten wir uns schon überlegt einen anderen Grill zu kaufen. Da die Kommentare aber schon etwas älter waren dachten wir uns, dass der Gersteller diese Mängel bestimmt mittlerweile behoben hat. Daher entschlossen wir uns, diesen Grill doch zu kaufen. Die Lieferung dauerte nur 3 Werktage und das Paket kam unversehrt an. Beim auspacken wurden alle Teile nach Bestand und Kratzern geprüft und es gab nichts zu bemängeln. Ich habe den Grill in ca 50-60 Minuten alleine aufgebaut. Die ganzen Kleinteile sind am Anfang etwas verwirrend, da die Anleitung aber sehr gut und verständlich ist, war das zusammen bauen kein Problem. Einzigster Minuspunkt: Die Verbindungsstange der beiden Räder ist nicht so gut verarbeitet, sodass sich die Mutter sehr schwer drehen lässt. Mit dem passenden Werkzeug war aber auch dieses Problem lösbar. Jetzt kann das gute Stück endlich eingeheizt werden.

  102. Fan sagt:

    habe diesen Grill meinem Mann geschenkt er ist sehr begeistert davon mann kann die höhe des rostet super verstellen toll

  103. Fan sagt:

    Aufgebaut in knapp 2 Stunden. Kein Teil fehlt, alle Bohrlöcher und Gewinde passen ohne Nacharbeit. Die Grafiken der Aufbauanleitung sind ziemlich klein – manchmal muß man genau hinschauen. Gute Grilleistung, problemlosen Sauberhalten. Eindeutig eine Empfehlung. Beim Kauf sollte man das Grillangebot genau sichten. Der identische Grill wird unter verschiedenen Markennamen angeboten. Die Preise variieren zwischen 109 und 200 €!!!!!

  104. Fan sagt:

    Hallo, liebe Leute ich kann Euch nur sagen, bitte kauft Euch diesen Grill. Er ist super verarbeitet und zeugt von sehr hoher Qualität. Natürlich dauertz der Zusammenbau etwas länger, da alles in Einzelteilen geliefert wird. Wenn man aber ein wenig technisch Begabt ist, dann sollte man dies Aufgabe meistern können. Erwähnenswert ist auch die komplette Verpackung des Grills. Alles ist super verpackt und auch super beschriftet. Also wartet nicht mehr so lang, der Sommer naht. Und eins kann ich Euch sagen, das Geld für einen teuren Weber oder Landmann könnt ihr Euch auch sparen, denn dieser Grill kannn locker mithalten.

  105. Fan sagt:

    Ich finde den Grill super ….. Bin total zufrieden, und auch unsere Gäste waren sehr zufrieden… Für den Preis immer wieder!!!

  106. Fan sagt:

    Der Grill ist weltklasse, wenn man sich nicht vom Aufbau abschrecken lässt. Ich habe mir Zeit genommen und war mit dem Aufbau in ca. 2 bis 2 1/2 Stunden fertig. Wenn man sich nicht von der Explosionszeichnung am Anfang der Anleitung abschrecken lässt und Schritt für Schritt die Aufbauanleitung durchgeht, sollte das auch für weniger versierte kein Problem darstellen. Das Resultat lohnt sich! Der Grill sieht einfach Sahne aus und funktioniert einwandfrei. Das große Grillrost ist zweigeteilt, was die Reinigung einfacher macht und es ermöglicht, die Roste auch mal in die Splülmaschine zu stecken. Der absolute Clou ist natürlich der höhenverstellbare Feuerteller. Damit rumzuspielen macht viel Freude. Es liegt natürlich auch oft und viel am Grillgut, aber seit ich mit dem Tepro grille (hatte vorher einfache Schalengrills und auch mal einen Kugelgrill – keiner hat mich wirklich überzeugt), wird das Fleisch saftiger und vertrocknet nicht. Der Bieröffner ist das Tüpfelchen auf dem i, funktioniert tadellos und hilft somit, die Kehle (und damit die Laune) des Grillmeisters auf dem richtigen Niveau zu halten. Von mir gibt’s eine klare Kaufempfehlung (ich weise aber nochmals auf den Aufbau hin: Nicht unmöglich und auch nicht sonderlich schwer, aber eben etwas langwierig).

  107. Fan sagt:

    Klasse wenn man alles zusammengebaut hat. ein Super Grill auch wenn man mal ein paar leute mehr zu Besuch da hat!!

  108. Fan sagt:

    Wir sind sehr zufrieden mit unserem neuen Grill !!!!! Das Gerät sieht super aus , das Fleisch schmeckt viel besser als auf diesen herkömmlichen Rost. Und der Versand war super schnell !

  109. Fan sagt:

    Hallo, mein Mann weder Handwerker noch ein super Griller ist mit dem guten Stück sehr zufrieden. Der Aufbau hat tatsächlich wie in vielen Rezessionen beschrieben 3 Std. verschlungen, aber wenn man(n) etwas Geduld hat und nach Anleitung (und etwas Unterstützung von Frau zwecks zweites paar Hände) hat, geht es doch einfacher als gedacht. Bitte genau nach Anleitung gehen, Schritt für Schritt, sonst kommt man leicht ins Stolpern. Grillen macht super super Spaß! Und ich bekomme jetzt dank Höhenverstellung nichts mehr verbranntes auf den Teller 🙂 !!!

  110. Fan sagt:

    Wir haben den Tepro Grill verschenkt. Nach dem gemeinsamen austesten möchten wir hier unsere Bewertung gern teilen. Generell ist der Grill einfach mit technischen Grundverständnis aufzubauen, in der Aufbau Anleitung haben sich jedoch 2-3 kleinere Fehler eingeschlichen. Der Grill selbst ist klasse, sehr angenehm ist die Liftfunktion für die Holzkohle und der ausreichende Platz zum grillen für eine kleinere Party Runde. Soll auf das indirekte Grillen verzichtet warden, sondern nur klassisch „Nackensteaks und Würstchen“, reicht die Grillfläche aus um eine Gruppe von bis zu 10 Personen mühelos zu bewirtschaften. Einen Stern abgezogen habe wir, weil die Weber Grills einfach um ein vielfaches besser sind, allerdings auch mindestens doppelt so teuer.

  111. Fan sagt:

    Der Grill hat meine Erwartungen voll und ganz erfüllt. Ist sehr gut vepackt, so dass keine Transportschäden entstanden sind. Der Aufbauplan weist einen kleinen Fehler auf. Wenn der verstellbare Kohleboden montiert wird, muss beachtet werden, dass eine der seitlichen Halterungen bereits vormontiert ist – ich dachte zunächst dass Teile fehlen. Die Feuerprobe hat er auch schon überstanden. Selbst nach 5 Stunden bei 250 Grad Celsius hat sich nichts verzogen. Der variable Glutboden erweist sich als clevere Möglichkeit um die Temperatur zu regulieren. Das Grillgut war saftig und schmackhaft. Die Reinigung war auch kein Hexenwerk. Klare Kaufempfehlung bei diesem Preis/Leistungsverhältnis.

  112. Fan sagt:

    Meine Frau hat mir den Grill zum Geburtstag geschenkt. Der Zusammenbau gestaltete sich an Hand der guten Anleitung unproblematisch (2 Std. sollte man ansetzen). Zur Silvesterparty haben wir ihn dann ausprobiert. Was soll ich sagen: Super Teil. Brot aufbacken (auf oberem Rost), Fleisch grillen, alles geht sehr gut. Auch die Regelung der Temperatur über die Luftzuführung funktioniert zuverlässig. Der Grill ist sehr zu empfehlen.

  113. Fan sagt:

    super Grill,sehr stabil macht Freude beim Grillen, war eine sehr gute Entscheidung,kann ich nur weiter empfehlen. super super super super

  114. Fan sagt:

    Der Zusammenbau ging zu zweit ohne Probleme. Auch die ersten Probegrillgänge hat der Tepro gut überstanden! Er wird schön heiß und das Grillgut wird optimal erhitzt und bekommt einen tollen Geschmack. Die oberer Ablage ist ideal für Gemüse, Käse oder Brot! Ich würde trotz des robusten Rostes noch Aluschalen empfehlen…sonst gerät das heruntertropfende Fett zu schnell in Brand und das kann zu unschönen Stichflammen führen! Was mich etwas ärgert ist dir Tatsache, dass der Grill schon nach wenigem Nutzen sehr verbraucht aussieht! Von außen haben sich durch die Hitze und das Fett Flecken gebildet, die sich leider auch mit heftigem Schrubben nicht mehr entfernen lassen. Ich kenne das auch schon von anderen Grills, z.B. Gasgrills, finde es aber dennoch blöde. Wenn die Farbe des Grills schwarz statt grau wäre, würde es vielleicht nicht ganz so sehr auffallen. Die Entfernung der Kohle geht nach dem Abkühlen mit einem Kehrblech und Besen recht einfach. Insgesamt eine sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Würde die passende Abdeckhaube auch empfehlen!

  115. Fan sagt:

    Abgesehen von den Plastikrädern, ist der Grill solide verarbeitet. Der Zusammenbau ist leicht: meine 10jährige Tochter und ich haben dafür 30min gebraucht und es hat alles gepasst!

  116. Fan sagt:

    Hallo,hab eigentlich keinen neuen Grill gebraucht aber nachdem ich DIESEN bei einem Freund gesehen hatte, war das „WILL HABEN“ Gefühl da… Das Teil hat alles,was man erwarten kann…. Bin kein Hardcore Griller aber bei diesem Preis macht man dann auch nix verkehrt. Aufbau geht relativ problemlos und die Möglichkeit,den Grill auch nur halb oder dreiviertel zu befüllen lässt einen auch mal den kleineren Freundeskreis verköstigen… Kohlebrett lässt sich stufenlos nach oben stellen,somt kann man die Kohlen perfekt nutzen.. Alles sehr gut erreichbar und zum Reinigen kann man die nötigen Teile in den Spüler tun… Nun muss das Teli nur noch ein bisschen halten,dann bin ich restlos zufrieden… Der gleiche Grill(diese Art)kostet in schwerer Aufführung in dieser Größe ca.400.- Da kann man ja immer noch drauf los

  117. Fan sagt:

    Hatte mir damals einen Lavasteingrill von Grillchef gekauft für 100 Eur. Der hat nichtmal annähernd so eine gute Qualität wie dieser hier. Sehr stabiles Gestell und gute dicke der Bleche. Da kannn man nicht so leicht etwas verbiegen wie beim Grillchef von Landmann. Zusammenbau ca. 1.5 Std ist akzeptabel und auch nicht so schwer. Würde ich jederzeit weiterempfehlen.

  118. Fan sagt:

    klar muss man den Preis ansetzen. und dafür ist das Teil nur über’s grüne Klee zu lauben. super Optik,schöne Farbe,weit besser als viel teurere Wettbewerbsprodukte.Da werden die „Platzhirsche“ ein bisschen dran zu knabbern haben. wenn der Grill 8-10 Jahre hält ist alles ok.

  119. Fan sagt:

    trifft mit diesem grill die beste Wahl!!! habe den grill nun seit einem jahr in benutzung und bin vollends zufrieden… er ist standfest, die Temperatur lässt sich gut regeln und ist steuerbar! die ablage reicht im Normalfall (grillen bis zu acht Personen) völlig aus.. alles an dem grill ist hochwertig verarbeitet und sein Geld wert! danke an die firmal tepro, da hat sich mal wer was wirklich benutzerfreundliches einfallen lassen.. selbst an den falschenöffner wurde gedacht!

  120. Fan sagt:

    Ich hab den Grill vor einer Weile bekommen und auch schon ein paar mal benutzt! Ich bin voll zufrieden, alles funktioniert wie beschrieben und er schaut auch echt schön aus! Zur Montage gibt’s aber was zu sagen. Man sollte sich unbedingt Zeit nehmen, ich hab ca. 90 Minuten gebraucht obwohl ich technisch sehr Begabt bin. Lässt man sich wirklich genug Zeit und hält sich an die Anleitung ist der Aufbau allerdings kein großes Problem. Alles Schrauben und Bleche Sind mit Buchstaben gekennzeichnet. Die Bilder der Anleitung sind leider viel zu klein. Wenn man sich Mühe gibt und den Grill sauber zusammengebaut hat funktioniert aber wirklich alles bestens. Klemmt die Höhenverstellung wie ich hier mehrmals gelesen habe ist diese sicher nicht richtig zusammen gebaut!

  121. Fan sagt:

    1 Die Qualität ist mehr als inordnung 2 Der preis ist nicht zu hoch alles zusammen top ! ! !

  122. Fan sagt:

    Sehr guter Grill , einfach aufzubauen, gute Verarbeitung, große Grill Fläche, die Temperatur ist sehr gut zu Regeln würde ich immer wieder kaufen

  123. Fan sagt:

    Dieser Grill macht wirklich Freude am Grillen!! Der Aufbau ist zwar – finde ich – nicht so ganz einfach, weil wir zu zweit doch 2 Stunden gebraucht haben. Aber das Grillfeeling ist einfach unvergleichlich! Dadurch, dass man den Deckel schließen kann, bekommt das ganz einen leckeren „rauchigen“ Holzkohle Geschmack. So oft, haben wir in den letzten Jahren nicht gegrillt. Auch das säubern ist einfach! Wir haben uns jedoch zum anfeuern einen „Anzündekamin“ angeschafft. Qualmt zwar die ersten 10 bis 15 Minuten ganz schön (die Nachbarn halten sich dadurch jung) … Ich würde diesen Grill jederzeit wieder kaufen! Ach und die Ablage ist auch sehr belastbar! Da kann man super was drauf abstellen!

  124. Fan sagt:

    Hallo, Ich habe den Grill zwar nicht hier erworben, sondern im örtlichen Baumarkt. Ich möchte allerdings nicht auf eine kurze Rezession verzichten, da ich den Grill für den Preis von ~100€ nur empfehlen kann. Zuerst habe ich die Produkte von Weber ins Auge gefasst, wollte allerdings dann doch nicht so viel Geld ausgeben. Im Nachhinein bin ich auch sehr froh darüber, da der Tepro nun im zweiten Jahr seinen Dienst verrichtet ohne mich im Stich gelassen zu haben. Alles funktioniert wie am ersten Tag. Nichts ist verzogen oder abgeblättert. Die negativen Rezessionen über verzogene Teile oder ähnliches kann ich nicht bestätigen. Manchmal frage ich mich ob der Grill von den Leuten überhaupt richtig benutzt wird. Ich nutze den Grill wirklich regelmäßig und oft auch im Dauereinsatz von ca. 4-8 Stunden um z.B. Spareribs oder Braten zuzubereiten. Mit einer Kohleladung hält der Grill bei mir ca. 2 Std. eine Wärme von 130-150 Grad bei geschlossenem Deckel. Ab und an etwas Kohle dazu und man hat wieder Ruhe und Zeit für andere Dinge. Falls er doch irgendwann seinen Geist aufgegeben sollte, werde ich mir diesen Grill wieder zulegen.

  125. Fan sagt:

    Habe diesen Grill für meinen Mann bestellt zum Geburtstag. Es würde schon öfter damit gegrillt. Er liebt seinen Grill. 🙂 Das aufbauen hat etwas gedauert aber das Ergebnis war super. Leider hattecein kleines Teil nicht ganz gepasst. Der Ersatz wurde schnell geliefert ohne Probleme daher trotzdem alle Sterne.

  126. Fan sagt:

    dieser Grill bietet alles was der Mann im Garten so braucht.Eine gesellige Runde und schon gibt es leckeres vom Grill. Leicht zu Handhaben,ein vergnügen damit zu arbeiten. Ich kann nur sagen hiermit habe ich die richtige Wahl getroffen***

  127. Fan sagt:

    Meine Bewertung: – Lieferung: kam sehr schnell. Produkt ist gut verpackt – Zusammenbau: ist durchwegs gut machbar. Die Buchstabenmarkierung der einzelnen Schrauben, Beilagscheiben, Muttern, usw. hat mir gut gefallen. So findet man leicht die richtige Schraube, oder andere Teile. Einzige Kritik muss ich zu den Bildern anfügen. Diese könnten in der Beschreibung durchaus größer sein. Leider erkennt man manchmal in den Detailzeichnungen, aufgrund der Größe des Bildes, die Position oder Ausrichtung des Teiles nicht, den man gerade anbauen oder anschrauben soll. Allerdings ist der Zusammenbau durchwegs, bis auf kleine Ausnahmen, alleine in ca. 1,5 Stunden machbar. – Qualität: im Großen und Ganzen passen alle Teile gut zusammen. Leider waren einige Teile leicht verbogen. Diese lassen sich allerdings aufgrund des dünnen Bleches leicht in die richtige Position zurückbiegen. Zusammengebaut sieht der Griller gut aus und steht sehr stabil. Der Kohlerost lässt sich leicht und schön gleitend rauf und runterfahren. – Sonstiges: ich habe heute, der Anleitung entsprechend, 2 Stunden den Griller mit Kohlen geheizt, ohne Grillgut aufzulegen. Ich war sehr positiv überrascht, dass er mit sehr wenig Kohle die Temperatur sehr lange – trotz der Blechdicke – und stabil hält. – Fazit: um diesen niedrigen Preis erhält man einen sehr passablen Griller, der gut aussieht. Das Blech ist zwar sehr dünn, aber mehr kann man für diesen Preis nicht erwarten. Auf jeden Fall in dieser Preisklasse ein Topprodukt! Daher gibt es in dieser Klasse die 5 Sterne.

  128. Fan sagt:

    hervorragender Grill leider sind die plastikenden der Standbeine nicht sehr haltbar. wer kann mir sagen wo man diese bestellen kann.

  129. Fan sagt:

    wir sind top zufrieden mit dem grill! optisch macht er richtig was her, sehr stabil genug ablageplatz dank des klappbarem tisch und unter dem grill – top preis!

  130. Fan sagt:

    Habe mich warscheinlich von den vorherigen Bewertungen blende lassen. Hier meine Bewertung des Produktes. Verpackung. Teile sind sehr gut und sicher verpackt. Zusammenbau mit gelieferter Beschreibung funktioniert sehr gut und dank der einzeln verpackten Schrauben, hält sich das Teilesuchen wirklich in Grenzen. Hierfür gebe ich 4 Sterne. Qualität. Materialgüte und Materialstärken finde ich etwas entäuschend. Die Passgenauigkeit lässt zum Teil zu Wünschen übrig. Den Drehgriff für die Klappe mussten wir mit Karosseriescheiben unterlegen, da der Dorn etwas zu lang wahr. Sonst hätte der Drehverschluss nicht auf Zug die Klappe geschlossen. Die Qualität der Kunststoffteile und Rollen sind ein Witz. Deswegen kann ich hier nur 2 Sterne vergeben. Techn. Details und Funktion Von gewissen Details bin hier wieder begeistert. Die stufenlose Höheneinstellung klemmt zwar ab und zu. Die thermische Regulierung im Garraum ist durch die vielen Helferlein (Höhenverstellung, Thermometer, Be-Entlüftungen) wirklich gut. Die zweite Ebene ist zum fertiggahren gut gelöst Ändert aber nichts an der Tatsache, dass diese ganzen funktionalen Details nicht qualitativ hochwertig sind. 3 Sterne Fazit Dachte mir, ich bekomme um einen Superpreis einen Supergriller, bekommen habe ich einen guten Griller der günstig ist. Erwartet kein Produkt, welches mit erheblich teureren Produkten mithalten kann! Er ist was er ist, ein guter normaler Griller aber kein überragendes Produkt mit unglaublichen Preisleistungsverhältnis.

  131. Fan sagt:

    Ein super stabiler Grill, der sich allein aufbauen lässt. Einzig das Ascheauffangblech finde ich ein bischen zu dünn und daher etwas wackelig zu handhaben. Aber für das Geld allemal super.

  132. Fan sagt:

    ich habe den grill auf grund der guten bewertungen bestellt. nach dem auspacken sah der grill stabil und gut verarbeitet aus. leider haben ich erst nach den letzten arbeitsschritten bemerkt, dass der deckel verbogen war und nicht vollständig schliesst. die beiden grillroste waren an der unterseite verkratzt und die beschichtigung fehlte an einigen stellen ganz.

  133. Fan sagt:

    Dieser Grill ist toll! Man kann viel drauflegen und somit viele Gerichte gleichzeitig grillen. Der Zusammenbau hat etwas länger gedauert aber dafür ist es kein 08/15 Grill sondern einer der was technisch und optisch hermacht.

  134. Fan sagt:

    Super teil einfach zum aufbauen Handhabung super einfachen ………teil Einfache Handhabung zum sauber machen Daumen hoch . Tolles teil immer wieder

  135. Fan sagt:

    Guter Grill. Sind sehr zufrieden. Aufbau hat alleine ca. 1, 5 Stunden gedauert. Sauber machen ist ein klein wenig umständlich aber immer noch gut machbar. Deshalb 1 Stern Abzug. Würde ich sofort wieder kaufen 🙂

  136. Fan sagt:

    Das Zusammenbauen dauert zwar etwas, aber dafür hat man danach einen robusten Griller, der eigentlich alles kann, was man zum Grillen braucht.

  137. Fan sagt:

    Wir sind total zufrieden mit dem Grill. Er sieht cool aus und bietet viel Platz für das Grillgut. Zum Anzünden verwenden wir aber nach wie vor einen Grillkamin.

  138. Fan sagt:

    Habe diesen Grill als Geschenk gekauft und bin gut damit zufrieden. Es ist zwar aufwendig ihn aufzubauen aber wenn er dann erst einmal steht lohnt es sich auf jeden Fall Einen Stern Abzug dafür, dass die einzelnen Teile leider nicht sehr stabil sind und uns schon beim Aufbau ein Teil kaputt gegangen ist trotzdessen den Preis immer noch sehr empfehlenswert!

  139. Fan sagt:

    Schade das diese NICHTBAUMARKTVARIANTE nun schon auseinander fällt. Der Kohlerost ist schief und krumm, und ein Rad ab. Rost ist zu dünn und das Rad einfach nur aus Plastik, zu weich für die Masse des Gerätes. Die Fuktion selber ist perfekt. Fisch, Fleich etc. gelingt super. Bis heute vielleicht 5 mal benutzt.

  140. Fan sagt:

    Lieferung: verlief wie gewohnt schnell und unkompliziert. Aufbau: leider waten 4 Schrauben defekt. Zusammenbau musste warten bis ein Ersatz besorgt werden könnt ( Kundendienst gewährte eine Gutschrift ) Bedienung: der Grill wurde wie gewohnt eingeheizt. Dabei entstanden an der Aussenseite Blasen und die ganze Lackierung ist abgegangen. Einige Plastikteile schmolzen. So ist der Grill für uns unbrauchbar und muss zurück gesendet werden. Von und KEINE Kaufempfehlung!

  141. Fan sagt:

    Ich hatte schon ein wenig Angst als ich all diese Einzelteile sah. Ich war aber nach 90Minuten fertig und bin vom Ergebnis begeistert. Der Grill ist sehr wertig!

  142. Fan sagt:

    habe den grill vor einer woche – alleine – zusammengebaut. es dauert seine 2 1/2 stunden, aber es geht. der preis von knapp 100€ war mehr als in ordnung.hochwertig, gute grill-ergebnisse,höhenverstellbares kohlerost, klappbarer seitentisch,EYECATCHER, mobil (die räder sind auf etwas unebenem rasen nicht das wahre) nur der kohlerost hat sich durch die hitze etwas verzogen – ersatz soll demn. von der firma geliefert werden…das bleibt noch abzuwarten. wenn er über jahre seinen dienst tut, dann ist er perfekt ! …kam auch bei freunden sehr gut an… that’s it..

  143. Fan sagt:

    Das einzige was mich stört ist, dass man die Kohle nach dem grillen nicht ausleeren kann. In die grosse Auffangschale fällt nicht alles.

  144. Fan sagt:

    Preisleistung für dieses Produkt ok. Leider ist mir beim auspacken aufgefallen das das Ascheblech leicht verbogen war. Dazu kommt noch das 2 Einsteckgewinde lose warn. Vergleichbar mit Weber Grill ist es nicht.

  145. Fan sagt:

    Den Tepro Toronto habe ich mir aus zwei Gründen gekauft. Zum einen wollte ich einen eckigen Grill haben und zum anderen sollte er die gelieferten Features (Deckel, Thermometer, verstellbarer Kohlerost usw) mitbringen. Also etwas im Inet gesucht und den Toronto gefunden und direkt bestellt. Zum Aufbau: Ich habe gute zwei Stunden für den Aufbau benötigt (alleine). Die Anleitung ist zwar verständlich geschrieben, jedoch trotzdem an manchen Stellen etwas kompliziert. Die mitgelieferten Schrauben und Ringe und Scheibchen sind meiner Meinung nach von minderer Qualität. So sind bei mir manchen Schrauben durchgedreht, eine Schraube ist abgerissen und die Unterlegscheiben kann man mit der Hand verbiegen. Die Bauteile des Grills schienen jedoch stabil und wertig. Hier die Pro’s und Contra’s nach ca. 10 mal Grillen: Pro: -Stabiler Stand -wertige Bauteile -Höhenverstellbarer Kohlerost -Deckel mit Thermometer -Guter ‚Zug‘ -einklappbare Ablagefläche auf der Seite -Rollen -und das wichtigste: Spaß und ein gutes Grillergebnis (bei genügend Kohle = hoher Temperatur) Contra: -minderwertige Schrauben -Die Wanne des Kohlerost hat einen zu flachen Rand – beim Einfüllen fallen Kohlen daneben und am Rand kann man nicht Stapeln. -Die Höhenverstellung verhakt sich manchmal und dann saust der Rost in einem Schwung herunter. -Wenn man Fleisch auf den Warmhalterost legt und dieses tropft, tropft es teilweise genau auf deb Rand des Grills und nicht in die Glut. -Zusätzlich hat sich bei mir nach einigen Grillen am vorderen Schlitz, zwischen Grill und Deckel, ja eine Art Fettfilm gebildet, der meineer Meinung nach von der Abluft kommt. -Beim zweiten Reiningen der Emaillierten Roste habe ich Grillrostreininger benutzt. Danach waren die Grillroste hinüber weil die Emaillierung weggeätzt war. (Gut das kann am Reininger liegen – Tepro hat mir jedoch sehr schnell zwei neue Roste kostenlos zugeschickt -> spricht das jetzt für oder gegen die Firma? 😉 ) Im großen und ganzen bin ich jedoch zufrieden mit dem Grill. Einige Punkte müssten optimiert werden und dann wäre es der für mich beste Grill an dem ich bisher gegrillt habe. Klar sind die Dinger von Weber hier der Maßstab, sie kosten aber auch ca. das doppelte. Also ich mag meinen Grill und werde sehr wahrscheinlich das ein oder andere Teil in eigenbau optimieren und meinen Bedrüfnissen anpassen. Ja und Edelstahlgrillroste wären super – Dieses Emaillie-Konzept verstehe ich nicht so ganz. – Dann doch lieber Gusseisern!?

  146. Fan sagt:

    Erfreulicherweise kann ich die Probleme, die bei einigen Käufern auftraten nicht bestätigen. Der Grill, optimal verpackt, ließ sich ohne Probleme innerhalb 1,5 Std von mir alleine aufbauen. Alle Gewinde ließen sich ohne Probleme mit den passenden Schrauben bestücken, wobei die sehr detaillierte Stückliste sehr hilfreich war. Wie er sich nun im Grillbetrieb macht, bleibt abzuwarten, jedoch bin ich hier sehr zuversichtlich aufgrund des sehr soliden Eindrucks. Desweiteren war nichts verbeult oder verzogen, auch nach dem Einbrennen ist alles OK. Gussrost und Originalabdeckhaube sind bestellt, bzw. schon eingetroffen. Den Rest bringt der Alltag. Bisher absolute Kaufempfehlung.

  147. Fan sagt:

    Habe nach langem Suchen den grill hier am günstigsten gefunden – meines Erachtens war er sogar neu, was ja noch besser ist. Die Montage gelang fast komplett allein (nur fas Blech für die Kohle sollte man zu zweit machen). der Grill ist sehr stabil, gut verarbeitet und sieht zudem edel aus. Praktiscfh ist das Ding auch, da man es bequem rollen kann, und die Ablagen, Haken für Handtuch/Zange und natürlich der Flaschenöffner 🙂 echt durchdacht sind. Zum Grillergebnis: TOP – mit der Höhenverstellung, der prima Luftzufuhr und dem Warmhaltegitter kann man sich alles exakt so grillen, wie man es braucht Kurzum: bin sehr zufrieden

  148. Fan sagt:

    Mir ist meine Schweißnaht am Wärme Rost gerissen nach 1 mal Grillen ! Würden Sie mir bitte einen Ersatz erstatten ?

  149. Fan sagt:

    Wir sind begeistert von diesem Grill, obwohl wir ihn erst einige Male benutzt haben. Er ist solide gefertigt, war einigermaßen schnell zusammenzubauen und bittet gute Abstellmöglichkeiten. Besonders gefällt uns, dass das Grillgut auch bei Wind geschützt ist, indem man den Deckel schließt. Unbedingt empfehlenswert!

  150. Fan sagt:

    Meine Bewertung ist kurz und soll nur Erfahrungen anderer Kunden bestätigen und anderen Kunden bei der Einschätzung der zu erwartenden Qualität des Artikels helfen. Die Funktion des Grills wurde noch nicht getestet. Lieferung des Artikels: -schnell / unkompliziert Ersteindruck der Verpackung: -Es handelt sich um die Produktverpackung damit die Teile in einem Stück geliefert werden (siehe Fotos anderer Käufern), nicht um einen geeigneten Versandkarton. -Die Verpackung war äußerlich nicht beschädigt, darauf wurde nach durchlesen vieler Bewertungen genau geachtet. -Nach dem Entfernen der Verpackung wurden alle Teile genau begutachtet, drei Teile wiesen Beschädigungen / Verformungen auf. (siehe Fotos) – Die Verpackung wird von mir abschließen als nicht ausreichend bewertet – Logistikunternehmen gehen oft nicht zimperlich mit Paketen um, Mehr Schutz ist dringend erforderlich. -Die Ware war vollständig. Der Zusammenbau mit Anleitung -Separates Werkzeug und ggf. eine Zange werden benötigt. mittlerer / großer Kreuzschlitzschraubendreher, 10mm und 17mm Steckschlüsselaufsatz (empfohlen) mit Ratsche Schraubenschlüssel. -Schrauben und Teile sind gut beschrieben -Befestigungsteile, Schrauben, Muttern etc. sind einer einzelnen Sammelpackung sortiert und genau zugewiesen. Dadurch ist die Montage und Zuordnung der entsprechenden Schrauben leichter als bei einigen Möbeln durch bekannte Möbelhersteller. -Die Passgenauigkeit der Teile ist (trotz Transportschäden) gut und die Montage einfach, die Montage erfolgte zu Zweit, wobei mein Helfer ein 16 Jahre alter Junge war, welcher nur mit Hilfe und Einhaltung der Montageanleitung keine größeren Probleme bei der Montage hatte. -Ein Zusammenbau als einzelne Person ist möglich, bei der Montage der Kohleschale dann etwas Geschick gefragt. -Die Montage und Einstellung der Räder ist nicht gut gelöst, es handelt sich um eine Achse mit zwei gegenläufigen Gewinden wo man die Räder aufsteckt und mittels selbstsichernden Muttern das Spiel der Räder einstellt. Hier sind handwerkliche Logik gefragt. Es gibt keinen optimalen Anschlag für die Räder: (Tipp: beide Räder aufstecken und Abwechseln die Muttern mit 2-3 Umdrehungen aufdrehen bis des Spiel der Räder zu den Standbeinen ca. 1-2 Millimeter beträgt.) Der Hersteller müsste hier eine bessere Lösung finden, denn sollte eine Mutter sich leichter drehen lassen als die Andere wird eine Zange benötigt um die Achse festzuhalten. Die aktuelle Lösung hat mir nicht gefallen. -Zwei Personen werden vom Hersteller für die Montage empfohlen -Die Anleitung ist gut, einige Zeichnungen könnten noch etwas größer ausfallen. -Anweisungen zu Inbetriebnahme sind enthalten und sollten befolgt werden z.B. Einbrennen der Farbe vor Erstbenutzung und beachten der Höchsttemperatur. Eindruck des Grills -Insgesamt macht der Grill einen hochwertigeren Eindruck als es der Preis es vermuten lässt, Zwei Personen haben den Preis des Artikels nach dem Zusammenbau an Hand der Besichtigung wesentlich höher geschätzt, als er ist. -Das Material ist beschichtet / emalliertes Blech oder Edelstahl -Die Oberfläche wirkt hochwertig -Die Ascheschale wirkt etwas dünn und könnte ggf. etwas stabiler sein. -Eine Stufenlose Verstellung der Kohleschale ist möglich und funktioniert gut – die Mechanik/Spindel sollte regelmäßig mit einem Hitzebeständigen Fett (hohe Tropffestigkeit über 350 Grad Celsius) geschmiert werden, die Teile werden sicherlich sehr heiß. -Die Kohleschale hat zu linken Seite in der obersten Stellung ein minimales Gefälle nach links, liegt an der stabileren rechten Seite mit der Kurbel. Die Schale selbst macht einen vernünftigen Eindruck. -Die Standfestigkeit ist gut bis sehr gut -Die Füße und Räder sind aus Kunststoff, die Achse hat keine Endschläge für die Räder weshalb bei der Montage das Spiel der Räder für handwerklich ungeschickte zum Problem werden könnte. -Die untere Gitterablage ist stabil -Der Klapptisch ist einfach zu Händeln und hat eine gute Größe Gesamteindruck Gemessen an einigen Bewertungen habe ich ein schlechteres Ergebnis erwartet, trotz Transportschäden war die Passgenauigkeit der zu verschraubenden Teile hoch. Die Verpackung sollte vom Hersteller zum Schutz des Artikels unbedingt verbessert werden. Vorbildlich war die Verpackung der Schrauben und Kleinteile welche in eine eindeutig zuzuweisenden und vorsortiert waren. Trotz der drei leicht beschädigten Teile haben wir den Grill zusammengebaut. Die Funktion wird dadurch nicht eingeschränkt und er wird seine Funktion sicher gut erfüllen, es gibt schlechtere Grills für annähernd gleiches Geld, was wiederum für den Tepro Toronto spricht. Wer diesen Grill etwas pflegt wird sicherlich einige Jahre Spaß damit haben. Bewertung im Detail Versand – 5 Sterne Verpackung und Zustand – 2 Sterne (mehr Schutz ist dringend notwendig, 3 Teile mit leichter Beschädigung) Inhalt und Vollständigkeit – 5 Sterne (Schrauben und Kleinteile vorsortiert) Montage und Anleitung – 4 Sterne Material und Passgenauigkeit – 4 Sterne Funktionalität – noch nicht getestet

  151. Fan sagt:

    nicht schlecht für den preis, sehr stabil nur der Aufbau war nicht so einfach aber wenn man sich Zeit lässt klappt es gut, würde ich sofort wieder kaufen

  152. Fan sagt:

    Schnell geliefert, wie ich es von Amazon nicht anders kenne. Aufbauanleitung ist an und für sich okay. ABER: Wer streng nach dem Ikea-Prinzig vorgeht und erst mal alle Teile rauslegt und diese dann mit der Auflistung in der Aufbauanleitung vergleicht, wird feststellen, dass die Nr. 33 der Aufbauanleitung „Führung für Kohlerostkurbel“ fehlt. Also gleich mal reklamiert. Es hatte uns aber keine Ruhe gelassen und wir haben es dann später zu dritt später trotzdem versucht, den Grill zusammenzubauen. Dabei haben wir festgestellt, dass diese „Führung für Kohlerostkurbel“ (a) anders aussieht als in der Aufbauanleitung abgebildet und (b) bereits fest an der Kurbel anmontiert war. Wer also Probleme beim Zusammenbau hat, sollte erst mal schauen, ob sich der Grill nicht doch zusammenbauen lässt, wenn man sich nicht sklavisch an die Aufbauanleitung hält. Abgesehen davon: ein toller Grill, macht Spaß. Nicht nur Deckel sondern alle Teile sind pulverbeschichtet. Wer den Grill sowiso nur stehen hat und ihn nicht rollen muss oder will: es werden auch 4 Füße mitgeliefert, so dass man statt der Rollen auch an allen 4 Beinen die Füße unten ansetzen kann.

  153. Fan sagt:

    Ich habe den Grill über Amazon erworben, er kam schnell und das Aufbauen hat so ca. 2 Stunden gedauert. Leider fehlte ein Griff und eine Schraube. Ich habe es bei Amazon reklamiert, doch leider konnte mir Amazon keine Ersatzteile liefern und bot mir einen Nachlass an. Daraufhin habe ich den Hersteller Tepro per Email direkt kontaktiert. Innerhalb einer Stunde erhielt ich die Rückinfo, dass mir die Ersatzteile kostenfrei zu gesandt werden und am nächsten Tag waren sie auch schon da. Ein großes Lob an den Hersteller! So macht INTERNETEINKAUFEN Spass. Über das Bratergebnis kann ich leider noch nichts sagen, muß erst wärme Temperaturen abwarten.

  154. Fan sagt:

    Habe diesen Grill nach Testurteilen, bei denen er gute bis sehr gute Bewertungen erhielt, ausgewählt und bin nicht enttäuscht worden. Er hält, was er verspricht. Schonendes Grillen durch Höhenverstellbarkeit der Holzkohle, so braucht man auch keinen heißen Grillrost mehr anfassen. Von der Größe her auch für mehr Leute geeignet. In Verbindung mit dem Anzündkamin, geht es auch sehr schnell. Bestellung, Kaufabwicklung und Versand, ging alles schnell und problemlos… also klare Kaufempfehlung!!!

  155. Fan sagt:

    Zum Beginn der Grillsaison haben wir uns diesen neuen Grill zugelegt. Der Grill kam zerlegt an, jedoch war der Aufbau kein Problem. Der Grill machte sofort einen sehr wertigen und stabilen Eindruck, was sich auch im Lauf des Sommers bestätigt hat. Wir haben nicht immer die gesamte Grillfläche befeuert, sondern häufiger auch nur die Hälfte, so dass man das Grillgut auf der anderen Hälfte wunderbaren garen lassen konnte. Sehr praktisch fand ich die Möglichkeit, die brennende Kohle mit Hilfe einer Kurbel in der Höhe zum Grillgut zu variieren. Wir hatten eine Menge schöner Grillabende dank dieses tollen Grills. Ich habe übrigens eine Abdeckung zu diesem Grill gekauft und zwar die BBQ-Bull(R)-Grillhaube. Sie mag zwar nicht so passgenau wie das Original sein, hat aber ihre Dienste hervorragend getan – für deutlich kleineres Geld.

  156. Fan sagt:

    Hab ihn nun einige Male in gebrauch gehabt. erfüllt alle Anforderungen die ich an einen Grill stelle. Die Kohlenwanne hat sich durch die Hitze etwas verzogen aber alles im Rahmen. Der Zusammenbau war zum Teil etwas fummelig aber nicht sonderlich kompliziert. Für den Preis würde ich ihn immer wieder kaufen mit ein zwei kleinen Macken kann man da leben.

  157. Fan sagt:

    Sehr schöner Grill. Das zusammenbauen war nicht ganz so einfach und der Deckel schließt nicht zu 100 % gerade ab. Stört aber nicht in der funktion. Was fehlten leider 4 muttern u schrauben die musste ich dann nachkaufen im Baumarkt weil wir loslegen wollten. Aufbau haben wir 3,5 Std für benötigt. Aber ansonsten top Grill. Es macht super spass damit zu grillen. Würd ihn wieder kaufen.

  158. Fan sagt:

    Wir sind begeistert, können uns eine erneute Bestellung wieder vorstellen. Unsere Erwartungen wurden zu 100% erfüllt. Einfach nur chic, schön uns schmeckt lecker.

  159. Fan sagt:

    Sehr schöner Holzkohlegrill! Mein Partner war begeistert von diesem. Das Essen, welches wir gegrillt haben, wurde sehr lecker und zart 🙂

  160. Fan sagt:

    It may not be a webber and it may take a2 hours to put together, but overall it is a good size grill with good temerature control and not badly made. It did take a while to get here and as yet I have not fired it up, however I cannot see any problems and if kept out of the rain it should last for many years to come.

  161. Fan sagt:

    Habe mir vor kurzem den Tepro-Toronto Holzkohlegrill gekauft. Bei der Lieferung fehlten eine Schraube und die Unterlegscheiben für den Transportgriff. Das sollte bei einem nicht B-Ware Grill nicht vorkommen Deshalb keine 5 Sterne. Ich konnte mir aber mit einfachen Mitteln abhelfen. Der Zusammenbausagen war entgegengesetzt anderen Meinungen auch einfach, Mann muss sich halt etwas Zeit nehmen und vorher die Aufbauanleitung durchgehen. Mein Sohn (9 Jahre) hat mir dabei geholfen und wir hatten einen Rießenspass dabei. Wir haben jetzt mehrmals auf dem Grill gegrillt und ich muss sagen der Kauf hat sich gelohnt.

  162. Fan sagt:

    Nach Abriss eines Grillkamins mußte ein neuer Grill her. Nach langem suchen fand ich den Tepro 1061 Holzkohlengrill Toronto. Der grill war, wegen der guten Beschreibung, innerhalb von 30 Minuten aufgebaut. Er funktionier sehr gut, Grillgut bleibt saftig und ist schnell gegart. Würde ich wieder kaufen.

  163. Fan sagt:

    Die Grillleistung ist sehr gut,nur die Verarbeitung und Material ist zum Teil(Räder aus Kunststoff mussten bereits ersetzt werden,Achse zu kurz,beim Griff zum schieben/ziehen mußte die Schraube neu verschweißt werden).Hatte eine bessere Qualität erwartet.

  164. Fan sagt:

    Also wir sind den vielen guten Rezensionen gefolgt und haben uns für diesen grill entschieden. Eine wunderbare sache! Wir sind wirklich total zufrieden mit der Handhabung und vor allem ist er schön anzusehen! Montage war einfach und gut beschrieben. auch die verpackung war sehr zufriedenstellend mit ausreichend styropor und kartonschutz. einfach tolle Preis-Leistung!!!

  165. Fan sagt:

    Super einfach zu zweit aufzubauen ,ganz genial die Lösung mit den Schrauben und Muttern, alles war separat verpackt und beschriftet, kein Durcheinander. Grill selber ist ein schönes Teil, ich würde ihn jederzeit wieder kaufen und empfehle ihn vorbehaltlos weiter.

  166. Fan sagt:

    Toller Grill, ich habe ihn letztes Jahr (2015) hier gekauft für 100€. Ich bin mit ihm immer noch sehr zufrieden.

  167. Fan sagt:

    Endlich mahl ein vernünftiger Grill, sehr stabiel, klasse ausstatungund der Flaschenöffner erst, sehr gute Verarbeitung. Den Grill kann ich nur Loben

  168. Fan sagt:

    Nach 3 Monaten Grillsuche habe ich mich für den Toronto entschieden. Lieferung top. Verpackung war soweit in Ordnung. Beim Auspacken waren 2 Teile leicht verbogen, die jedoch mit Hand wieder zügig gerade gerückt wurden. Aufbau hat bei mir 1,5 Std. gedauert. Die Anleitung ist sehr verständlich, einzig wo diese Irritiert ist bei der Befestigung des Kohlerost mit dem Gehäuse. Hier habe ich die ganze Zeit die 2te Schraube gesucht xD. Nach Aufbau liegt der Deckel links nicht richtig auf, was jedoch nachgestellt wird. Von mir klare Kaufempfehlung. Einbrennen unbedingt machen! 1 Grillen. ……………. es war sehr Lecker!!!

  169. Fan sagt:

    Ich habe mir Aufgrund der vielen postitiven Beurteilungen den Tepro „Toronto“ zugelegt. Nachdem der Grill mal wieder rasend schnell von Amazon geliefert wurde, ging es ans Auspacken. Jedes Teil war wirklich einzeln in Papier, Folie oder Steropor gewickelt und somit hatten die einzelnen Bauteile auch keine Kratzer. Nachdem man alles fröhlich auseinander sortiert hat, ging es an den Zusammenbau. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, warum einige Käufer sich hier über die mangelnde Anleitung beschweren….besser geht es eigentich nicht. Alles bebildert und alle Teile werden der Anleitungslegende nach benannt. Die Schrauben, Muttern etc. sind alle wunderbar vorsortiert und auch mit Buchstaben benannt, sodass es nicht zu Verwechslungen kommen kann. Ich habe den Grill ganz gemütlich auf der Terasse zusammengebaut und mit Auspacken aus dem Karton knapp 1 Std und 20 min benötigt. Den einzigen Kritikpunt den ich an der Verarbeitung hab, ist die eine Pfalz des Stahlblechs neben einer Gewindehülse. Sonst hat mein Exemplar keinerlei Mängel. Jedoch würde ich es begrüßen, wenn die Ascheschublade etwas höher ausfallen würde, aber wenn man die Asche nach dem Abkühlen mit einer Schaufel oder ähnlichem durch das Kohlerost schiebt, geht es auch so. Danach ging es ans Einbrennen. Wie in der Anleitung beschrieben, habe ich den Grill knapp 2 Std. angefeuert, damit der Lack sich schön einbrennt. Danach wurde der Grill dann sofort für die ersten Gäste in Betrieb genommen. Ich muss sagen, es lässt sowohl direkt Grillen als auch indirekt auf der kleinen Ablage im Deckel. Unser Grillgut war wunderbar angeröstet und von innen noch super saftig. Die Grillfläche ist wirklich üppig für einen Grill dieser Preisklasse. Mit den Zu- und Abluftreglern lässt sich die Temperatur im geschlossenen Grill wirklich toll kontrollieren. Naja und der Flaschenöffner sorgt während des Grillens dafür, dass der Griller keine trockene Kehle bekommt 😉 Zuammengefasst kann ich dieses Produkt wirklich empfehlen.

  170. Fan sagt:

    Der Grill ist einfach zu montieren, sehr stabil, quietscht nirgends und grillt einwandfrei! Auf dem hinteren höheren Rost kann fertiges Grillgut gesammelt werden und bleibt gleichzeitig warm. Der Ablagetisch mit Haken ist ebenfalls praktisch, genauso wie die Rollen. Für den Preis genau richtig und qualitativ hochwertig!

  171. Fan sagt:

    Ich habe den Amazon-Urteilen geglaubt und es nicht bereut. Dieser Grill ist eine super Weber-Alternative, vor allem nur halb so teuer. Zuerst war es so wie bei anderen Käufern, ich dachte die Qualität ist doch nicht so toll. (Bleche waren verbogen) Nachdem ich alles gerichtet und aufgebaut hatte (dauerte ca. 1 Std), stand der Grill sehr stabil und alles passte ziemlich gut zusammen. Einziges Manko ist die Aufnahme des Grillrostes für das indirekt Grillen. Die löst sich immer aus den seitlichen Löchern, wenn man den Deckel schließt und wieder öffnet. Kann man aber einfach lösen, in dem man es sichert gegen heraus rutschen. Einfach klasse finde ich die verstellbare Holzkohleauflage. Diese ist richtig gut verarbeitet, überhaupt nicht klapprig, sie lässt sich sehr flüssig bedienen und der Griff wird nicht heiß. Sehr gut gelöst ist auch, dass man die Roste in die Spülmaschine bekommt, das erspart einem doch sehr viel Arbeit. Also ich bin begeistert.

  172. Fan sagt:

    Schon wie der Grill verpackt ist macht einen sehr hochwertigen Eindruck. Selbst alle Kleinteile wie Schrauben und so sind alle einzeln verpackt, so das man nicht ewig alles sortieren muss wie es bei Möbel oftmals der Fall ist. Alle Teile sind von besster Qualität. Einfacher Aufbau. Selbst noch Ersatzkappen für die Standfüße. Tolles Grillergebniss.

  173. Fan sagt:

    Die Lieferung erfolgte wie gewohnt zügig, nach zwei Tagen war der Grill da. Die Verpackung präsentierte sich sehr gut und stabil. Der Aufbau nimmt durchaus Zeit in Anspruch, man sollte in Ruhe vorgehen und für genügend Platz sorgen, es sind recht viele Teile. Anhand der Beschreibung läßt sich der Aufbau problemlos vornehmen, die Schrift und Bebilderung der Anleitung ist allerdings sehr klein. Hier sollte man durchaus auch an die Älteren denken, deren Sichtvermögen nicht mehr so gut ist – wie bei mir z.B. Eine zweite Person beim Aufbau ist hilfreich, es geht aber auch allein. Leider fehlte in einem Standbein die Gewindebuchse, in die die Schraube geschraubt werden sollte und eine Kappe von einem Standfuß riß bei der Montage leicht ein. Darauf eine kurze Email an Amazon mit der Bitte, die beiden Teile noch einmal zu liefern. Innerhalb einer Stunde hatte ich eine Rückantwort. Ersatzteillieferung sei nicht möglich, aber es wurde angeboten, das Gerät gegen ein neues zu tauschen oder den Preis um 15% zu reduzieren. Da ich einerseits den Abbau und erneuten Aufbau scheute und die Gebrauchsfähigkeit nur gering eingeschränkt war – bei der Gewindebuchse konnte ich mit einer normalen Mutter improvisieren – entschied ich mich für den Preisnachlaß. Innerhalb eines halben Tages von der Reklamation bis zur Veranlassung der Rückzahlung war alles erledigt. Dies finde ich sehr kundenfreundlich. Gegrillt haben wir inzwischen 4mal und das Gerät erfüllt voll meine Erwartungen. Insbesondere gefällt mir die große Grillfläche, so kann auf der einen Hälfte das Grillgut über der Holzkohle angebraten werden, danach kann es auf der anderen Hälfte bei geschlossenem Deckel indirekt schön garziehen. Auch die mit einer Kurbel verstellbare Wanne für die Holzkohle gefällt, so bleibt der Grillrost immer in der gleichen Höhe.

  174. Fan sagt:

    Wer Geduld und handwerkliches Geschick hat wird sich über den zeitintensiven Aufbau sicher nicht ärgern.:-) Grundsätzlich ein sehr kompakter und optisch wirklich ansprechender Grill. Sehr praktischer und einfacher Wechsel der Kohle durch die große Lade möglich. Besonders schlau gemacht die höhenverstellbare Glutlade, womit man die Hitze relativ einfach und schnell regeln kann. Wir würden das Produkt uneingeschränkt empfehlen und sind sehr zufrieden damit!

  175. Fan sagt:

    Auspacken, Aufbauen (ich habe drei Stunden benötigt) und Losgrillen. So habe ich noch nie gegrillt. Dank der Kurbel kann man relativ schnell die Temperatur anpassen – ein Handgriff und die Temperatur steigt oder fällt. Wenn mir früher Grillgut in die Kohle gefallen ist, musste ich es entweder aufgeben (was dann ziemlich stinkt) oder den Grillrost zur Seite balancieren und hoffen, das keine Wurst herunterrollt – wer beim Grillen gerne ein, zwei Bierchen trinkt, weiß, dass das auch nicht soooo einfach ist. Heute kurbele ich die Kohlen herunter, mache die Tür auf und nehme das Grillgut heraus – während ich es wieder reinige brennt nichts an (die Kohle ist ja weit weg vom Rost), danach kann weiter gegrillt werden. Mit den Belüftungen kann man recht genau einstellen, wie heiß es werden soll. Auch indirektes Grillen gelingt dank Deckel und Thermometer hervorragend. Wehrmutstropfen: Die Kurbel ragt weit heraus, wenn die Kohle heruntergekurbelt ist. Hier ist es empfehlenswert, am Ende hochzukurbeln, damit der Grill zum Abstellen weniger Platz beansprucht. Einfach herausschrauben geht nicht – die Kurbel ist innen fixiert. Ich betreibe den Grill mit Kohleschale – die Ascheschublade benötige ich so nicht. Sie macht aber einen soliden Eindruck, wie auch der ganze Grill. Nachtrag: Ein Fuß, der beim Zusammenbau (es war noch früher Frühling und ziemlich kalt) zerbrach, wurde anstandslos ersetzt. Es gibt einen deutschsprachigen Service, der zuverlässig arbeitet. Danke!

  176. Fan sagt:

    wir sind sehr zufrieden mit dem Toronto-Grill. Aufbau ist ok, das Grillergebnis super schnell und super lecker! Würden ihn jederzeit wieder kaufen!!! Für alle, die gerne lecker und auch in grossen Mengen grillen – dank der „Ablagefläche“ bleibt das Fleisch schön kross und warm, während der Nachschub schon bruzzelt.

  177. Fan sagt:

    Super geiler Holzkohlegrill. Einfach zum zusammanen bauen und super stabil. Der Grill ist jeden Euro wert. Endlich mal Qualitat für sein Geld. Habe schon einmal damit Gegrillt einfach spitze.

  178. Fan sagt:

    Also, der Zusammenbau war für mich als Laien nicht so einfach. Erfreulicherweise hat jedoch die technische Weiterentwicklung die Anleitung etwas überholt, sehr zum Vorteil für den geforderten Kunden (Einbau des höhenverstellbaren Kohlerost ist jetzt viel einfacher). Der Grill ist jetzt seit ca. 45 Tagen im Einsatz und funktioniert wirklich mehr als zufriedenstellend. Wie von manchen Rezensenten erwähnt, ist das Blech auch nicht verbogen und der Grill rostet auch nicht (haben die Original-Abdeckplane gleich mitbestellt). Ein wirklich feines Produkt bei diesem Preis ! Einziger Kritikpunkt (daher ein Punkt Abzug) ist die verchromte Warmhaltefläche, denn die Halterung im Deckel funktioniert so gar nicht (Haltestange fällt entweder rechts oder links immer wieder aus dem Deckel). Ich werde daher die Halterung der Warmhaltefläche rechts und links mit Schrauben fixieren, um die Sache zu stabilisieren. Hier hat der Konstrukteur ganz offensichtlich ein wenig versagt. Aber nochmals, Zusammenbau war nicht einfach, aber umso ungetrübter ist die Freude beim mittlerweile oftmaligen Grillen !

  179. Fan sagt:

    Rundum schöner Grill – angenehm im Gebrauch! Sogar die Montage war zu schaffen! Lieferung schnell und einfach! Es muss also nicht immer Weber sein 😉

  180. Fan sagt:

    Der Aufbau ist etwas zeitraubend, die am Rost verschraubte Kurbelklemme habe ich 20 min gesucht und wollte schon aufgeben. Grillen macht einfach nur Spaß. 40 min Kohle drauf und anzünden. Kein Fön etc. einfach brennen lassen und warten. Schönes gleichmäßiges Brandbild. Das Fleisch wird schön gleichmäßig durch und schmeckte lecker. 122,EUR einfach unschlagbar.

  181. Fan sagt:

    hat sich bisher gut bewährt.der aufbau war einfach.auch für frauen geeignet.macht einen sehr wertigen eindruck.toll auch die stufenlos verstellbare kohlen/feuerschale ist einfach unverzichtbar und nötig.

  182. Fan sagt:

    Haben schon mehrmals gegrillt, funktioniert bis jetzt sehr gut. Vor allem die höhenverstellbare Holzkohlenwanne ist perfekt zur Hitzeregulierung. Sind sehr zufrieden.

  183. Fan sagt:

    Ein Grill,welcher mit Überlegung gebaut wurde,dieser fasst die wichtigsten Kriterien fürs Grillen in einem Gerät ein.Ein absolutes muss für jeden,der gerne grillt.Egal ob mit Umluft oder einfach,alles gelingt perfekt und ist absolut sicher in der Anwendung. So ein Gerät sucht des Gleichen.Prima ….

  184. Fan sagt:

    Nach langem suchen haben wir uns davon leiten lassen, das es nur Bewertungen ab drei sternen gab …und das mit recht Der Grill wurde nach 36 Stunden geliefert, Die Verpackung war in Ordnung. Alle Teile waren vorhanden, nichts war verkratzt oder verbogen-super Der Aufbau hat tasächlich ca 90 min. gedauert, wobei mein 15 Jähriger Sohn den Löwenateil übernommen hat, er hat halt die besseren Augen für die doch leider recht klein gedruckte Anleitung. Es lagen zwei zusätzliche Füße aus Plastik bei, nachdem ich den ersten zerbrochen hatte, wusste ich warum. Nicht zu feste mit der Hand einschlagen! Das einzige Manko ist das nicht ordentlich geschnittene Gewinde der oberen Schraubenaufnahme des Flaschenöffners, hier geht leider die Vorgesehene Schraube nicht ins Gewinde. Bisher sind wir sehr zufrieden, nach dem einbrennen morgen gibt es mehr Infos zur Dichtigkeit usw

  185. Fan sagt:

    Der Grill lässt keine Wünsche offen, das Ergebnis ist ein Gaumenschmaus. Nun zum unangenehmen Teil. Das Aufbauen bereitet einem schon Probleme. Ich habe gut 2,5 Std. gebraucht bis der Grill aufgebaut war. ( alleine ) Es gab keinerlei Beanstandung an der Montageanleitung und auch an den Verpackten Einzelteilen. Es war nichts verbogen oder beschädigt wie andere geschrieben haben. Jederzeit zu Empfehlen ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

  186. Fan sagt:

    Nichts ist perfekt! Das gilt auch bei diesem Grill. Verpackung war ok. Die Bauanleitung könnte besser bebildert sein. So hätte ich noch schneller gesehen das die vormontierte Klappe, seitenverkehrt herum genietet war. Doch mit ein wenig Mühe war auch das geändert. Sterne- Abzug für die Tatsache das so etwas nicht durch die Endkontrolle gehen darf! Das einbrennen zeigt schnell seine Grenzen auf. 2 Stunden eine Temperatur von 200 Grad ist das Limit ohne nachfeuern. Mit ein wenig mehr Blechstärke würde er dabei besser abschneiden.

  187. Fan sagt:

    Genau solch einen Grill habe ich gesucht, und der Preis dafür ist wirklich TOP!! Meine Voraussetzungen waren für den neuen Grill: – genügend Grillfläche – Kohle nachlegen, ohne die Roste abnehmen zu müssen – eine höhenverstellbare Kohlefläche – ein stabiles Gestell und all das hab ich im Toronto gefunden. Wie oft schon zu lesen ist der Aufbau ein wenig zeitintensiv. Aber meine 2 Jungs 10 und 15 Jahre haben ihn in 1,5 Stunden aufgebaut. Alles hat gut gepasst und war auch sehr gut verpackt. Nach dem erstmaligen einheizen und nach jetzt 5 Grillabende habe ich den Toronto langsam im Griff 🙂 und es macht riesig Spaß darauf zu grillen. Meine Gäste haben etwas neidisch geschaut, als sie den Grill gesehen haben. Auch das Reinigen geht recht gut. Einzig ist das Blech, auf dem die Kohle liegt etwas verzogen, aber das ist wirklich kein Grund sich aufzuregen. Also klare Kaufempfehlung als Aufstieg vom Kugelgrill.

  188. Fan sagt:

    Der Grill wurde ordentlich verpackt geliefert. Auch wenn dadurch sehr viel Müll anfällt, Transportschäden sind dadurch großteils vermeidbar. Leider ist auch bei mir der Deckel so derart verzogen, dass ein Schließen absolut nicht möglich ist. Auch durch Verstellen der hinteren Schaniere war es mir nicht möglich – Deckel steht auf der rechten Seite vorne ca. 8 cm! ab. Sonst ist der Grill sehr hochwertig, optisch ein absoluter Hingucker und auch von der Verarbeitung der restlichen Teile gibt es nichts zu bemängeln, der Aufbau geht recht zügig und einfach von der Hand. Der komplette Griller wird mir vom Lieferanten ausgetauscht (nicht über Amazon gekauft) und vor der Warenübernahme lasse ich mir das Paket öffnen und den Deckel zeigen. Update 20.08.2014: neuer Grill, neue Haube, nichts verzogen. Grill aufgebaut, lt. Beschreibung den Rost eingebrannt und los gehts – dieser Grill ist echt ein Wahnsinn. Das essen schmeckt, egal ob Fleisch, Würstchen oder Gemüse und rein otpisch gibt er auch eine Menge her. Wenn nichts verzogen ist – absolute Kaufempfehlung!!!

  189. Fan sagt:

    mein Mann ist begeistert!!! Qualität passt zum Preis!! haben heuer viel gegrillt und es war jedes mal ein Genuss!! Kann ihn nur weiter empfehlen für Hobbygriller!!

  190. Fan sagt:

    Für das Geld ein super Grill, Zu empfehlen ist die Schutzhülle, wenn der Grill dauerhaft der Witterung ausgesetzt ist und nicht untergestellt werden kann. Eine Empfehlung ist, wenn man einen Anzündkamin benutzt, dann sollte mann diesen nicht in den Grill stellen, da sich sonst das Kohleblech verzieht. Die Kohle sollte erst in den Grill geschüttet werden, wenn sie glüht. Es handelt sich um einen Prime Artikel, leider wurde das garantierte Lieferdatum nicht eingehalten, Grillparty also verschoben. Laut Beschreibung sind für den Aufbau 2 Personen nötig, wenn man aber nicht ganz ungeschickt ist, geht dies auch alleine.

  191. Fan sagt:

    habe diesen Holzgrill innerhalb zwei Tagen erhalten sofort nach der Beschreibung montiert was eigendlich sehr einfach war und mich sehr gefreud daß der Holzgrill auch noch sehr gut aussieht, Konnte ihn aber leider Wetterbediengt noch nicht ausprobieren.Würde ihn trotzdem Jedem empfehlen und freue mich schon auf mein 1. grillen mit meinem neuen Toronto Holzgrill P.S. Bei meinem Grill wurde leider 1Stk Radabdeckung nicht beigepackt und hoffe auf Problemlose Erledigung M.F.G. Ihr Kunde K.J

  192. Fan sagt:

    So, ich habe mir diesen Grill gekauft. Die Aubbauzeit betrug 2h 10min, mit handwerklichem Geschick und ohne Hilfe einer zweiten Person! Die Aufbauzeit geht in Ordnung, wenn man den Preis im Vergleich zu anderen Grills in der Größe berücksichtigt. Schaut man sich beim Aufbau die Kanten an und richteet entsprechend parallel und gleich aus, dann ist alles passgenau – keine Beanstandungen. Schrauben, Muttern, Stifte, etc. waren mehr vorhanden als benötigt. Der Aufbau gestaltet sich, wenn man die Anleitung exakt beachtet, einfach! Der Grill macht einen wertigen Eindruck! Man beachte, dass es gerade bei der kleinen Version des Grills (also nicht XXL) es zwei Versionen zu kaufen gibt: eine B-Ware und die A-Ware. Dies ist wohl auch der Grund für die widersprüchlichen Rezensionen! Ich habe ihn gerade eingebrannt, 200�C für 3h. Jede Temperatur lässt sich durch Kohlemenge, Luftzufuhr unten und Abluft am Kamin exakt einstellen, ohne permanent nachjustieren zu müssen. Einige schreiben, es fehlt ein Griff zum Transport über die Räder. Wenn man pingelig ist, mag das so sein, allerdings lässt sich der Grill ebenso gut und sicher mit der einen ausgeklappten Abstellvorrichtung schieben – ich benötige keinen Griff! Viel Platz für viel Grillgut, die zweite Ebene für Gemüse oder zum warmhalten und mit z.B. Schamottsteinen lässt sich der Glutbereich gut abtrennen, sodass indirektes Grillen perfekt möglich ist. Ich in vollstens zufrieden!!! Weber Grills bieten nicht soviel Einstellungsmöglichkeiten – besonders die top höhenverstellbare Glutebene finde ich klasse!!! Ich bekomme kein Geld für diese Rezension 🙂

  193. Fan sagt:

    Einfach, unkompliziert und sogar noch schön anzusehen. Wir würden diesen Grill jederzeit wieder kaufen. Nur das Grillgitter ist nicht so toll, denn es ist lackiert und deshalb ist der typische Grillgeschmack nicht gegebnen. Wir werden uns ein Grillgitter aus Gusseisen kaufen für den kommenden Sommer. Deshalb nur 4 Sterne.

  194. Fan sagt:

    Wenn man sich ein bisschen eingefuchst hat, geht fast alles smoken, direktes grillen, habe auch schon geräuchert ( ist aber kein Räucherofen Ersatz) aber kleinere Forellen sind schon durchgegangen. Ein paar Modifikationen sind erforderlich zum räuchern. Würde nur die Materialstärke etwas stärker wählen da liegt der Sparanteil bei dem Grill.

  195. Fan sagt:

    Guter Grill für wenig Geld einziger Wehmutstropfen ist der Kohlenhub der verklemmt sich immer wieder einmal. Ansonsten viel Grill für wenig Geld

  196. Fan sagt:

    Deutsche Beschreibung ermöglicht ein schnelleres aufbauen . Bauteile lassen sich gut zuordnen , da einzell verpackt und in der Aufbauanleitung beschrieben Einziger Fehler der passiert ist , die Stütze mit dem Flaschen- öffner , habe ich flasch montiert. Hier könnte man einen sichtbaren Hinweis aufkleben . Sonst ist der grill ein Hingucker und funktioniert wunderbar !

  197. Fan sagt:

    Normalerweise nehme ich mir nicht die Zeit um hier Bewertungen abzugeben. Ist zwar nicht fair, weil ich mich selber natürlich sehr stark an Bewertungen orientiere wenn ich auf der Suche nach etwas bin, aber von daher muß ich hier bei diesem Grill einfach mal eine Ausnahme machen. Also, bestellt, schnell geliefert, wie gewohnt von Amazon, dann aufgebaut innerhalb von ca. 1,5 Stunden (bin aber auch kein Handwerker), alles sehr gut erklärt und auch jede Schraubengruppe separat verpackt in einem Blister. Alles perfekt. Hatte sofort ein breites Grinsen im Gesicht als der Grill fertig vor mir Stand. Versucht es aus, dann wisst Ihr sofort was ich meine. Riesen Kompliment an die Firma Tepro. Das ist absolut einzigartig meiner Meinung nach, was die Optik betrifft. Was das Grillen betrifft (und darauf kommt es ja an bei einem Grill) steht dieser auch keinem anderen Herstellter, die Ihre Grills für viel mehr Geld verkaufen, in irgendeiner Weise nach. Habe inzwischen normal gegrillt, geräuchert, mit vielen Gästen, mit wenigen. Der Grill paßt einfach für jeden, der gerne auf Kohle grillt und der einfach nicht auf diese Kugelgrills steht. Ganz klare Kaufempfehlung!! auch aufgrund der vielen Kleinigkeiten, an die Tepro gedacht hat. Da merkt man das sind normale Leute, die wissen auf was es ankommt!

  198. Fan sagt:

    Habe den Aufbau als Frau mit zwei Kindern am vormittag geschafft. Super grill. Macht Spaß. Würde den grill jederzeit wieder kaufen.

  199. Fan sagt:

    Der Grill ist an sich ganz ok. Eine Gut bis sehr gut wäre gerechtfertigt. Besonders bei dem Preis. Sogar ein Flaschenöffner an der Seite ist mit dabei. Also alles super? Leider nicht. Der Aufbau ist wirklich nicht einfach und dauert ca. 1,5 Stunden (ohne Fehler und Rückbau). Wer also schon bei IKEA-Regalen an seine Grenzen stößt, sollte sich das Ganze nochmal überlegen und ev. Hilfe von einem guten Heimwerker holen. Leider hat sich bei mir der Kohlenrost nach dem erstmaligen Gebrauch so stark verzogen, dass an eine Höhenverstellung ohne Probleme und manueller Nachhilfe nicht zu denken war. Ich hab‘ den Kohlenrost dann ausgebaut, erheblich nachgearbeitet, sprich nachverformt, so dass der Rost einigermaßen flach blieb. In der Fachsprache nennt man sowas „zu viel Blech“ so dass der Rost sich bei erstmaliger Hitzeeinwirkung stark verzogen hat. Die Lösung ist, dass die nur angedeuteten Sicken erheblich tiefer nachgehämmert wurden und der Rest mit groben Hammerschlägen soweit gedengelt wurde, bis die Spannungen weitgehend verschwunden waren. Nun geht es soweit, dass die Kurbel den Kohlenrost sauber und weitgehend ohne Probleme rauf und runter kurbeln kann. Das Grillen ist eine Schau. Nach der Reparatur!

  200. Fan sagt:

    Die Lieferung durch Amazon war absolut spitzenklasse, sowie der Aufbau durch die massiven Teile sehr vielversprechend…. ABER wenn man an einen Grill Räder anbaut, müssen sie auch funktionieren! Wir haben unseren Grill nur ein Stück hinter das Haus ziehen wollen, nun sind beide Räder abgebrochen und der Grill steht ganz schief! Für diese Preisklasse erwarte ich da was anderes!

  201. Fan sagt:

    Ein großartiger gut durchdachter Grill, der uns den ganzen letzten Sommer begleitet hat. Gute Qualität und verständliche Anleitung zum Aufbau.

  202. Fan sagt:

    Müll und Einzelteile ohne Ende. Teile passten nicht richtig oder waren gar nicht erst vorhanden! Nach der Hälfte des Aufbaus konnte ich wegen fehlender Teile nicht weiter machen. Habe den grill dann wieder auseinander geschraubt und zurück gebracht. In der Zeit hätte ich mir auch nen grill Mauern können. Echt schade denn optisch sah er ja ganz gut aus

  203. Fan sagt:

    Habe sehr lange nach einem neuen Grill gesucht, da ich schon genaue Vorstellungen hatte und meistens etwas auszusetzen war. – also es sollte ein Holzkohlegrill sein (ein Gasgrill kommt meiner Frau nicht ins Haus…) – er sollte einen Deckel zum Verschliessen haben (nach getaner „Arbeit“ Deckel zu und fertig…) – es sollte einen verstellbaren Grillrost bzw. Kohlenrost haben – er sollte fahrbar sein – ein integriertes Termometer wäre auch sehr schön – der Grillrost sollte in die Spülmaschine passen – qualitativ sollte er auch nicht so ein „Klappergrill“ sein Also bin ich auf den Toronto von Tepro gekommen. Es war ja scheinbar alles genau so wie gewünscht und nachdem ich meiner Frau als Preisvergleich die Preise der Fa. We… genannt hatte, war auch sofort die Genehmigung erteilt… Also bestellt und der erste Schock…, Lieferzeit 5 – 7 Wochen (obwohl doch die Grillsaison noch nicht begonnen hatte!!!). Trotzdem bestellt und gehofft, dass es nicht so lange dauert. Meine Hoffnung wurde erfüllt, 2 – 3 Tage später kam eine Email wo mitgeteilt wurde, dass der Grill bereits am Wochenende geliefert wird !!!! HURRA!!! Wurde auch an einem Samstag geliefert und am liebsten hätte ich sofort mit dem Aufbau gegonnen. Da aber in einer der Rezessionen etwas von ca. 2 Std. Zeit gestanden hat und ich an diesem Tag nicht mehr soviel Zeit hatte, habe ich mich dazu entschlossen, diese Aktion zu verschieben. Diese Entscheidung war auch genau richtig, da man mind. ca. 3 Std. einplanen sollte!!! Kann aber auch länger dauern, wenn man nicht so häufig etwas zusammenbaut. Es wurde ein riesiger Karton (27kg und total sperrig) geliefert, sehr viel Verpackungsmaterial (Styropor und alles separat in Plastiktüten) , was aber auch nötig war, da mein Karton scheinbar auch heruntergefallen war (denke unserem Postboten beim verladen) Er wollte sogleich beim Ausladen helfen -macht der sonst niemals-…. Dadurch hatte ein Blech eine ganz leichte Delle bekommen, aber ein Umtausch tat nicht nötig. Ich wollte ja nun endlich grillen, grillen, grillen… Die Qualtität machte sofort einen sehr guten Eindruck, ebenso die Aufbauanleitung. Es war alles sehr gut beschriftet und nummeriert. Mit der „Kurbel“ vom vorderen Deckel (wo man Holzkohle nachlegen kann) sollte man sehr vorsichtig umgehen, da das Gewinde aus scheinbar sehr weichem Material ist. Ich hätte fast das Gewinde vermurkst… Auch die Schraube und dem Splinnt, mit der die Kurbel für die Holzkohlenrost verstellt wird, konnte ich zuerst nicht zuordnen. Diese zwei Teile waren übrig und ich habe zweimal die gesamte Anleitung durchgeschaut um diese Teile unterzubringen… Möchte noch erwähnen, dass alle anderen Teile aus viel besserem Material waren, auch waren teilweise Messingbuchsen verbaut… Aber dann war es endlich geschafft und ich konnte den Grill einbrennen!!! Habe nur eine Füllung von so einem Anzündebehälter benötigt, Deckel geschlossen und gestaunt wie schnell die Temperatur gestiegen ist ( musste sogar den Deckel öffnen, damit die Temperatur nicht zu hoch wurde). Nach einer Stunde einbrennen habe ich spontan sofort 6 Steaks gegrillt ( ging mit der Restkohle/Wärme sehr gut, allerdings habe ich den Deckel gegen Ende schliessen müssen). Die zwei Grillroste passen sehr gut in die Spülmaschine und wurden auch einwandfrei sauber. Erwähnen möchte ich noch, dass leider zwei Stellen der Emallie nicht ganz so einwandfrei verarbeitet waren (jeweils genau in einer, aber denke wird trotzdem gehen). Die Asche kann man ganz einfach in den Aschekasten fegen und fertig. Eine Woche später gleich wieder gegrillt und es macht einfach nur Spaß!!! Total simpel, kein Anbrennen, nicht stundenlang reinigen und man kann auch mit den anderen zusammen essen, ohne ständig zum Grill zu rennen damit nichts anbrennt. Auch habe ich wesentlich weniger Holzkohle benötigt als bei meinem Vorgänger, da es durch die Kurbel am Holzkohlerost und den Deckel viel besser zu dosieren geht. Der Grill steht total fest, die Lackierung ist qualitativ hochwertig (hoffe nach einem Jahr ist das auch noch so),alle Teile funktionieren sehr gut und sehen auch sehr hochwertig aus! Also ich kann nur zum Kauf raten!!!! Würde mir jederzeit wieder diesen Grill anschaffen!!! Nachsatz!!! Leider habe ich nach einigen Wochen feststellen müssen, dass am Deckel durch die Abdeckhaube bereits die Farbe abgescheuert ist. Ist zwar nicht „Weltbewegend“, aber meine Frau und ich natürlich auch finden diesen optischen Makel nicht in Ordnung!!! Würde jedem empfehlen über den Grill ein altes Handtuch o.ä. zu legen und dann erst eine Abdeckhaube zu drüber zu legen.

  204. Fan sagt:

    Dieser Grill hält was was der Hersteller verspricht, Top-Qualität. Sehr empfehlendswert. Da macht das Grillen auch bei diesem Wetter Spaß.

  205. Fan sagt:

    Leider hat sich der Kohlerost nach einmaligen Grillen so verzogen, dass die Hebe- und Senkfunktion nicht mehr funktionierte. Ist sein Geld nicht wert. Schade.

  206. Fan sagt:

    Grill kam pünktlich und ohne beschädigte Verpackung an. Aufbau ist relativ einfach, wenn man sich erstmal in die winzige Anleitung eingelesen hat. Das kurze Probegrillen lief einwandfrei. Deckel sitzt fest auf, Höhenverstellung funktioniert und der Flaschenöffner arbeitet einwandfrei 😉 Einzig die mitgelieferten Rollen sind etwas primitiv ausgefallen und werden gegen etwas hochwertigere Räder getauscht. Alles in allem aber ein gutes Gerät für einen guten Preis.

  207. Fan sagt:

    Der Grill gefällt uns super gut. Die Höhenverstellung des Kohlerostes ist klasse, danach haben wir gesucht. Das Grillgut schmeckt einfach toll.

  208. Fan sagt:

    Top Verarbeitung gute Qualität bestes Grill Vergnügen.Das Grillrost ist einfach sauber zu machen.Der Grill macht einfach nur Spaß und der versand super schnell .mfg Thomas

  209. Fan sagt:

    Aufbau war natürlich etwas kompliziert, aber ging (leichter als mancher Ikea-Schrank, hihi). Ansonsten sind wir voll zufrieden. Die Kurbel für die Grillkohle wirkt etwas billig, funktioniert aber gut. Grillen klappt gut und lecker 🙂 und auch bei großen Portionen geht das wirklich gut! Wir würden den auf jeden Fall wieder kaufen, und er hat bei uns jetzt schon nen festen Platz auf der Terrasse.

  210. Fan sagt:

    Insgesamt ist dies wirklich ein super Grill für verhältnismäßig kleines Geld. Zwar hatten wir zwischenzeitlich zwei kleine Reklamationsgründe (Gewinde an der Grillpfanne defekt und Griff der Kohlenpfanne defekt), aber diese wurden wirklich absolut problemlos von Tepro behoben und kostenloser Ersatz kurzfristig verschickt. Wir lieben diesen Grill!

  211. Fan sagt:

    1. Der Grill lässt sich super aufbauen. Die Schrauben sind alle extra verpackt und gekennzeichnet.Also ca. 1Std. (ev.zu zweit) und der Grill steht. 2.Derr Grill ist stabil, der Grillspass ist auf jeden Fall da. Super ist, daß es 2 Roste sind, passen beide in die Spülmaschine.Das Warmhalterost ist auch top. Auch hat sich noch kein Blech verzogen oder die Farbe abgeblättert. Ich kann nur eine unbedingte Kaufempfehlung abgeben!!!!!So muß grillen sein.

  212. Fan sagt:

    Der Grill selbst ist sehr gut,die Anleitung zur Montage eher bescheiden. Sie besteht nur aus schlecht erkennbaren Bildern,leider kein Text dazu.Es sind zusätzlich im Paket Teile enthalten,die wohl zu anderen Grillausführungen gehörten,aber nicht zu meiner. ( habe ich leider erst herausgefunden,nachdem ich mir bei you-tube das Video dazu angesehen habe,das auch nicht wirklich der Bringer ist) Alles in allem benötigt es hier etwas Nachhol-Bedarf oder viiiel Geduld.

  213. Fan sagt:

    Habe den grill heute genau 1 Jahr im Gebrauch und bin total enttäuscht der grill hat sich total verzogen kann den nicht mehr richtig schließen und die Kohle roste läßt sich kein mm bewegen außerdem fängt der grill schon an verschiedenen Ecken an zu rosten ich kann dich grill nicht weiter empfehlen auf die Bildern Top der Rest ist ein flop

  214. Fan sagt:

    Ich habe diesen Grill für meinen Lebensgefährten bestellt, damit er auch bei den „Großen“ mitspielen kann. Sehr genial finde ich das geteilte Gitter. Es passt perfekt in die Spülmaschine und keiner muss mehr schrubben. Wenn man einen solchen Grill mit Deckel nicht gewöhnt ist, muss man ein bisschen ausprobieren, wie es am besten mit der Luftzufuhr klappt

  215. Fan sagt:

    Das ist wirklich ein toller Grill. Für den Aufbau sollte man etwas Zeit nehmen, es ist aber eine gute Anleitung dabei. Haben nach erfolgreicher Montage sofort gegrillt und alle waren begeistert!

  216. Fan sagt:

    schnelle Lieferung und gut Verpackt. Der Aufbau war sehr einfach. Eine gute Höhe hat der Grill (besser als unsere alten). Ziehen Dank der Rollen sehr einfach. Die Ablage ist super stabil. Beim Grillen verzieht sich der Deckel ein bisschen (kann nicht mehr richtig schließen), ist nach dem Grillen aber wieder i.O. – uns stört das nicht. Ich kann den Grill weiterempfehlen! Preis-Leistung stimmt!

  217. Fan sagt:

    Der Grill entspricht der Produktbeschreibung, Grillgut wird perfekt gegrillt, optisch sieht der Grill auch gut aus. Aufbau: Die Anleitung genau lesen und sich Zeit nehmen….ging aber ganz gut. Wir sind rundum zufrieden, er tut was er soll, prima grillen!

  218. Fan sagt:

    Dieser Grill ist absolut Spitze besser als ein Webergrill und günstiger. Die Temperatur ist sehr hoch man kann auchdickes Fleisch sehrgut grillen.

  219. Fan sagt:

    Wir hatten uns sehr auf diesen Grill gefreut, auch das Zusammenbauen der vielen kleinen Teile machte uns keine Angst und es ging eigentlich recht gut (man braucht aber schon zwei Stunden mindestens!!). Bis auf die Bohrlöcher die nicht immer an dem Platz wo sie sein sollten sind, die Genauigkeit ist bei der Hälfte der Löcher nicht gegeben, also müht man sich manchmal etwas ab. Funktionalität ist gegeben, man kann gut drauf Grillen, die Grillfläche ist schön groß. Auch dass man die Grillfläche schön einfach mit einem Griff vorne hoch und runter setzen kann ist sehr praktisch. Jedoch sind viele Teile verbogen gewesen und dass kann nicht durch den Transport passiert sein, denn die Verpackung ist sehr gut. Die Haube ist verzogen, so dass man den Grill nicht richtig schließen kann. Die Öffnung vorne kann man gar nicht aufmachen, da der Griff sich indisch dreht und man so den Verschluss gar nicht gedreht kriegt. Wir wissen auch noch nicht wie wir das reparieren können, deswegen wird diese Öffnung wohl nie mehr benutzt. Deswegen ist es ganz gut dass der Rost in drei Teile unterteilt ist und man nur einen wegnehmen muss um an die Kohlen zu kommen. Aber da wir keine Lust haben nochmal alles aufzubauen und den Grill auch brauchten, haben wir uns entschlossen den Grill zu behalten. Aber für den Preis kann man wirklich was besseres erwarten. Vor allem weil die Konzeption dieses Grills eignetlich super ist, nur an der Qualität der Materialien hapert’s gewaltig!! Fazit: VIEL ZU TEUER!!

  220. Fan sagt:

    Nun am Ende der Grillsaison kleines Resultat. Tolle Grillergebnisse, Grillrost sehr gut zu reinigen, Gute Größe bei Grillergeignissen bis 10 Personen. Leider läßt sich die Kohlenhöhe nicht mehr einstellen. Diese klemmt. Aus diesem Grund ein Stern Abzug

  221. Fan sagt:

    Für den Preis wohl einer der besten Grills überhaupt ! sehr solide und schwer, wenn er anständig aufgebaut wird. War ein geschenk für meinen alten herrn, der sich sehr darüber gefreut hat und seitdem er ihn hat auch schon des öfteren das ein oder andere stück fleisch darauf gegrillt hat. die beschichteten roste lassen sich sehr gut säubern und das grillgut haftet auch kaum an. dank des eingebauten thermometers und der lüftungsklappen an den seiten, sowie dem höhenverstellbaren kohlebett lassen sich auch anspruchsvollere gerichte einfach auf dem grill zaubern. Immer wieder gerne, für den preis einfach unschlagbar

  222. Fan sagt:

    funktioniert toll. macht einfach spass damit zu smokern. ergibt sehr gute ergebnisse. würde ich jeder zeit wieder kaufen. ist zu empfehlen

  223. Fan sagt:

    Endlich ein stablier Griller, der nicht gleich das Geldbörserl sprengt. Lieferung erfolgte prompt. Alles war toll verpackt, keine Teile verbogen oder zerkratzt, aber Vorsicht beim Auspacken, denn Metall auf Metall macht dann doch den einen oder anderen Kratzer beim unvorsichten Rausziehen der Einzelteile (…selber Schuld 😉 ). Die Aufbauanleitung ist sehr gut beschrieben, ca. 2 Stunden dauerte der Zusammenbau und es ist hilfreich, wenn man dabei zu zweit ist. Die Höhe des Grillers ist super, nicht zu hoch und nicht zu tief (keine Kreuzschmerzen beim Fleischwenden). Das Abstellbrett an der Seite ist sehr stabil, selbiges gilt für die Ablage unten. Der Griller steht sehr stabil und da brauchts schon mehr als ein laues Lüfterl um das Teil aus der Ruhe zu bringen. Grillen macht auch Spass, funktioniert alles super und die Grillroste sind auch gross genug. Alles in Allem: das Teil kann sich sehen lassen und ich kann es nur weiterempfehlen.

  224. Fan sagt:

    Ich habe diesen Grill meinem Mann zu Weihnachten geschenkt. Er hat 1,5 Std für das Zusammenbauen gebraucht. Man kann den Grill allein zusammenbauen, benötigt dafür aber ein wenig handwerkliches Geschick. Dafür scheint der Grill stabil zu sein und wackelt und klappert nicht. Ausprobiert haben wir ihn noch nicht. Mir gefällt besonders gut, dass man die Kohlenschublade mit der Kurbel höhenverstellen kann.

  225. Fan sagt:

    Aufbau dauert zwar ein wenig aber wer gerne bastelt hat Spass dran. Es lässt sich super mit ihm grillen vor allem die Höhenverstellung gefällt mir sehr gut wobei sich das Kohlenrost etwas verzogen hat aber alles in allem hat sich der kauf gelohnt

  226. Fan sagt:

    Den Grill aufzubauen ist kein Problem – ist zwar etwas Schrauberei – aber es gab bei mir keine Probleme. Es fehlte nichts und alle Teile waren in Ordnung. Vor dem ersten Grillen hab ich den Grill ohne Grillgut auf zu legen eingegrillt, damit Farbgeruch oder Materialgeruch nicht den Geschmack des Fleisches beeinträchtigt. Der Grill lässt sich super bedienen. Die Höhenverstellung des Kohlebleches ist eine super Sache. Allerdings sollte der Verstell-mechanismus regelmäßig gereinigt werden, damit es zu keinen Kohleablagerungen kommt, diese beeinträchtigen sonst die Höhenverstellung. Der Grill ist groß und ich hatte keine Probleme auch für fast 20 Personen so zu grillen das niemand auf Fleisch, Wurst oder Gemüse lange warten musste. Wenns mal weniger Personen sind benutzt man halt nur eine Hälfte des Grillrostes, ist ja eh zweigeteilt. Auch der eingebaute Thermometer ist eine super Sache, vor allem beim Fleischschmoren. Alles in allem ein super Grill.

  227. Fan sagt:

    Also der Grill hat mich vom ersten Moment an überzeugt. Der Aufbau ging super leicht und dasGrillgut ist einfach perfekt.Der Grill war gut verpakt und kam unbeschädigt an. Also ich würde ihn sofort wieder bestellen.

  228. Fan sagt:

    Der Grill ist absolut in Ordnung. Ich habe lange nach einem passenden, gut aussehenden Grill gesucht und bin schlussendlich beim Tepro 1061 gelandet. Er lässt sich wirklich sehr einfach zusammenbauen und ist echt stabil. Nach mehrmaligen Grillen konnte ich keine sonderlichen Schwächen feststellen. Lediglich die Reinigung des Kohleraumes gestaltet sich schwierig, da das Höhenverstellbare Kohlerost nicht abnehmbar ist. Mit ein wenig Geduld ist dies aber machbar. Alles in allem kann ich diesen Grill bedenkenlos weiterempfehlen.

  229. Fan sagt:

    Der Grill ist sehr gut. Aufbau usw. einfach. in 2 Stunden steht er. Hoffe nur, dass sich der Mechanismus zum hoch- und runterdrehen des Kohlebleches nicht irgendwann verabschiedet.

  230. Fan sagt:

    Ich wollte ein Grill der gross genug ist für 8-10 Personen, und wo ich die Hitze regeln kann. Ich grille erstmal nur direkt, also ohne Haube, das werde ich später mal ausprobieren. Verpackung und Anleitung ist OK, ich konnte alles allein zusammenbauen (2 Stunden, mindestens). Das Blech verbiegt sich leichter als ich dachte, aber zusammengebaut mach das Ding einen echt soliden Eindruck. Grillen geht sehr gut, ich benutze ein AZK und Brikett von Aldi, ich stelle die AZK auf den Rost, und öffne alle Lüfter. Die Entfernung zw. Rost und Kohle könnte villeicht etwas kleiner gestellt werden, um die Hizte mehr zu erhöhen, aber ist eine Kleinigkeit. Insgesamt sehr guht und das Fleisch smeckt richtig.

  231. Fan sagt:

    Guter Preis, schnelle Lieferung, stabil, Kohlefach verstellbar, praktisch zum Asche entleeren, Ablagefläche – toller Griller, absolut empfehlenswert!! Beim Aufbau darf man allerdings nicht von einer IKEA-Anleitung ausgehen sondern muss genau schauen und sich Zeit nehmen – aber sonst kein Problem, alle Teile sind ideal beschriftet.

  232. Fan sagt:

    Zugegeben: der Grill ist unschlagbar günstig und ist auch nicht wirklich schlecht – aber eben auch nicht wirklich gut. Der Erwerb war bei mir eher vernunftgesteuert und wenig emotional besetzt. Wenn Du eher auf Kugelgrille stehst, für die jeder Baumarkt Kurse anbietet, ist der Grill von TORONTO keine wirkliche Alternative. Der Grill hat keine Spitzenqualität, auch wenn die Optik dieses suggeriert. Für den Preis aber noch o.k. – dann lieber in das Grillgut investiert ;o)) Beispiele: –die Räder — werden aufgeschraubt, haben aber ca. 1.5 cm Spiel auf der Welle. Nicht schlimm – eine kleine Plastikhülse für 2 Cent hätte aber die Wertigkeit und Funktionalität steigern können –das Blech zur Aufnahme der Kohle – einmal gegrillt und schon fürchterlich verbogen bzw. verzogen. Da steckt eben kein dickes Material mit Querstreben dahinter, sonder nur ein dünnes Blechlein. Vor dem erneuten Grillen muss man daher darauf achten, dass man das Blech mit der rechten Kurbel mal hoch und runter fährt, damit es später nicht klemmt. Ich habe es beim zweiten Grilleinsatz vorher nicht gemacht, mit dem zweifelhafen Problem, dass das Kohlebelche nicht herabgefahren werden konnte und dann doch recht dicht unter dem Grillgut hing… –die Ascheschublade — nach dem ersten Grillen auch verzogen aber nicht verklemmt; also eher ein optisches Dilemma — der Lack – der ist recht rau, dadurch ist die Reinigung aufwendiger, sieht aber andererseits schick aus und hat eine gute Haptik Fazit: Für den Preis schon o.k., aber Du darfst nicht zu viel erwarten. Für knapp 96 Euro ist der Grill in Ordnung und sieht auch deutlich wertiger aus. Im Detail hat der Grill aber schon Mängel. Also irgendwie nicht schlecht und nicht gut – also weder Fisch noch Flesch… Viel Spaß beim Grillen!!

  233. Fan sagt:

    Wir haben den Grill nun schon drei – vier Mal ausprobiert. Bisher kann ich nichts negatives sagen. Der Aufbau war ein klein wenig kniffelig, aber kan am Ende doch alles funktioniert. Das Grillfleisch ist zwart und schmeckt toll. Der Flaschenöffner funktioniert auch. Kaufempfehlung von mir!

  234. Fan sagt:

    Ob Gemüse, Fleisch oder Fisch super Grillergebnis. Die seitliche Ablage ist sehr praktisch, genau so wie die Haken zum anhängen des Grillbestecks. Der Grill überzeugt durch sein Peis-/Leistungsverhältnisverhältnis.

  235. Fan sagt:

    Ich war begeistert von der Verpackung. Alles einzeln eingepackt sogar die Schrauben waren schön übersichtlich. Der Zusammenbau hat auch funktioniert alles hat gepasst Preis Leistung stimmt auf jeden Fall

  236. Fan sagt:

    Es geschah im Vorfrühling 2013. Ein Postbote klingelte und ließ mich für ein Paket unterschreiben, welches er dann aus dem Auto holte. Hallelujah, was war das? Ein Karton das aussah, als wenn es zuvor als Ball bei der letzten WM fungiert hat. Der Postbote (freundlich wie immer) bestand auf seine Rechte, da bereits unterschrieben wurde, und hätte ich keinen Schlafanzug/ Hausanzug angehabt (da Urlaub) ich hätte wohl die ein oder andere Diskussion mit dem Postboten ausgeweitet… Nun ja, was solls.. Paket war jetzt da und ich begann sofort mit der Kontrolle. Das Karton war Schrott aber der Inhalt war 1 A verpackt und ohne Schäden. Der Grill lässt sich mit ein bisschen technischem Verständnis gut aufbauen. Die Bebilderung ist vielleicht zu klein geraten, aber nach gut 2 Stunden war alles aufgebaut. (davon sollte man aber eine halbe Stunde abziehen! Alles auspacken und den Müll entsorgen…da hat sich der Hersteller richtig Mühe gegeben) Der Grill wirkt sehr wertig, und die Qualität ist stabil. Die Bereifung werde ich aber noch gegen zwei gummierten Reifen wechseln. Fazit: Sehr sehr viel Grill, für kleines Geld. Eine absolute Kaufempfehlung!!! (NACHTRAG) Der Karton ist relativ groß, auch der Grill wirkt nach Aufbau größer als auf dem Foto!!!! Trotzdem TIP TOP !!!!

  237. Fan sagt:

    Gute Qualität! Verpackung super, alle Teile gut zu montieren. Hierfür benötigt man allerdings 1,5-2 Stunden. Ein toller Grillwagen der auch optisch gefällt.

  238. Fan sagt:

    Der Tepro Toronto ist meiner Meinung nach ein guter Grill. Beachtet man das Preis-Leistungsverhältnis ist es sogar ein sehr guter Grill (keine Langzeiterfahrung). Hier wurde oft über den komplizierten Aufbau geschimpft. Wer allerdings ein minimales technisches Verständnis hat und logisch denken kann wird beim Aufbau des Grills keine Probleme haben. Die Schrauben waren einzeln sortiert in einer eigenen Verpackung. Alle Teile waren klar gekennzeichnet oder leicht zu erkennen und so konnte ich auch alleine, obwohl eine zweite Person hilfreich wäre, den Toronto zusammenbauen. Beachten sollte man beim Aufbauen das exakte Ausrichten der Teile (Symetrie), da viel Spielraum beim befestigen vorhanden ist. Ein fehlendes Teil wurde mir ohne Unannehmlichkeiten sofort vom Support zugesandt! So ein Verhalten bei einem Fehler ist vorbildlich und führt deshalb auch zu keiner schlechteren Bewertung. Beim Aufbau des Tepro Toronto bemerkte ich einige Schwächen im Aufbau, welche ich allerdings mit ein zwei eigenen Ideen lösen konnte. Das untere Schaniers des Deckels wurde mit eingebauten Gewinden befestigt welche bei starkem Anziehen sofort krachten und nun keinen Halt mehr boten. Diese wären wohl mit der Zeit so oder so gekracht. Deshalb habe ich einfach von vorne auf alle 4 Schrauben noch eine M6 Mutter aufgeschraubt und das Problem war gelöst. Auch zu bemängeln ist der Aufbau der Ascheauffangschale und der Kohleschale. Seitlich können große Stücke auf die Ascheauffangschale fallen welche dann wiederum nicht durch den Schacht passen aus der man die Schale ziehen kann. Alles in allem ist dieser Grill für seinen Preis trotzdem top. Er hat eine höhenverstellbare Kohleschale, eine Tür zum Brennmaterial nachlegen, eine zusätzliche Ablagefläche und und und. Gekauft für 99,99€

  239. Fan sagt:

    Ich habe den Grill jetzt ca 10 mal testen können. Wir grillen meistens mit vielen Leuten, also 5+. Der Grill ist perfekt für größere Grillrunden (bis ca. 10 Personen bestens geeignet. + Die smoker Funktion (Deckel runter) ist super! (Auch wenn nicht jeder den Rauchgeschmack mag, dann Deckel halt auflassen) + Die temperaturanzeige super! + Die Gluthöhenverstellung ist super! + Das klappbare Tischchen ist super, die Reinigung ist einfach (Grill mit Reinigungsmittel einsprühen, einwirken lassen und absprühen mit Gartenschlauch oder Hochdruckreiniger), + Die Roste sind super, backt soweit nichts fest (Emailliert schwarz! Auf keinen Fall sollte man diese mit Drahtbürste oder Scheuerschwamm reinigen, sondern in Spülwasser einweichen lassen und mit Bürste abschrubben… Fertig.) + Der Zusammenbau war O.K. (Ein bisschen handwerkliches Geschick ist durchaus von Vorteil. Anleitung ist auch O.K.) + Der Flaschenöffner ist auch eine gute Idee! + Die Qualität an sich ist auch ganz Gut (ziemlich robuste Ausführung) + Lässt sich gut verfahren Jetzt zu den Dingen die den fünften Stern klar verhindern: – Jetzt schon an einigen kleinen Stellen etwas rostig. Nicht wildes, aber eben doch leichte Roststellen. Die Haken unter dem Tischchen z.B. sind schon komplett verrostet. – Die Lade unter den Kohlen ist nicht tief genug, da fehlt ca 1-2 cm. Wenn mal ein Stück Kohle darauf landet bekommt man die schwer heraus. Sowieso sitzt die Lade ziemlich fest im Grill und scheuert an den Seiten die Farbe ab, so das dort Rost vorprogrammiert ist. Das wars aber auch schon an Nachteilen. Meine persönliche Meinung: Toller Grill für einen guten Preis! Die Vorteile überwiegen. Besser wird ein Wagner Grill sein, der kostet aber auch fünf mal soviel. Ich denke das der Grill locker fünf bis 10 Saisons halten kann (bei trockener Überwinterung) und dann gibts halt einen Neuen. Viel Spass beim Grillen –

  240. Fan sagt:

    Ich war auf der Suche nach einer Alternative zu den Weber-Grills da mir diese schlicht und einfach zu teuer sind! Ich wollte def. unter 200€ bleiben. Ob es möglich ist, in diesem Preissegment gute, langhaltige Qualität zu erhalten, wird sich in den nächsten Monaten und hoffentlich Jahren zeigen! Die etwas klein bebilderte Anleitung und die damit verbundene Aufbaudauer von 60-120 Minuten wurde hier schon genug breitgetreten. Zu ein paar Details: -Meine Frau war anfangs sehr skeptisch und er hat ihr auch optisch anfangs nicht richtig gefallen. Das hat sich aber nun komplett geändert! Obs am Grillgut lag, ich weiß es nicht! ;O) Er macht optisch wirklich was her und bisher war JEDER Gast vom Aussehen angetan. -Ich hatte ihn nun, nah dem Einbrennen, bereits fünf Mal im Einsatz (habe einige Schrauben nach dem ersten Einsatz nochmal nachgezogen.). Auch 20 Personen nicht verhungern zu lassen hat er drauf! -Der geteilte Grillrost ist wirklich super! Gerade auch zum Nachfüllen von Kohle! Die Kohleklappe ist zwar net anzuschauen aber nicht wirklich in Gebrauch. Lieber schiebe ich einen Grillrost auf Seite und schütte von oben nach! In die Spülmaschine passen die Roste wohl, aber wer steckt seinen Grillrost in bitte in eine Spülmaschine??! :O) -Flaschenöffner: Nettes Männergimmick, sofern man kein Fass hat. -Der verstellbare Kohlerost tut seinen Dienst und man hat damit eine nette Variiermöglichkeit bzgl. Hitze und Abstand zum Rost. -sehr schöne große Ablagefläche für das Grillgut. Allerdings tropft das hier abgelegte Fleisch bei geöffnetem Deckel evtl. genau zwischen Deckel und Grill durch den Spalt und somit auf den Boden…also evtl. Alufolie auf die Ablagefläche! -Sehr vorteilhaft sind der klappbare Tisch mit den Haken und die Ablagefläche unter dem Grill–> -Hier gibt es auch eines der von mir angesprochene Mankos: Die Ascheschublade! Sie ist einfach extrem groß und unhandlich. Wenn man wirklich mehrere Stunden grillt und die Schublade ist voll, muss man beim Herausnehmen sehr gut aufpassen, da evtl. doch einiges an Asche heraus-/herunterfällt, gerade wenn sich doch mal das ein oder andere Kohlestück an die Seite verirrt. Hier halte ich es mit einem Benutzer, der schrieb, sie sollte etwas tiefer (ca.5 cm) als 2cm sein. Oder noch besser wäre es, wenn die Schublade nicht kerzengerade sondern mittig vertieft wäre, damit die Asche dahinrutscht. -Zweites Manko: der Deckel schließt nicht dicht! Das ist bei diesem Grill aber wohl so gewollt. Sieht man auch an den Gumminippeln, die zum Schutz zwischen Deckel und Rand des Grills angebracht sind. Ich frage mich nur warum!? So strömt bei geschl. Deckel doch einiges an Hitze durch diesen Spalt raus. Dabei sind eigentlich, durch die vier tollen Lüftungsklappen und das verstellbare Gitter, genügend Möglichkeiten zur Regulierung gegeben! Aber mit etwas handwerklichem Geschick kann man den Grill auch Abdichten und hat somit auch einen richtigen guten Smoker! Fazit: Für das Geld ein überragendes Produkt, (das hoffentlich auch lange hält) und mit dem man auch mal eine größere Anzahl an Gästen satt bekommt!

  241. Fan sagt:

    Es ist beeindruckend, wie man das Blech für die Grillkohle zum Grillrost herankurbeln kann. So bekommt man den richtigen Abstand zum Grillgut (Fleisch). Selbst an einen Flaschenöffner wurde gedacht. Der Grill sieht auch besser aus als die komischen Kugelgrills.

  242. Fan sagt:

    Ich habe den Grill jetzt die zweite Saison im Einsatz. Die Grillroste sind gut zu reinigen, habe sie schon in der Spülmaschine gehabt. Trotzdem muss man sie noch mit der Hand nachreinigen, was aber sehr gut funktioniert. Das indirekte Grillen klappt auch. Spareribs gelangen mit geschlossenen Deckel gut, obwohl der Grill natürlich mit einem Smoker nicht zu vergleichen ist. Das Thermometer ist meiner Meinung nach zu ungenau, habe ein elektrisches Grillthermometer verwendet. Wie einige schon geschrieben haben ist das Material des Grills nicht so gut. Der Holzkohlerost ist schon verbogen, wodurch dieser stellenweise beim hinabdrehen nicht mehr selbstständig hinunterfuhr. Der Grill kostete mich 149 Euro. Für die Qualität meiner Meinung nach zu teuer. Ich habe den gleichen Grill schon für 79 bzw. für 89 Euro gesehen.

  243. Fan sagt:

    Toller Holzkohlegrill, Schnelle Lieferung. Der Aufbau dauert 1Stunde und ist etwas kompliziert. Leider hat sich der Grill nach mehreren Grillen leicht verzogen (Deckel). Ansonsten aber auf Grund des Aussehens sehr empfehlenswert zu diesem Preis.

  244. Fan sagt:

    Ich bin sehr zufrieden mit diesem Grill! Die Holzkohle brennt durch die Luftöffnungen sehr gut an und durch die Kurbel kann man die Hitze für’s Fleisch selbst bestimmen.Find ich sehr gut!Wenn man mit geschlossenem Deckel grillt hat das Fleisch noch zusätzlich einen sehr guten rauchigen Geschmack. Meine Frau und Ich sind sehr zufrieden und würden den Grill wieder kaufen!

  245. Fan sagt:

    Habe den Grill in 05/2014 gekauft und schon 2 mal war die höhenverstellbare „Kohleschale“ verzogen. Witzigerweise wird sie beim Grillen durch die Hitze wieder gerade und verzieht sich erst wieder nach dem Abkühlen. Insgesamt dennoch ein super Grill…

  246. Fan sagt:

    Auch ich habe die Rezensionen vor dem Kauf gelesen und lange hin und her überlegt. Bisher bereue ich den Kauf nicht-den: Super schnell geliefert in 2 Tagen. Ich brauchte genau 1 Std 44 min für den Zusammenbau- das schreibe ich mit einen grinsen auf den Gesicht ->Frauenpower. Alle Teile waren dabei, eine Macke ist am Deckel( Ich werde es reklamieren)ansonsten alles gut. Die Aufbau Anleitung ist logisch und übersichtlich- etwas klein manche Bezeichnung in der Explosionszeichnung- dann halt mit Lesebrille. Alle Bohrungen stimmig. Ein Unterpunkt war schon vormontiert was mit der Beschreibung nicht konform lief und mich bestimmt 10 min. Zeit gekostet hat….. Aber der Grill ist fertig und glüht gerade ein – Grillergebnisse werde ich eventuell nachliefern. Für 5 Euro mehr 1 mm stärkeres Blech wäre super aber auch in der aktuellen Materialstärke macht der Toronto einen TOP Eindruck. Für mich eine Eindeutige Kaufempfehlung. Nachtra: Habe reklamiert und auch ( Hier wieder Amazon TOP) 2 Tage später Ersatzlieferung. Aber leider war hier der Deckel noch schlimmer zerkratzt als beim Vorgänger. Also nicht wirklich eine Verbesserung. weiss nicht warum gerade dieses Teil des Grills so anfällig ist- aber es ist halt auch das offensichtlichste Element des Grills wo einen eine Macke an meisten stört……… Schade den sonst ist der Grill super -stabil und formschön.

  247. Fan sagt:

    Ich hatte mir nach dem ersten Regen schon die dazugehörige Abdeckung gekauft, doch leider verbreitet sich der kleine Rostfleck nun unaufhaltsam. Ich finde nicht, dass das nach 1x im Regen stehen passieren sollte. Er ist schwer zu Reinigen, da die Asche unten in ein Auffangblech fällt. Wenn man dieses heruaszieht fliegt alles mit dem Wind davon. Allein der Aufbau des Grills hat gute zwei Stunden gedauert, da er in zig EInzelteilen ankam. Nichts für Ungeduldige. Ansonsten sieht er super aus, wie auf dem Bild und das Essen schmeckte auch einwandfrei.

  248. Fan sagt:

    Günstiger als im Baumarkt . Die ersten Grillversuche verliefen super . Ich finde der Grill ist Optisch schön , leicht sauber zu halten . Das Grillen an sich ist ebenfalls super . Alles funktioniert tadellos . Nur der Aufbau war Zeitlich nicht ohne 😉 . Aber wenn man keine zwei linken Hände hat funktioniert auch das .

  249. Fan sagt:

    Nach der gewohnt schnellen Lieferung, habe ich den Grill direkt aufgebaut. Wenn man sich die Einzelteile einzeln auslegt, erklärt sich der Zusammenbau von alleine. Lediglich für die Schrauben muss man in der Beschreibung gucken. Die Beschreibung ist aber auch leicht verständlich, und auch für weniger handwerklich begabte, ist es kein Problem den Grill aufzubauen. Die Verarbeitung ist sehr gut und die Teile sind alle passgenau. Alles in allem kann ich den Grill nur empfehlen.

  250. Fan sagt:

    Der Tepro Holzkohlengrll Toronto ist im ganzen gesehen ein tolles Produkt. Beim Zusammenbau hat ein Element gefehlt, aber mit viel handwerklichen Geschick haben wir auch dieses Problem gelöst. Ausprobiert, alles perfekt!

  251. Fan sagt:

    Super Grill nur zu empfehlen!!! Würde ihn sofort wieder kaufen!!! Qualität ist sehr gut. Aufbauanleitung ist sehr verständlich da in Deutschland geschrieben.

  252. Fan sagt:

    Nach einigermaßen unkompliziertem Aufbau und Trockengrillen hat mich das Ergebnis nach dem richtigen Grillen überzeugt. Prima. Preis und Leistung hat mich bei dem Produkt überzeugt.

  253. Fan sagt:

    Lieferung wie angegeben. Es war ein Geschenk und kam super an. Der Aufbau dauert etwas aber man kann ihn ja auch fertig aufgebaut bestellen. Das Aufbauen gehört numnal dazu;-) Der Grill ist wie beschrieben und lässt sich auch noch dank der Rollen verschieben. Wir haben ihn jetzt schon einige Male genutzt und er funktioniert so wie es eben soll. Die zusätzlichen Ablageflächen sind sehr praktisch. Ebenso wie der angebrachte Flaschenöffner;-) Bei richtiger Nutzung des Grills bekommt man z. B. beim Grillen saftiges Fleisch und bei größeren Mengen bietet er genug Platz. Praktisch dabei ist die 2. Etage zum warm halten des schon fertigen Grillguts. Besonders gut ist auch der Grillrost, der sich dank der super Beschichtung sehr leicht reinigen lässt und sogar in jede Spülmaschine passt.Also entfällt das lästige Schrubben danach. Klare Kaufempfehlung.

  254. Fan sagt:

    Dieser Grill gibt ein neues Grillgefühl, vielseitig flexiebel, individuell einstellbar, etwas Arbeit beim Aufbau, aber eine Gute Handhabung!!! Einfach testen Preis Leitung stimmt.

  255. Fan sagt:

    Vorneweg: Ich habe diesen Grill beim örtlichen Baumarkt gekauft und nicht bei Amazon. Wir haben lange nach einem neuen Grill gesucht und dieser hat uns schon seit dem letzten Jahr gefallen. Er war hier immer mal wieder im Angebot aber wir haben nie zugeschlagen weil ich hier von verbogenen und verzogenen Teilen, schlechter Lackierung und haarsträubender Verpackung gelesen habe. Im Internet kann man nachlesen das es diesen Grill baugleich wohl von 4 verschiedenen Firmen gibt, u.a. Tepro und Gauchos, wobei der Tepro wohl die beste Qualität vorweist und die anderen minderwertiger sind. Den Grill gab es dann vor kurzem wieder im Angebot, beim örtlichen toom. Eine Woche vorher habe ich den gleichen Grill dort schon stehen sehen, jedoch von Gauchos. Als das Angebot lief, standen dort nur noch Grills von Tepro. Den habe ich dann gekauft. Bei meinem Grill waren alle Teile in Ordnung, bis auf die Rückwand, die war ein wenig verbogen. Ok, kann passieren. Sieht man jetzt nach dem Zusammenbau nicht mehr. Für den braucht man, wie hier schon viele gesagt haben, 1-2 Stunden. Die Aufbauanleitung ist in Ordnung. Ich hatte nie das Problem irgendwas nicht verstanden zu haben. Da hab ich wirklich schon schlimmeres gesehen. Ok, die Bilder könnten einen tick größer sein. Ich hatte ein wenig Angst vor dem einbrennen, da hier Fotos rumgehen auf denen man sieht wie der Lack blasen bildet. Bei meinem Grill ist nichts passiert und verzogen hat sich bisher auch nichts. Alles in allem bin ich bis hier hin zufrieden. Der Grill steht gut da und wirkt auch stabil und robust. Mal sehen wie er in einem Jahr aussieht und ob dann noch alles so funktioniert wie jetzt. Ich wollte wegen den dünnen Blechen eigentlich nur 4 Sterne geben, aber was soll man bei diesem Preis erwarten? Irgendwoher muss er ja kommen und es kann keiner ewarten das man bei einem Grill für 150€ (99€) 2-3mm dickes Blech bekommt. Wer das will muss eben auch mehr Geld in die Hand nehmen. Ich kann den Grill jedem empfehlen, würde aber immer dazu raten nur einen von Tepro zu kaufen.

  256. Fan sagt:

    Die derzeitigen milden Temperaturen verleiten dazu aus dem Winter nunmehr vollends einen Sommer zu machen und den Grill wieder anzuschmeißen. Bevor man dieses schwere (Achtung: Paket hat fast 40 Kilogramm! Sackkarre unbedingt bereit halten!) Ungetüm jedoch erstmals einheizen kann, heißt es viel Geduld und Spucke mitbringen. Die bebilderte Bedienungsanleitung zeigt auf 14 kleinen Illustrationen, was den geduldigen Handwerker erwartet: nämlich 29 verschiedene Teile, die auch mehrfach vorkommen, müssen sinnvoll zusammengebracht werden, damit am Ende auch tatsächlich ein Grillwagen herauskommt. Für den Aufbau sind also genügend Zeit (wir haben über zwei Stunden gebraucht) und vor allem auch ein paar Nerven mitzubringen, denn aufgrund leicht verbogener Blechteile war der Aufbau nicht ganz reibungslos. Allerdings fehlten keine Teile. Beim Aufbau fällt bereits auf, dass die Beschichtung des Grills empfindlich ist. So nigelnagelneu wird er folglich nur eine Weile aussehen, denn Kratzer entstehen auf der Beschichtung recht schnell. In Anbetracht der Tatsache das es sich um einen Gebrauchsgegenstand handelt, stört uns das weniger. Für Grillpapste könnte das ärgerlich sein. Im Freien ohne Abdeckung würde ich das gute Teil jedoch auch nicht längere Zeit stehen lassen. Nach dem Aufbau gilt es einen geeigneten Platz zu finden: dabei ist zu bedenken, dass der Wagen zwar Räder hat, jedoch mangels Schiebegriff gar nicht bis sehr schwergängig zu bewegen ist. Leider ist dies ein großer Nachteil! XXL heißt auch XXL, so dass Balkons wohl eher als Stellfläche ungeeignet sind. Hinzu kommt, dass der Rauch via integrierten Schornstein auch gut nach oben steigt. Ich würde daher empfehlen, den Grill wirklich ins Freie und nicht unter einem Dach zu stellen. Das Grillvergnügen ist jedoch mit der ersten Bratwurst da! Ich muß jedoch dazu schreiben, dass wir bislang ganz normale Holzkohlegrills ohne viel Schnickschnack und mit gerade mal einer Abdeckhaube samt Temperaturmesser benutzt haben. Da ging es über die normale Bratwurst, das Nackensteak oder auch mal Fisch in Alufolie und Gemüsespieße nicht weiter hinaus. Nun jedoch eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten, denn zum Einen verleiten drei Grillroste dazu, auch mal verschiedene Sachen gleichzeitig zu garen, die z.B. auch eine unterschiedliche Temperatur benötigen, zum anderen gibt es eine Warmhaltefläche. Der Deckel nebst Temperaturanzeige sorgt dafür, dass man auch indirekt grillen kann, da die Wärme wie bei Umluft im Inneren zirkulieren kann. Zudem kann man auch smoken und räuchern, was wir bislang noch nicht ausprobiert haben. Wenn der Winter jedoch weiterhin so mild bleibt…und der nächste Sommer kommt bestimmt! Ganz ehrlich: die Grillvielfalt ist bei den wesentlich teureren Konkurrenzprodukten von W. meines Erachtens auch nicht besser. Ein nettes „Schmankerl“ sind die zuklappbaren Seitentische, auf denen man auch mal einen Teller oder sonstiges abstellen kann. Trotz allem sollte man sich bewußt sein, dass der Grill auch bei angeklappten Tischen doch ein Raumbedürfnis hat. Platz ist also unbeingt nötig.

  257. Fan sagt:

    Gute emaillierte Roste-leicht zu reinigen ist hervorzuheben-auch ansonsten durchdachtes praktisches Konzept! Einzig zu bemängeln sind die etwas sehr dünn gerstene Bleche-sonst wäre noch mehr Stabilität drin gewesen -somit noch hochwertiger!

  258. Fan sagt:

    Der Grill an sich ist gut…aber. Der dümmste Mann im Unternehmen hat mal wieder die Aufbauanleitung geschrieben. An einer Stelle – Montage der Räder fällt eine Abbildung, dass hierfür auch eine Mutter genutz werden soll. An anderer Stelle muss man Schrauben wieder lösen um andere zu befestigen. Das Einschiebeblech hackt, da die Bohrung an einer Seite für das Kohlerost zu niedrig ist, deswegen hängt es auch etwas schief in der Verankerung. Gute Wertarbeit sieht anders auch. Trotz guter Verpackung hatte die Front des Grills eine Delle- sie war zwar nicht so groß, aber sichtbar. Zum Grillen ok, aber ein qualitativ hochwertiger Grill sieht etwas anders aus.

  259. Fan sagt:

    Erstmal einmal mein Dank an Amazon für Die schnelle Zustellung(Lieferung innerhalb von 48 St.)Der Grill war super verpackt.Alle Teile waren in einen einwandfreien Zustand,keine Kratzer oder Beulen!!!Wenn man sich an die gut beschriebene Anleitung(Bilder) hält,ist der Aufbau in knapp 2 Stunden geschafft.Alle Teile vom Grill,sowie Schrauben,Muttern,Scheiben ,Splinte usw.sind separat verpackt und sehr gut gekennzeichnet so das man kein Rätselraten zu veranstalten braucht!Alle Bohrungen sind Passgenau ,wenn man die Verschraubungen nicht gleich zu fest anzieht!Mit etwas handwerklichen Geschick schafft man den Aufbau alleine aber zu zweit geht es an der einen oder anderen Position leichter! Am Ende stand ein kleines Schmuckstück fest und stabil vor uns.Auf Grund der großen Räder lässt sich der Grill sicher von A nach B bewegen!Gegrillt haben wir noch nicht damit,da aber andere Kunden nur positive Erfahrungen gemacht haben und sehr zufrieden sind mit Grillgut, machen wir uns darüber keine Gedanken und freuen uns auf`s erste Mal!!Klare Kaufempfehlung Super Preis/Leistungsverhältnis

  260. Fan sagt:

    Versand: Der Karton hatte einige Macken durch die gute Verpackung im Inneren ist jedoch alles heil geblieben. Lieferung war zügig und wie beschrieben. Aufbau: Der Aufbau ist relativ einfach, nur die Bilder in der Anleitung könnten für meinen Geschmack etwas größer sein. Die eigentlich gut durchdachte und beschriftete Packung mit denn schrauben etc war leider beim Transport aufgegangen sodass wir alles erst einmal sortieren müßten. Benutzung: Das erste angrillen hat er hervorragend gemeistert und ließ sich am nächsten Tag auch gut reinigen. Würde diesen Grill nach aktuellem Stand jederzeit wieder kaufen.

  261. Fan sagt:

    Moin ! Ich war noch nie davon überzeugt, dass man sich einen 300 Euro Markengrill kaufen muss, nur um ab und zu ein bisschen Fleisch zu grillen. Das Billigste sollte es dann aber auch nicht sein, damit man doch etwas länger davon hat und sich mit wackelnden Füßen und lockerem Grillrost nicht rumärgern muss. Dieser Grill erfüllt alle Anforderungen. – geteilter Grillrost ( passt in die Spühlmaschine) – man kann die Kohle hoch und runter kurbeln – das Aschefach ist leicht zu leeren – dank der Räder mobil – Ablage für Fleischteller am Grill – höher gesetzter Grillrost, zu warmhalten oder Gemüse grillen Ganz ehrlich – alles richtig gemacht! Wir sind sehr zufrieden !

  262. Fan sagt:

    Top für den Preis, wenn er erstmal aufgebaut ist 🙂 Klar gibt es besseres, Material könnte besser, stabiler.. bla bla.. Aber so geht es eben auch. Günstig und schick und macht was er soll. Bitte Zeit nehmen zum zusammen bauen. Dat Ding kommt Zerlegt an, aber mal richtig! Ich schraube oft, aber hier kam ich an meine Grenzen. Über 4 std.!!! Viel Spaß dabei, ich bereue es nicht und würde es wieder kaufen.. Jetzt weiß ich ja wies geht… 😉

  263. Fan sagt:

    einigermaßen leicht aufzubauen. Schnell zu Reinigen. Stufenlos anpassbare Höhe der Kohle. Sehr Stabil und leicht zu schieben. Klare 5 Sterne

  264. Fan sagt:

    Super Teil! Macht Spaß damit zu grillen. Dank dem geteilten Grillrost ist es möglich gleichzeitig Grillgut auf dem Rost und Schaschlik auf Spießen zu machen. Ich benutze die 60 cm Spieße (Schampury), bekommt man auch hier bei amazon von den russischen Verkäufer. Also von mir aus eine absolute Kaufempfehlung!

  265. Fan sagt:

    Positives: Der Aufbau ging leicht von der Hand, obwohl ich handwerklich nicht besonders begabt bin. Da aber die Anleitung sehr gut ist, gelang es mit Pausen in zwei Stunden alles zusammen zu bauen. Die Bilder in der Anleitung sind nicht zu klein, ein Brillenträger kann sie noch gut erkennen, im Zweifelsfall schaut man auf die A4 große Explosionszeichnung. Zwei kleine Druck- oder Übersetzungsfehler waren enthalten, sollten aber leicht zu finden und zu umgehen sein. Neutral: Auch bei mir waren einige Teile leicht verbogen, vier der Dellen konnte ich problemlos selbst gerade biegen und eine Stelle sieht man im zusammengebauten Zustand nicht mehr. Die Verpackung war in Ordnung, die Dellen müssen also „ab Werk“ sein. Hier würde auch eine höhere Materialstärke helfen. Negativ: Die Kunststoffräder sehen nicht sehr haltbar aus, hier hätte ich mir Metal gewünscht wenn der Rest des Grills schon aus selbigem ist. Allgemein habe ich für diesen doch recht hohen Preis deutlich „mehr“ Grill erwartet, sowohl von der Grillfläche (sie stand zwar dabei, aber in der Realität wirkt sie klein) als auch vom Material. Ca. 1mm Stahlblech wirken nicht langlebig und hochwertig, zumal es sich nicht einmal um Edelstahl handelt. Das eingebaute Thermometer zeigt selbst bei feuerlosem Grill über 50Grad an, daher werte ich dieses nur als optischen Schnickschnack ohne echte Funktion. Der Kohlerost ist nicht sehr hoch und ohne Grund sind um ihn herum zentimeterdicke Spalte durch die Kohle grundlos auf den Ascherost fallen kann. Hier sehe ich einen Konstruktionsfehler. Am besten eine Version 2.0 bauen, 1/3 mehr Grundfläche, dickeres Matierial, passende hochwertige Räder und einen eingepassten und höheren Kohlerost, dann wäre der Grill sein Geld, Viereinhalb Sterne und vielleicht noch ein wenig mehr wert.

  266. Fan sagt:

    Empfehlen würde ich Ihn , wer gerne noch nach der herkömmlichen Art mi Holzkohle grillt. Optisch auch ein Hingucker. Wir sind zufrieden mit unserer Wahl und würden den Grill jederzeit wieder kaufen. Steht draußen und sieht immer noch gut aus

  267. Fan sagt:

    Ich war vom Grill total begeistert, alles funktionierte wunderbar. Nach paar mal grillen war aber die Feuerschale im kalten Zustand total verzogen. Wenn ich dann wieder gegrillt habe, war sie immer noch verzogen, aber immerhin konnte ich wieder hoch und runter kurbeln…zumindest halbwegs. Ich warte jetzt auf die Antwort von Tepro. Wenn Tepro keine Lösung findet, erstatte ich das Geld zurück.

  268. Fan sagt:

    Der erste hatte Mängel, Austausch ohne Probleme(am Osterwochenende reklamiert – Freitag wurde schon der Ersatz geliefert) Super Grill, viel Platz und easy Aufbau!! Als hätte sich bei einem Produkt mal jemand etwas dabei gedacht!!

  269. Fan sagt:

    Wie meine Vorredner war auch ich auf der Suche nach einem qualitativ guten Grillwagen zu einem vernünftigen Preis. Meine Entscheidung ist auf das Produkt Toronto von Tepro gefallen. Der Grill kam zerlegt in sehr guter Verpackung (Styropor zur Stabilisierung) an und die Teile wiesen keinerlei Beschädigungen auf. Die Aufbauanleitung ist für Laien etwas schwierig zu lesen aber machbar. Für den Zusammenbau wird lediglich ein Kreuzschlitzschraubendreher und 2 Maulschlüssel benötigt. Als Zeitfenster sollte man 2 – 2.5 Std. einplanen. Die Funktionalität (höhenverstellbarer Glutbereich durch kurbeln), Ablage an der Seite etc. ist top und das Material ist kein dünnes Blech. Absolute Weiterempfehlung!!!

  270. Fan sagt:

    Für den Aufbau sollte man sich etwas Zeit nehmen. Hab ihn jetzt schon öfter benutzt. Deckel ist leicht verzogen. Um diesen Preis ist er absolut in Ordnung. Hätte er mehr als 100 Euro gekostet, würde ich mich schon ein wenig ärgern. FAZIT: Absolut brauchbar für Gelegenheitsoutdoorköche.

  271. Fan sagt:

    Der Tepro Toronto ist ein Holzkohlegrill wie er sein sollte. Recht stabil, teils massiv gebaut hat er genau die richtige Größe, dass man ihn noch auf einen kleinen Balkon stellen kann. Die Grillfläche ist zweigeteilt und wird schwarzemailliert geliefrt. Reinigung also kein Problem. Die Warmhalteablage ist clever im Deckel integriert, stört also nicht über der Grillfläche, da sie mit dem Deckel nach hinten fährt. Gut gefällt die Kurbelverstellung für die Feuerwanne, mit der der Abstand der Kohle zum Gruillgut reguliert werden kann. Das Deckelthermometer funktioniert zuverlässig und die insgeamt 4 Lüftungsöffnugnen lassen eine prima Temperaturregulierung zu. Eine gute und allemal preiswerte Anschaffung, bei der sogar der angeschraubte Flaschenöffner seinen Dienst hervorragend versieht 🙂

  272. Fan sagt:

    der Grill ist echt super! Gute verarbeitung und sehr stabiel! Die verstellbare ablage für die Kohle ist einfach nur Praktisch, da macht das Grillen spaß! 🙂

  273. Fan sagt:

    Ich habe den Aufbau gerade abgeschlossen und bin erstaunt wie gut das ging. Ich gebe zu, ich habe mir Zeit genommen und ihn so spannungsfrei es geht zusammengebaut. Er macht einen sehr wertigen ersten Eindruck. Die Aufbauanleitung ist (bis auf einen Fehler) sehr logisch und gut erklärt. Er hat durch den Versand keinerlei Kratzer oder Dellen davongetragen und präsentiert sich als ein absoluter Hingucker, zumindest solang er neu ist 🙂 Ich würde gerne 5 Sterne verteilen, aber einen nicht gut durchdachten Mangel hat er leider… Der obere Warmhalterost ist schlecht durchdacht konstruiert. Da werd ich mir was einfallen lassen müssen. Fazit: Zu diesem Preis auf den ersten Blick jeden Cent wert. Da kann sich mancher Grill von der teuren Konkurenz eine Scheibe abschneiden. Jetzt muss er nur noch beweisen das er nicht nur gut aussieht, sondern auch gut grillt:-)

  274. Fan sagt:

    Hallo zusammen, gestern habe ich den Grill alleine aufgebaut. es dauerte ca. 1,5 Stunden, na ja lag an mir einmal die Seitenteile vertauscht dadurch wieder alles von Vorne. Sehr gut finde ich die Kleinteile wie Schrauben usw waren in einer sortiertem,beschrifteten Schale aufbewahrt. Der Aufbau leicht zu meistern.Beschreibung etwas zu klein gehalten was die Beschriftungen angeht. Zum Gebrauch: Eingebrannt dabei stellte ich fest dass die Kohle auf der Brennschale nach unten durchfallen kann. Aber auch nur wenn man zu viel Holzkohle auflegt ansonsten finde ich diese Schale die man in der Höhe verstellen kann sehr gut und Praktisch. Ich Grille das erste Gericht indirekt, geht sehr gut Platz für Tropf schale optimal. Ich muss noch ausprobieren wie ich die Temperatur regulieren kann, doch bis ende Sommer werde ich das noch herausbekommen. Ich habe auch einen Kugelgrill, auch ein sehr guter Grill, der Platz ist nur sehr begrenzt für mehr als drei Personen bekommt man nicht auf einmal alles Unter. Ist schlecht für direktes grillen optimal für Indirektes grillen geeignet. Darum habe ich mir diesen Grill nun dazu geholt für direktes grillen Optimal ( Höhe verstellbare Glut) viel Platz auch für mehrere Personen. Das Indirekte Grillen werde ich auch noch bestimmt hin bekommen bedarf etwas Übung und Erfahrung. Diesen Grill kann ich jedem empfehlen der für mehr als zwei Personen auflegt direkt Grillt wie Würste Schwenker Schweinebauch usw. Steaks werden bestimmt auch sehr gut. Viel Spaß beim kauf und später beim Angrillen.

  275. Fan sagt:

    Es wurde ja schon sehr viel gutes über den Grill hier geschrieben und ich kann eigentlich alles nur bestätigen. Alleine der Aufbau hat bei mir etwas länger gedauert, so ca. 90 Minuten. Das Egebnis allerdings ist hervorragend. Ein stabiler Grill gut verarbeitet. Für das Geld bekommt man kaum was besseres. Die Funktion, die Grillkohle über einen „Aufzug“ näher, bzw. entfernter an das Grillgut zu fahren, ist wohl durchdacht. Alleine das unterschiedliche Spaltmaß beim Deckel war unschön, konnte aber durch einen Keil unter einem Fuß ausgeglichen werden. Die Ablage rechts des Grills ist klappbar und ausreichend groß und stabil. Ich freue mich auf die Grillsaison… Dafür 5 Sterne *****

  276. Fan sagt:

    Der Grill mag gut sein, wenn er dann mal heile angekommen ist. Bei der ersten Lieferung war das Frontblech verbogen. An Amazon zurückgegeben und neu bestellt, was wie gewohnt gut über Amazon lief. Leider war auch bei der zweiten Lieferung das Frontblech verbogen, was wohl daran liegt, dass dieses Blech im Karton nicht ausreichend gut gegen Transportfehler geschützt ist. Ich hatte daraufhin beim Hersteller angerufen, die ohne Probleme die kulante Zusendung des Ersatzteils zugesagt hatte. Aber da sie wegen Lieferengpässen dem nicht nachkommen konnten, muss ich die Sendung wegen Ablauf des Rückgaberechts doch wieder an Amazon zurückschicken. Schade!

  277. Fan sagt:

    Nach langem Suchen habe ich mich für diesen Holzkohlengrill entschieden. Letztendlich ausschlaggebend war der Preis, ein Aktionsangebot von 110.- Euro! Der Griller erfüllt alle meine Erwartungen. die Lieferung erfolgte prompt. Zum Zusammenbauen braucht man einen Helfer und mindestens 2 Stunden Zeit. Fertig aufgebaut macht er einen stabilen, soliden Eindruck. Die gegrillten Speisen sind bis jetzt vorzüglich gelungen. Witterungseinflüssen setz ich ihn lieber erst gar nicht aus. Ich wüßte nicht, was an einem Gerät um 300.- Euro, und darüber hinaus, besser sein sollte.

  278. Fan sagt:

    Also nach langem suchen und hin und her…..Empfehlungen usw. nun mein Fazit nach dem Erhalt und Aufbau. Zunächst nach Sortierung der Teile, und verschaffen der Übersicht, kann man nicht meckern relativ simple gehalten, wenn man etwas technisches Verständnis besitzt kein Thema. Aufbau also definitiv machbar! Etwas enttäuscht bin ich von der Verarbeitung der Teile, was sich dann beim schließen des Smokers bemerkbar macht, ein kleiner Spalt von 7 mm ca . , deswegen auch nur 4 Sterne. Alles in allem trotzdem zufrieden. Ach ja, die Rezensionen mancher hier finde ich persönlich übertrieben geschrieben, heißt >>> fair bleiben >>> Preis und Leistung sind völlig gerechtfertigt wer viel verlangt muss nun mal tiefer in die Tasche greifen!!!! Und der Grill/ Smoker ist nicht schlecht, und ja es sind viele Teile zum zusammen bauen, ist auch kein 10 € Grill!!!!

  279. Fan sagt:

    Ich habe das Gerät im Mai 2014 gekauft und seit dem schon etwa 20 Mal gegrillt. Aufbau: Der Aufbau ist zu zweit ohne große Probleme möglich, man sollte jedoch schon etwas Zeit dafür einplanen. Benützung: Beim eigentlichen Grillbetrieb gibt es grundsätzlich nichts zu beanstanden, die Höhenverstellung der Glut funktionierte anfangs tadellos und man kann damit die Hitze vernünftig regulieren. Die Aschelade lässt sich auch leicht herausnehmen, wenngleich hier gerne mal das eine oder andere Stück Grillkohle am Kohlerost vorbei fliegt und sich dann darunter verklemmt. Die Grillergebnisse (Fleisch, Gemüse, Maiskolben, Spareribs, etc.) sind gut. Aufgrund der recht kleinen runden Öffnungen des Rostes, auf welchem die Grillkohle platziert wird ist es aber nicht ganz einfach, die Asche in die darunter liegende Aschelade zu kehren (ein klassischer stabiler Rost wäre hier ggf. besser geeignet). Nun zum Negativen: Die Verarbeitungs- und Materialqualität entspricht meiner Meinung nach nicht dem, was ich mir persönlich erwartet habe. Der Rost für die Grillkohle hat sich nach etwa 15 Grillanwendungen schon extrem durch die Hitze verzogen oder eher verbogen, die filigrane Höhenverstellung dazu springt dann gerne mal aus den Führungsschienen unten raus. Ich muss dazu sagen, dass ich bis jetzt ausschließlich qualitativ hochwertige Grillkohle (nicht zu viel und nicht zu wenig) verwendet habe und das auch nicht mit irgendwelchen Brandbeschleunigern (Spiritus, etc.). Zum Anzünden verwende ich ausschließlich gute Grillanzünder. Ich kann das Gerät somit nur bedingt empfehlen – ich persönlich werde mich wohl für die nächste Grillsaison nach etwas anderem umsehen

  280. Fan sagt:

    Von der grill Fläche super aber das Gehäuse biegt sich voll Material nicht gut . Und die schrauben werden immer locker

  281. Fan sagt:

    Wer diesen Grill kauft, sollte zuvor schon einmal Erfahrungen beim Zusammenbau von IKEA-Möbeln gesammelt haben und auch zumindest über Schraubendreher und -schlüssel verfügen, denn der Grill muss erst aus sämtlichen Einzelteilen zusammengebaut werden. Die vielen verschiedenen Schrauben und Befestigungsmaterialien sind übersichtlich sortiert und gekennzeichnet. Die Aufbauanleitung ist überwiegend gut verständlich. Leider ist sie nicht mehr ganz aktuell, der Hersteller hat Verbesserungen und Vormontagen vorgenommen, die in der Aufbauanleitung noch nicht berücksichtigt sind. Das Blech ist relativ dünn. Man sollte also unbedingt die Abdeckhaube mitbestellen, damit der Grill im Freien nicht schnell durchrostet.

  282. Fan sagt:

    Nach langen suchen und vergleichen bin ich auf den Tepro Toronto gestoßen und ich muss sagen es war die richtige Entscheidung. Der Grill kommt zerlegt, ist aber mit etwas handwerklichen Können in 1- 1 1/4 Stunden zusammengebaut. Ausser Kreuzschlitzschraubenzieher, 2x 17 Ringschlüssel und einer 10er Nuss mit Ratsche braucht man nichts an Werkzeug. Mann sollte jedoch die Schrauben nicht gleich alle aus der Verpackung holen, sondern immer einzeln entnehmen. Die Aufbauanleitung ist wirklich gut und verständlich beschrieben. Auch sollte man beachten daß man den Grill einmal vorheizen sollte wie beschrieben, dann steht dem Grillvergnügen nichts mehr im Weg. Die Grillfläche ist wirklich riesig so dass man auch eine größere Gesellschaft gut versorgen kann.

  283. Fan sagt:

    Habe diesen Grill im Auftrag meiner Schwiegermutter bestellt. Hier die wichtigsten Daten: -Lieferung war wie gewohnt zügig und gut -Der Grill kommt in einem „relativ“ handlichen Karton (Man kann ihn alleine tragen) -Der Grill kann dank der Anleitung sehr gut von einer Person alleine aufgebaut werden (habe an die 2 Std. gebraucht) -Das verwendete Material ist ausreichend Fazit: Ein sehr schöner Grill (wirklich ein Hingucker!) mit einem unschlagbaren Preis. In der Praxis erfüllt er auch seinen Zweck. Wir sind sehr zufrieden. Bei Fragen nicht zögern!

  284. Fan sagt:

    Der Grill ist anständig verpackt bei uns eingegangen, kein Teil war verbogen oder verkratzt. Der Zusammenbau war mit ein wenig Geschick ohne Probleme zu bewerkstelligen. Man braucht aber vier Hände, also schlimmstenfalls jemanden zum helfen beibestellen! Einen Punkt Abzug gibt es, da ein Loch schief gebohrt war. Da man natürlich davon ausgeht selbst einen Fehler gemacht wurde der ganze Grill wieder auseinander und nochmal zusammengebaut, aber nein: Das Loch war falsch gebohrt. Also musste man das Loch selbst nochmal bohren. Abgesehen davon war aber alles ok! Der Zusammengebaute Grill ist wohl in dieser Preisklasse das beste das es auf dem Markt gibt und kann auch mit viel teureren Modellen mithalten. Alles ist solide und durchdacht. Wir sind sehr zufrieden! Wäre das Loch nicht falsch vorgebohrt gewesen: Klare 5 Sterne!

  285. Fan sagt:

    dieser Grill ist gnadenlos gut; eine größere Gesellschaft damit zu beköstigen ist kein Problem; das Grillgut lässt sich auch prima warmhalten

  286. Fan sagt:

    Zumindest bei diesem durch amazon angelieferten Grill war die Verarbeitungsqualität inakzeptabel. Beispiele: als erstes ist mir beim auspacken die stark verbogene Ascheauffangschale unangenehm aufgefallen. Sehr sehr ärgerlich war eine auf der rechten Rückseite des Blechs ausgebogene spitze Ecke. Wer hier nicht aufpasst, kann sich ernsthaft verletzen. Bei der Seitenablage als auch der Bodenablage schief angeschweißte Tragrohre mit Spaltmaßen von 3-4 Millimetern. Wie so etwas durch eine Qualitätskontrolle ist mir völlig schleierhaft. Etc.. Den Aufbau habe ich mir erspart und sende dieses „Osterei“ wieder an amazon zurück.

  287. Fan sagt:

    Habe den Grill nicht direkt bei Amazon gekauft sondern im Baumarkt. Das zusammenbauen ist kinderleicht und ist dank einer deutschen bebilderten Anleitung auch für Laien zu bewerkstelligen. Einen Kreuzschraubendreher, eine Zange und ein paar Schlüssel sollte man allerdings schon haben. In der Anleitung steht das man 2 Personen an manchen Stellen braucht, ich hab’s alleine geschafft ( ich Held 😉 ). Der Grill ist solide verarbeitet und stabil, aber erst wenn er vollständig zusammengeschraubt ist. Wunderbar sind die herausnehmbaren Grillroste zum reinigen in der Spülmaschine. Das höhenverstellen der Glut funktioniert gut, hakt allerdings ab und an was nicht sonderlich stört. So wieso nun nur 4 statt 5 Sterne? Ganz einfach, ich hätte mir das Material etwas dicker gewünscht damit es noch solider bzw stabiler ist. Ausserdem kann man zwar die Ascheschublade entfernen und entleeren aber an die restliche auf der Glutrost sich befindlichen Kohle kommt man nur schwer ran. Da wäre es schön wenn man die einfach herausnehmen könnte. Geht aber leider nicht denn ist mit dem Verstellmechanismus fest verbunden, da muss man dann immer ein wenig rütteln Fund Kratzen. Nach dem Einbrennen (1-2h) hat sich der Grill nicht verzogen und steht da wie ne eins. Bis jetzt eine klare Kaufempehlung.

  288. Fan sagt:

    Der Grill ist einfach spitze. Der Aufbau ist gut zu machen auch wenn es dauert, wenn man ihn dann noch einbrennt, kann man sich über sehr gute Ergebnisse freuen. Der Flaschenöffner ist ein Gimmick, aber praktisch, die verschiedenen Be- und Entlüftungsmöglichkeiten sind sehr gut, die Verstellbarkeit der Entfernung zur Grillkohle ist spitze, wenn wieder einer zu spät kommt und doch noch was haben möchte. Der Grill wird an verschiedensten Stellen baugleich angeboten, da ein bisschen auf den Preis aufpassen, ich habe beim gleichen Grill Unterschiede von 60 € gesehen.

  289. Fan sagt:

    Dieser Grill ist super Klasse mit viel Platz. Lieferung war recht schnell. Kann ich gerne weiter empfehlen. Super ist es auch das es zwei Grillroste sind in der Mitte.

  290. Fan sagt:

    Wärmstens zu empfehlen!! Etwas fummeliger Aufbau, aber es geht auch alleine (ca. 2 Std.). War schon 4x im Einsatz und er hat kaum Gebrauchsspuren durch Hitze und Fett. Der Grill lässt sich sehr leicht reinigen, auch die Roste. Bis jetzt gibt es nichts zu meckern und der Bieröffner an der Seite sorgt bei Grillfesten immer wieder für ein.. orrr geil! Eine echte Alternative zur weitaus teureren Weber Konkurrenz. Werde mir jetzt noch die passende Abdeckhaube kaufen…

  291. Fan sagt:

    so, nachdem der Grill die erste Saison hinter sich gebracht hat, hier meine Beurteilung: Der Grill selber macht einen ordentlichen eindruck und imponiert auch den Nachbarn, der neidisch das Gerät begutachtet. Ich selber habe ihn ja zusammen gebaut und habe schon zu Beginn die dünne und minderwertige Blechkonstruktion efststellen müssen. Auch die lächerlichen Plastik Räder haben den Weg Zwischen Lagerplatz und Grillstellplatz (20m) nur 3x überstanden. Danach war der erste Reifen ab und ein Fall für die Mülltonne. Auch die „Alu-Zierleisten“ haben bereits nach kurzer Zeit Flugrost angesetzt, ob wohl der Grill immer wieder überdacht abgesteltl wird. Über den Winter habe ich das Teil von oben bis unten, von innen und außen sauber gemacht und eingeölt, um dem „Vergehen“ so lange wie möglich hinauszu zögern. Soviel Zuwendung hat jedenfalls noch kein Grill zuvor von mir bekommen. Für rund 150€ ist die Qualität echt mies. Das beschichtete Rost lies auch zu wünschen übrig und wies gerade in den Ecken unbeschichtete Stellen auf, die Kurz oder lang ebenfalls los rosten werden. Alles in Allem: Wenn man das Schlechte weg läßt und nicht zähneknirschend daran denkt wieviel man für den Grill bezahlt hat, ist das Teil voll super!

  292. Fan sagt:

    Das Gerät war schnell aufgebaut; die stabile, gute Qualität des Materials hat mich beeindruckt; das Grillen funktioniert wunderbar; Fettspritzer und Grillrückstände verschwinden, bei einer Reinigung im noch warmen Zustand des Gerätes, rückstandslos; wir sind vom Griller begeistert!!!

  293. Fan sagt:

    Dieser Grill ist echt der Hammer. Wir fragen uns, warum wir uns nicht schon viel früher dafür entschieden haben. Das Fleisch bleibt zart und der Grill hat uns schon viele schöne Grillabende bereitet. Es waren zwar viele Kleinteile, aber wir konnten sie mit der Beschreibung super zusammenbauen. Ich kann diesen Grill nur weiterempfehlen.

  294. Fan sagt:

    Die angegeben Deluxe- Geschenkverpackung entpuppte sich als einfaches blaues Geschenkband! Für 3 € extra schon ziemlich armselig! Und das der Paketaufkleber nun auch noch genau mittig auf dem Karton angebracht war gab dem ganzen dann den Rest! Aber wenigstens war das Geschenk selbst in Ordnung!

  295. Fan sagt:

    Deluxe…Absolut tolles Teil…anzumerken ist nur,das man (n) mit diesem Gerät etwas Übung braucht,was aber normal ist…Verarbeitung top,Lieferung top,Produkt top..!!!!!!!absolute Kaufempfehlung. .!!!!!!

  296. Fan sagt:

    Versand schnell! Verpackung etwas simpel, Grill macht aber insgesamt einen soliden Eindruck! Der Deckel scheint etwas verzogen schließt nicht gleichmäßig. Aufbau des Grills war problemlos. Es gibt Aufbauhilfen bei youtube.

  297. Fan sagt:

    Habe den Grill jetzt Jahr gekauft. Für 99,99€ beim einem Baumarkt meiner Wahl. Der Grill ist sehr gut bis auf den Rost. Der Grill ist groß und hat mit dem verstellbaren Boden auch mit wenig Kohle optimale Wärme. Leider wurde beim Rost gespart. Er ist um einiges dünner als ein weber Rost geschweige überhaupt Edelstahl. Dies war jedoch kein Problem, schneller umtauschen bei dem nächsten toom und dort habe ich den Grill wieder für nur 99,99€. Habe auch gleich noch Tipps bekommen um keine Lebensdauer des Grills zu erhöhen. Bei den ersten und nach längeren pausen langsam den Grill erwärmen. So das er nicht direkt auf 100% leitstung steht. Gruß

  298. Fan sagt:

    Ist echt ein geiles ding schwerst begeistert von diesem Griller würde diesen sofort wieder kaufen 😉 Spareripps sind echt sau lecker von diesen griller Es gibt nichts zu sagen alles supi daher 5 Sterne

  299. Fan sagt:

    Top Grill und bringt spass damit Fleisch, Gemüse und Kartoffeln zu grillen. Hatte Problem mit der Haube und Verkäufer hat mir sofort eine neue Haube zu gesendet. War ich super überrascht das es so einfach war!!!! Schmeckte alles super und meine Gäste waren so begeistert das sie sich den Grill auch kaufen wollten. Einfach zu reinigen!! Kann ich jeden nur empfehlen!!

  300. Fan sagt:

    Toller Griller, allerdings das zusammenbauen erfordert einiges an Geduld,Preis Leistungsverhältnis ist sehr gut,alles in allem- ein gutes Stück zu einem vernünftigen Preis

  301. Fan sagt:

    Nachdem ich den Grill jetzt 2 Jahre im Einsatz habe, kann ich sagen, das die Verarbeitung okay ist…aber…das Material hat sich bei mir ganz schön verzogen. Und er fängt jetzt auch, trotz geschütztem Stand, an zu Rosten. Für die zwei Jahre hat er gute Dienste geleistet, aber diesen Sommer kommt er in die Tonne…

  302. Fan sagt:

    Die Aufbauanleitung war für uns verständlich, nicht wie von anderen Käufern beschrieben. Wir hatten zu zweit den Grill in ca 50 min. aufgebaut. Er ist super und einfach zu bedienen und es schmeckt….

  303. Fan sagt:

    Nach Jahren Quälerei mit einen Gasgrill musste endlich wieder ein „echter“ Grill her. Gesagt getan, verschiedenste Modelle verglichen, Tests und Erfahrungsberichte gelesen und dann bin ich auf den Toronto gekommen. Der Grill kam in einen gut verpackten Paket mit Anleitung und toll eingeschweissten und nummerierten Schrauben. Die Anleitung ist eine 4 – 5 , mehr leider nicht. Ich habe mir noch über YouTube (Stichwort Tero Toronto) einen Video-Anleitung angesehen und dann wurde eine Menge klarer :). Da müsst ihr von Tero echt noch ne Menge lernen, wie man den Zusammenbau besser abbilden kann. Qualität des Grills echt toll, Zwei Roste aus Edelstahl zum rausnehmen und in die Spülmaschine zu tun, tolles Ascherach zum ausleren und auch eine Tolle Lüftungstechnik. Nachdem das Gerät stand kann ich nur sagen echt klasse. !

  304. Fan sagt:

    Dieser Griller ersetzte meinen 47 cm Webergriller. Vorteil: größere Auflagefläch, höhenverstellbare Kohlelade zur Hitzeregulierung, aufklappbare Arbeitstisch, herausnehmbare Aschelade und warmhalte Abstellfläche über dem Grillgut. Nachteil: schließt nicht komplett ab, da Gumminoppen als Dämpfer eingesetzt wurden. Der Grillrost ist nicht aus Gußeisen (=> ist aber nachrüstbar) Fazit: komfortables Grillgergnügen und praktisches Handling des Grillgut, speziell durch Hitzeregulierung der Glutfläche (mit Kurbel regulierbar)

  305. Fan sagt:

    Wir sind sehr zufrieden mit dem Grill! Auch Optisch macht er echt was her,ein Holzkohlegrill vom Feinsten,von uns 5 Sterne

  306. Fan sagt:

    Cooler grill hab ihn jetzt schon öfters benutzt, bin echt zufrieden. Grill des öfteren nur zu zweit dafür ist der Kohle Verbrauch zwar hoch aber das Gemüse vom Fraule passt dann auch gut drauf ! Top Preis Leistungsverhältnis Verarbeitung gut Zusammenbau alleine ca 2 stunden

  307. Fan sagt:

    tolles Gerät, das sich bereits beim ersten Einsatz als unverzichtbar für die kommenden Grillabende erwiesen hat. Wirklich einfach zu handhaben und bietet zu diesem Preis besonderen Leistungsumfang. Wir können den Griller nur weiterempfehlen.

  308. Fan sagt:

    Das Aufbauen des Grills war leicht zu schaffen. Hatte nur kleine Probleme mit einem Griff und einer Lade. Eben bei Tepro angerufen, noch eine Mail und mir wurden sofort neue Teile als Ersatz geliefert, Es wäre wünschenswert, dass alle Hersteller einen so freundlichen, und unproblematischen Service bieten würden. Der Grill selbst ist meiner Meinung nach, für seinen Preis, gut verarbeitet und macht einen wertigen Eindruck.

  309. Fan sagt:

    Habe aus Gründen des Brandschutzes nach einem Grill mit Deckel gesucht. Der Grill lässt sich bei genauem lesen! der Anleitung relativ zügig zusammen bauen. Hat eine gute Wärmeentwicklung und lässt sich durch das verstellbare Rost optimal regulieren. Steht sehr stabil und macht auch sonst einen guten Eindruck.

  310. Fan sagt:

    Meine erste Saison mit diesem tollen Grill ist vorbei. Leider, es war lecker! Der Aufbau dauert, aber ist meisterbar. Zwei linke Hände brauchen Hilfe. Das Grillen war echt prima, zwei,drei Versuche und es klappt problemlos. Wenig Kohle, gut anheizen. Saftige Steaks, schöne braune Bratwürste… zum richtigen Zeitpunkt öffnen. Klappt alles prima. Diesen Grill nehme ich die nächsten Jahre wieder. Sonst öfters gewechselt, Dieser sehr stabil, wertig und auch optisch ein Highlight. Nächstes Jahr mal mit ihm räuchern.. Witterungsbeständigkeit kann ich kaum einschätzen, wenn er warm mal im Regen stand war Asche schon nass, aber dann kam das Schätzchen schnell ins Trockene. Jedenfalls kein Rost. Schrauben alle immer kontrollieren, lösen sich mit der Zeit, denke durch das Herumrollen.Ganz toll aber auch die zwei Roste. Einfach zu reinigen, Spüli tauglich. Bei weniger Personen reicht auch mal ein Gitter, umso besser für indirektes grillen…

  311. Fan sagt:

    Suchten Ersatz für 25 Jahre alten Partygrill. Haben mit dem Trepro Grill mehr als Ersatz gefunden. Aufbauen war kein Problem, sollte man jedoch wegen Ausrichtung zu zweit vornehmen. Nach dem ersten Grillen sind wir absolut begeistert . Luftzufuhr super, kein zusätzliches Anfachen, Blasen nötig. Absolut genial das absenkbare Grillkohlfach, damit kontrollierbare Grilltemperatur möglich. Die absenkbare Ablagemöglichkeit ist ebenso sehr hilfreich . Haben nun nur noch diesen Grill im Einsatz Können den Grill nur absolut weiterempfehlen

  312. Fan sagt:

    Während dem Aufbau, für welchen man sich etwas Zeit nehmen sollte, stellte ich mir immer wieder die Frage…So viel Grill für so wenig Geld? Ein Megateil, bin begeistert, super Verarbeitung! Da braucht man keinen Weber!

  313. Fan sagt:

    Mein Mann ist begeistert. Er würde ihn gerne jeden Tag benutzen. Aber der Anfang dauert. Grill in vielen Einzelteilen. Also liebe Männer, erst basteln und dann das Vergnügen.

  314. Fan sagt:

    Es läßt sich ja nicht mehr viel hinzufügen zu den anderen Rezensionen. Haben ihn im Baumarkt für 99 Euro gekauft. Es scheint aber so, als wären die Nachbauten auf dem Markt wesentlich schlechter verpackt und deshalb auch oft beschädigt. Das können wir so nicht sagen. Es war alles einzeln in Folie und mit Papierlagen und Styropor dazwischen. Einziger Mangel war ein Gewinde in einem Fuß welches sich mitdrehte. Mit ein bißchen Sekundenkleber fixiert und dann vorsichtig die Schraube reingedreht. (Wer würde den auch wieder auseinanderbauen?) Zusammenbau dauert wirklich ein bißchen, die Anleitung wirft aber keine Fragen auf. Als einzige Verbesserung fällt mir nur ein, daß die Kohlewanne herausnehmbar gemacht werden sollte. Ideal passende Abdeckhaube ist die Landmann 70221 Wetterschutzhaube 100 x 90 x 60 cm. Paßt natürlich nur wenn man die Seitenablage runterklappt.

  315. Fan sagt:

    ACHTUNG! In der Anleitung ist bei Schritt 7 die Montage von Teil 33 (Führung für Kohlerostkurbel) gefordert. Bei meinem Grill war das Teil nicht dabei, ein (teurer) Anruf beim Hersteller hat ergeben dass das Teil seit einiger Zeit schon vormoniert ist (man übersieht das aber leicht bzw. kommt nicht gleich drauf) – und die Aufbauanleitung noch auf dem alten Stand ist. Insgesamt tut die Fa. tepro einiges dafür sich Endkunden vom Leib zu halten. z. B. 01805 Nummer, 3 Tage Bearbeitungszeit für Mails. Das geht viel besser und kundenfreundlicher!

  316. Fan sagt:

    Leicht zusammen bauen und Top Qualität ,hält schön warm und das Fleisch ist auch schnell durch und räuchern ist auch gut

  317. Fan sagt:

    Entgegen vieler anderen Postings habe ich beim Zusammenbau keinerlei Probleme gehabt, die Montageanleitung ist einfach und gut erklärt. Habe nun schon 2x gegrillt und dabei hat sich auch nichts verzogen, ich bin mehr als zufrieden mit dem Griller und kann diesen nur weiterempfehlen.

  318. Fan sagt:

    Der perfekte grill für grillmeister die auch beim Grillen für mehr als 20 Personen nicht ins schwitzen kommen ! Preis Leistung gut macht Spaß mit diesem grill !

  319. Fan sagt:

    Der Zusammenbau war etwas zeitaufwendig aber unkompliziert, dank der Anleitung. der Grill konnte uaf Grund der Wetterverhältnisse noch nicht ausprobiert werden.

  320. Fan sagt:

    Ich habe den Grill im Febuar gekauft und noch nicht benutzt.Daher schreibe ich schon mal vorab meine ersten Eindrücke. Der Grill wurde in einem grossen sauschweren unhandlichen Karton geliefert.Das Ganze war aber ordendlich mit sehr viel Styropor verpackt. Der Aufbau ging einigermassen,dauert aber gerne 1-1.5 Stunden.Alle Teile waren vorhanden.Die Schrauben sind in einer Art Blisterverpackung übersichtlich angeordnet und nummeriert. Die Gebrauchsanweisung ist nur mit kleinen Bildern erstellt.Man hat Interesse die abgebildeten Schritte genau zu befolgen. Verwirrend sieht es hier beim Einbau der verstellbaren Kohlenschale aus.Da habe ich nach Eigeninitiative eingebaut ohne Problem.Man braucht auch dazu keine 2 Personen,wozu auch,bei dem federleichten dünnen Kohlerost ist das nicht nötig. Die beiden Grillroste sind nicht aus Edelstahl sondern schwarz beschichtet.Dies soll eine Art Emaille sein.Diese dürfte laut Rezensionen anderer Kunden durchaus haltbar sein.Ich habe aber auch nach einem Ersatzgrill aus Edelstahl gegoogelt.Hier gibt es vom Hersteller passende Keramikroste.Die Masse für den einzelnen Grillrost ist 41.5×27.5 cm.Diese Grösse findet man sonst nirgendwo .42cm sind zu gross und 40 cm fallen hinein wenn man den Grill etwas bewegt.Das ist nicht gerade vorteilhaft. Ich werde diese Rezension weiter ergänzen sobald ich neue Erkenntnisse habe (hoffentlich gute).

  321. Fan sagt:

    Um die Bewertung nicht unnötig ausaten zu lassen: Ich habe mir den Grill aufgrund der positiven Bewertungen bei Amazon gekauft und es bislang nicht bereut. Den positiven Ausführungen kann ich mich vollauf anschliessen.

  322. Fan sagt:

    Habe mich beim Kauf von vielen anderen positiven Rezensionen anstecken lassen und kann diese nur bestätigen. Die Montage war etwas aufwendig, hat länger gedauert als erwartet. Ja wenn der Grill in Betrieb ist verzieht sich der Deckel um 4 – 5 mm, der Grillrost für die Kohle ist auch nicht 100% eben. Aber das ist doch fast nebensächlich. Super praktisch die stufenlos in der Höhe verstellbare Grillschale – kurz anbraten und dann bei gleichmäßiger Hitze gar werden lassen. Eine stabile seitliche Ablage mit ein paar fest montierten Haken. Der Grill ist weiter zu empfehlen, würde ich mir wieder kaufen.

  323. Fan sagt:

    ich habe den Grill jetzt 4x innerhalb 2 Wochen benutzt. Nach dem ersten grillen hat man schon gemerkt, dass sich das Blech, wo die Kohle drauf liegt, ziemlich verbiegt. Der Zwischenraum zwischen Grill und Deckel könnte etwas dichter sein, dann könnte man den Grill auch als Smoker benutzen. So entweicht der Rauch viel zu doll und smoken ist unmöglich. Qualitativ gehe ich davon aus, dass der Grill diese Saison überstehen wird, allerdings auch nicht viel mehr. Ich habe den Grill relativ günstig (93€) erstanden, deswegen auch 4 Sterne. Wäre er teurer gewesen, wären es definitiv weniger gewesen.

  324. Fan sagt:

    Wir haben den Grill jetzt seit 4 Wochen im Gebrauch und sind sehr überzeugt! Angefangen hat es mit der super beschriebenen Aufbauanleitung – total easy, wenn man sich genau daran hält. Wichtig ist, dass man den Grill – vorm ersten Gebrauch mit Fleisch- erstmal einbrennen lässt. Wir würden diesen Grill immer wieder kaufen, wobei ich denke, dass das nicht so schnell notwendig sein wird – bei der Qualität.

  325. Fan sagt:

    Das Gerät ist zwar nicht ganz so einfach zusammen zu bauen, aber funktioniert prächtig und ist gut verarbeitet. Die Lieferzeit war ebenfalls sehr in Ordnung – also empfehlenswert.

  326. Fan sagt:

    Was soll ich sagen, ich habe bekommen was ich erwartet habe, einen Grill der Problemlos 8 Leute satt bekommt. Vielseitiges Grillen möglich durch den Deckel, das Warmhalterost und die höhenverstelbare Kohlenschale. Er ist unerwartet Stabil und das schärfste an dem teil ist wirklich der Flaschenöffner :-D. Das Aufbauen geht gut, da empfehle ich aber undbedingt den richtigen Bit, die Schrauben verzeihen einem ein durchrutschen definitiv nicht. Als Aufbauwerkzeug genügt ein 10er und ein 17er Gabelschlüssel, eine Ratsche mit 17er Nuss, 2 Schraubendreher Größe PH2 und PH3 oder 2 Bits Größe PH2 und PH3, wer keine Ratsche hat kann auch gerne 2 17er Gabelschlüssel verwenden, die braucht man nur einmal zur Radmontage. Beim erstbefeuern bin ich ausversehen bei über 300 Grad Celsius gelandet, da wird dann der Edelstahlgriff vom Deckel richtig heiss, beim grillen am Abend dann hatte ich mit der Wärme des Griffs keinerlei Probleme mehr, der Grill lief knapp 2 Stunden und bis zu 250 Grad Celsius, war alles in Ordnung. Fazit: Ein absolut toller Familiengrill der die Nachbarn auch noch mitversorgt! Eltern passt auf die Finger eurer Kinder auf. Ich füge jetzt nach knapp einem Jahr Nutzung hinzu dass die Kohlewanne durch die Hitzeeinwirkung ganz krass verbiegt, dass schränkt die Höhenverstellung ein wenig ein. Bei einseitiger Belegung mit einem Pizzastein kann man wunderbar Pizzen in dem Teil machen.

  327. Fan sagt:

    Nachdem über den Aufbau schon so ziemlich alles geschrieben wurde fasse ich mich kurz. Ein bischen handwerkliches Geschick und ca. 2 Stunden Zeit sind für den Aufbau nötig. Aber den Aufbau hat man ja auch nur 1x. Die Qualität ist für den Preis absolut i.O. Insbesondere im Vergleich zu anderen Grills in der Preisklasse. Das Konzept ist durchdacht und funktionell. Die Bauteile waren (zumindest bei meinem Exemplar) passgenau gefertigt und verzugsfrei zu montieren. Ach ja – und grillen kann man damit auch super.

  328. Fan sagt:

    Trotz der vielen negativen Stimmen habe ich mich für diesen Holzkohlegrill entschieden. Vor dem Zusammenbau besorgte ich mir bessere Schrauben (Stahlniro und passende Beilagscheiben) und nicht mit den Original sondern mit diesen Zusamengebaut. Nach dem Öffnen der Schachtel konnte ich feststellen, es ist alles bestens Verpackt. Keine Fehler an den Einzelteilen und das Zubehör ist bestens geschützt. Die Aufbauanleitung übersichtlich und leicht verständlich geschrieben. Der Zusammenbau ging leicht von der Hand – hatte keinerlei Probleme. Mittlerweile hab ich einige Grilltage hinter mir und kann keine negative Stellung abgeben. Besonders positiv gefällt mir der verstellbare Kohlerost. Überhitzung – nein, da ich nur mit Holzkohle arbeite. Bei Verwendung von Grillbrikett kann ich mir eine Überhitzung sehr wohl vorstellen, da diese wesentlich heißer sind. Das ist jedoch Anwendersache. Alles in allem ein guter Griller zu einem guten Preis.

  329. Fan sagt:

    ich finde es sehr gut. leicht zu montieren.wird schnell heiss super grill. wurde immer weiter enfällen. bin super zufrieden da mit

  330. Fan sagt:

    Der Grill ist wirklich toll, wenn er dann mal fertig aufgebaut ist. Für die Aufbauanleitung gibt es den einen Stern weniger. Und dringend, auch im besten Alter, eine Lupe dazu nehmen.

  331. Fan sagt:

    Dieser Grill kommt als vielteiliger Bausatz, bei dem alle Teile wirklich passen. Man braucht für den Zusammenbau ein wenig Geduld, bekommt dann aber einen sehr soliden und gut einstellbaren Grill. Eins der Bleche war etwas verbogen, liess sich aber mit einem Schonhammer leicht richten. Entsprechende Spuren waren am Paket zu finden (Paketdienste glauben gerne, dass ihre Hauptaufgabe im Packungstest besteht). Lieferung erfolgte deutlich schneller, als erwartet.

  332. Fan sagt:

    Toller Grill für den Preis. Echte stabil.Der Kundenservice ist auch super! Der Grill kam hier zwar beschädigt an, konnten ihn trotzdem aufbauen und haben sehr schnell und einfach die Ersatzteile bekommen. Super! Würde den Grill jederzeit wieder kaufen.

  333. Fan sagt:

    Top grill! Lieferung erfolgte sehr schnell, nur montage mit anleitung etwas umständlich. Eingrillen ging auch toll, vor allem wenn man den grill mit öl einbrennt. Kurz gesagt Preis leistung passt!

  334. Fan sagt:

    Toller Grill, wenn er fertig aufgebaut ist. Hatten e4tw3as Probleme, die wir aber ohne Hilfe lösen konnten. Wir feuern den Grill nun ein und dann geht’s los!

  335. Fan sagt:

    Dieser Grill ist einfach nur KLASSE!!!! Noch nie habe ich einen besseren Grill besessen wie diesen.( Und ich hatte schon 6 Stück) Er ist für jeden der gerne Grillt (2-4 mal pro Woche) einfach Super. Dank eines in der Höhe verstellbarem Kohlegitter(mit Kurbel) kann man damit die Glut entweder hoch oder runter fahren, so vermeidet man das anbrennen des Grillguts. Die Asche lässt sich hinterher einfach durch die Ascheschublade entfernen. Dank des verschließbarem Deckel ist ein Super Garrergebnis zu erzielen, und der eingebaute Thermometer hält das Fleisch in der richtigen Temperatur. Das Ablagegitter für das Grillgut kann man auch für Brot oder Gemüse verwenden, da es nicht so schnell anbrennt. Und für jeden Biertrinker hält der Grill noch einen angebauten Flaschenöffner bereit, was will man mehr. Fazit Kompakter, sehr stabiler Holzkohlegrill der Extraklasse. Einfach der Mercedes unter den Grills, leicht zu Handhaben, Reinigung sehr einfach. Tolle Grillergebnisse dank Thermometer und Abdeckung. Ich kann diesen Grill nur empfehlen!!!

  336. Fan sagt:

    Habe mir diesen Grill zum Geburtstag für unseren Balkon gekauft. Der Grill selbst funktioniert eigentlich einwandfrei, da die Kohle in der Höhe variabel gelagert ist kann man die Hitze schön steuern. Die Fläche ist mehr als Ausreichend um für über 10 Personen zu grillen. Das Gritter darüber eignet sich hervorragend für Baguettes oder die Buns für Burger. Einziges Manko ist leider die Verarbeitung. Bei dem mir gelieferten Modell ist das Gewinde am Griff für die Klappe vor der Kohlenschale leider zu klein, die Mutter die den Riegel befestigen soll hält nicht richtig. Jedoch lässt sich das bei diesem Preis noch verschmerzen.

  337. Fan sagt:

    Es ist leicht zu bedienen, und ist sehr handlich in Hand und Praktisch. Es deckt eine große Fläche vom für Grillfleisch. Der Aufbau ist ok aber mit zwei Personen durchgeführt werden.

  338. Fan sagt:

    ein echt toller grill- jederzeit wieder zu empfehlen. zusammen bau etwas langwierig aber dafür echt stabil. ich bin sehr zufrieden

  339. Fan sagt:

    Für so einen Preiss der Grill ist einfach nur der Hammer einfach zum zusammen bauen. Da kann der Sommer KOMMEN 😉

  340. Fan sagt:

    Der Grill Ist sehr gut.Der Aufbau hat problemlos geklappt.Beschreibung dafür logisch und einleuchtend. Ich habe mich für diesen Grill entschieden,weil: -Grill mit Wagen,da Standort unabhängig -Ablagen vorhanden,an der Seite abklappbar -Grillrost zweigeteilt,läßt sich prima in Geschirrspüler reinigen -große Grillfläche -Feuerstelle in der Höhe stufenlos durch Kurbel verstellbar,kein“ Fingerverbrennen mehr“ -Deckel zum schließen des Grills,gut zum warmhalten des Grillgutes(was das seperate Ablagerost über dem Grillrost schon gut erledigt) oder für das unbeaufsichtigt lassen des Grills nach getaner Arbeiit, beim gemütlichen Teil des Grillabends -Temperaturanzeige im Deckel,wahrscheinlich etwas für Profis,aber eben dabei -sieht Klasse aus was ich nicht so gut fiinde: -Nicht ganz billig. -Beim Betrieb mit geschlossenem Deckel wird der Deckelgriff verdammt heiß,wer nicht an Handchuhe denkt,verbrennt sich dann doch noch die Finger.Der Griff müßte vielleicht so beschaffen sein,wie der der Kurbel und der Feuerklappe. Räder mit Achse erscheinen mir etwas spielig aber wir wollen ja keine Kilometer mit dem Grill machen sondern “ schön“ grillen,was ich nun schon mehrfach getan habe und bin sehr zufrieden mit dem Teil. -Deswegen gibt es von mir eine klare Kaufempfehlung.

  341. Fan sagt:

    Dieses Produkt hat eine sehr gute Qualität. Es ist so wie es in der Produktbeschreibung beschrieben wurde. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt.

  342. Fan sagt:

    Ich hatte mir den Grill vor 3 Jahren in einem Baumarkt gekauft und muss im Nachhinein sagen, dass es zu schade ums Geld war. Positiv: – Die Kohle kann man stufenlos hoch und runterfahren – Klappbarer Tisch Negativ: – Man muss ggf. unter einem Bein des Grills etwas unterlegen, da sonst der Deckel nicht richtig auf dem Unterteil liegt – Zwischen dem Unterteil und den Deckel ist ein Spalt wo der Wind reinblasen kann – Das Ascheblech liegt hinten nicht richtig an, so das von der Glut dort Luftgezogen werden kann – Rostet schnell Durch die vielen Luftspalte braucht man eine Menge Kohle um den Grill auf Temperatur zu bekommen. Man muss also im Nachhinein viel in Grillkohle/-briketts investieren. Außerdem machen die Luftspalte eine Temperaturregelung sehr schwer. Besonders an windigen Tagen ist eine Temperaturregelung sogut wie unmöglich. Ich würde diesen Grill nur Leuten empfehlen, die nur direkt grillen wollen und vielleicht auf einer Seite das Grillgut nachziehen lassen wollen. Oder Leuten die einfach den Grill hochheizen wollen und ein Hähnchen oder einen Braten reinstellen wollen. Aber für Leute die Low and Slow nicht nur bei windstille grillen wollen ist dieser Grill nix. Ich werde den Grill demnächst bischen umbauen (Blechüberlappung an den Luftspalten mit Aufnahmemöglichkeit für Dehspieß). Kann ja nur besser werden 🙂

  343. Fan sagt:

    Mit dem Grill kann man alles grillen, auch zum smoken geeignet, wenn man Zeit hat. Das einzige was man beim Smoken braucht ist Zeit um die Temperatur im Auge zu behalten.

  344. Fan sagt:

    Klasse Grill, sehr schnell aufgebaut, tolle Anleitung gute Verarbeitung, stabil, Robust, was will man mehr für das Geld wirklich ein schnäppchen

  345. Fan sagt:

    Der Grill ist nicht die beste Qualität. die Feuerschale verzieht sich und ist nun schief im Gestell. Der Grill ist in sich sehr instabil. Er wackelt,…..

  346. Fan sagt:

    Sehr gute Verarbeitung, schönes Design! Mit dem Preis auf jeden Fall eine Alternatibe zu den teuren Markengrilleren. Aufbau benötigt etwas Zeit!

  347. Fan sagt:

    Da ist die Freude auf den nächsten Grillabend vorprogrammiert! Vielen Dank für dieses durchdachte Produkt. Die Anleitung könnte etwas besser von der bildhaften Darstellung sein (etwas mini), aber die Einzelteile sind super gekennzeichnet und es macht richtig Spaß das Teil zusammenzusetzen. Man sollte aber bis zu 2 Stunden gemütliches Schrauben einplanen.

  348. Fan sagt:

    Nachdem nunmehr die Saison beendet ist, muss ich feststellen, dass dieses Gerät auch hohen Ansprüchen gerecht wird. Bin voll zufrieden.

  349. Fan sagt:

    Ich fange jetzt auch nicht damit an eine super lange Rezession zu verfassen, denn das haben andere schon getan. Hatte zum Glück dafür gesorgt, daß mein Partner den Grill nicht alleine aufgebaut hat. Sein Kumpel baute den Grill mit ihm zusammen auf, die beiden schafften es in ungefähr 60 Minuten. Es war alles super verpackt und nichts hat gefehlt. Jetzt kann die Grillsaison beginnen. Bis jetzt benutzten wir immer einen Barbeque-Grill, doch dieser hier ist besser. Das Grillgut schmeckt viel besser.

  350. Fan sagt:

    Hallo habe den Grill schnell bekommen , leicht aufzubauen und super für ein entspanntes grillen. Absolut Klare kauf Empfehlung. Top

  351. Fan sagt:

    habe diesen Grill meinem Mann zu Weihnachten geschenkt und an Silvester wurde er zum erstenmale genutzt.Er/wir sind begeistert.Während des Grillvorgangs haben wir auch den Deckel geschlossen.Bisher sind uns nur ganz herkömmliche Kohlegrills bekannt aber das Fleisch hat vorzüglich geschmeckt.Dagegen war es bisher nur Pommesbuden Essen aber von diesem Grill geschmacklich der Hit. Auch den Kindern (12-14-16) ist es aufgefallen dass das Fleisch besser schmeckt und das lag nicht an der selbstgemachten Marinade (das war nichts neues) Wie in anderen Bewertungen auch beschrieben…Zusammenbau hat auch sehr gut funktioniert.Alles genau beschrieben etc Versand war sehr pünktlich,sogar einen Tag früher….was bald die Überraschung ruiniert hätte aber es hat Haarscharf hingehauen :)) Nun vergebe ich trotzdem einen Stern weniger weil ich bisher 2 mal versucht habe auf unterschiedlichem Wege Kontakt zum Verkäufer auf zu nehmen denn uns fehlt eine Abdeck Kappe zu den Beinen/Ständern.Habe auch ein Foto anbei geschickt um detailiert zu zeigen was ich meine.Wenn dort Regenwasser sich drin ansammelt wird wohl irgendwann Rostwasser drin stehn. Vielleicht macht der Verkäufer sich mal die Mühe und liest diese Produkt Rezension und meldet sich mal bei uns damit wir diese Abdeck Kappe nachträglich bekommen Im Anhang füge ich nochmals ein Foto anbei und hoffe das dieser Mangel behoben wird

  352. Fan sagt:

    Letztens habe ich im Raiffeisenmarkt einen Holzkohlengrill für 99 Euro gesehen. Der wirkte nicht nur billig, der war richtiggehend lummelig, hatte keinen Deckel und war halb so groß wie dieser. Der Tepro Toronto dagegen ist stabil und durchdacht konstruiert. In 1-2 Stunden hat man ihn zusammengebaut – ich hab’s alleine hin bekommen (als eher durchschnittlicher Handwerker). Seit dem Kauf grillen wir nun fast jeden zweiten Tag und es macht riesigen Spaß. Die gusseisernen Roste aus dem Zubehör würde ich in jedem Fall noch dazu empfehlen, damit gelingen dann auch die richtig dicken Steaks.

  353. Fan sagt:

    Gute Qualität sehr gute Beschreibung das Blech könnte etwas stärker sein aber bei dem Preis absolut angemessen. Macht einen sehr guten Eindruck

  354. Fan sagt:

    Der Grill ist eine Kanne. Sylvester ausprobiert bzw. zum ersten Mal im Einsatz, unglaublich. Standfest und in allen Funktionen perfekt. Würden wir sofort wieder erwerben. Können wir nur empfehlen!

  355. Fan sagt:

    durch die vielen positiven bewertungen und den günstigen preis habe ich mich für den grill entschieden. die lieferung ging schnell und die verpackung nicht zu groß. beim aufbau sollte man sich genau alle teile sortieren und sich ca 2 stunden zeit nehmen. beim werkzeug sollte man eine wasserwaage, großen kreuzschraubenzieher und einen kleinen ringschlüssel bereitlegen. + schönes design + stabil + thermometer und ablegefläche + absenkbarer boden für die kohle +günstiger preis – große enttäuschung beim deckel der nicht gerade schließt wenn man ihn nach unten klappt weil das blech verzogen ist (nur 5mm)

  356. Fan sagt:

    Ursprünglich wollte ich mir einen Weber Grill kaufen und bin beim lesen von Testberichten auf den Grill von Tepro aufmerksam geworden. Für den Aufbau sollte man etwas handwerkliches Geschick haben und eine zweite Person schadet auch nicht. Die Aufbauanleitung war bei uns nicht auf dem neusten Stand, da sich die Aufnahme für die Höhenverstellung des Rostes geändert hatte. Technisch ist der Grill einwandfrei und der Flaschenöffner ist ein nettes Gimmick für jede Grillfete. Das Rost ist zweiteilig und lässt sich in der Spülmaschiene waschen. Mit dem Toronto habe ich einen Top Grill erhalten und zusätzlich ca. 100 € gegenüber meines ursprünglichen Kaufwunsches gespart.

  357. Fan sagt:

    Nach dem etwas „mühsamen“ Aufbauen sofort ausprobiert und völlig begeistert! Mega Grill-Ergebnisse, leichte Reinigung! Preis/Leistung absolut in Ordnung! Tolle Anschaffung

  358. Fan sagt:

    Grill würde schnell geliefert. Er war sehr gut verpackt. Der Aufbau machte keine Probleme und ging schnell von der Hand. An einer Stelle stimmte zwar die Anleitung nicht so ganz machte aber keine großen Probleme beim Aufbau. Demnächst geht der Grill in Betrieb.

  359. Fan sagt:

    Nach einigen vergleichbaren Grills anderer Marken ist nun der Toronto für mich das Sahnehäubchen. Funktionsweise des vestellbaren Kohlerostes einwandfrei, dadurch sehr gute Hitzeregulierung. Säuberung ist etwas umständlich.Zusammenbau im Prinzip einfach,bei handwerklichen Fähigkeiten. Grillgut ist sehr lecker und bleibt saftig.

  360. Fan sagt:

    Das ist der beste Grill den ich bisher gekauft habe.Der Grill ist Perfekt und ich finde es super das man die Kohle per Kurbel nach unten und oben drehen kann mein Grillgut bleibt immer auf der gleichen angenehmen Höhe

  361. Fan sagt:

    Ich habe mir den Grill wegen der vielen positiven Bewertungen und den Ausstattungsdetails gekauft. Zusammenbau dauerte ca 1,5 h und war problemlos. Leider hatten die Einzelteile, wie von anderen Käufern schon beschrieben,an mehreren Teilen Beschädigungen wie Kratzer, Dellen und verbogene Bleche. Eine der Plastekappen der Standfüße ist gerissen. Werde ich bei Amazon reklamieren! Die Bleche konnte ich vorsichtig zurecht biegen. Aber Dellen und Kratzer bleiben! Für mich gerade noch akzeptabel!!! Die Funktion des Grills ist durch die Mängel nicht beeinträchtigt! Nach dem geforderten Einbrennen der Lackierung, haben wir ihn gleich ausprobiert und sind sehr zufrieden! Positiv hervorzuheben sind die geteilten Grillroste die nach der Benutzung in die Spülmaschiene passen, sowie die Höhenverstellung des Kohlerostes! Fazit: Ein schöner Grill mit qualitativen Schwächen!

  362. Fan sagt:

    Genau nach Vorgabe zusammenbauen(braucht ein wenig Zeit), einbrennen und grillieren. So einfach geht das. Da der Kohlenrost höhenverstellbar ist, kann auch mit wenig Glut noch grilliert werden. Die Temperatur im Brennraum lässt sich mit den Lüftungsschiebern gut regulieren. Der Warmhalterost ist komfortabel. Grill- und Warmhalterost sowie Kohlenrost und Aschenschublade sind leicht zu reinigen. Fazit: PERFEKT und – sieht auch gut aus. Wir sind absolut zufrieden.

  363. Fan sagt:

    Sehr schöner Grill, Aufbau relativ Problemlos sebst für eine Person zu schaffen. Leider fehlt die Aufbauanleitung und musste erst über die Internetseite heruntergeladen und ausgedruckt werden. Im Garten ohne Internetzugang sehr problematisch.

  364. Fan sagt:

    Lieferung und Verpackung sowie die gelieferten Teile:TOP! Der Aufbau ist bist zum Einsatz der Kohleschale mit Kurbel,locker alleine zu leisten. DIeser Teil wird ausgewiesen, dass man ihn zu zweit montieren muss……man/Frau muss!es ist wirklich ein wenig Gefriemel, aber ich hab es auch“als Mama“ mit dem Sohnemann gewuppt……..so, jetzt müssen wir noch Grillgut kaufen MEine Kritik an den Hersteller…..die Anleitung ist üüüüüüüüüübelst schwierig zu lesen!!!trotz Lesebrillen ist es oft mit Raten verbunden, welches Teil gemeint ist…einfach mal die Anleitung in der nächsthöheren Schriftgröße drucken…….denn die Anleitung ist gut!

  365. Fan sagt:

    zusammenbauen war auf grund der anleitung sehr einfach nur leider wurde mir ein falsches bauteil zugesendet so dass ich 3 leucher bohren musste um den grill fertigzusammen bauen zu können reklamation war mir zu viel aufwand 😉 ansonsten ein top grill kann ich nur weiter empfehlen!!!!

  366. Fan sagt:

    Super Grill, Blech ist etwas dünn geraten aber für das Geld einfach nur super. Das Grillen gelingt in vollen Zügen

  367. Fan sagt:

    Der Grill war ein Geschenk zum 60. Geburtstag. Ich kann dadurch nichts zur Montage oder zum Aufbau sagen. Bei einen Bekannten habe ich das Gerät im Einsatz gesehen und war begeistert.

  368. Fan sagt:

    Super, für den Preis ist das Spitze. Übertrifft meine Erwartung, Ich würde es sofort wieder kaufen. Ich kann es Weiterempfelen

  369. Fan sagt:

    Die Lieferung und die Verpackung des Holzkohlegrills sehr gut. Bei den Zusammenbau des Grills entsprechend der guten Anleitung , außer die Anleitung für den höher verstellbaren Kohlerost, ergab keine Probleme. MFG Günter Linke

  370. Fan sagt:

    Nachdem ich mit einer recht unhandliche Kiste meine Postfrau gequält hatte, stand ich vor einer unglaublichen Anzahl von Einzelteilen. Wer schrauben nicht mag sollte zu einem anderen Gerät greifen. Die beiden Standbeine sind mit Plastikfüßen ausgestattet. Das erste Plastikteil hat sich schon beim Aufstecken verabschiedet. Ist aber eingeplant – es gab zwei Kappen als Ersatz. Ist das Gerät erstmal zusammengebaut, steht dem Grilvergnügen nichts mehr entgegen. Die Grillroste sind emalliert und unterteilt. Dadurch kann mann die Roste in den Geschirrspüler reinigen. Fazit: Minus für Aufbau/ Plus für alles danach

  371. Fan sagt:

    Im Grunde ein sehr gutes Produkt. Es hat meine Erwartung voll erfüllt, allerdings gibt es 2 Dinge welche man verbessern könnte: beim Verpacken der Teile sollte weniger Platz für die Bleche sein, diese können herumrutschen und verbiegen; wer weiß schon wie das Paket transportiert wird. dann wünschte ich mir statt Kreuzschlitzschrauben lieber Inbus- oder Torx; gehen einfach besser zum anziehen. Das Produkt wurde sehr schnell geliefert. Der Zusammenbau mit einer Hilfe ist absolut kein Problem. Kontrolle ob alles vorhanden und dann strikt nach Anleitung zusammenbauen. Auch wie bemängelt dass der Verstellmechanismus beim Einbau Probleme bereiten würde kann ich nicht behaupten. Die erste „Feuerprobe“ hat dieses Produkt mit Bravour bestanden. Das die Kohlefläche in der Höhe verstellbar ist hat riesige Vorteile gegenüber statischen Kohlerosten. Das Grillgut ist echt super geworden; innen saftig und außen kross. Es ist natürlich Geduld erforderlich aber das Ergebnis ist top. An Anfang zum langsamen garen ist der Deckel mit Thermometer, sowohl in Celsius als auch Fahrenheit, eine gute Sache. Kann ich nur empfehlen und würde ihn wieder kaufen. Als Anmerkung: keine schlechte Kohle verwenden, es lohnt sich!

  372. Fan sagt:

    Schnelle Lieferung und der zusammenbau ist auch schnell geschafft. Ich habe mir diesen Grill vor 2 Jahren schonmal bestellt. Ein Rad ging nach einem Jahr kaputt. Auf Anfrage ob es dafür irgendwo Ersatzteile gäbe wurde mir zwei Tage später ein packet geliefert mir einem Ersatzrad und das alles kostenlos. TOP Kundenservice nun habe ich mir einen zweiten Grill zusätzlich bestellt . Super einfach zu handhaben und das grillen ist ein echtes Vergnügen.

  373. Fan sagt:

    Zusammenbau nach Lieferung dank ausführlicher Anleitung problemlos, stabile Ausführung, praktisch ist Rost-Höhenverstellung mit Kurbel. Nach erstem Anheizen Kohlepfanne verzogen, deshalb nur 4 Sterne.

  374. Fan sagt:

    Der grill ist gut für den Preis. Mehr aber auch nicht. Schließe mich meinem Vorredner an: man muss ihn gut montieren. Bei mir hackt gelegentlich das Blech, wo die Kohle drauf liegt. Schlussendlich hat sie sich jetzt extrem verzogen. Ich hab ne riesige Beule diagonal. Das passierte, als ich mal mit halb geschlossenen grill gearbeitet habe. Es ist alles nur dünnes blech. Die hitzeentwicklung ist dafür zu gross.

  375. Fan sagt:

    Zusammenbau war nicht so schwer (gute Arbeitsanweisung), dauerte aber ca. 90 Minuten. Der zusammengebaute Grill macht einen sehr guten Eindruck und viele Details (einstellbare Brennhöhe, 2. Grill in Oberer Höhe, 4 Lüftungen, Smoker mit Temperaturanzeige bis 350 Grad usw usw). Ich hoffe, dass meine erster Eindruck auf Dauer nicht getrübt wird. Ich werde evtl später berichten.

  376. Fan sagt:

    Solider Grill, welcher sich Dank genauer Vorfertigung der Bauteile sowie gut verständlicher Montageanleitung leicht zu montieren ist. Die Kleinteile sind ordentlich in einer Blisterverpackung einsortiert. Jedes Fach ist mit einem Buchstaben versehen, welcher sich dann in den Abbildungen der Montageanleitung wiederfindet. Man hat also mit jedem Griff die richtige Schraube, Unterlegscheibe usw. zur Hand. Der erste Einsatz wurde auch mit „Auszeichnung“ bestanden. Die Temperatur lässt sich gut regeln und man kann das Grillgut entsprechend der Fleischsorte garen/rösten. Zum Anfeuern der Kohle sollte ein externes Anzündgefäss benutzt werden! Einzieger Verbesserungswunsch : -größere, schärfere Darstellungen in der Montageanleitung ; ich hatte ohne Brille keine Chance 😉

  377. Fan sagt:

    Der Grillwagen ist qualitativ sehr gut verarbeitet und entwickelt eine super Hitze beim Grillen. Absolut empfehlenswert, würde ich jederzeit wieder kaufen.

  378. Fan sagt:

    Das Aufbauen dauert eine Zeit, ist aber gut beschrieben. Die Details und Verbindungen sind mehr wie gut, das Gerät ist sehr stabil und außerordentlich vielseitig. Das erste Grillen war ein voller Erfolg, der über eine Kurbel höhenverstellbare Kohlerost ist Luxus! Super Grill im Preis-Leistungsverhältnis, 5 Sterne!

  379. Fan sagt:

    Ich habe den Toronto jetzt seit drei Wochen und schon vier oder fünf mal benutzt. Ich habe mich vor allem wegen der vielen positiven Rezensionen hier für den Toronto entschieden, gekauft habe ich ihn allerdings im lokalen Hagebaumarkt für den gleichen Preis (die Zeit drängte – der Besuch war eingeladen und der alte Grill kaputt :)). Zum Grill: -> Optisch ein echtes Highlight. Ist ein richtiger Hingucker -> Aufbau ein Drama. ich habe über zwei Stunden gebraucht und bin schon eher handwerklich begabt. Die Sortieren der Schrauben und die Verpackung war allerdings gut und hilfreich -> Qualität – naja. Er macht optisch einen hochwertigeren Eindruck als er tatsächlich ist. Probleme bei mir waren 1.) Eine ab Werk verbogene Frontplatte (konnte ich zurecht dengeln und fällt nicht auf). 2.) Am Scharnier ist beim Festziehen eine integrierte, innenliegende Mutter abgebrochen. Hier habe ich eine andere Schraube incl. Mutter und Federring aus Edelstahl verwendet (sonst rostet es beim Grillen). 3.) Die Füße sind aus ziemlich billigem und scharfkantigem Plastik. Da habe ich mit beim Ziehen des Grills mit Flip-Flops eine fiese Schramme in die Ferse gehauen. 4.) Die Feuerwanne hat sich nach den ersten Anwendungen verzogen, scheint ein häufiges Thema zu sein, beeinträchtigt die Funktionalität aber nicht. Ggf. baue ich es nach der Saison noch mal aus und biege es wieder zurecht. Das Klemmen des Hubmechanimus konnte ich bei mir übrigens nicht nachstellen. Ist mir durch die Konstruktion auch etwas schleierhaft wo e hängen könnte. Vielleicht gabs hier auch eine Optimierung seitens Tepro. -> Reinigung geht sehr gut. Die Grillroste habe ich nach kurzem Einweichen immer in die Spülmaschine gepackt, da geht das meiste ab. Den Korpus reinige ich mit handelsüblichem Grillreiniger. Das scheint ihm nichts auszumachen (habe den Grill aber auch sehr lange eingebrannt). Im Summe bin ich schon zufrieden und würde ihn mir wieder kaufen. Ein Stern Abzug wegen der Qualität und weil man durch den quälenden Aufbau das Teil trotz Mängeln wohl nicht reklamieren wird. Ich persönlich könnte mir nicht vorstellen, was ein doppelt so teurer Grill mir an Mehrwert bringen sollte.

  380. Fan sagt:

    Grillen voll Zufrieden. Kohle anzünden: Kohleblech sehr glatt. Einmal wackeln am Grill und alles rutscht auseinander. Habe mir kleines Gitter hineingelegt, super. Temp. bis 250�C. hervorragend auch zum Einstellen. Ein wenig Übung , es geht. Smoken, einwandfrei. Mit etwas Ruhe und geschick kann man diesen Grill auch Locker alleine zusammenbauen. Auch das Reinigen (Kohlerost muss abgeschraubt werden werden) ist locker zu machen. Aber jeder, hat andere Ansprüche in punkto: Grillen. Fehlkauf für mich, NICHT.

  381. Fan sagt:

    Der Grill ist stabil und ist nach der Beschreibung einfach zusammen zu bauen ! Das Einzige was bei mir was , ist das in der Beschreibung bei mir 8 Positionen fehlten !!! Und ich irgendwie weiter den Grill zusammen bauen musste !!!! Sonst ist der Grill gut !!

  382. Fan sagt:

    Der Grill kommt in Einzelteilen, das zusammenbauen geht relativ fix, wir haben eine Stunde gebraucht (ich hatte aber auch meine Gackernde Frau neben mir). Alle Teile haben super gepasst und alles sieht sehr stimmig aus, die Größe ist super da wir nun endlich große Mengen mit einem mal fertig bekommen. Ich kann den Grill nur empfehlen, für dieses Preis ist das ganze sehr Hochwertig.

  383. Fan sagt:

    Der Grill war ein Geburtstagsgeschenk für einen Grill“meister“. Er wurde sogar vier Tage früher geliefert als zunächst angekündigt. Der Grill war die Sensation auf dem Geburtstag und der Zusammenbau wurde sofort in Angriff genommen. Das Auspacken war problemlos, alle Teile waren nochmals einzeln verpackt, alle Kleinteile inkl. der Montageanleitung waren vorhanden. Ein Kreuzschlitzschraubendreher und ein 10-er Schlüssel mussten als Montagewerkzeug aus dem hauseigenen Werkzeugkasten beigesteuert werden. Der Zusammenbau war relativ einfach und war nach rund zwanzig Minuten erledigt. Die in der Montageanleitung aufgeführten Strichzeichnungen sollten jedoch etwas größer sein. Demnächst wird der Grill bei besserem Wetter – zunächst einmal ohne Grillgut – angeheizt um mögliche Farb- und Konservierungsreste zu beseitigen. Insgesamt ein empfehlenswertes Geschenk in guter Preis-/ Leistungsrelation.

  384. Fan sagt:

    Schon beim Zusammenbau bemerkt man das der Grill wirklich hochwertig verarbeitet ist. Schade ist nur das der Deckel nicht 100% zu geht. Auf einer Seite raucht es immer raus.

  385. Fan sagt:

    Sind sehr zufrieden. Zufällig haben sich unsere Freunde, unabhängig von uns, den gleichen Grill gekauft und sind auch sehr zufrieden. Würden ihn wieder kaufen.

  386. Fan sagt:

    Habe mir diesen Grill vor ein paar Wochen gekauft.Die Lieferung war recht zügig und der Aufbau war auch kein Problem(ordentliches Werkzeug und Anleitung beachten). Grillen lässt sich damit recht gut,die Grillfläche ist groß genug um auch mehrere Leute zu verköstigen,und die Höhenverstellung funktioniert gut. Was mich persönlich aber sehr stört ist der Preis,für den dieser Grill hier angeboten,ursprünglich 189€ und auf 129€ reduziert klingt ja schon toll,aber wenn man dann zwei Wochen später den gleichen Grill für 99€ im Baumarkt sieht dann ärgert einen das schon.

  387. Fan sagt:

    Aufbau in ca. 1,5 Stunden gemacht, sicherlich schaffen es einige schneller. Der Grill macht einen super wertigen Eindruck, zu diesem Preis unschlagbar.

  388. Fan sagt:

    Der Grill ist wirklich gut und sieht sehr hochwertig aus, allerdings benötigt man alleine ca. 1,5-2 Stunden fürs zusammenbauen. Empfehlung Abdeckhaube: Outdoorchef Abdeckhaube Cairns/Hamilton bei grillstar.de

  389. Fan sagt:

    Mit dem Tepro Toronto 1061 bekommt man viel Geld für wenig Geld. Der Grill ist qualitativ hochwertig und überzeugt auf ganzer Linie. Durch das im Deckel eingebaute Thermometer ist er auch perfekt für das indirekte Grillen, z.B. zum Grillen von Sparerips, pulled pork und anderen leckeren „Schweinereien“ geeignet. Des Weiten überzeugt auch der Kundenservice von Tepro. Mein Deckel hatte einen Transportschaden. Ein Anruf bei Tepro geügte, zwei Tage später hatte ich unkompliziert und versandkostenfrei einen neuen von Tepro zugeschickt bekommen. Neben einer passenden Abdeckhaube ist auch ein Grillrost aus Gußeisen für den Tepro Toronto 1061 erhältlich, vielleicht auch noch mehr. Sehr praktisch ist die klappbare Ablage, der Flaschenöffner und Haken für Grillbesteck. Man merkt das jemand der selbst gerne grillt den Grill konstruiert und sich Gedanken gemacht hat. Von der Optik kommt er wie eine amerikanische Garküche daher und wirkt sehr wertig, was durch sein hohes Gewicht unterstützt wird. Nach der Montage muss der Grill nach Anleitung eingebrannt werden bevor er das erste mal benutzt werden kann. Eine super Sache um sich näher mit dem Grill befassen zu „müssen“,und dabei das eine oder andere leckere Bier zu trinken. Mein Fazit: fünf von fünf Sternen. Kaufen !!!

  390. Fan sagt:

    Wir haben den Grill im Juni 2013 gekauft. Im Grunde grillt er super und ist leicht im Handling. Wir konnten nicht feststellen, dass sich irgendetwas verzogen hat. Doch nun nach 2 Jahren (2015) ist nun ein Rad abgebrochen – echt ärgerlich, da er sich kaum bewegen lässt, ohne den Rasen kaputt zu machen. Und – es gibt scheinbar kein Ersatzrad zu erwerben. Nun denn – im Fazit ein guter Grill, der scheinbar zeitlich begrenzt in Ordnung bleibt.

  391. Fan sagt:

    Der Grill ist perfekt! Der Zusammenbau erfordert etwas Geschick, ist aber mit der Anleitung kein Problem. Der Grill selbst ist einwandfrei! Die Temperatur lässt sich gut steuern. Das Rost passt in die Spülmaschine und das Grillgut schmeckt super saftig. Absolute Empfehlung!!!

  392. Fan sagt:

    Der Grill war ein Geburstagsgeschenk für meinen Grillbegeisterten Mann.Für das geld ein sehr guter Grill,leicht zusammenzubauen,sehr gutes Grillergebniss,sehr gut zu säubern.Nur zu empfehlen

  393. Fan sagt:

    Bin sehr zufrieden mit dem Grillwagen ! Der zusammenbau hielt sich in grenzen was Schwierigkeiten anging. Die Haube hab ich mir auch dazu bestellt

  394. Fan sagt:

    Die Features des Grills wurden ja bereist ausführlichst beschrieben. Besonders wichtig für mich waren folgende Features: – einfach höhenverstellbarer Grill (in diesem Fall über eine Höhenverstellung der Kohlenpfanne) – vielfältige Ablagemöglichkeiten – einfach zu verschließender Deckel – große Grillfläche – und natürlich ein gutes Grillergebnis Gerade letztere ist jetzt auch nach den ersten beiden Grillerlebnissen zu bestätigen. Leider hat der Grill auch einige Schattenseiten: – für den Preis meiner Meinung nach schlechte Qualität – verbogene Bleche, kaputte Gewinde von Schrauben (auch nach Ersatzlieferung die auch noch unvollständig war), Spaltmaße… – der Aufbau ist eine Katastrophe, selbst zu zweit extrem aufwändig, schlimmer ist hier nur die fast unbrauchbare Aufbauanleitung – der Kohlerost lässt sich einmal aufgebaut kaum noch entnehmen Hier habe ich leider ganz und gar nicht das Gefühl ein hochwertiges Produkt gekauft zu haben das einem lange Freude macht. Der Grill wurde wohl für so ca. 30 € günstig in China produziert, so ungefähr ist dann halt auch das Ergebnis.

  395. Fan sagt:

    Bereits einen Tag nach der Bestellung wurde der Grill wurde der Grill geliefert. Die Verpackung hatte kleine Risse, der Inhalt war ohne Schäden. Die Abbildungen in der Aufbauanleitung könnten größer sein, dass hätte mir geholfen, den ich habe lt. besserer Hälfte “ zwei linke Hände“. Die Teile passte alle gut zusammen; sehr durchdacht; im zusammengebauten Zustand macht der Grill einen soliden Eindruck und entsprach 110 % meinen Erwartungen. Nach dem obligatorischen „Einfeuern“ wurde abends angegrillt. Alles perfekt; die Höhenverstellung funktionierte einwandfrei; sogar der mit einem Weber-Grill verheiratete Schwiegersohn musste dem neidvoll Respekt zollen. Fazit: den 5. Stern gab es nicht, da die Aufbauanleitung verbesserungswürdig ist; dieses schon oft angesprochen wurde; das Problem vom Hersteller leicht zu lösen wäre, dieser jedoch nicht handelt.

  396. Fan sagt:

    Ich bin begeistert. Ich behaupte, eine gute alternative zu WE..R! Bei der Nachbarschft, war es ein Highlight jeder kam an und musste es sich genauer betrachten: – Ach es ist kein WE..R? – Ach der ist mit Holkohle? Auch der bewegliche Kohlekasten ist spitze. Der zusammenbau kosttet etwas Zeit und dem ein anderen auch nerven, aber er steht und ist super.

  397. Fan sagt:

    Hallo erst mal, ich habe mir diesen Grill vor wenigen Wochen hier über Amazon bestellt, die Lieferung erfolgte wie von Amazon gewöhnt sehr schnell. Nach dem auspacken erfolgt die Montage die mittels beiliegender Montageanleitung gut umzusetzen war. Der Aufbau vom Grill selber ist gut durchdacht und die Verarbeitung der Teile sind sehr gut. Der Grill ist im komplett aufgebauten Zustand sehr schwer was ein umkippen bei Wind unmöglich macht, wo auch schon das erste Problem ist. Er ist jetzt so schwer das er sich über Stufen nur schwer ziehen lässt, so das man hier zu zweit anpacken muß, was aber bei einer Grillfeier kein Problem sein sollte. Der Grill ist stufenlos in der Höhe verstellbar so das man die Hitze problemslos einstellen kann. Was mir noch aufgefallen ist, ist das Nachfüllen der Grllkohle diese könnte schwierig werden über die eingebaute Klappe. Ich habe dieses von oben erledigt und einfach die beiden Roste raus genommen. Eine Zange oder halte Bügel zum entfernen der Roste wäre auch nicht schlecht da hier kein Bügel oder dergleichen montiert ist (wer will schon ist Fett mit die Finger greifen). Ansonsten kann ich nichts schlechtes über diesen Grill sagen, er ist sein Geld wert und kann empfohlen werden.

  398. Fan sagt:

    Dieser Grill ist zwar preislich und körperlich eine Nummer größer als die bisher genutzten, aber die Investition hat sich gelohnt. Obwohl in viele vollzählige Einzelteile verpackt (stabil und gut) ließ er sich dank der guten deutschen Anleitung (kein chinesischer Beipackzettel) schneller zusammenbauen als ich befürchtet hatte. Vorteil zum Trichtergrill ist die größere Fläche für die Holzkohle, so daß man je nach Bedarf auch nur einen Teil dieser Fläche nutzen kann. Auch die geteilte Grillfläche hat den Vorteil, daß man beim Reinigen nicht so einen unhandlichen Rost saubermachen muß. Und mit dem höhenverstellbaren Kohlerost läßt sich das Grillgut je nach bedarf sehr gut temperaturmäßig „bearbeiten“.

  399. Fan sagt:

    Mit diesem Grill habe ich bis jetzt nur die besten Erfahrungen gemacht. Der Zusammenbau ging einfach und in einer Stunde war er betriebsbereit. Dadurch dass sich der Grillrost heben und senken lässt, kann nichts mehr verbrennen. Der obere schmale Rost zum warmhalten ist ideal.

  400. Fan sagt:

    Meine alte Blechtonne in Form eines billig Smokers hat das zeitliche gesegnet und daher hat mir meine Frau einen neuen Grill verordnet und sogar bei der Auswahl geholfen (… die Gute!) Wir haben uns für diesen entschieden, da es überzeugende Testergebnisse gibt, Aufbau und Betriebsanleitungen auf YouTube zu finden sind und der Preis zu diesem Zeitpunkt noch unschlagbar günstig erschien. Als mäßig begabter Heimwerker habe ich 2,5 Stunden für die Montage gebraucht, nachdem das Teil innerhalb von 4 Tagen den Weg zu mir gefunden hat. Die Inbetriebnahme des Gerätes erfolgte im Beisein der kritischen Kumpels und meiner Guten (s.o.). Alle beteiligten zeigten sich zufrieden mit dem Grillresultat, wobei es zum Saisonauftakt lediglich Wurst gab. Über fortgeschrittenere Grillzubereitungsanforderungen kann ich also noch kein Urteil abgeben. So wie sich das Gerät aber verhielt sehe ich da keine Probleme auf mich zukommen. Die Temperatur ist mit den Klappen und dem höhenverstellbaren Kohlebecken fein zu regeln. Kleiner Wehrmutstropfen: 3 Tage nach Inbetriebnahme gab’s das Teil 10 Euro billiger in den 2 ortsansässigen Baumärkten. Da hätte ich aber wahrscheinlich eh nicht gekauft.

  401. Fan sagt:

    Der Grill kam und wir mussten das zusammenbauen. Wir haben gut 1 1/2 Std. dafür gebraucht. Die Schrauben und die Anleitung sowie die Teile waren sehr gut beschrieben. Für Leihen ebenfalls leicht zu montieren. Werkzeug wie Kreuzschraubenzieher und Mutterschlüssel sollte jeder Zuhause haben zum montieren. Deshalb bin ich nicht der Meinung das ein Werkzeug bei Lieferung mit dazu gehört. Der Grill war aufgebaut, jedoch fehlte ein Plastikabdeckung am Standfuß oberhalb. Dieses konnte zwar Amazon verständlicherweise nicht Liefern. Jedoch hat der Hersteller Tepro sofort reagiert und die Abdeckung geliefert. Wichtig zu Wissen: Sollte euch ein Teil fehlen für den Grill ruft nicht teuer unter der Hotlline bei Tepro an. Sondern sendet eine Email kurz drauf kommt eine Email mit einer normalen Telefonnummer. Dann könnt Ihr Anrufen und euren Fall schildern. Den Grill hatte ich zuerst im Baumarkt für 149,00 Euro gesehen Gardener 🙂 hier für 99,90 euro und der Grill heißt Tepro, dann gibt es den Activa noch auf Amazon der nochmal günstiger ist. Es ist immer der gleiche Grill, also bestellt euch euren Grill nach Preis nicht nach Marke.

  402. Fan sagt:

    Der Aufbau dauert etwas, aber lohnt sich voll und ganz. Top Grill für das Geld, kann ich wirklich sehr empfehlen.

  403. Fan sagt:

    Bin begeistert…Dies ist ein mega Grill.Grillroste leicht zu reinigen,auch in der Spülmaschiene.Die Hitze ist schnell erreicht zum Grillen allein durch den Deckel.Viel Ablagefläche,einziger Makel —Aschekasten ist zu niedrig.Für alles andere 5 Sterne

  404. Fan sagt:

    Ein schöner, wertig aussehender Grill. Der Kohlerost lässt sich in der Höhe verstellen, was ein großer Vorteil ist. Bemerkenswert gut ist auch der Kundenservice. Der Kohlerost hatte sich bei mir verformt (durch eigene Schuld) und innerhalb 2 Tagen wurde ein neuer geschickt. Von mir eine klare Kaufempfehlung.

  405. Fan sagt:

    Grill ist für diesen Preis mehr als gut, gute Verarbeitung, gute Aufbauanleitung und alles gut aufgezeigt bzw. z.B. die Schrauben nach Buchstaben der Anleitung einzeln verpackt!

  406. Fan sagt:

    Ich grill nun schon seit Jahren. Mit diesen Grill ist mir etwas gelungen, was ich nie konnte. Die starken Scheiben (3 cm) Kamm Medium zu grillen. Es war durch und schön rosa. Es wurde 24 Stunden vorher mit Gewürzen und etwas Öl eingelegt. Es schmeckte super. Seit der kurzen Zeit, wo ich habe, haben wir schon vier mal gegrillt. Als ich den Grill bestellt habe, sollte auch eine Abdeckung dabei sein. Hier war ich skeptisch, denn die Plane hat die Abmaßen 104,1 X 48,26 X 101,6 cm (B-T-H). Der Grill hat die Abmaßen 115 X67 X 107 cm. Theoretisch würde diese Plane nicht passen. Eine e-Mail an den Hersteller brachte Klarheit. Ich bestellte und erhielt gleich die Plane – auch super. Bemerkung: Wenn das falsche Maß der Plane nicht angegeben wäre, hätte ich mir die Arbeit sparen können. Ich bewerte aber den Grill – und der hat 5 Sterne verdient. Er grillt sehr gut, sieht super aus, ist stabil und man hat die Kontrolle über die Temperatur des Grillinnenraumes. Außerdem lässt er sich leicht reinigen.

  407. Fan sagt:

    Also ich hab sehr lange nach einem Qualitativ hochwertigen Griller gesucht unter 200 euro. Ich muss sagen alles TOP! Für den Zusammenbau muss man sich halt 2 Stunden Zeit nehmen, aber es ist alles sehr gut beschrieben und einfach zum umsetzen. Gleich danach mal angefeuert, ich bin begeistert!!!

  408. Fan sagt:

    Habe den Grill als handwerklich undbegabter Mensch inner dreiviertelstunde zusammengebaut. Der Grill ist sehr stabil und wirkt sehr wertig alles funktioniert tadellos man merkt das man hier qualitätsware hat. Das erste grillen am WE war super durch die kurbel lässt sich die hitze super optimieren und nichts brennt an. die reinung hinterher is problemlos. Man sollte sich allerdings wenn der grill draußen bleibt eine schutzdecke besorgen. Ansonsten bin ich mir sicher das dieser grill viele JAhre hält weil er echt stabil und langlebig wirkt. P.S. ich finde er ist optisch auch ein absolutes Highlight

  409. Fan sagt:

    schnelle Lieferung, gut verpackt und das zusammenbauen lief recht zügig. Die Grillzangen sind lediglich nette Goodies und nicht wirklich zu gebrauchen (Plastik). Der Griller selbst ist bis jetzt ein voller Erfolg!

  410. Fan sagt:

    Der Grill wurde schnell geliefert. Alles war Super verpackt, nichts verbeult oder verbogen. Der Zusammenbau war problemlos, dauert natürlich seine Zeit. Mann muß schon 1,5 bis 2 Stunden einplanen. Die Paßgenauigkeit ist gut. Schön ist das die Schrauben in einer Blisterverpackung einzeln verpackt sind, das erspart das suchen und messen der Schraubenlängen. Nach dem Einbrennen wurde die ersten Bratwürste und Steaks gegrillt. Durch den höhenverstellbaren Kohlenrost geht das wirklich Super, kein Vergleich zu unserem alten Grill. Wie in einigen Rezesionen angesprochen, könnten die Seiten des Kohlerostes etwas höher sein. Es besteht die Gefahr das die Grillkohe über den flachen Rand gleich in den Aschkasten fällt. Da der Grillrost geteilt und emaliert ist, ist auch die Reinigung z.B. in der Geschirrpülmaschiene kein Problem. Ich habe gleich die passende Abdeckhaube (Tepro 8600) mit bestellt, da der Grill draußen steht. Die Abdeckhaube ist aufgrund ihrer Paßgenauigkeit und Verarbeitung sehr zu empfehlen. Ich bin sicher das wir viel Spaß mit diesem tollem Grill haben werden.

  411. Fan sagt:

    Für diesen Preis ein perfekter Grill. Habe lange in Baumärkten nach einem Grill gesucht der nicht gleich auseinanderfällt. Dieser Grill ist mech. sehr gut aufgebaut. Der Zusammenbau dauert zwar 1-2 Stunden aber geht ohne Probleme wenn man sich an die Anleitung hält. Die Schrauben sind alle in der Verpackung vorsortiert und beschriftet -> Sehr gut. Nach 2-maligen Grillen kann ich folgendes sagen: Grillergebnis sehr gut. Würstchen werden durch die Oberhitze rundum gebräunt. Hitze lässt sich durch Thermostat und Lüftungsklappen gut einstellen. Reinigung ist recht einfach. Durch die geteilten Grillroste lassen sich diese sehr gut Reinigen und passen auch in den Geschirrspüler. Der Grill ist recht massiv und Schwer. Läßt sich aber dank der Rollen und der soliden Griffe sehr gut rangieren. Fazit Gutes muß nicht teuer sein !

  412. Fan sagt:

    Nachdem meine Frau, die für Aufbauarbeiten mehr begabt ist als ich, den Grill unter fluchen in 2 Std.allein aufgebaut hat, waren wir vom optischen Zustand sehr begeistert. Alles funktioniert tadellos! Zum Grillen fuer mehr als 10 Personen ist der Tepro waermstens zu empfehlen, macht schon richtig Spass. Leider faengt das verwendete Material ,warscheinlich billigst produziert, nach einem halben Jahr schon an zu rosten, selbst die Griffe aus Edelstahl haben Rostansatz, aergert mich absolut!! Fazit: guter Grill aus schlecht verarbeiteten Material, werde auf jeden Fall den Hersteller8Verkäufer) kontaktieren

  413. Fan sagt:

    Wir haben uns in diversen Märkten verschieden Grills angesehen. Entschieden haben wir uns dann für den Tepro Toronto Holzkohlegrill da er eine gute Mischung aus den für uns wichtigen Punkten ergab. Der Grill wurde sehr gut geschützt in vielen Lagen Pappe, Styropor und Folie, in einem sehr stabilen Karton geschickt, so dass Beschädigungen vermieden wurden. Der Aufbau gestaltete sich relativ einfach, von der Zeit her braucht man ca. 1-1,5 Std. mit 1-2 Personen. Die Beschreibung dazu ist sehr detailliert und bebildert erklärt; die Schrauben, Muttern etc. ist einzeln beschriftet verpackt, was sehr übersichtlich ist und Verwechselungen vermeidet. Es sind keine Ersatzschrauben o.ä. dabei, so dass alle Teile genau verbaut werden. Der Grill ist – korrekt zusammengebaut – sehr stabil, wirkt nicht „billig“ verarbeitet oder schrottig. Nach einer Einbrennphase (s. Beschreibung, 2 Stunden bei geöffnetem Deckel mit max. 200 Grad) ist die Beschichtung eingebrannt und man kann sich ins Grillvergnügen stürzen. Die negativen Kritiken wie durchgebrannte Wände etc. kann ich nicht wirklich nachvollziehen, warscheinlich hat sich jemand nicht an die Aufbauanleitung gehalten und keine Einbrennphase gemacht. Man sollte natürlich zunächst lesen und nicht einfach drauf los… Der Preis – bei unserer Bestellung 129€ – empfinden wir als angemessen. Fazit: Jederzeit wieder!

  414. Fan sagt:

    If you want to make your neighboors jealous, buy this BBQ. IT is the best. Strong, Nice, very useful. THe TOP

  415. Fan sagt:

    An und für sich ein gut durchdachter Grill. Leider ist das Blech einfach zu dünn. Das macht keinen guten eindruck. Das Teil gibt es auch im Baumarkt teilweise billiger. Wäre da ein vernünftig dickes Blech verbaut worden dann wäre es ein Top Grill der mit Weber etc. mithalten könnte. Aufbau dauer relativ lange, viele Einzelteile.

  416. Fan sagt:

    Bin kein gekaufter Schreiber! Nach einigen Grillerein kann ich das Teil wirklich nur empfehlen – macht richtig Spaß damit zu Grillen – ausserdem ein Blickfang. Sehr stabil und ich glaube, dass ich ihn noch lange Zeit haben werde !!

  417. Fan sagt:

    Der grill ist auch von einer Person innerhalb von 2 std aufgebaut und macht einen stabilen Eindruck. Wir haben ihn jetzt ein paarmal getestet und sind sehr zufrieden. Lässt sich auch super reinigen, nur eines der drei Roste passt nicht in die Spülmaschine. Das ist aber schon der einzige Kritikpunkt. Klare kaufempfehlung!

  418. Fan sagt:

    Was mich beeindruckt hat, war der superschnelle Versand des Grillwagens. Der Aufbau wurde zu einer Art….sagen wir mal, das Grillgut lag bereit und die Männer habens doch recht zügig hinbekommen. Leider haben wir an diesem gigantischen Teil im Frontbereich einen Lackschaden, der wenn er, wie es nun mal üblich ist, im Freien steht, eben rostig werden könnte. Also wird er nach Gebrauch abgedeckt und dann nach der Saison zum Auto in die Garage gestellt. Zurückschicken wäre mir zu mühsam gewesen. Die Grillergebnisse sind auf jedenfall Klasse.

  419. Fan sagt:

    Der Grill ist schick und macht einen soliden Eindruck. Habe ihn gerade erst aufgebaut, und war etwas überrascht, dass er in so viele Einzelteile zerlegt ist. Ich habe etwa 1 Stunde benötigt – die Aufbau-Anleitung ist aber sehr gut und alles passt perfekt. Nun wartet der Grill auf seinen ersten Einsatz.

  420. Fan sagt:

    Der Grill hat hat eine vernünftige Grösse, sowohl für 2 Personen als auch für mehr Grillgut geeignet. Der Zusammenbau war etwas kompliziert, aber in der Anleitung gut beschrieben

  421. Fan sagt:

    Ich habe ein Konkurrenzprodukt im Baumarkt gesehen. Die Idee des höhenverstellbaren Kohlenests ist einfach genial! Top Qualität – tolle Standfestigkeit! Kann das Produkt nur weiterempfehlen.

  422. Fan sagt:

    Nachdem ich bei der ersten Lieferung leider einen verbeulten Grill erhalten habe, habe ich mir den Grill erneut bestellt. Auch das zweite Paket war stark beansprucht. Es gibt bei der recht guten Verpackung eine Schwachstelle und zwar die Front des Feuerraums. Diese ist seitlich verpackt und wenig geschützt. Auch bei dem neuen Grill hatte sie eine leichte Beschädigung, die ich aber richten konnte. Zur Anleitung: Die Anleitung ist klein, ja, aber der Grundgedanke stimmt. Die Schrauben sind alle mit Buchstaben beschrieben. Zusammen mit der Verpackung der Schrauben ist der Aufbau gar kein Problem. Schon eher, dass bei mir zwei Gewindebuchsen fehlten. Ich musste mir mit Muttern aushelfen, was aber keinen Mangel darstellt. TIPP: Den Grill erstmal recht locker zusammenschrauben und dann auf gerader Fläche optimal ausrichten. Sofort nach Zugabe der vorgeglühten Kohlen auf den Rost, hast sich dieser in der Mitte nach unten verbogen, die Verstellautomatik funktionierte aber während dem gesamten Einbrennen noch perfekt. Der Auffangrost verzieht sich ebenfalls, aber auch er lässt sich weiterhin ausziehen. Der Deckel hat sich überhaupt nicht verzogen. Ich denke ein genauer Zusammenbau zahlt sich aus. Der Grill ist optisch wirklich schön und als 100€ Grill nicht zu erkennen. Was mich ein wenig stört ist das Spiel der Räder, hier werde ich Abstandhülsen ergänzen. Die Schrauben sind mindere Qualität. Ich werde hier z.B. die Schrauben der Lüftungen durch Sicherheitsmuttern ersetzen. Alles in allem bin ich jetzt zufrieden mit dem Grill, wobei man offensichtlich Glück mit der Lieferung haben muss. Dank Amazon ist die Reklamation ja kein Problem. Der Gelegenheitsgriller liegt mit diesem Grill genau richtig!

  423. Fan sagt:

    Schöner Grill. Er ist Stabil und mit 2 Personen auch schnell aufgebaut. Er ist gut zu Handhaben. Er ist einfach super.

  424. Fan sagt:

    Hat alles, was man braucht, ist solide konstruiert und optisch ansprechend. Zwei kleine Kritikpunkte verhindern den fünften Stern: 1. Das Asche-Auffangblech hakt und lässt sich nur mit Fummeln wieder einschieben 2. Ich musste die Grafiken in der Installationsanleitung abfotografieren und vergrößern, um die Bezeichnungen zu erkennen

  425. Fan sagt:

    Nach Probegrillen zum Vatertag habe ich mich spontan zum Eigenkauf entschlossen und wurde wahrlich nicht enttäuscht. Ein Muss für alle Grillbegeisterten! Es ist ein Meisterwerk seiner Kunst,ich liebe Ihn!!!!

  426. Fan sagt:

    Dieser Grill ist der Hammer. Besser geht kaum. Der Aufbau benotigt zwar etwas Zeit, ca. 90 Minuten, aber die Bedienungsanleitung ist einfach top. Auch für Laien zu verstehen. Geliefert in einem großen Karton und alle Einzelteile sorgsam gegen Beschädigungen geschützt. Nichts verkratzt oder verbeult. Dafür volle Punktzahl. Evtl werden wir uns noch die Guss Grillroste gönnen. Aber vorerst sind die emallierten voll ausreichend. Wir können hier nur eine Kaufempfehlung aussprechen.

  427. Fan sagt:

    Gerät kommt sehr abenteuerlich verpackt in vielen Einzelteilen. Daraus resultierend ganz sicher auch der verhältnismäßig niedrige Preis. Zusammenbau ist ein wenig Zeitintensiv, kann aber auch Spaß machen. Einzig, ist es mir selbst nach mehrmaligem Lösen und neu Anziehen unterschiedlicher Verschraubungen nicht gelungen das Gerät so zusammenzuschrauben, dass der Deckel bündig ist mit dem Unterteil. Offensichtlich ist in dem ZSB (Zusammenbau) des unteren Teils eine leichte Verwindung. Durch die vorhandenen Führungen rechts und links am Gehäuse jedoch zu verkraften, da der Deckel dann einigermaßen grade gezogen wird. Von dem kleinen Fehler hatte ich jedoch hier und da auch schon von gelesen. Und ja, auch bei mir hat sich zu Anfang die Kohleschale etwas verzogen. Ich denke, das muss man einfach hinnehmen. Da ich eigentlich sehr pingelig bin, das jedoch in Kauf nehme, stufe ich das persönlich mal als vertretbar ein. Zuvor besaß ich einen Kugelgrill von dem ich recht verwöhnt gewesen bin. Die Kriterien „verstellbar“ (Rost zu Kohle oder anders herum) sowie „Asche-Auffangbehälter“ und eine zweite Ebene bei geschlossenem Deckel waren bei der Auswahl ein Muss. So stieß ich immer wieder auf dieses Modell… Welches offensichtlich unter mehreren Namen und von unterschiedlichen Firmen angeboten wird. Da ich jedoch wirklich verwöhnt bin von seinem Vorgänger, der mir viele Jahre Dienste geleistet hat, werde ich sehen ob dieser langfristig da mithalten kann. Für Kugelgrill-Vorbesitzer soll nicht unerwähnt bleiben, dass die konzentrierte Hitzeabgabe im Grunde und eigentlich bei dieser Bauart besser ist. Mein Kugelgrill wurde in zu kurzer Zeit viel zu heiß. Musste mich also erst einmal eindrillen auf diesem Gerät. Letztendlich ist die Hitzeverteilung jedoch angenehmer und kann gut über die Höhenverstellung geregelt werden. Was mir jedoch bei der vierten Nutzung auffiel ist, dass die Welle der Höhenverstellung nicht mehr so gut reagiert. Werde da mal ein wenig nachfetten und das im Auge behalten.

  428. Fan sagt:

    Schrauben etwas schnell überdreht da zu weich vom Material her. Beim Aufbeu machte der Grill einen instabilen Eindruck, doch als alles an Ort und Stelle war Stand er perfekt. Er läst sich etwas unhandlich tranzportieren. Da Grillergebniss war gleich beim ersten mal sehr gut.

  429. Fan sagt:

    Wenn er steht sieht er super aus! Aber bis er steht dauert es!!! 140 EINZELTEILE!!! Die einzige Steigerung wäre einen Klumpen Metal zu liefern. Aber nach 3 Stunden des Schraubens steht das Ding und sieht ganz ok aus. Ich bin aufs erste Grillen gespannt.

  430. Fan sagt:

    Der Grill ist echt super vor allem schön groß… Einziger Manko die beschichteten Roste ich hätte lieber verchromten Edelstahl und das kohle Fach müsste höhere Seiten Wände haben ansonsten ein klasse Teil

  431. Fan sagt:

    Die Grillsaison steht an, daher sollte es erstmals ein Grill für uns sein. Zunächst hatten wir mit einem Kugelgrill geliebäugelt, aber als wir auf den Toronto stießen, war die Entscheidung eigentlich klar: Er vereint die Vorteile normaler Grills mit denen des Kugelgrills. Er bietet ein geschlossenes System für langsames Garen, Ascheschublade, genug Ablagefläche, einfache Handhabung. Eigentlich alles, was man sich wünscht, zu einem mehr als fairen Preis. Kurz zum Preis: Mehr als 100€ würde ich übrigens nicht bezahlen, es gibt online sowie offline immer mal wieder Angebote um die 99€. Teilweise sind dies baugleiche Modelle unter Handelsnamen vertrieben. Einige schreiben, die Qualität wäre identisch, andere meinen, es gäbe Unterschiede. Ich kann dies nicht vergleichen, da ich eher zufällig den Tepro im Angebot erwischt habe. Der Aufbau hat ohne Hilfe einer weiteren Person ca. 1-2 Stunden gedauert, war allerdings nicht besonders schwer. Beim Einsetzen der Kohlewanne empfiehlt die Anleitung eine zweite Person, es geht aber notfalls auch ohne, wenn man die Wanne mit der einen Hand tablettartig balanciert und mit der anderen die Schrauben provisorisch eindreht. Da die Schrauben und auch einige wichtige Teile (die Beine) beschriftet sind, kann man eigentlich gar nichts falsch machen. Fertig aufgebaut wirkt er nicht ganz so standfest wie ich es erhofft hatte, das hält sich aber noch im Rahmen. Umfallen wird er dennoch nicht. Ansonsten macht er haptisch einen guten Eindruck. Der Deckel sitzt bei mir leicht schief, aber ich denke, dafür sind die Führungsschienen an den Seiten da, die ihn dann beim Schließen in die richtige Bahn bringen. Entgegen anderslautender Rezensionen verzieht sich im heißen Zustand bei mir nichts, alles bleibt wie es ist. Die Haken an der Seite sind gut gedacht, aber sehr wackelig und schwer erreichbar. Dort jedes Mal die Grillzange aufhängen hat mich irgendwann genervt. Hier werde ich mir sicher an der Grillvorderseite noch einen starren Haken anbasteln. Die Reinigung ist wie erwartet einfach, dank emailliertem Rost und Ascheschublade. Im Endeffekt macht man mit diesem Grill nicht nur nichts falsch, sondern viel richtig. Man hat alle Möglichkeiten, von direktem bis indirektem Grillen, in diesem komfortablen Gerät vereint. Dank der hohen Verbreitung (Amazon Bestseller Nr.1 in Garten) finden sich online auch jede Menge Tipps und Tricks und Anleitungen, z.B. wie man mit dem Toronto ein Pulled Pork zubereitet. Eine große Community ist sowieso Gold wert, nicht nur bei diesem Produkt, da man so noch mehr aus dem Produkt rausholen kann.

  432. Fan sagt:

    Nach langer Suche, einen Weber Grill wollten wir nicht kaufen, da der Deckel nicht fest ist, haben wir den Toronto Grill bestellt. Nach einem Tag Aufbau, begann die Grillzeit. Es handelt sich um einen sehr guten Grill. Die Ergebnisse können sich sehen lassen. Einziges Problem die verbrannten Holzkohlereste können nicht problemlos in den Auffangbehälter fallen. Das Auffangblech hat nur kleine Löcher, durch diese können aber größere Reststücke nicht fallen. Naja irgendwie werden wir wohl mit dem Problem leben müssen.

  433. Fan sagt:

    Super schnelle Lieferung. Super Qualität. Würde ich immer wieder kaufen. Macht echt Freude für seine Familie oder Freunde zu grillen. Hätte ich schon eher kaufen sollen.

  434. Fan sagt:

    Ich muss ja gestehen, ich war am Anfang etwas skeptisch was den Grill angeht. Normalerweise gehts bei den etablierten Grillmarken ja erst so ab EUR 200 los… Ich war auf der Suche nach einem Grill mit großer Grillfläche und Deckel. Absolut genial finde ich auf jeden Fall den höhenverstellbaren Kohlerost sowie die Kohleklappe zum Nachfüllen für längere Grillvorgänge… Qualität: Ich war echt überrascht wie stabil und hochwertig der Grill dasteht. Einziges Manko, dass der Deckel etwas schräg schließt und nicht 100% dicht ist. Damit kann ich aber Leben es funktioniert trotzdem alles wie es soll. Das Material macht einen soliden Eindruck. Der Grill steht stabil. Aufbau: Da kann sich IKEA eine Scheibe abschneiden. Alle Schrauben sind in der Verpackung sauber markiert. Deutsche, bebilderte Anleitung. Falsch machen kann man da eingentlich nichts. Das einzig „anspruchsvolle“ am Zusammenbau ist der Einbau des verstellbaren Kohlerostest 🙂 Ich habe den Grill alleine zusammengebaut. Zur Zeit kann ich leider nichts genaues sagen, da ich den im Wohnzimmer zusammengebaut habe und die Arbeit für einen Tag unterbrechen musste 😉 Aber ich denke mal so in knapp 3 Stunden ist das Ding zusammengebaut. Grillen: Einmal richtig schon eingrillen bzw. einbrennen und das Ding läuft super. Toll ist auch der Warmhalterost im Deckel. Da kann man Würstchen schon mal vorgaren und muss die nachher nur noch kurz kross grillen. Reinigung: Super ist, dass man die zwei Teile des Grillrostes rausnehmen und in die Spülmaschine geben kann. Wo man ein bischen länger braucht ist der Rest vom Grill. Speziell im Bereich des Kohlerostes. Da liegt dann die Asche an schwer zugänglichen Stellen. Aber mit dem richtigen Werkzeug ist auch das kein Problem. Fazit: Ich bin echt begeister von dem Grill. Da brauch ich keinen We*** mit einer kleineren Grillfläche, der auch noch teurer ist. Für einen ambitionierten Hobbygriller ein absolut empfehlenswerter Grill. Genial ist natürlich auch der Flaschenöffner, das gehört einfach zum Grillen dazu. Und absolut praktisch ist auch die klappbare Seitenauflage. Da hat sich jemand echt Gedanken gemacht. Ganz klare Kaufempfehlung von mir.

  435. Fan sagt:

    Artikel ist ganz gut verarbeiet ….. . . . . . . . . . . . . . .

  436. Fan sagt:

    Ansich ist der Grill wirklich gut. Die Verabeitung scheint okay, dass Material ebenso. Wie in anderen Rezensionen bereits geschrieben, ist auch bei mir ein Teil leider verbogen gewesen (Ascheauffangschale), was aber nicht weiter wild ist. Der Zusammenbau dauerte leider etwas länger (bei mir 1,5h). Seine Funktion erfüllt er tadellos und die Hitze ist super (locker 250� bei niedrigster Kohlenhaltung). Den Rost kann ich nicht bestätigen, aber es steht auch eindeutig in der Anleitung, ihn jedesmal komplett zu reinigen und die Asche zu entfernen, da wenn sich diese mit Feuchte verbindet, die Folge nunmal der Rost ist.

  437. Fan sagt:

    Tja leider haute das mit dem 24 Stunden Service nicht so hin. Eigentlich wollten wir den neuen Grill am Samstag einweihen, aber er kam nicht! Alle hatten sich schon darauf gefreut, aber… kein Grill. Das ist der einzige Wermutstropfen an der Sache. Und ich hatte ja noch rechtzeitig bestellt! Schade, schade.

  438. Fan sagt:

    Der Grill ist in Bezug auf Zusammenbau und Qualität in dieser Preisklasse nicht zu toppen. Ich habe mir zusätzlich die Grillroste aus Guss bestellt. Insgesamt macht das Grillen Spaß und die Handhabung des Grills ist sehr gut. Auch das Grill-Ergebnis kann sich sehen lassen. Bemängeln muss ich nur eines: Sowohl von den Grillrosten als auch von der Warmhalte-Fläche tropft an den Rändern Fett nach unten. Da der Behälter für die Asche aber nicht bis an die Gehäusewand reicht, tropft das Fett von der Außenwand auf den Boden. Bei neu verlegten Platten ein Problem – in der Wiese nicht. Insgesamt lässt sich der Grill auch schwer säubern. Daher vergebe ich auch nur 3 Sterne. Nach insgesamt 4x Grillen trenne ich mich wieder von meinem Topro, weil der Reinigungsaufwand einfach zu hoch ist und die Lust auf das Grillen schmälert.

  439. Fan sagt:

    war skeptisch da ja viele Rezensionen gelesen, welche nicht allzu Positiv ausgefallen waren. Der Aufbau gestaltete sich eigentlich ganz ordentlich. Nach erfolgreichem Aufbau erstmal das Werk bewundert und gedacht; naja schauen wir mal. Am nächsten Tag kam das einbrennen der Farbe, was aus Sicht erfahrener Griller unabdingbar sein sollt, umgesetzt. Dabei kam dann die Begeisterung in mir hoch. Da man hierbei einen Temperatur Bereich von 120 – 140 �C einhalten sollte, wurde mir schnell klar, dass dies lustig werden würde. Denn wie soll man so etwas machen? Da dachte ich Anfangs wird dieser Grill an seine Grenzen stoßen. Und was soll ich sagen – ich bin Hellauf Begeistert. Man kann mit den verfügbaren Klappen und Luftöffnungen so hervorragend die Temp. steuern, dass glaubt man kaum. Ich freue mich schon riesig auf den ersten richtigen Grillabend mit Freunden und meinem neuen Grillwagen. Klare Kaufempfehlung

  440. Fan sagt:

    Ein super Grill…da scheiß i auf jeden Weber-Grill…der kann auf jeden Fall mithalten, wenn er ned sogar besser is Da macht Grillen Spaß…bei jedem Wetter

  441. Fan sagt:

    Grill wird zerlegt geliefert, Aufbau mit etwas Geschick ein Kinderspiel. Einzig das Kohlenfach, welches man in der Höhe, mittels der Kurbel, verstellen kann, ist schlecht zu reinigen. Eine Kohlenschale ist hier zu empfehlen. Die Grillroste sind spülmaschinentauglich, das hilft beim Reinigen, eine Drahtbürste sollte nicht genommen werden, da diese beschichtet sind. Toller Grill.

  442. Fan sagt:

    Also dieser Grill ist klasse! Wir wollten nicht haufenweise Geld für einen Marken-Grill ausgeben wie unsere sämtlichen Bekannten und haben uns deshalb für dieses Modell entscheiden. Das schwere Paket wurde nach zwei Tagen ins Haus geliefert und wir haben sofort begonnen den Grill aufzubauen. War ein bisschen aufwendig (ca. 1 Stunde), aber es war alles dabei und hat gut funktioniert. Grill wurde dann sofort ausprobiert und wir waren begeistert! Tolles Teil für die Terrasse und Preis-Leistung ist TOP!

  443. Fan sagt:

    Also wo fang ich denn mal an …. Der Grill war super eingepackt es ist alles heile angekommen. Ich war positiv überrascht über die Qualität der Bauteile für das geld hätte ich weniger erwartet. Die Anleitung ist einfach und man kann ihn einfach zusammen bauen. Bei ein paar stellen brauch man eine 3 Hand. Grillen funktioniert perfekt. Besonders die Höhenverstellbare Kohle ist super um die richtige Hitze einzustellen. Nach dem Grillen kann man unten einfach die Asche über ine schublade auskippen. Also mein Urteil für das Geld ist das der Beste Grill den ich jemals hatte.

  444. Fan sagt:

    Dieses Review werde ich in mehrere Teile aufteilen: 1. Der Grill (Material, Aufbau) 2. Die ersten Grillerfahrungen (nach ca. * 10 Grillen) 3. Der Langzeittest (ca. 9 Monate) Also fangen wir an! 1. Der Grill (Material, Aufbau) Der Aufbau des Grills geht aufgrund der guten, in deutsch verfassten, Aufbauanleitung unkomplitziert von statten. Alle Teile sind Passgenau und ordentlich gearbeitet. Lediglich eine Stelle war leit verzogen. Dank der dünnen Materialstärke ließ sich dies aber leicht korregieren. Die Detailbilder könnten etwas größer ausfallen, da dann die Bauteile besser zu erkennen wären. Die Gehäusewandung ist schon sehr dünn! Ob damit BBQ möglich ist…… wir werden sehen. Außerdem ist der Grill schon etwas wackelig. Durch eine etwas höhere Krafteinwirkung lassen sich die Griffe am Gehäuse leicht verbiegen (zu dünnes Gehäuseblech). Die Bereifung macht keinen sehr stabilen Eindruck. Die Kohlenwanne ist durch die Höhenverstellung / sparsame Konstruktion leicht nach hinten abschüssig, was aber nicht so tragisch ist. Der Verstellmachanismus funktioniert einwandfrei. Auch nach den beiden Einbrennvorgängen ist kein Verziehen festzustellen. Alles in allem kann ich nach dem 1. Punkt sagen: 3/5 Sterne – mehr ist nicht drin. 2. Das Grillen macht mit dem Tepro Toronto sehr viel Spaß. Und die gegrillte Sachen werden – wenn man nichts falsch macht 😉 – richtig super lecker, saftig zart… Außerdem wird Grillen bei dem Gill zum chillen: kurz von beiden Seiten auf die direkte Hitze und dann auf der indirekten Hitze fertig garen… ein Gedicht. Oft verwende ich auch Holzchunks für noch mehr Raucharoma. Bei mir steht der Grill ganzjährig unter unserem Balkon, abgedeckt mit der passenden Abdeckung, schließlich ist javdas ganze Jahr Grillsaison :). Man merkt man aber, das die Chromteile nicht ganz so hochwertig sind… Besonders toll im Grill Alltag fällt der geteilte Grillrost auf. Kurz entsprechend vor reinigen und ab in die Spülmaschine. Nach Punkt 2 steigt die Punktzahl: 4/5 sind es jetzt aktuell..

  445. Fan sagt:

    Haben uns den Hightech-Grill angeschafft, weil was vernünftiges her sollte. Haben uns sämtliche Bewertungen durchgelesen. Für den Aufbau muss man Zeit und Geduld mitbringen und möglichst nicht alleine aufbauen, da hier und da eine 3. Hand gebraucht wird. Der Grill ist super. Das Rost super leicht sauber zu halten. Auch für den Geschirrspüler geeignet. Der Flaschenöffner ist natürtlich super, allerdings hat uns etwas gefehlt: Eine kleine Dose, wo die Kronkorken reinfallen können nach dem Öffnen der Flasche 🙂 Haben uns eine mini Coladose unter den Öffner gebaut. So kann der Korken direkt in die Dose fallen 🙂

  446. Fan sagt:

    ich bin der meinung man sollte nicht nur einen markennamen zahlen deswegen stieß ich auf diesen griller; lieferung: 2 tage zusammenbau: sehr gut beschrieben, aber besser 2 personen ca.1,5 h zum grill: wirkt sehr hochwertig, besonders die lackierung, ist schwer = massiv die verstellung des rostes ist der einzige offensichtliche schwachpunkt da hier bisschen eingespart wurde

  447. Fan sagt:

    Der Griller kam schneller als erwartet und war ausgezeichnet verpackt. Der Zusammenbau gestaltete sich als nicht allzu schwierig, wenn man dabei zu zweit ist. Allerdings sind die Zeichnungen der Zusammenbauanleitung in vielen Fällen zu klein und schwierig zu identifizieren. Ein Bauteil entsprach nicht der Vorlage, aber für einen durchschnittlich begabten Bastler kein Problem es richtig einzubauen. Der Kohlegrill hakt zeitweise beim Absenken mit der Kurbel und die Aschenwanne verzieht sich etwas durch die Hitze. Alles in Allem aber ein gutes Gerät, das man ohne Vorbehalt weiterempfehlen kann.

  448. Fan sagt:

    Für alle , die nicht einen Haufen Kohle (Achtung Wortspiel xD) für einen guten Grill rausschmeißen wollen (siehe bekannte Firma mit Wxxx)… Der Grill ist einfach spitze! Grillergebnis und Grillerlebnis verdienen 5 Sterne! Wir können den nur empfehlen! Haben unseren sogar mit der Family an meinen Vater zum Geburtstag verschenkt und uns noch einen gekauft, weil der den Toronto bei uns gesehen hat und auch gleich haben wollte und super fand… Hier stimmt meiner Meinung nach noch das Preis-Leistungsverhältnis!

  449. Fan sagt:

    Der grill an für sich macht einen ganz ordentlichen Eindruck, allerdings finde ich die Lösung mit der Kohleschale nicht ganz glücklich, da die Kohle leicht an der Seite herunter fallen kann. Was auch noch negativ war, dass an beiden Außenseiten Beulen im Blech waren, welche ich leider erst nach der Montage entdeckt habe. Da ich hier schon fast 1h Zeit investiert hatte, wollte ich ihn nicht mehr reklamieren. Darf aber eigentlich nicht passieren, zumal dies kein Einzelfall war (siehe andere Rezessionen).

  450. Fan sagt:

    Ich habe mir den Grill zur vergangenen Saison angeschafft und bin noch immer davon begeistert. Es gibt keine schafen Kanten und nicht klappert oder ist wackelig. Auch nach über 50 mal hält alles wie erwartet und jedes mal mit dem Grill ist ein Vergnügen. Dank der großen Gitterroste wird nun die ganze Familie aufeinmal bedient, denn das ganze Fleisch passt nun aufeinmal auf den Grill. Die Temperaturanzeige ist auch klasse. Habe diese mal mit einem anderen Termometer übreprüft und war von der Genauigkeit überwältigt.

  451. Fan sagt:

    Genau wie beschrieben. Etwas zeitaufwändiger aber einfacher Aufbau. Gerät ist etwas voluminös aber funktioniert toll. Ein sehr gutes Preis Leistungsverhältnis

  452. Fan sagt:

    Ich habe diesen Grill für 149 € gekauft. Für diesen Preis ist der Grill ein absoluter Schnapper. Sehr guter und gut aussehender Grill. Die höhenverstellbare Kohleschale ist super. Das Grillgut ist schnell gar und trotzdem saftig. Kaufempfehlung ♥♥♥♥♥

  453. Fan sagt:

    Also wo fange ich am besten an,er kam schnell und gut verpackt .Das zusammen bauen war einfach und gut mein Mann und Tochter haben dafür zwei Stunden gebraucht und das ist wohl völlig okay. Wir haben nun schon öfter gegrillt und er ist wirklich sein Geld wert also eine Kaufempfehlung von uns .

  454. Fan sagt:

    Alle Teile waren von der Lieferumg verbogen und verbeult! Bis heute habe keine Preisreduktion oder ähnliches erhalten… Grill wöre ansonsten super nur der Lieferant gar nicht!

  455. Fan sagt:

    Super Preis Leistung Verhältnis. Verzieht sich etwas beim grillen. Stört allerdings überhaupt nicht, Leicht zu reinigen und die Asche wird schön aufgefangen.

  456. Fan sagt:

    zusammenbau wäre wahrscheinlich sehr schnell gegangen wenn bei mir nicht alle Teile verbogen gewesen wären. Nach langer anpassung endlich fertig gewesen und gestaunt. für den Preis ein super Grill. Genug Platz für verschiedenes Grillgut, gute Hitzeregulierung durch verstellbare Kohlewanne und von der Stabilität gut.

  457. Fan sagt:

    Preispolitik und Versand: Ich habe den Grill an einem Sonntag bestellt, leider war die Lieferzeit mit 8 Tagen angegeben. Am Montag hieß es dann, ich bekomme ihn früher, und am Mittwoch war er dann schon da. Versand, wie immer Top. Blöd geschaut habe ich, als der Preis für den Grill von 99€ auf 135€ gestiegen ist, als er wieder verfügbar war. Glück für mich da ich ihn schon bestellt habe aber 1/3 Preissteigerung find ich für die Nachwelt schon krass. Materialbeschaffenheit und Aufbau: Das Blech an sich ist schon dünn, die einzelnen Teile wirken instabil. Wenn man ihn zusammengebaut hat macht er aber ein massiven Eindruck. Beim Zusammenbauen sehe ich ein Problem. Fuße und Schaniere für den Deckel werden immer mit zwei Schrauben befestigt. So nimmt man etwas „spiel“ aus der Sache. Leider nicht genug. Wenn man die Beine nach Anleitung befestigt und dann versucht, das Abstellgitter zu befestigen, passt das Lochbild nich überein, sprich die Beine sind zu weit auseinander. Also alle vier wieder locker gemacht und nach aussen gedrückt und wieder fixiert. Da war der Lochabstand zu klein, statt zu groß. Also Beine erst locker lassen, Gitter anschrauben und dann Beine fixieren. Das gleiche „spiel“ gilt eben auch bei der Schnittstelle zwischen Haube und Grill. Hier auch die Scharniere auf beiden Seiten erstmal lockerer lassen und die Scharnieren erst ausrichten. Ansonsten hatte ich an einigen Stellen Material übrig und manche Schritte waren schon ausgeführt. Der Rest ging problemlos. Einbrennen: Man nehme den Grill, und heizt ihn zwischen 100-200�C und versucht, ihn nicht über 260�C zu erhizen. Einfacher als gedacht. Ich hab ca. 1Kg Holzkohle eingefüllt und erstmal 10min alles ein bisschen brennen lassen. Dann habe ich mit einem Holzscheitel zwischen Deckel und Grill die Deckelhöhe fixiert und ihn stehen lassen. Als die Temperatur bei 200�C angekommen war, hab ich die Lüftungsschlitze ein Stück geschlossen. Als die temp weiter auf 220�C anstieg habe ich die Kohle mehr verteilt und die Lüftungsgitter ganz geschlossen. So bin ich nicht über 230�C gekommen. 1,5h eingeheizt und 10min vor Ende den Deckel geschlossen. Fazit: Der Grill an sich macht einen guten Eindruck. Aufbauen hat einige Tücken, wenn man es schafft, kann man sich sicher sein, das es sich gelohnt hat

  458. Fan sagt:

    Ein wirklich sehr guter Grill. Zm Aufbauen brauch man etwas Geschick, aber wenn er einmal steht hat man wirklich Freude daran. Der Rost ist höhenverstellbar und wenn man den Deckel zuklappt ist es auch gleichzeitig ein Smoker. Es gelingen Fleisch, Wurst und auch Gemüse sehr gut auf dem Grill. Ich würde ihn wieder bestellen.

  459. Fan sagt:

    Super Grill, nur zu empfehlen. Das Aufbauen hat Spaß gemacht, die Anleitung ist leicht verständlich. Den Grill kann man auch nur einseitig benutzen (nur ein Rost). Er ist leicht zu reinigen und ist optisch ein echter Hingucker.

  460. Fan sagt:

    Der Tepro bietet nun alles was ich mir immer gewünscht hatte: Räder, damit ich den Grill nach Gebrauch unter Dach schieben kann, Stabilität und Gewicht damit der Grill nicht wieder bei jedem heftigen Wind über die Terrasse rollt, einen Deckel den man während dem Grillen einfach absenken kann um dem Steak ein bisschen Rosmarinwürze zu geben und um den Grill nach getaner Arbeit unbesorgt unbeaufsichtigt ausglühen lassen zu können, einen verstellbaren Grillrost um die Hitze zu regulieren, , eine absenkbare Ablage damit ich den Grill platzsparend wegräumen kann und (endlich!) zwei getrennte Grillroste, klein genug dass ich sie IM Spülbecken reinigen kann und sie dort sogar einweichen kann. Meine Erfahrungen: Aufbau: Nun – 26 Teile zusammenzuschrauben dauert seine Zeit. Aber die Aufbauanleitung ist vorbildlich, jedes Teil ist nummeriert und mit deutlich sichtbaren Prägungen z.B: RF für Rechts Vorne(Front) beschriftet. Eine immense Verbesserung im Vergleich zum IKEA Bilderrätsel. Sogar die Kleinteile sind in einem nummerierten Klarsichtmagazin! Wouh! Verarbeitung: Alles Teile sehr stabil und wertig und mit einer sehr guten Lackierung/Beschichtung versehen. Nach dem Aufbau steht der Grill bombenfest. Da wackelt nichts. Die schwarze Farbe mit den Edelstahlgriffen schaut super aus und einfach nicht so pompös wie diese Edelstahlgasgrillküchen. Funktion: jetzt 4mal getestet und absolut begeistert. Es funktioniert alles bestens. Die Kurbel zur Höhenverstellung, die Kohlenklappe, der Deckel mit Thermometer. Die Steaks sind alle super gelungen und haben den dezenten leckeren Rosmarinrauch Akzent bekommen. Verbrauch: Durch die eckige Form geht viel Grillkohle rein. Da verbrauchen die wannen- bzw. schüsselförmigen doch deutlich weniger. Ich hab mir mit einer alten Tortenspringform beholfen. Da kommt die Kohle rein, wenn wir zu zweit mal Abends grillen. Das reicht dann voll für zwei Steaks mit Kartoffeln. Auch das Reinigen funktioniert mit der Ascheschublade einfach super. Man muss also nicht die Ecken mühsam säubern, sondern einfach die Reste mit einer Schaufel vom (hochgekurbelten) Kohlerost schaufeln. Den Kohlerost abkehren und die Feinasche mit der Schublade rausholen.

  461. Fan sagt:

    Der Grill an sich ist prima,aber…… Das Paket ist komplett ramponiert und an sämtlichen Seiten aufgeschlitzt bei mir angekommen. Zum Glück war aber „nur“ eine Plastikkappe zerbrochen! Die Anleitung zum Aufbauen ist auch katastrophal, an einem Punkt waren sowohl mein Mann als auch ich ratlos wie es weitergehen soll! Dann fehlte leider eine große Schraube, bzw. statt einer Schraube war nur noch ein Stift übrig, OHNE Gewinde! An einer anderen Stelle war ein vorgestanztes Loch zu groß, sodass ich eine Kontermutter gegen setzen musste, die ich zum Glück zuhause hatte! Letztendlich haben wir fast 2 1/2 Stunden gebraucht, um den Grill aufzubauen! Nachdem ich mit einigen Bekannten gesprochen habe, die den gleichen Grill besitzen, war ich beruhigt, denn ihnen ging es genauso! Wenn man von diesen Unwegsamkeiten absieht, ist der Grill an sich aber sehr gut und wenn der Zusammenbau besser geklappt hätte, hätte ich durchaus 5 Sterne vergeben!

  462. Fan sagt:

    An und für sich ist der Griller TOP… Nur die Aschenlade ist zu niedrig. Wenn man mehr Grillkohle am Kohlenrost hat und die Asche durchfällt und man dann die Aschenlade rauszieht fällt alles hinten runter.

  463. Fan sagt:

    positiv: Lieferung innerhalb 48h, grosse Grill- und Ablageflächen, höhenverstellbarer Rost, Flaschenöffner, sehr wertige Gesamterscheinung. Die Aufbauanleitung ist klar und verständlich, für den Aufbau sollte man 1-2 Stunden einplanen. negativ: Räder könnten massiver sein, zwei Löcher mussten nachgebohrt werden, einige Bleche leicht verzogen Morgen gibt es Krustenbraten oder fette Rippe Nachtrag: Nach zweimaligen Einsatz absolute Kaufempfehlung!!!

  464. Fan sagt:

    Gekauft, aufgebaut und angeheizt. Aufbau ist sehr einfach, wenn auch 2-3 Zeichnungen etwas zu klein geraten sind. Die Nummerierung anhand von Buchstaben ist auch gut durchdacht. Lediglich das prüfen der Teile nach dem auspacken, erfordert etwas Zeit. Sonst ist das Blech weder zu dünn noch zu dick sondern optimal um angeheizt zu werden und auch wieder schnell abzukühlen. Ich finde diese Lösung sehr gut denn so braucht man auch nicht lange darauf zu warten bis alles erkaltet ist. Bei geschlossenen Öffnungen verliert der Grill alle 10 Minuten ca. 5 Grad. Völlig ausreichend um in Ruhe zu grillen, Anhand von 4 Öffnungen und der unteren Klappe, hat man viele Einstellungsmöglichkeiten um die Hitze zu steuern. Ascheauffangbecken, Seitentisch, Temperatursensor und die Haken sowie der Falschenöffner runden das Paket ab. Inwieweit die Beschichtung so hält, wird sich zeigen da ich bei mir keinen Fehler entdecken kann. Zum grillen benutze ich es dann zum ersten Mal sobald das Wetter mitspielt. Soweit kann ich die Ware erstmal empfehlen und viele positive Bewertungen sind ja vorhanden. Irgendwo draussen stehen lassen, würde ich den Grill nicht auch wenn es diesem nichts ausmachen soll. Die Gefahr das es rostet, ist natürlich gegeben. Sonst dürfte nichts passieren. Nach etwas Gebrauch ergänze ich die Rezension!

  465. Fan sagt:

    Als Maschinenschlosser und Ingenieur, hatte ich es nach mehreren Stunden geschafft, den Grill zusammenzubauen. Die Zeichnungen mit den einzelnen Schritten ist eine Zumutung. Fehlende Details lassen handwerklich ungelernte und ungeübte schier verzweifeln. Man muss eine Luppe nehmen, um erkennen zu können, um welches Teil nebst Zahl- und Buchstabenangaben es sich handelt. Keinerlei Tipps, wie im einzelnen vorzugehen ist. Der Hinweis, dass bei einem der Schritte 2 Personen erforderlich sind aber nicht weshalb, mag Nichttechniker zur Aufgabe veranlassen, an dem „Ding“ weiter zu basteln. Techniker schaffen den 2 Personenschritt auch ohne Hilfe einen Zweiten. Beim Versuch, den Handgriff für die Ofentür anzubringen stellte sich heraus, dass die wegen der Manschette, die Griff und Tür verbindet, nicht angeschraubt werden konnte, weil die Aufwölbung der Blechmanschette entweder zu hoch oder die Verbindung des Gewindes zum Griff zu kurz war. Man benötigt eine Drehbank, um den Durchmesser des Griff-Durchsteckteils nachzuarbeiten, damit die Manschette weiter zurückgeschoben werden kann. Ich habe es dann per Schleifstein angepasst, eine ziemliche Murkserei und unschön noch dazu, denn Manschette und Griff sind nicht mehr sehr elegant miteinander verbunden. Zu allem Ärger fehlte noch eine Plastikabdeckung für eines der Standbeine. Wenn ich nun noch weiter ins Detail gehe und beschreibe, wie häufig ich selbst darüber nachdenken musste, wo denn nun Unterlegscheiben und Muttern anzubringen waren und wie der Höhenverstellmechanismus des Grillrosts mittels Kurbel letztendlich anzubringen war, bin ich versucht, noch einen Stern abzuziehen. Zusammengefasst: Dem Kunden solch eine Zusammenbauanleitung zuzumuten grenzt an eine Unverschämtheit. Fertiggestellt sieht der Grill beeindruckend gut aus. Die Höhenverstellung zwischen Grllkohle und Rost ist genial, der Deckel schließt perfekt. Ein Tipp für alle, die sich das Abenteuer Tepro Toronto Holzkohle grill antun wollen: Die Verschraubungen von beweglich zusammenzusetzenden Teilen erst zum Schluss fest anziehen, denn man braucht Toleranzen und damit Spielräume, damit alle Schrauben auch in die vorgesehenen Löcher passen, sonst muss man aufbohren und hat am Ende einen windschiefen Grill, der überall eckt und hakt und die nicht mehr passend schließende Abdeckung dem ganzen Elend die Krone schief aufsetzt. Ich habe auch den wetterfesten Schutzüberzug von Tepro für diesen Grill bestellt. Er passt perfekt, trotz ziemlich weit abstehender Höhenverstellkurbel. Und noch etwas, für alle Griffe liegen je 2 Manschetten dabei, auf die in der Anleitung nicht hingewiesen wird.

  466. Fan sagt:

    Tepro 1061 Holzkohlegrill … Nach dem Zusammenbau… hätte ich mal die Anleitung gelesen, alles gut. Sieht gut aus, es lässt sich wunderbar darauf grillen. Was mich stört ist, dass sich das Kohleblech sehr schnell verzogen hat, es hat nun Schieflage, die Räder sind aus Plastik was nicht schlecht sein muß, aber ich habe den Wagen über eine Kante gezogen, beide Räder sind sofort gebrochen, eine neue Achse mit stabileren Rädern konnte ich rel. schnell anbauen. Die Höhenverstellung klemmt ab und an, mit leichtem Druck auf das Blech gehts dann.

  467. Fan sagt:

    Zuallererst: Ich bin äußerst zufrieden! Der Grill ist Spitze! Er hat die Masse, um standfest zu sein, ist aber nicht zu schwer. Mit den Rädern ist ein Standortwechsel mühelos möglich. Der Zusammenbau gestaltete sich etwas schwieriger, als einige Rezensenten vorgaben. Natürlich schafft es der geübte Heimwerker schneller und alleine. Aber als Gelegenheitsbastler sollte man einplanen, daß es besser ist, zu zweit zu agieren. Einige Arbeitsschritte sind knifflig, einige Bauteile benötigen etwas Druck, um gut schrauben zu können. Hervorragend fand ich die Verpackung der verschiedenen Schrauben, Splinte, Kleinteile in einem Blister, der per Buchstabencode eine genaue Zuordnung zu den einzelnen Montageschritten ermöglichte. Durch die Blisterverpackung wird auch vermieden, daß die z. T. recht kleinen Teile lose herumliegen und nicht mehr auffindbar sind. Eine Montagezeit von 90 Minuten halte ich für extrem optimistisch, ich habe etwa drei Stunden gebraucht. Der Gerät: Eine Kurbelvorrichtung ermöglicht die stufenlose Höhenverstellung des Kohlerostes. Dadurch kann die Hitze genau gesteuert werden. Eine Klappe vorne ermöglicht das Nachlegen von Kohle. Man kann jedoch auch einen der Grillroste abnehmen. Die Roste bedecken je eine Hälfte der Grillfläche. Durch die Zweiteilung der Roste sind diese auch von einer Größe, die viel besser handhabbar ist, z. B. in der Spülmaschine. Ein weiterer Rost über der ganzen Grillfläche dient dem Warmhalten. Ein Deckel überdeckt den ganzen Grill, integriert ist ein Thermometer zur Überwachung der Betriebstemperatur. Die Klappe ist von stabiler Ausführung, jedoch durch sehr gute Gewichtsverteilung sehr leicht zu bewegen. Die seitliche Ablagefläche ist gut dimensioniert und sehr stabil ausgeführt. Einige Haken nehmen diverse Werkzeuge auf. Unter dem Grill ist eine weitere große Ablage für dies und das. Ein Gag, ein Flaschenöffner, ist durch die massive Bauart des Grills, ohne Wackeln des Geräts zu bedienen. Ich finde, der Grill macht einen sehr wertigen, stabilen Eindruck. Alles ist ordentlich und haltbar ausgeführt. Die Bedienung ist völlig problemlos und einfach. Die Grillfläche ist ausreichend dimensioniert, einschließlich Warmhalterost. Ich bin zu 100 % zufrieden. Preis-Leistung ein echtes Schnäppchen.

  468. Fan sagt:

    Wir haben uns diesen Grill im April 2013 gekauft. Und somit jetzt die erste Grillsaison hinter uns gebracht. Versand und Lieferung lief ohne Probleme. Der Zusammenbau ging einigermaßen. Sprich die Anleitung war nicht immer eindeutig, aber mit etwas Kopfarbeit und die eine oder die andere Schraube zweimal eingeschraubt ging es. Als wir fertig waren dachten wir der Deckel schließt nicht gleichmäßig. Wir fanden dann aber heraus es lag am unebenen Boden. Super ist die Funktion, das Kohleblech in der Höhe mit der Kurbel einzustellen. So kann man mal schnell mal die Hitze hochdrehen oder etwas Hitze herausnehmen. Das Tischchen lässt sich einfach abklappen um den Grill platzsparend zu verstauen. Der Grillrost war nun schon mehrmals ohne Probleme in der Spülmaschine. Was mir nicht gefällt ist der Flaschenöffner. Egal wie man sein Bier damit aufmachte, es hat immer geschäumt. Fazit: Wir sind zufrieden und würden diesen Grill wieder bestellen.

  469. Fan sagt:

    Der Grill ist gut verarbeitet, lässt sich eigentlich auch ohne weitere Kenntnisse gut aufbauen, für ca. 5 Minuten sollte man den Aufbau wirklich zu zweit machen (Beschreibung Bild 7 folgende) der Rest geht gut alleine (ca. 1,5 Std). Eigentlich muss es hier einen Stern Abzug geben, da das so wertig angepriesene Grillrost gelinde ausgedrückt Schrott ist, es handelt sich hier bei meinem Grill leider um billigen China-Import (nur die Grillroste) !!! Die Amazon Kundenbetreuung hat mir 20.- € Nachlass angeboten und ich habe dann noch knapp 15.- drauf gelegt und mir die passenden Grillroste von BBQ Bull gekauft, die wirklich nur jedem zu empfehlen sind. Weiterhin war/ist bei meiner Lieferung das regulierbare Grillkohleblech auf der rechten Seite von Anfang an gebrochen gewesen, so dass eine Verwendung des Grills bisher unmöglich gewesen ist. Leider kann Amazon hier in meinem Fall keine Einzelteile/Ersatzteile schicken und hat aber auch diesen Mangel völlig unkompliziert gelöst, in dem mir ein neuer Grill zu geschickt wurde und ich das defekte Teil einfach ausgetauscht habe und den Grill dann wieder zurück geschickt habe, der Kaufpreis wird umgehend nach Eingang der Retoure erstattet. Ich muss dazu sagen, dass ich den Grill schon fast komplett aufgebaut hatte und mir dann erst die Roste angeschaut habe, sonst hätte ich wahrscheinlich das gesamte Teil gleich zurück geschickt und fertig aus, dann hätte ich aber jetzt auch kein TOP-Grill 😉 Insgesamt macht der Grill einen richtig wertigen und stabilen Eindruck, von meinem Mangel hier abgesehen würde ich dem Grill eine im Preis-Leistungsverhältnis auf jeden Fall sehr gut – hervorragend geben, dem Standard-Grillrost aber auf jeden Fall die note ungenügend. Vielleicht fragt sich auch der eine oder andere, warum ich trotz der Kritik und Umstände 5 * gegeben habe, ganz einfach: Ich habe glaube ich mit meiner Lieferung etwas Pech gehabt und es war mir auch vorher eigentlich klar, dass ein solcher Grill für knapp 110.-€ kein Luxus-Grillrost als Grundausstattung liefert und der Austausch mit dem Grillkohle-Hebeblech hat ja vorbildlich über den Amazon-Kundendienst geklappt, Ich habe jetzt einen absoluten TOP-Grill mit einem TOP- Grillrost von BBQ Bull für knapp 125.-€ (20€ Amazon-Erstattung eingerechnet) . Habe mir dazu noch die wirklich genial perfekte Grillplatte von BBQ Bull (50€) und die Grillabdeckhaube SH4 ebenfalls von BBQ Bull (17.-€) geleistet und bin jetzt bei dem Preis, den der Grill mal ursprünglich gekostet hat (190.-€) und gebe dem Grill jetzt so wie er jetzt aufgebaut steht, aussieht und „arbeitet“ 6 * !!! Wichtig ist wo man ankommt, auch wenn der Weg etwas mühsam war 😉 !!

  470. Fan sagt:

    Eigentlich super Grill leider alle Teile verbeult egal ob Boden, Seiten oder Frontbleche. Dazu kam der Grill 2 Tage später als versprochen. Eine richtige Enttäuschung schade. Aufbau nicht einfach aber durchaus machbar.

  471. Fan sagt:

    Die vielen Einzelteile in der Verpackung stellen schon eine Herausforderung dar. Nachdem wir alles auf unserem Rasen ausgebreitet hatten, ging es ans Montieren. Die Anleitung war sehr genau, leicht verständlich und hilfreich. Wir haben uns Zeit gelassen aber 3 Stunden haben wir schon gebraucht. Das Grillen selbst erforderte einige Umstellung. Weil wir vorher nur auf billigen Hobby-Grills gegrillt hatten war eine ganz neue Technik – mehr Holzkohle, längeres Aufheizen – erforderlich. Mit der Zeit wurde das Grill-Ergebnis aber immer besser und heute möchten wir unseren Grill nicht mehr eintauschen.

  472. Fan sagt:

    Jedes noch so kleine Teil musste aufgebaut bzw. zusammengebaut werden. Die Anleitung dazu ist/war aber sehr übersichtlich und selbst für den nicht Fachmann machbar.

  473. Fan sagt:

    Der Aufbau war schon ein Akt, aber das war klar und letztlich einfach, ist nur recht viel, was gebaut werden muss. Sehr gut beschriftet, die Schrauben genial in einer Ablage geliefert, klasse. Einzig in einem Bein fehlte eine eingebaute Gegenmutter, aber eine Standard-Mutter aus meinem Schrauben-Kasten hat’s gebracht, das ist keinen vollen Punkt Abzug wert – sagen wir mal „4,5 Punkte“. Das Grillen an sich ist zu Billig-Grills bis 80.- Euro kein Vergleich – genial! Die Ablagen, besonders der obere Rost, der beim Schließen (hoch) über die Glut schwenkt – super. Ich empfehle dazu eine Anzeiz-Röhre, in der man die Kohlen vorglüht.

  474. Fan sagt:

    Alles soweit ok, Aufbau dauert mind. 2 Stunden, nach rund vier Wochen und eine Woche etwas Luftfeuchte setzt sich vereinzelt leichter Flugrost an. habe deshalb jetzt eine Abdeckung nachgekauft. Ist eben dem Preis entsprechend kein „Massiv“-Grill und mit den ersten Verschleiserscheinungen ist nach einer Saison vermutlich zu rechnen, aber dafür kostet er auch keine 500€ oder noch mehr. und ob die dann wirklich „massiver“ sind, weis ich auch nicht 🙂 However, ich komme mit dem grill klar. hervorragend sind die Funktionalitäten (Klapptisch, Höhenverstellbarer Kohle-Rost, Warmhaltrost oben der ideal ist bei geschlossenem Deckel Brot udn ähnliches in der Aufwärmphase aufzubacken)

  475. Fan sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren, habe diesen Grill am 27.6.2013 bei Ihnen gekauft . Bin auch sehr zufrieden. Aber die Räder am Grill musste ich schon dreimal kleben,ich glaube das kann nicht richtig sein. Ich würde mich freuen wenn Sie mir ein paar neue schicken würden. Mit freundlichen Gruß Walter Volland

  476. Fan sagt:

    ich habe mir den grill im april gekauft und muss sagen der ist echt der hammer..ich habe an dem grill nichts zu beanstanden. obwohl meine frau immer sagt ich finde immer was zum schlecht reden 🙂 klare Kaufempfehlung

  477. Fan sagt:

    Aufgrund neuer Wohnsituation mit Terrasse und Garten haben wir uns wieder einen Holzkohlegrill angeschafft. Wir hatten früher schon Erfahrungen mit verschiedenen Grills (Säulen oder Kugelgrills) gemacht. Ein Gasgrill kam aufgrund der Größe und meinem Misstrauen was die Sicherheit angeht (undichte Schläuche oder Ventile) nicht in Frage. So fiel die Wahl auf den Tepro 1061. Auch aufgrund der durchweg positiven Bewertungen bei amazon, wo wir ihn dann auch bestellt haben. Innerhalb von 2 Tagen wurde der Grill geliefert. Aufbau: Die Verpackung der Teile ist vorbildlich. Alles einzeln in Folie oder Papier verpackt. Nichts schlägt oder reibt aneinander. Die Einzelteile kamen daher ohne jegliche Kratzer oder Beschädigungen an. Die Aufbauanleitung ist gut verständlich und bebildert. Die Bezeichnung der Buchstaben / Zahlen ist allerdings etwas klein gedruckt und daher ein Problem für Menschen mit Sehschwäche. Dafür sind selbst die Schrauben, Bolzen und Scharniere sortiert und mit Buchstaben gekennzeichnet verpackt. Lästiges Sortieren oder Suchen entfällt daher. Der Grill muss komplett montiert werden (größtes Einzelteil ist der Deckel). Die Montage ist (mit Kreuzschlitzschraubendreher und 10er Schlüssel) für Menschen, die keine 2 linken Hände haben, kein Problem. Ich habe den Grill ohne Hilfe allein zusammengebaut. Auch die Hebemechanik für den Kohlerost kann man durchaus allein anbringen. 2 Stunden sollte man (alleine) aber einkalkulieren. Erster Eindruck: Der Grill bestätigt den Eindruck auf den Abbildungen. Alles ist sehr stabil und wertig. Der Grill steht bombenfest und ist auch in sich nicht wackelig. Durch die Räder an der einen Seite lässt er sich gut manövrieren (Gewicht 25 Kilo). Die Kurbelmechanik zum Anheben und Absenken der Kohleschale ist leichtgängig und klemmt nicht. Ebenso der Deckel, der auch vernünftig schließt. Die Pulverbeschichtung und die Metallteile (Griffe und Blenden) sehen edel aus. Kohleschale und der zweigeteilte Grillrost sind schwarz emailliert. Praxistest: Ich habe den Grill zuächst, wie in der Anleitung beschrieben, einmal leer befeuert, also eine Füllung Kohle herunterglühen lassen ohne zu Grillen. So wird auch sichergestellt, dass ggf. noch vorhandene Reststoffe verdampfen und nicht auf dem Grillgut landen. Die Holzkohle lässt sich nach Abnahme der Roste gut einfüllen und glüht bei voll geöffnter Belüftung auch relativ zügig durch. Durch die Klappe an der Front kann man auch während des Grillens noch Kohle nachfüllen, wenn man den Kohlerost vorher herunterkurbelt. Ein kleiner Kritikpunkt ist die einfüllbare Kohlemenge, da die rechteckige Kohleschale relativ flach ausfällt. Ich hätte mir gewünscht, dass man bei einem Grill dieser Größe, von vornherein etwas mehr Kohle (weniger als ein halber 3 kg Sack geht rein) einfüllen kann. Die Hitzeverteilung auf der Grillfläche ist dennoch sehr gut. Die Glut lässt sich über die Belüftung im unteren Bereich und auch im Deckel (bei geschlossenem Grillen) gut regulieren. Bei geschlossenem Deckel und voll geöffneter Belüftung erreicht der Grill einen Innentemperatur von nahezu 300 � C (gemessen durch Bratthermometer im Deckel) . Die heruntergeglühte Kohle kann man bei geschlossnem Deckel risikolos im Grill belassen und ausglühen lassen, da uch bei Wind nichts durch die Gegend fliegen kann. Mit Handfeger und Kehrschaufel lässt sich die Restkohle / Asche leicht entnehmen. Was durch die Belüftungslöcher der Kohleschale gefallen ist, landet in der herausziehbaren Ascheschublade (Grillboden). Diese kann einfach ausgekippt werden. Der zweigeteilte emaillierte Grillrost kann, aufgrund der geringen Größe der Teilroste, sogar in der Spülmaschine gereinigt werden, was auch tatsächlich funktioniert. Grillen: Ich habe zwischenzeitlich Steaks und Burger gegrillt. Beides ist vom Ergebnis her perfekt geworden. Durch die Kurbelmechanik lässt sich die Hitze unter dem Rost sehr gut regulieren. Als besonders praktisch hat sich der herunterklappbare Deckel erwiesen, der sowohl den Garprozess bei den Steaks beschleunigt als auch die Auftauphase beim Hackfeisch für die Burger. So konnte man nach dem Wenden der Hackfleischscheiben z.B. auch eine Scheibe Käse auflegen und den Deckel kurz schließen. Ergebnis: perfekte Cheeseburger. Auch Brot aufbacken bzw. die Burgerbrötchen angrillen klappt hervorragend, wenn man diese auf die Warmhalteablage im Deckel legt und diesen für 2 Minuten schließt. der Abstand zum Grillrost ist dann immer noch groß genug, dass das Brot nicht gleich schwarz wird. Fisch, Gemüse etc. habe ich noch nicht ausprobiert, denke aber, dass dies aufgrund der vielen Einstellmölichkeiten am Grill ebenso gut klappt. Fazit: Toller Holzkohlegrill, der beste, den wir bisher hatten und für diesen Preis konkurrenzlos. unbedingte Kaufempfehlung.

  478. Fan sagt:

    sehr guter Griller, nicht nur optisch sondern auch praktisch. Aufbau ist etwas mühsam, weil die Beschreibung etwas klein ausgefallen ist. Griller ist praktisch mit zwei Ablagen und seitlich Abstellplatz.

  479. Fan sagt:

    Toller Grill, ich habe allerdings die emaillierten Roste durch Edelstahl ersetzt, da es sich besser reinigen lässt. Die vorstehende Kurbel stört etwas

  480. Fan sagt:

    Ich bin habe mir diesen Grill gegönnt, da mir das Konzept der verstellbaren Kohlenpfanne gefiel. Das klappt auch tadellos. Die durch Bleche sind in der Tat etwas dünn, was sich aber nach dem Zusammenbau nicht als Nachteil erweist. Ein Nachteil ist allerdings, dass bei gelegentlicher Erschütterung (z.b. Rollen) sich diverse Schrauben lösen, manchmal auch an unzugänglichen Ecken. Ich würde die Schrauben also mit hitzebeständigem Sicherungslack überziehen. Aufbau: dauert ca. 2 Stunden und für die Anleitung braucht man fasst ein Mikroskop. Ich habe mir so geholfen, dass ich diese eingescannt und am Notebook vergrößert habe. Ich habe den Grill jetzt schon 2 x gekauft (den ersten im Juli für mich, den 2. als Geburtstagsgeschenk)

  481. Fan sagt:

    Dieser Grill ist der Hammer schlechthin. Leichtim Zusammenbau, sehr gut beschrieben und mit jedem angebauten Stück macht er mehr Spaß. Habe ihn auch sofort „eingebrannt“, was unbedingt erforderlich ist vor dem ersten Gebrauch. Tolles Ding und das Grillgut wird genau auf den Punkt, dank auch der Temperaturanzeige im Deckel..

  482. Fan sagt:

    Der Grill war ein Geburtstagsgeschenk und ist gut angekommen. Dadurch wurde er auch schon öfters benutzt. Abdeckhaube als nötiges Zubehör ist leider Preisintensiv.

  483. Fan sagt:

    Tolles Teil, super korrekt verpackt und clever ausgetüftelt. Erstaunlich hohe Fertigungsqualität. Optik ist top, die Grillergebnisse ebenso. Mit diesem Grill macht man alles richtig! Klare Empfehlung!

  484. Fan sagt:

    Nach langer suche und Überlegung habe ich mich für diesen Grill entschieden. Mittlerweile haben wir schon 10 mal damit gegrillt und sind absolut überzeugt vom Ergebnis. Wir hatten vorher einen einfachen Säulengrill und zum Vergleich, bei einem Bekannten, den Webergrill ausprobiert, da dieser ja in der gleichen Preisklasse liegt. Lieferung- schnell und keine Mängel an den gelieferten Teilen. Aufbau- zu zweit und ein wenig Geschick ca. eine Stunde, Anleitung gut zu verstehen. Fertig aufgebaut- alles passte sehr gut zusammen und die Verarbeitung ist insgesammt sehr gut und sieht auch toll aus. Vielleicht könnte das Thermometer rundherum besser in den Deckel verarbeitet sein. Ansonsten funktioniert alles 100%. Beim eingrillen hat sich nichts verzogen, die Griffe blieben kalt. Der Deckel wird zwar recht warm aber man verbrennt sich nicht daran. Der Qualm kommt auch nur etwas bei geschlossenem Deckel raus. Wichtig hier bei ist, dass der Grill auf einem geraden Untergrund steht. Zum Grillen- Wer vorher noch nicht mit so einem Grill gegrillt hat muss etwas üben. Das fängt mit der Kohle an. Wir haben vorher immer normale Holzkohle benutzt. Bei einem Säulengrill gut , beim Toronto meiner Meinung nach nicht so gut. Wir sind auf Holzkohle-Briketts umgestiegen. Die verbrennen gleichmässiger, da das Blech für die Kohle nicht sehr hoch ist bzw. man da nicht soviel Kohle drauf geben kann. Ist hierbei auch nicht nötig bei richtiger Benutzung. Den Deckel sollte man beim Grillen dann auch benutzen, anfangs habe ich den kaum benutzt und es grillte sich wie mit einem Säulengrill! Nach 3-4 mal habe ich mich dann getraut den Deckel immer mehr zu schliessen 🙂 Das ist einfach super. Beispiel.: Bauscheiben drauf , 3-4 min Deckel zu , Fleisch drehen, wieder 3-4 min Deckel zu. Bauch ist aussen knusprig braun und innen durch und noch saftig. Also ein super Ergenbis Man kann auch sehr gut die Höhe der Kohle mit der Kurbel einstellen. Noch zu sagen wäre, dass ich nach der Reinigung innen, die Laufschienen für das Kohleblech eingefettet habe. Ich hoffe ich konnte bei der Entscheidung sich diesen Grill zu kaufen helfen. Wir würden uns den Grill immer wieder kaufen

  485. Fan sagt:

    der Grill macht einen ehr guten Eindruck und funktioniert auch gut, er ist qulitativ gut in seinen großen Teilen gefertigt und hätte damit sicherlich eine sehr gute Bewertung verdient, wären da nicht die mangelhafte Aufbauanleitung, teilweise nicht richtig vorgeborte Löcher und mangelhaft gefertigte Schrauben und Muttern. Wer sich davon und einer längeren Aufbauzeit nicht beeindrucken läßt, erhält einen sehr guten Grill optisch und funktionell.

  486. Fan sagt:

    Der Grill übertrifft meine Erwartungen. Bisher hatte ich nur einfache Grill’s vom Baumarkt verwendet, die nach ein bis zwei Grillsaisons hinüber waren. Dieser Grill punktet jedoch durch den verstellbaren Kohlerost, dem Ablagerost und dem Deckel mit Temperaturanzeige. Mit dem verstellbaren Kohlerost kann man die Hitze unter dem Grillgut regulieren. Zur großen Party habe ich den ganzen Rost genutzt, für die kleine Familie kann man bequem auch nur die Hälfte der Grillfläche zu nutzen. Auf den Ablagerost im Deckel kann fertig Gegrilltes super warmgehalten werden. Durch die Luke kann auch Brennstoff nachgelegt werden, was sich beim Räuchern besonders gut macht. Was ich aber als absolutes Highlight finde, man kann im Grill super smoken. Naja, ist kein Profi-Smoker, aber mit ein paar Räucherspänen in der Glut, bekommen Wurst und Fleisch ein leckeres Aroma. Auch Fisch lässt sich gut darin Räuchern. Dazu einfach gewässertes Räuchermehl /-chips in eine kleine Smokerbox oder direkt auf die Glut geben und nach 2-3 Stunden ist der frische Räucherfisch fertig. Zum Grill habe ich mir gleich das passende Guss-Grillrost-Set und die passende Plane gekauft. Das sind sinvolle Ergänzungen.

  487. Fan sagt:

    Ich hatte den Grill schon seit letzten Sommer auf meinem amazon Wunschzettel. War mir aber unsicher aufgrund der Größe und ehrlich gesagt hat mich der Preis auch skeptisch gemacht. Dann sah ich ihn im örtlichen Baumarkt für 200€ und siehe da, er war tatsächlich baugleich. Also direkt bestellt. Lieferung erfolgte schnell wie gewohnt. Der Aufbau ging leicht von der Hand. Die Schrauben sind so verpackt, dass sie alle mit Buchstaben versehen sind die zur Anleitung passen. Ich habe ihn mit meinen beiden Neffen (8 und 11) aufgebaut und selbst sie haben es ohne Probleme verstanden. Ich bin voll zufrieden, das Kohleblech lässt sich leicht in der Höhe verstellen. Dank der Auffangschale für die Asche ist diese leicht entsorgt. Das Rost zum Warmhalten des Grillguts, die verschiedenen Luftdurchlässe und die Ablage runden den robusten Grill ab. Aus meiner Sicht ein erstklassiges Presi-/Leistungsverhältnis.

  488. Fan sagt:

    Auspacken und alles wie geschrieben gesichtet. Als Bastler hat mir der Aufbau Spaß gemacht, zur benötigten Zeit allerdings keine Aussage möglich. Nichts hat gefehlt, nichts war defekt, alles hat gepasst. Das Teil macht einen wertigen Eindruck, das Blech könnte allerdings dicker, der Grill dadurch stabiler sein. Die Funktion wurde noch nicht getestet, mal sehen wie es ausgeht, ob es wie in andere Beschreibungen geschildert wurde zu argen Verziehungen am Grill kommt. 17.05.2016 Auch nach erneuten Grillen keine sichtbaren Veränderungen am Grill. Einzigst fällt mir auf, dass offensichtlich das Thermometer nicht richtig anzeigt. Bei weit über 100 Grad kann ich über länger Zeit die Haube anfassen ohne die Hand zu verbrennen.

  489. Fan sagt:

    Da ich nicht gewillt bin für Markenartikel mehr zu bezahlen als sie im endeffekt wert sind, habe ich mich für diesen Grill entschieden. Der Aufbau ist mir ca. 2 Stunden gut bemessen. Ich konnte den Grill entgegen anderen Meinungen komplett selbst aufbauen. Die Qualität der verarbeiteten Materialen ist gut, aber nicht perfekt. Dennoch würde ich mir diesen Griller immer wieder kaufen. Die Höhenverstellung der Kohlen ist definitiv das Highlight und der Griller kann mit seinen zwei integrierten Rosten somit auch als Warmhaltegerät verwendet werden. Insofern Sie den Marken We*er und Napo**on aus dem Weg gehen wollen werden Sie mit diesem Teil Ihre wahre Freude haben. Wünsche noch einen schönen Grillsommer!

  490. Fan sagt:

    Soweit gibt’s nichts zu meckern! Er tut was er soll! Habe den Grill nun doch schon einige male im Betrieb gehabt und es funktioniert alles noch immer top! Das mit der Aschelade habe ich ja bereits gewusst – da hab ich mir auch eine selbst gebaut. Der Grill ist auch einfach zusammen zu bauten. Was mich immer wieder ärgert, dass der Warmhalterost aus der Bohrung im Deckel rutscht – muss mir wohl auch noch selbst behelfen. Dennoch ist der Grill zu diesem Preis zu kaufen!

  491. Fan sagt:

    Zu Ostern wurde er eingeweit/ausprobiert. Bis jetzt hatten wir den üblichen Würstchengrill, dieses ist schon was anderes. Würstchen haben wir immer schön gebräunt, aber erste Versuche mit Fleisch zeigten einen deutlichen Fortschritt zum alten Einfachgrill. Wir arbeiten uns in den Gebrauch der Belüftungsklappen ein.

  492. Fan sagt:

    Super Griller mit allen notwendigen Eigenschaften für perfektes Grillen. Abstand zwischen Grillkohle und Grillgut ist leicht zu verstellen. Durch die Räder kann der Griller sehr leicht transportiert werden.

  493. Fan sagt:

    Dieser Holzkohlegrill gehört mit zum Besten was es um diesen Preis oder auch um mehr gibt. Allen voran übertrumpft es meiner Meinung nach sogar die allseits beliebten Kugelgriller. Manko ist bleibt, dass der Zusammenbau zwar einfach nach Anleitung zu bewerkstelligen ist, dies aber Geduld, Genauigkeit und Zeit erfordert. Nach Fertigstellung macht der Griller wirklich Freude, hier eine kurze Auflistung aller Eigenschaften: -) Verstellbarer Kohlerost: Damit kann man mit einer Drehkurbel den Abstand der Grillkohle zum Grillrost und damit zum Bratgut sehr einfach verstellen. Unterschiedliche Fleischsorten brauchen unterschiedliche Hitzen – wer viel grillt wird diesen einzigartigen Mechanismus schätzen lernen. -) Kohletür: Damit lässt sich Holzkohle von vorne zugeben, ohne den Rost samt Grillgut wegnehmen zu müssen. -) Stabile Konstruktion, trotz starker Hitze habe ich keine Verformungen feststellen können. -) Seitenablage – das braucht man immer! -) Temperaturanzeige, Deckel für offenes und geschlossenes Grillen sind selbstverständlich. -) Warmhalterost, der sich mit dem Decke horizontal „mitbewegt“. -) Griffe sind so Hitzegeschützt und können ohne Handschuhe angefasst werden. Insgesamt ein sehr empfehlenswertes Produkt.

  494. Fan sagt:

    Ich habe mir Aufgrund guter Rezensionen und einem guten Testbericht blenden lassen. In meinem Augen eine total schlechte Qualität. Dünnes, klappriges teilw. verkratzes Blech. Die Plastikräder ebenfalls nicht stabil. Der Grill ging zurück.

  495. Fan sagt:

    Von der Anleitung über das Material Note Sehr Gut. Hochwertige Materialien kein billig Zeug. Ist das Geld auf jedenfall wert.

  496. Fan sagt:

    Der Grill ist sehr gut zu zweit zusammenzubauen. Hat den Grill-Test am gleichen Abend auch mit „sehr gut“ bestanden, Hühnchenfleisch wird sehr zart und saftig, Rind sehr schön medium, wobei die Temperaturanzeige hilfreich ist! Leider, und das ist wirklich das einzige große Manko am Grill, wurden bei der Lieferung die Einzelteile zum Teil sogar stark beschädigt, verbogen oder Plastikteile sind zerbrochen. Wir haben die Metallteile selber wieder hingebogen, aber an sich ist es eigentlich eine Unverschämtheit, dass man so ein Paket abgeliefert bekommt. Dem Lieferdienst sollte man mehr als nur auf die Finger klopfen!!!

  497. Fan sagt:

    Haben lange nach einen Grill gesucht, der auch funktional ist. Super Ablage, mit der Kurbel die Höhe der Kohle einfach einstellen. Also für den Profi bestens zu empfehlen.

  498. Fan sagt:

    Beim einheizen ging die Farbe ab; sieht jetzt leider etwas ramponiert aus. Zusammenbau war sehr viel Arbeit. Ansonsten ist das Material massiv und hochwertig was bei dem Preis jedoch auch Pflicht sein sollte.

  499. Fan sagt:

    Hab den Holzkohlegrill von Tepro bei uns auf der Terrasse nun seit einiger Zeit im Einsatz. Für das Geld echt ein absolut geiler Grill für den Holzkohlefan. Da ich nicht der Fan von Kugelgrills bin und eine alternative zu diesen in Sachen Holzkohle gesucht habe wurde ich mit dem Tepro nicht enttäuscht. Für jeden der auch solch eine alternative sucht kann ich diesen nur ans Herz legen

  500. Fan sagt:

    Ich habe den Grill zu meinem Geburtstag bekommen. Zur Aufbauzeit schreibe ich mal nichts, weil ich die Lacher nicht auf meiner Seite haben möchte (50 min. wie gelesen ist wohl utopisch und dann noch allein). Egal, bei mir war nichts verbogen, nichts fehlte, also so weit alles ok. Grandios verpackt, nichts konnte scheuern. Als der Grill endlich stand und das Einbrennfeuer beendet war, haben wir am nächsten Tag gegrillt; es war wunderbar. Wenn der Sommer es zulässt werden wir sehr oft grillen. Der Grill ist von toom-Baumarkt für 99,90€, also auch noch ein schönes Schnäppchen. Gruss und einen wunderbaren Grill – Sommer wünsche ich uns allen!!! Nach 3 Wochen zerbrach ein Rad, soll vorkommen – ich schrieb eine E-mail an den Hersteller und nach ca 14 Tagen kamen per UPS 2 neue Räder wohlbemerkt – gratis – das nenne ich Service.

  501. Fan sagt:

    Beim Zusammenbau sollte man zu zweit sein, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen. Sehr robust, kompakt, ansehnlich und leicht zu reinigen ist er auch! Man hat unten eine Schublade, wo man die Kohle rausziehen kann, er ist höhenverstellbar, hat eine Ablage zum Warmhalten und sogar einen Flaschenöffner, für unsere biertrinkende männliche Gattung. Alles in allem, ich würde ihn sofort wieder kaufen (mein Bruder hat ihn inzwischen auch), aber nicht mehr bestellen, weil es ihn unserem Baumarkt, für weniger Geld, inzwischen auch gibt!!

  502. Fan sagt:

    Den Grill kann ich nur Empfehlen, war anfangs etwas abgeneigt, aber der Grill ist einfach super. Beim Zusammenbau etwas Knifflig, aber wir sind nur noch begeistert. Das Preis-Leistungs Verhältnis ist ok.

  503. Fan sagt:

    Hallo alle zusammen, nach dem ich hier soviel positive so wie negative Resonanzen gelesen habe, habe ich mich trotzdem dazu entschlossen diesen Grill doch zukaufen. Warum ich es gekauft habe: 1. Ich finde die Höhenverstullen wirkich genial, es ist super praktisch das Feuer zu dosieren. 2. Sehr praktisch finde ich auch, wenn man Kohle nach kippen möchte das ganze Fleich runter nehmen muss bzw. denn Rost hoch heben muss. 3. Was mir am besten gefällt, das die verbrannte Kohle durch das gelochte Kohlerost schön in denn Aschebehälter rutsch und wenn der Behälter voll ist, kann man wie ein Schublade denn Behälter ausziehen und entleeren 1A funktion! 4. Gut finde ich auch das der auch einen Deckel hat, dann muss man nicht unmittelbar da neben stehen und warten bis die Kohle ausgeglüht ist. ABER, nun zu denn Probleme :o) Ich bekomme nun von Amazon denn dritten Grill, 1 von der ersten Bestellung von 2 Ersatzgeräte. 1. Grill kam gut verpackt an, habe es aus gepackt und angefang es zusammen zubauen, leider musste ich nach ca. 2 – 3 Stunden auf einen Samstag bei ca. 35 c denn Grill komplett zusammen gebaut, leider musste ich zum Schluss festellen, dass das Gewinde von der Höhenvertellung nicht gebohrt wurde :o) Amazon angerufen und gleich Ersatz zuschicken lassen. 2. Grill bzw. Ersatzgrill kam, wieder ausgepackt und angefang zusammen zubauen, natürlich als erstes kontrolliert ob bei der Lieferung das Gewinde gebohrt wurde :o) da ich ja nicht wieder Lust hatte 2-3 Stunden rum zuwerkeln und dann nachher sich wieder zu ärgern. Naja wieder alles zusammen gebaut, dieses mal musste ich festellen das von der Kohleklappe der Griff einen Fehler hat, dieses mal war es so, das bei dem Grill die am Ende wie eine Schraube ist, das Gewinde zu kurz ist, das heißt, der Griff ist nicht fest sonder, klappert nur rum (siehe Bild). Was ich auch festgestellt habe, bei der Aussparung vom Kohlerost, das die Aussparung zu groß ist, nun steht der Kohlerost relative schräg (siehe Bild), was mich persönlich sehr ärgert, da das kein Grill für 20€ war… Ich hoffe das mein dritter Grill endlich einwandfrei ist, da ich sonst denn komplett zurück schicken werde und mir dann einen anderen beschaffen werde. Aber naja, alle guten Dinge sind ja 3 :o)

  504. Fan sagt:

    Ich habe die erste halbe Stunde damit verbracht alle Einzelteile auszupacken. Das war wirklich aufwendig und eigentlich auch gut verpackt. Leider war jedoch gerade das schöne Frontblech ganz eingeknickt. Ichhatte aber ehrlich gesagt keine Lust alles wieder ghenauso einzupacken und zurückzusenden. Wäre es aus einem Laden vor der Tür gewesen, hätte ich es sicher zurückgebracht. Nun denn, ich habs dann selber geradegezogen und mit Hammerschlägen ausgebeult, welche man natürlich nun sieht 🙁 Aber na ja, ich denke nach 20x Grillen, wenn das Teil wirklich ein Gebrauchsgegenstand ist, wirds mir nicht mehr sooo wichtig sein. Der Aufbau hat ca. 1,5 Stunden gadauert (und ich bin Maschinenbauer und Monteur!). Mal eben ist das Ding nicht fertig. Man sollte schon nen Abend dafür einplanen. Ich finde den Grill sehr schön, super praktisch konstruiert und würde ihn wieder kaufen. P.S. Ganz schön gross das Teil. Man sollte mal auf die Maße schauen 😉 Meine ganzen Kumpels bekomm ich damit auch satt! Da wird keiner lange warten müssen 😉 Ein Minuspunkt: Die Anbauanleitung ist von den Skizzen her zu winzig!! Aber mit Geduld und Spucke kommt man(n) klar 😉

  505. Fan sagt:

    Ein wirklich schöner und toller Grill. Ein wenig Probleme gab es bei der Montage, man sollte da besser zu zweit sein. Preis- Leistungsverhältnis ist super. Ist ausreichend für mindesrens fünf Personen.

  506. Fan sagt:

    Beim ersten mal Grillen Umgewöhnung notwendig , aber wenn man den dreh heraus hat bekommt man Top Ergebnisse in Sachen -saftig lecker!

  507. Fan sagt:

    Der Grill sieht todschick aus und macht ne‘ Menge her. Der Zusammenbau allerdings ist eine Herausforderung. Die Anleitung ist nicht wirklich gut geschrieben, trotz Brille auch nicht wirklich gut lesbar und kompliziert ausgedrückt. Wir haben gute 2 Tage benötigt bis der Grill stand. Die Plastikkappen die auf die Füsse aufgesetzt werden taugen absolut nichts denn die haben sich direkt verabschiedet. Ist er allerdings mal „eingegrillt“ ist es ein toller und schicker Holzkohlegrill

  508. Fan sagt:

    Der Grill ist spitze! Gart schonend, Grillgut verbrennt nicht. Einzig der Aufbau ist aufwändig, zum Teil sollte man zu zweit sein. Aber die Mühe lohnt sich

  509. Fan sagt:

    Der Grill ist nicht schlecht. Aus meiner Sicht braucht er aber zu lange bis er seine sogenannte Betriebstemaperatur erreicht hat.

  510. Fan sagt:

    Der Grill sieht nicht nur sehr gut aus, nein das Grillen macht auch Spass und as Ergebnis spricht für sich. Auch die Höhenverstellung der Glut ist Perfekt, so kann man sehr lange grillen. Wenn da nicht der Aufbau währe. Die Anleitung-für die Tonne.

  511. Fan sagt:

    Wir haben diesen Grill seit etwa einem Jahr im Einsatz. Hier kurz unsere Erfahrung: – Beim rollen des Grills quietscht und scheppert es gewaltig. Hier ist alles etwas zu schwach ausgeführt. – Der Rost ließ sich nach den ersten Grillabenden nur noch sehr schwer in der Höhe verstellen da dieser sich total verzogen hat – Ein Rad ist mittlerweile einfach auseinander gebrochen. – Das andere Rad ist auf dem besten Weg dazu. Mittlerweile bereue ich das ich den Grill nicht gleich nach dem Kauf wieder zurückgeschickt habe. Denn schon damals hatten die Räder sichtbare Spalte. Unsere Bitte an ZEIL24 uns Ersatzräder zu schicken wurde abgelehnt. In dieser Ablehnung heißt es wir sollen einen: „…Nachweis dafür erbringen, dass der beschriebene Fehler bereits bei Ablieferung der Ware vorhanden war….“ Das würde ja bedeuten das ich von jedem Produkt das ich kaufe erst mal Beweisaufnahmen machen muss. Oder wie soll ich das den beweisen? Hier hätte ich mir von ZEIL24 deutlich mehr Kundenorientierung gewünscht.

  512. Fan sagt:

    Für einen Holzkohlegrill ein super Grill. Die Verarbeitung und Verpackung ist Top. Nur für den Zusammenbau sollte man etwas mehr Zeit einplanen, da es viele Einzelteile gibt. Aber die Bauanleitung und die Kennzeichnung der einzelnen Teile ist vorbildlich gelungen.

  513. Fan sagt:

    Vorerst war der Kauf kein Fehler, auf Grund diverse Berichte hebe ich diesen gekauft. Allerdings: Ich habe alle Schrauben und Muttern gemäß Stückliste auf NIRO (A2) getauscht. Im Zuge des Zusammenbaus habe ich diese NIRO-Verbindungen eingebaut. Weiters habe ich die Achse der Räder durch eine NIRO-Gewindestange und darüber ein 15×1,5 NIRO Rohr ersetzt. Die Gewindestange habe ich im Fuß beidseitig mit Muttern fixiert. Hält jetzt für die Ewigkeit -:), 2 Schwachpunkte: – die Kohlenschale sollte um 5-7 cm höher sein (werde diese demnächst selbst anpassen) – die Enden (welche im deckel eingeschoben werden) der Wärmhalteablage sind zu kurz (ev. Gewinde drauf und Rändelmutter aufschrauben) beim Deckel auf und zu schiebt sich eine Seite immer aus dem Loch. Abschließend kann ich den Grill trotzdem empfehlen

  514. Fan sagt:

    Also da ja hier einige Kommentare zum Aufbau sind und ich davor den meisten Respekt hatte, möchte ich sagen das wir (zwei Frauen mit handwerklichen Geschick) diesen Grill ohne Probleme zusammenbauen konnten. Klar dauert es schon mehr als eine Stunde aber die Anleitung ist gut. Wir hatten den Grill jetzt schon oft in Benutzung und sind begeistert. Preis/Leistung Top!

  515. Fan sagt:

    Ich weiss nicht was die anderen Rezensionen sollen,ich habe ihn sogar alleine aufgebaut. Alle Teile vorhanden.Grillen macht Spass und das Fleisch schmeckt super. also klare Kaufempfehlung.

  516. Fan sagt:

    Der Grill sieht gut aus und die Funktion ist voll gegeben. Es gibt hier und da klare Einsparungen am Material aber das war uns aufgrund älterer Rezensionen schon bekannt! Der Flaschenöffner welcher am Grill fest montiert wird war bei uns verbogen und wurde nach einer kurzen E-Mail anstandslos und umsonst erstattet. Aufgrund der Preisleistung gibt es nur 4 Sterne weil dort definitiv noch Luft wäre. Ansonsten können wir den Grill nur empfehlen.

  517. Fan sagt:

    Toller Grill, die Höhenverstellung für die Holzkohle ist Top. Der Aufbau bedarf ein wenig zeit Anleitung ist nicht so toll geschrieben. Ansonsten sind wir super zufrieden. Viel Spaß beim grillen.

  518. Fan sagt:

    Er hat die Sommersaison gut überstanden. Ist ein sehr robuster und gut verarbeiteter Grill. Technik funktioniert gut mit der Kurbel. Das beste sind die durchnummerierten und eingeschweisten Schrauben- diesen Grill kann wirklich jeder zusammenbauen 🙂

  519. Fan sagt:

    war sehr schnell angeliefert worden. sehr robust aber nicht zu schwer. leicht zur aufbauen obwohl ich eine weiber bin. Die grillen bitter ist der klasse Sache,sehr leicht zum Reinigung. leider ein Stern muß ich zurück abziehen,wegen Plastik teilen,ist mir iwie nicht gut gefallen. naja kann man nicht alles haben auf n diese preis! 2 Daumen hoch.

  520. Fan sagt:

    Gegenüber meines Kaufes ist der Grill hier binnen weniger Tage um 20€ teurer geworden, gegenüber gleichen Geräten (auch Tepro) anderer Verkäufer im Angebot sogar um 40 Euro teurer – Liebe Leute schaut auch mal in die Prospekte, gerade in der jetzigen Zeit-. Ich habe den Grill wohlwissend gegenüber einem Baumarkt bevorzugt hier und etwas teurer gekauft, da andere Kommentare (auf Baumärkte gestützt) schon auf Beschädigungen verwiesen und ich dann keine „günstigere B Ware“ riskieren wollte. Verpackung war gut. Aber was bringt mir die, wenn der Deckel eine Delle aufweist, in einem Bereich, der nach Herstellung/Fertigung und Qualitätskontrolle schreit. Die eingenieteten Gewindebuchsen für notwendige Verschraubungen halten wenig Drehmoment. Erkennbar daran, dass man eine Schraube LEICHT anzieht und sich wundert, dass die Schraube keinen Widerstand aufbaut. An verschiedenen Stellen musste ich mit „durchbohren“ und mextra Muttern kontern, oder auch Teile mit Blindnieten separat fügen, um Stabilität zu bekommen. Der Staurahmen unter dem Grill ist punktuell verschweißt, hatte aber auch 2 Ecken, bei denen die Schmelze keine Fügung erreicht hat, also die Teile locker reiben und Knarzen. Die Anleitung ist ein Comic, einfach und verständlich. Wenn die miese Qualität nicht wäre….Schönes Teil, fürs Grillen auch perfekt mit der Glut und wärmeabhängigen Abstandsregulierung zum Grillrost und vielen Einstellungen der Be- und Entlüftung, auch schmale Gitterabstände des Grillrostes find ich toll, sowie das Ablagefach an der Seite, nicht zuletzt der Bieröffner für die Herrenrunde, die sich bervorzugt um den Grill sammelt und in die zischende Glut und auf das Fleisch starrt. Trotzdem B Ware…

  521. Fan sagt:

    Lieferung war wie angekündigt sehr schnell. Der Zusammenbau erfordert doch ca. 2,5 Stunden. Einziger Minuspunkt die viel zu kleine Bedienungsanleitung mit sehr kleinen Bildern. Sonst sehr empfehlenswert, würde ich wieder kaufen!

  522. Fan sagt:

    sehr gutes preis leistungsverhältnis…verstellbarer kohlerost ist prima. geteilter grillrost für geschirrspülaufnahme is klass. deckel und temp. anzeige sowieso prima…aschenlade auch praktisch…seitlich klappbares regal sehr vorteilhaft und platzsparend..sehr schwer deswegen rollen sehr von vorteil..

  523. Fan sagt:

    Die montage war nicht so einfach Allerdings ist das ergebnis in ordnung. Der BBQ sieht gut aus. Die leistung ist gut

  524. Fan sagt:

    Der Grill entspricht voll und ganz meinen Erwartungen. Die Aufbauanleitung ist verständlich. Die Handhabung praktisch und das Grillergebnis hervorragend. Kann ich nur weiter empfehlen.

  525. Fan sagt:

    Der Grill ist super verarbeitet und stabil. Er ist nicht nur optisch schön, sondern auch gut zu bedienen. Mein bester Grill bisher und preislich absolut attraktiv.

  526. Fan sagt:

    Der Grill ist ganz gut, allerdings sind die Grillzangen, die den Grill 10€ teurer machen als den Grill ohne Zangen, 2 Sparkassen-gebrandete Küchenzangen. Sieht mir ganz nach einem Werbegeschenk aus, das hier weiterverkauft wird, auch wenn die hier sagen, dass es aufgekaufte Restbestände sind. Auf meine Aussage, dass ich das ein bisschen frech finde und auch nicht weiß, ob Amazon (und die Sparkasse) sowas gut finden würden, wurde mir gesagt, dass ich ja von meinem Widerrufsrecht Gebrauch machen und den Grill AUF EIGENE KOSTEN innerhalb von 14 Tagen zurückschicken könnte. Also: Grill ok, Händler unverschämt, Zangen Mist!

  527. Fan sagt:

    Top Grill 1 Stunde 35 Minuten aufbautest,alles Super kann nichts negatives mitteilen. Günstig Wertigkeit einfach klasse Würde ich immer wieder kaufen zu dem preis

  528. Fan sagt:

    Wir haben der Grill direkt nach dem Auspacken wieder zurückgeschickt.. Grund 1: Beim Tepro ist der Kohlerost, auf dem die glühenden Kohlen liegen pulverbeschichtet. Eine Pulverbeschichtung am Kohlerost kann bei so hohen Temperaturen (teilweise) ausdünsten und Kunststoffdämpfe (Weichmacher aus China) direkt ins Essen gelangen. Das wollen wir nicht. Grund 2: Die Mechanik vom Tepro ist mangelhaft, da sie (wie mein Mann als Maschinenbaukonstrukteur sagt) nach kürzester Zeit verdrecken kann und dann nur noch schlecht läuft und zudem von der Konstruktion her nicht sehr sinnvoll gebaut ist Wer ihn dennoch bestellt, dem geben wir den Tipp ihn vor dem ersten Grillen mal ordentlich einzuheizen, dass die Kunststoff-Dämpfe ausdünsten können. Die zwei Sterne gibt es dafür, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis und das Gesamtkonzept des Grills eigentlich recht gut ist.

  529. Fan sagt:

    Top grill Der Aufbau ging zwar nicht sooooo schnell aber Trotzdem optisch sieht er super aus von der Höhe ist er super ich bin 1.88 groß. Und die Fläche ist auch groß genug. Er ist auf jeden Fall zu empfehlen

  530. Fan sagt:

    Wir sind so begeistert von dem Grill, dass mein Freud trotz Kälte nur noch grillen möchte. Wie bereits hier beschrieben ist der Grill sehr stabil und macht optisch eine Menge her. Die Grillfläche ist wirklich sehr großzügig (wir hatten anhand der Bilder vermutet, dass Grillfläche eher kleiner wäre) Wir werden häufig auf den Grill angesprochen und jeder ist positiv überrascht wenn wir vom Preis erzählen.

  531. Fan sagt:

    Wir haben den grill Anfang des Sommers gekauft. Der Aufbau war etwas kompliziert, aber mein Mann und mein Sohn, 7 J alt, haben es hinbekommen. Wir haben mehrmals die Woche gegrillt und es hat fast alles perfekt funktioniert. Nur die obere Ablage (zum Warmhalten) rutscht manchmal runter und laesst sich nicht so einfach wieder zurueck stellen.Die seitliche Ablage und die Ablage unten sind sehr praktisch und gut verarbeitet.

  532. Fan sagt:

    So zuerst einmal muss ich betonen das ich diesen Grill ganz normal gekauft habe bei Amazon für knapp 100€. Nach vielen gelesenen Rezensionen habe ich den Versuch gewagt. Die Lieferung ging schnell. Der Karton der ankam hatte ein Loch und der Inhalt war etwas verbeult, leider! Nach dem auspacken haben wir 2 Mann den Grill begonnen aufzubauen. Was nicht unmöglich war aber, beide Handwerklich begabt haben schon ziemlich geflucht… Als der Grill nach knapp 2 1/2 Stunden dann aufgebaut war machte er einen sehr guten Eindruck außer das der Deckel nicht bündig mit dem grillbehälter schließt. Nach einem kurzen drücken und ziehen ging es dann aber einigermaßen. Endfazit ernstgemeint: guter Grill nicht perfekt aber für den Preis von der Wertigkeit her absolut befriedigend! Würde also eine 2,5 geben!

  533. Fan sagt:

    Verpackung war bei Lieferung defekt(wurde vom Lieferanten nachgeklebt) mehrere Bleche leicht verbogen , Farbe durch verbogenen Blech in Mitleidenschaft gezogen , Schrauben fehlten Anleitung zum Zusammenbau viel zu klein und ungenau beschrieben sonst mit Produkt zufrieden

  534. Fan sagt:

    Die Qualität lässt ein Paar Wünsche offen. Schon bei der Aufbau musste man feststellen, dass manche Blechteile verbogen sind oder Dellen haben. Es fehlten sogar zwei Teile bei dem Befestigungsmaterial. Es gab auch manche Stellen, wo die Farbe/Beschichtung fehlte oder weggekratzt war. Man hat zwar die Möglichkeit, den Grill einzupacken und zurückschicken, aber das wäre mir zu umständlich, zu viele Verpackungsschritte. Also half ich mit Gummihammer bisschen nach und dachte, die Kratzstellen sind nicht so schlimm, es ist nur ein Grill und bei dem kommen neue Kratze sowieso schnell. Nach dem Zusammenbauen stellte sich heraus, dass der Deckel auf der rechten Stelle ziemlich viel absteht. Man könnte es durch Verschieben der Blechteile womöglich nachjustieren, aber dazu müsste man den ganzen Grill wieder auseinanderlegen. Der Bedienungsanleitung infolge wurde der Grill eingefeuert, um die Farbe einzubrennen. Trotzdem wurden die Grillröste beim Grillen beschädigt, es gibt fast zwei Zentimeter lange Stellen, wo die Beschichtung, anscheinend durch die Benutzung von einem Fleischwender, weg ist. Nur das Superausschauen macht keine Freude, zu empfehlen ist dieser Grill nicht.

  535. Fan sagt:

    K.-Nr.:66661 11.06.2015 Hallo tepro Team, zum gelieferten Grillwagen Toronto 1061, möchte wir uns hiermit herzlichst bedanken. Denn, dieses Produkt ist erstens in einer meisterhaften beispiellosen und fehlerfreien Verpackung angekommen. Zweitens, eine tolle Auflistung und Beschreibung zur Montage und deren Passgenauigkeit haben echte Freude bereitet. Seine Funktionalität zum Grillen ist ebenfalls lobenswert. Es könnten sich viele Hersteller und Lieferanten ein Beispiel daran nehmen. Mit freundlichen Grüßen Förster

  536. Fan sagt:

    Super schöner Grillwagen mit ausreichend Abstellfläche. Aufbauanleitung klar und selbst für Laien verständlich. Aufbau dauert , mit einer Person, ca. 2-3 Stunden. Grillkohle brennt gut durch. Man verbraucht auch einiges weniger an Kohle!! Grillgut war perfekt gegrillt. Durch die Rollen ist er einfach an verschiedenen Stellplätzen zu positionieren. Schutzhülle ist im Lieferumfang nicht mit drin, was aber auch vorher klar war. Lieferung erfolgte in 4 Tagen. Sehr Empfehlenswerter Grillwagen für alle Grillfans!!!

  537. Fan sagt:

    Der Grill ist sehr schnell geliefert worden, der Zusammenbau hat aber ca. 2 Stunden gedauert. Ich hatte leider erst zum Schluss gesehen das die Haube eine Beschädigung hatte. Aber das Problem wurde durch Amazon sehr schnell gelöst. Die Handhabung von dem Grill ist Super.

  538. Fan sagt:

    Preiswerte Allternative mit guter Verarbeitung, sowie viel Freude im Anschluß beim Grillen. Das Produkt ist weiterzuempfehlen. Der Grill funktioniert tadellos und ist seit einem halben Jahr fast jedes WE im Einsatz.

  539. Fan sagt:

    Der Grill macht seine Sache gut, er grillt alles gut, durch die Luftzufuhr bzw Sperrung kann man die Hitze gut regulieren. Die Ablagefläche is gut und unten für Kohle .Man kann ihn gut verstauen. Eine Schutzhülle in der Grundausstattung wäre Top

  540. Fan sagt:

    Lässt sich gut grillen mit dem Gerät. Animiert zum Experimentieren. Erreicht 240 Grad und der verstellbare Rost mit der Ablage machen das Gerät wirklich gut. Einfach zu reinigen.

  541. Fan sagt:

    Habe lange überlegt dieses Produkt zu kaufen, da es sehr viele negative Bewertungen im Netz gibt. Allerdings gibt es auch dutzende Hersteller, die dieses Produkt anbieten. Schließlich habe ich mich doch entschieden und den Grill von der Firma Tepro (das Original) erworben. Ich war trotzdem sehr skeptisch. Die erste positive Überraschung war die Verpackung, die optimal für diesen Grill zugeschnitten ist. Da klapperte nichts, alles war an seinem Platz und natürlich auch vollständig. Keine Lackbeschädigungen oder verbogenes Blech. Der Aufbau ging problemlos. Ich habe ohne Hast den Grill in 1,5 Stunden zusammengebaut. Die Passgenauigkeit ist sehr gut. Nachdem ich den Grill „Eingebrannt“ habe und das sollte man unbedingt machen, stand der 1. Grillgang an. Es hat sich nichts verzogen, der Grill „zieht“ gut Luft und die Höhenverstellung des Kohlerostes funktioniert sehr gut und ist vor allem sehr praktisch. Die Säuberung ist schnell erledigt. Zusammenfassend kann ich als „alter Griller“ diesen Grill weiterempfehlen, er ist funktionell durchdacht, ermöglicht durch den Deckel auch ( bedingt ) indirektes Grillen. Einen Smoker kann er natürlich nicht ersetzen, dafür ist er aber auch nicht gebaut aber man kann mit ihm die Palette der Grillmöglichkeiten voll ausschöpfen. Ich bin mir natürlich darüber klar, dass es ein Grill mit dünn wandigem Material ist und er nicht das ewige Leben hat. Ich gehe aber davon aus, dass er die nächsten Jahre seinen Dienst verrichtet. Er ist auf jedenfall seinen Preis wert.

  542. Fan sagt:

    Mit diesem Grill macht grillen doppelt soviel spaß als mit anderen. Er ist stabil super zu dosieren der Hitze und sehr einfach zum reinigen. Würde ihn immer wieder kaufen.

  543. Fan sagt:

    Das ist ein super Holzkohlengril.Die liferung war sehr schnel. Zusamenbau unkompleksirt,etwa 2 Stunden.Anleitung konte beser sein.Nach der vorheizung ,habe ich gegrilt.Alles bestens.

  544. Fan sagt:

    Toller Grill, ist super durchdacht. Ich habe mir diesen Grill ausgesucht weil ich hier das lästige Schrubben der Grillroste wegfällt. Bis jetzt brauchte ich die Roste nur mit einem feuchten Tuch abwischen und schon waren sie sauber. Ansonsten einfach in den Geschirrspüler damit. Die Ascheschublade ist toll und die höhenverstellbare Kohlevorrichtung sind von klarem Vorteil. Die Luftzufuhr ist durch die seitlichen Regler prima zu regulieren. Ablage ist total ausreichend. Alle sind total begeistert von diesem Grill. Tolles extra ist der Thermostat. Aufbau ist gut beschrieben und schafft sogar ne Frau ;-).

  545. Fan sagt:

    Habe mich unter anderem wegen der durchweg sehr guten Bewertungen für diesen Grill entschieden. Vorweg, ich habe diese Entscheidung nicht bereut. Allerdings muss die Qualitätskontrolle bei meinem Grill schon im Wochenende gewesen sein. So kam der Grill fein säuberlich verpackt an. Jedoch war das Ascheauffangblech verbogen, das linke Seitenblech der Brennkammer mit erheblichen Fehlern bei der Oberflächenbeschichtung und ein Bauteil war mit einem unschönen Kratzer versehen. Der Service via Amazon funktionierte jedoch gut, und so wurden die reklamierten Bauteile nach 10 Tagen ersetzt. Zum Aufbau: eigentlich easy, wenn man ihn erst einmal montiert hat und dabei das System des Ganzen verstanden hat. Den zweiten Grill würde man daher durchaus in der Hälfte der Zeit aufbauen können. Eine echte Zumutung ist die Minischrift der Bauanleitung. Trotz 120% Sehvermögen musste ich eine Lupe zur Hand nehmen, um jedes Detail zu erkennen. Wer sich so etwas ausdenkt..? Ein kleines Manko möchte ich noch erwähnen. Es gibt zwar das Ascheauffangblech, der meiste Teil der Holzkohle bleibt jedoch auf dem (übrigens sehr gut funktionierenden) höhenverstellbaren Rost liegen. Von diesem lassen sich dann die Kohlereste nur leider etwas umständlich mit Handfeger und Kehrblech entsorgen. Trotz der kleinen Unwägbarkeiten von mir eine Kaufempfehlung!

  546. Fan sagt:

    Am Samstag habe ich den Grill „eingebrannt“ und gestern haben wir mit einem Holzkohlestarterkamin vorbereitet gegrillt. Das verlief sehr gut. Nach 6 Jahren Grillen mit einem grossen amerikanischen 4-Brenner-Gasgrill war ich verwöhnt, was den Startvorgang betrifft. Die Brenner waren ausgebrannt, Ersatzteile nicht zu bekommen weil halt US-Produktion (Made in China). Ausserdem haben wir festgestellt, daß Holzkohlegrillgut besser schmeckt, als gasgegrilltes. Zurück zum TEPRO Toronto: Qualität und Preis sind in Ordnung, obwohl mir die hohlen Plastikräder auch nicht gefallen. Sehr gut finde ich die per Kurbel verstellbare Glutschale, eine Party mit 8 Gästen kann man gleichzeitig begrillen, keiner muss auf das Grillgut warten. Ich bin jetzt gespannt, wie lange der Tepro Toronto durchhält, gemäß der US-Konsumentenweisheit „You’ll get what you’ve paid for“

  547. Fan sagt:

    Ich hatte schon so einige Grills verschiedener Form, Größe und Preislage. So ein Grill wie der Toronto war noch nicht dabei. Für den Preis konnte ich mir auch nicht vorstellen, hier etwas wirklich „vernünftiges“ zu bekommen. Die teilweise negativen Beurteilungen haben mich auch fast davon abgehalten. Dann kam ein Angebot von Penny zu einem Preis von 100 Euro und ein letzter Karton lag da noch auf einer Palette. Das war dann doch meiner. 🙂 Der Karton kann leider nur von zwei Leuten bewegt werden. Durch die glatte Oberfläche ist er kaum zu greifen. Zwei Grifflöcher wären da hilfreich. Der Einkaufswagen knirschte auch verdächtig. Nach der Öffnung des Kartons die erste positive Überraschung. Alles vorbildlich geschützt mit Styropor und Folie, so dass eine Beschädigung des Kartons nicht gleich auf den Inhalt wirkt. Nichts ist verbogen und die Kleinteile sind alle in einer im Klartext beschriebenen Blisterpackung sortiert. Die 32 Einzelteile (ohne Kleinteile) haben mich zwar erstmal schockiert, die Bauanleitung ist jedoch sogar für mich sehr verständlich verfasst. Die Einzelteile sind eindeutig und die 4 Beine jeweils beschriftet, sodass auch hier nichts schiefgehen kann. Alles macht einen hochwertig verarbeiteten Eindruck. Mein Steckschlüsselsatz war beim Aufbau allerdings sehr hilfreich. Dann nach Anweisung eingebrannt und am gleichen Abend der erste Einsatz. Eine gute Temperatur von 150 – 180 Grad ist bei geschlossenem Deckel innerhalb von 10 – 15 Minuten mit Grillanzünder erreicht (habe in der Vergangenheit auch schon 2 Stunden mit der Holzkohle gekämpft). Legt man nach, geht die Temperatur binnen Minuten auch auf 260 Grad hoch. Was ich gleich mal lernen musste: Der Grillrost sollte vorher mit Öl eingepinselt werden, sonst bleibt das Grillgut daran hängen. Praktisch und ausreichend groß ist der Warmhalterost. Die vorhandenen Ablageflächen unten und seitlich sind vollkommen ausreichend. Das Grillbesteck kann seitlich aufgehängt werden. Will man den Abstand zwischen Glut und Grillgut verändern, wird die Glut einfach mit der Kurbel nach oben oder unten bewegt. Die Belüftung der Glut erfolgt über die beiden unteren einstellbare Lüftungsöffnungen. Über die beiden oberen tritt der Rauch aus. Dabei ist die Rauchentwicklung überraschend niedrig. Die Nachbarn werden es zu schätzen wissen. Da der Grillrost selbst nicht beweglich ist, muss das Nachfüllen von Kohle von vorn über die dafür vorgesehene Klappe erfolgen. Dazu ist eine Schaufel hilfreich. Die Reinigung erfolgte mit ein wenig Wasser, Neutralseife und einem Schwamm, womit sich die Fettflecken gut vom Blech entfernen ließen. Grill- und Warmhalterost landeten nach einer kurzen Vorbehandlung mit einer Drahtbürste einfach in der Spülmaschine. Verbesserungspotential sehe ich noch beim Kohlerost. Hier sind in relativ weitem Abstand Löcher vorhanden durch welche die Asche nach unten auf das Ascheblech durchfallen soll. Dabei bleibt der Großteil der Asche auf dem Rost liegen. Auch hier ist eine Schaufel von Vorteil. Aber auch das ist für mich kein Grund für einen Punktabzug. Die negativen Bewertungen kann ich absolut nicht nachvollziehen. Auch der zweite Grillabend liegt jetzt hinter uns und der Grill sieht aus wie am ersten Tag. Kein verzogener Deckel oder sonstige Beschädigungen. Insgesamt ist der Grill hervorragend durchdacht. Die genannten Kritikpunkte sind meckern auf hohem Niveau. Ein besseres Verhältnis von Leistung und Preis kann ich mir nicht vorstellen. Das wichtigste: Das Grillen macht wieder Spass. Das es bislang bei zwei Einsätzen geblieben ist, liegt am leidigen Wetter. Damit mein neues Spielzeug mir auch in den nächsten Jahren noch Spass macht, habe ich ihm jetzt noch eine passende Schutzhaube gegönnt.

  548. Fan sagt:

    Bis jetzt macht der Grill einen super Eindruck. Lieferung und Aufbau einwandfrei. Optik passt. Und heute wird „angegrillt“. Ich gehe davon aus, dass auch das Grillen selber sehr gut funktioniert.

  549. Fan sagt:

    Der Grill lässt sich problemlos aufbauen. Eine zweite Person ist hilfreich, bei einem Aufbauschritt sogar Pflicht. Die Teile passen gut zusammen und sind ordentlich verpackt. Zum Aufbau wurde eine Kombizange und ein Kreuzschlitzschraubenzieher benötigt. Ein kleiner Hammer hat beim Einbau der Deckelschaniere gute Dienste geleistet. Der gesamte Aufbau hat entspannte 1,5 Stunden in Anspruch genommen. Die Anleitung hätte ich mir – bei manchen Schritten – detailierter gewünscht. Das vorgeschriebene erste Einheizen dient dazu den Lack „einzubrennen“ und ggf. Produktionsrückstände (etwa Öl) zu eliminieren. Die ersten 20 Minuten hat der Grill wirklich sehr nach Plastik gerochen, dies verflog dann und nach etwa 20 weiteren Minuten war der unangenehme Geruch weg und der Grill roch nach Grill. Der Flaschenöffner funktioniert einwandfrei. Insgesamt macht der Grill einen wertigen & durchdachten Eindruck. Man hat das Gefühl die Konstrukteure/Designer haben den Grill nicht nur entworfen, sondern auch selbst benutzt. Bis jetzt bin ich vom Grill begeistert.

  550. Fan sagt:

    Der Zusammenbau ist aufwändig. Und Achtung: Es ist nicht ein einziges Teil öfter vorhanden als benötigt. Also nichts verlieren, keine Schraube „überdrehen“, sonst hat man ein Problem. Am Ende des Zusammenbaus war wirklich jede Schraube, jede Mutter, jedes Teil verbaut. Die Schrauben und kleinteile sind sehr hilfreich in einer Verpackung so eingeblistert, daß man genau weiß, welche SChraube welche Bezeichnung hat. Das ist sehr hilfreich für mich gewesen, nur leider: Durch die Blister-Verpackung fangen die Kleinteile an, durcheinander zu rutschen, sowie man die ersten Schrauben rausgefummelt hat. Vielleicht kann man hier geschickter vorgehen als ich. 🙂 Also, wer das liest und den Grill kauft, achtung: Man spart beim Aufbau Zeit, wenn man darauf achtet, daß die SChrauben weiterhin in dem RICHTIGEN Feld der Verpackung bleiben. Mäßig Lustig ist, dass man erst im 21. Schritt (von ungefähr 40) von der Aufbauanleitung informiert wird, dass für den nächsten Schritt zwei Personen nötig sind. Dann liegen die Einzelteile schon auf dem Boden verteilt. Aber mit etwas fummeln und probieren habe ich das dann doch allein geschafft. Ich bin nur mässig handwerklich begabt. Der Aufbau des Grills hat mich (ohne Helfer) etwas mehr als 4 Stunden gekostet. Die Anleitung ist ok, die Zeichnungen waren teilweise aber zu klein, um wichtige Details zu erkennen. Also baut man auch mal was falsch zusammen (insbesondere bei der Frage, „wie rum gehört dieses Teil jetzt?“ lag ich öfter mal falsch und mußte dann 1-2 Schritte zurückbauen und neu anfangen, aber wie gesagt: Ich bin handwerklich eher nicht so begabt. Soviel zum Do-it-Yourself-Part. Erwähnen möchte ich noch: Diesen Grill habe ich z.b. auch im Baumarkt gefunden. Dort war er mindestens 10 Euro teurer – und den Aufbau erspart man sich auch nicht, denn auch dort bekommt man ja nicht den montierten Grill, sondern eine Kiste mit Einzelteilen und Aufbauanleitung. Der Grill selbst ist – BOMBASTISCH. Ich wüßte nicht, was daran zu verbessern wäre. Die Roste kann man in den Geschirrspüler packen, die Höhenverstellung der Kohle-Schale funktioniert, das Warmhalte-Rost oben tut was es soll, die Ablage an der Seite ist praktisch. Der Flaschenöffner ist ein nettes Gimmick, mehr nicht. Die mitgelieferten Grillzangen (in meinem Fall vom Verkäufer mit geliefert) sind OK, aber nicht die hochwertigsten Fazit: Ich weiß nicht, ob dieser Grill mit den viel teureren Produkten von „Weber“ und Co mithalten kann. Aber ich bin mit dem Grill rundum zufrieden und ich finde, bei dem günstigen Preis kann man mit diesem Ding nicht viel falsch machen.

  551. Fan sagt:

    Leider war der Aufbau etwas schwierig!Es wäre auch schön ,wenn die Schrauben etwas großzügiger dabei wären! Eine Schraube ist uns in den Gully gefallen!Kann ja passieren.Selbst bei Ikea sind diese nicht genau abgezählt!Aber der Grill ist hervorragend!

  552. Fan sagt:

    Wenn man ihn erstmal aufgebaut hat möchte man ihn nicht mehr hergeben! Er funktioniert prima, ist stabil und eine wahre Freude für jeden Hobby-Griller:)

  553. Fan sagt:

    Bequem, praktisch, einfach zu bauen (zumindest für einen Mann) und gutes Design. Habe es nicht bereut und würde es gerne weiterempfehlen!

  554. Fan sagt:

    Nach dem ersten Grillen ist er verzogen , Deckel passt nicht mehr , beim grillen ist der obere Rost angefallen und der Deckel hat sich verzogen , Grillgut ist runter gefallen …..traurig

  555. Fan sagt:

    Habe den Holzkohlegrill aufgrund guter Rezensionen, was das kleine Modell angeht über Amazon bestellt. Zuverlässige Lieferung, wobei ich sogar den Liefertermin absprechen und festlegen konnte. Der Aufbau Dauert seine Zeit und dafür braucht man auch nicht ein Meister zu sein. Die Seitenteile waren leicht verbogen aber stabiler Halt nach der Aufbau. Empfehlenswert ist jedoch beim ersten Mal einfach ca. 3 Kg Kohle ohne Grillgut einfach glühen und ausglühen lassen, da der Kohlerost ab ca 250�C Dämpfe ausstoßt. und die ganze Beschichtung die Hitze nicht aushält. Was aber größte Manko dieser Riesenteil ist, dass der Seitengriff zum Bewegen im Gegensatz zum kleinen Modell fehlt. Die Bezeichnung WAGEN ist Fehl am Platz. Die Räder mögen schön aussehen jedoch alleine bewegen kann man den Ungeheuer nicht. Was nutzt den besten Grill, Wenn man nicht ihn unter einem Dach stellen kann und ständig Witterung ausgesetzt ist. Hatte ich darauf geachtet wäre sicherlich was anders bestellt worden.

  556. Fan sagt:

    Will eigentlich 4,5 Sterne vergeben. Grund: Die Lackierung/Pulverbeschichtung von Schrauben erfordert Nacharbeit. Der Kreuzschraubenzieher greift nicht bei allen Schrauben, weil die Aufnahme zugegossen ist. – Peinlich! – Ansonsten: Der Griller wirkt wertig, doch 10 Jahre wird er wohl nicht überleben, aber dies kann man für diesen Preis auch nicht erwarten. Wie andere Kunden behaupten, dass sie dieses Gerät in 1,5 Std. zusammen bauen konnten, kann ich nicht nachvollziehen. Mein Sohn & ich benötigten 2 Stunden. Ja, Bleche waren verbogen, doch durch die Spannung des Zusammenschraubens wurde alles passgenau. Meine Meinung: Kaufempfehlung. Nach 1,5 Jahren Erfahrung mit dem Monster: Bin noch immer zufrieden, habe unter den Bieröffner einen 2 € großen Magnet geklebt. Preisfrage: Warum wohl?

  557. Fan sagt:

    Die Lieferung erfolgte sehr schnell und bruchsicher. Der Zusammenbau war auch problemlos. Auch nach einem Jahr hat sich noch nichts verzogen. Einzig die Räder lockern sich sehr leicht, was auch zu einem Punktabzug führt. Ansonsten bin ich sehr zufrieden.

  558. Fan sagt:

    Dier Grill ist wirklich sehr gut. Schneller und einfacher zusammenbau mit meinem Mann. Preis /Leistung ebenfalls sehr gut. Schnelle und unkomplizierte Lieferung. Das Grillergebnis ist sehr gut, keine verbrannten stellen, saftiges Grillgut, sauberes entsorgen der Asche. Kleiner Tipp: Das Grillrost über Nacht mit nassem Zewa einwickeln, am nächsten Tag kann man die Grillreste mühelos abwischen, kein schrubben! Ich empfehle den Tepro Grill sehr gerne weiter!

  559. Fan sagt:

    An sich guter Grill. Nach ca. 2h problemlos aufgebaut. Nach dem Aufbau der Haube habe ich festgestellt, dass das Spaltmaß zwischen Haube und Unterteil nicht gleichmäßig verläuft. So ist es rechts größer als links. Beim angrillen wurde dann auch gleich festgestellt, dass bei geschlossener Haube rechts Qualm entweicht, sind auch die Temperatur langsamer ansteigt. Ansonsten alles ok. 4 Sterne gerechtfertigt.

  560. Fan sagt:

    Für den Preis ausgesprochen hochwertig gemacht. Die Höhenverstellung der Kohleschale funktioniert tadellos, der Grillrost ist solide und in 2 Teile unterteilt, so dass er sich problemlos im Waschbecken oder der Spülmaschine reinigen lässt, Alles wertig gemacht und funktioniert prima.

  561. Fan sagt:

    Super einfacher Aufbau. Als Hilfe diente zusätzlich ein Video auf youtube. Schwere Qualität und nach mehreren Grillsessions gibt es absolut nichts zu bemängeln.

  562. Fan sagt:

    Ich habe schon eine einige Grills ausprobiert, aber dies ist bisher der beste von allen. Aufbau dauert zwar ein bischen aber alles Paßt super. Das Grillergebnis kann sich sehen lassen. Reinigen geht auch leicht wegen der geteilten Roste. Man kann diesen Grill nur Empfehlen.

  563. Fan sagt:

    erstklassiger grill, sieht echt geil aus, und is echt gross.alles richtig gut verpackt. auspacken dauert ne halbe std.fehlerfreie teile, alle löcher passen.anleitung ist teils schwer verständlich und hat zu kleine bilder. aufbau hat über 3 std gedauert weil ich nichts zerkratzen wollte. ist testsieger mit note 1,1 , da kann weber von träumen…..also für das geld bekommt man nen erstklassigen grill. da würd ich auch direkt die passende abdeckhaube mitbestellen. das ding is zu schade um zu verrotten.

  564. Fan sagt:

    Mal ganz abgesehen davon, daß die Lieferung wesentlich zu spät ankam (was ich von Amazon nicht gewohnt bin), war das WAS da ankam, unter aller Kanone. Die Verpackung war halb offen und deutlich -na sagen wir mal- unsanft transportiert worden. Die Teile mehrheitlich beschädigt, soll heißen, zerkratzt, verbogen und teilweise so verbogen, daß ich erst mit Werkzeug die Teile richten mußte, um sie anzubauen. Was soll sowas? Die Qualität des Grills läßt sich nur mit dem Namen Billigschrott beschreiben. Billigstes und dünnes Blech, welches sich schon beim anschauen verbiegt …. wie soll das irgendwelche Hitze aushalten, ohne sich zu verziehen!? Die Gewinde der Verschraubungen so mieserabel, daß oft nur mit Mühe die Schrauben einzusetzen sind und das festziehen derselben, eine Katastrophe. Mal etwas zu fest angezogen, Gewinde ausgelutscht. Klasse. Zum Grillen selber kann ich noch nichts sagen, weil der Zusammenbau dieses Kunstwerkes zu lange gedauert hat, als daß ich gestern noch hätte grillen können. Dank der „besonders guten“ Beschreibung für den Aufbau! Welcher Cretin hat sich das denn geleistet? Die Teile die wichtig sind, sind kaum zu erkennen, geschweige denn deren Funktion oder Befestigung!!! Was allerdings gut gemacht ist, sind die Auflistungen der Teile und die Verpackung der Schrauben. Kurz dieses Gerät ist ein Blender. Sieht gut aus und macht von Weitem Eindruck, geht man aber näher ran und betrachtet das Kunstwerk genauer, dann wird schnell klar: FINGER WEG VON SOLCHEM SCHROTT! Leider habe ich meinen alten Gasgrill bereits entsorgt, sonst würde der hier postwendend wieder zurück gehen. Aber für diesen Preis solchen miesen und billigen Krempel anzudrehen, ist wirklich dreist. Da sollte sich Amazon mal überlegen, ob man da wirklich dahinter stehen kann! Leider muß man ja wenigstens einen Stern vergeben, aber dieses Produkt verdient wahrlich keinen. Nachtrag vom 22.06.2015 Habe mich genauestens an die Anweisungen vom Hersteller gehalten. Den Grill erstmal 2 Stunden bei etwa 200 Grad „laufen“ lassen, damit sich die ganze Farbe einbrennen kann. Dann gestern das erste Mal wirklich Nahrungsmittel gegrillt, mit Holzkohle (wohlgemerkt und nicht mit Briketts). Das Ergebnis kann sich echt sehen lassen. Das Blech oder auch Rost, wo die Holzkohle draufliegt, ist dermaßen verzogen, daß es sich weder rauf noch runter kurbeln ließ …….. und selbst der Ausbau desselben Probleme machte. Hätte ein Foto machen sollen davon. Sowas von in sich krumm, muß man einfach gesehen haben. Ich kann absolut nicht nachvollziehen, wie einige hier schreiben können, das Ding sei Qualität und stabil. Entweder grillen diese Leute nicht mit dem Teil oder haben sonstige Vorteile von derart falschen Rezensionen. Darüber will ich mich jetzt nicht auslassen, aber von gefakten Bewertungsportalen hat man ja schon gehört. Fakt ist, daß dieser Grill zwar gute Grillergebnisse aufweist, aber nur EINMAL, dann kann man ihn getrost in die Tonne haun. Wäre es mir nicht wirklich deutlich zuviel Arbeit, das Ding wieder so kunstvoll und trotzdem schlecht zu verpacken,wie er hier ankam, würde ich ihn wieder zurück schicken! So bleibt mir nur selber nachzubessern und einen zusätzlichen Rahmen in den Rost einschweißen zu lassen. Ich kann nur nochmal deutlich warnen vor diesem Kernschrott!!! Finger weg davon und lieber einen anderen geholt, der dann vielleicht nicht sooooo toll aussieht, aber dann wengistens was taugt! Die recht vielen sehr negativen Rezensionen hier, sollten wirklich zu denken geben! Denn die sind wohl eher nicht bezahlt worden.

  565. Fan sagt:

    Der Grill kommt in vielen Einzelteilen und muss dann zusammengebaut werden. Das geht am besten zu zweit. Die ANleitung ist an manchen Stellen etwas uneindeutig wie ich finde aber es geht recht zügig. Bei mir waren einige Teile mittel bis stark deformiert. Da ich den Grill aber am selben Tag brauchte habe ich es gerichtet und gut war. Der Grill macht einen stabilen Eindruck, es wackelt nichts er steht fest und sieht super aus. Das Anfeuern geht durch die Belüftungsmöglichkeiten sehr schnell und das Grillgut kann durch die höhenverstellbare Kohlemulde toll gegart werden. Das Thermometer arbeit auch genau und wertet den Grill nochmals auf. Die Warmhaltefläche über dem eigentlichen Rost ist prima für Geflügel oder Gemüse oder zum warmhalten 😉 Was nicht ganz so toll verarbeitet und gepalnt ist, ist der Verschluss für die Tür. Der Griff wird hinten mit einer Mutter verschraubt und verkratzt beim Bewegen das ganze Blech. Man sieht es zwar nicht da es im Inneren ist, aber ein unschönes Detail ist es trotzdem. Alles in allem ist es für den Preis ein toller Grill der nicht nur gut aussieht sondern auch im großen und Ganzen wertig verarbeitet ist und einfach tolle Grillergebnisse liefert.

  566. Fan sagt:

    Dieser Grill erfüllt alle Erwartungen, ist sauber, leicht zu reinigen, und sparsam. Eine Lage Holzkohlebriketts hält die Temperatur für bis zu 3 Stunden. Die verstellbare Heizebene ist einfach genial. Der Zusammenbau ist auch für den nur etwas geübten Hobbymonteur nicht sehr schwierig denn die Beschreibung und die Präsentation der Kleinteile ist ziemlich gut. Mit Abdeckplane versehen kann er durchaus draußen stehen ohne gleich Rostschäden zu entwickeln. Das Preis – Leistungsverhältnis kann ich nur als sehr gut bezeichnen. Alles in Allem…….eine gute Bereicherung für gesellige Stunden mit Spaßfaktor….. 🙂

  567. Fan sagt:

    Der Grill ist wirklich groß und durchdacht. Allerdings ist der Griff schon bei der ersten Benutzung abgebrochen. Er war indiskutabel schlecht angeschweißt. Da der Aufbau recht zeitraubend war und ich keine Lust hatte, das Teil zurück zu schicken, habe ich den (erforderlichen) Griff durch einen Badhalter aus dem Baumarkt ersetzt. Sieht ein bißchen komisch aus, funktioniert aber

  568. Fan sagt:

    Nach einer gefühlten Ewigkeit habe ich nun einen Grillgesellen gefunden, der mir auch ein paar praktische Funktionen zur Verfügung stellt. Bevor ich jedoch auf diese Funktionen und die Beschaffenheit des Grills eingehe, möchte ich gerne den einzigen mir negativ aufgefallenen Punkt nennen. !!!Die Montage!!! Der Aufbau geht keineswegs leicht von der Hand, wie hier teilweise beschrieben wurde. Die beigelegte Anleitung dient eher als Wegweiser und fordert zwischenzeitlich das technische Verständnis. Also einfach nur grausam. Ich kann mir nicht vorstellen, das jemand diesen Aufbau unter einer Stunde durchführen kann. Es sei denn, er montiert den ganzen Tag professionel diese Grills. Ist der Grill erstmal zu benutzen, erlebt man ein ganz neues Grillgefühl: Fantastische Hitze, tolle Regulierung der Temperatur durch variieren der Kohleablage, eine Ablagefläche mit der Möglichkeit das Grillbesteck aufzuhängen, praktischer Flascheöffner, eine zweigeteilte Grillgutfläche e.t.c. Nach mittlerweile 10x Grillen möchte ich dieses Gerät nicht mehr missen.

  569. Fan sagt:

    Soweit so gut. Bin ganz zufrieden mit dem Grill. Aber an der Verarbeitung kann man noch was verbessern. Die Feuerpfanne find ich was zu niedrig (hab sie selbst um 25mm erhöht) und sie ist bei meinem Grill ziemlich schief.

  570. Fan sagt:

    Positiv: – viel Platz für das Grillgut – Glut bzw. Kohle höhenverstellbar – Thermometer aussen – nette Gimmicks wie Flaschenöffner am Grill Negativ: – sehr schwer zu Reinigen – Anbauteile billiges Plastik ( nach zwei Saisons ein Standfuß abgebrochen/ und ein Rollrad abgebrochen) – Griff für den Kohlenachschub vollkommen ausgeleiert und von Innen verrostet – Höhenverstellung hakt und Kohleauflage stark verzogen Grill wurde immer ordnungsgemäß gereinigt und vor Witterung geschützt. Befördert wurde er nur immer von der Garage zum Grillplatz und zurück ( ca 20 m ) .

  571. Fan sagt:

    Das Produkt entspricht voll und ganz meinen Vorstellungen. Der Umgang ist sehr leicht. Das Zubehör ist Ordentlich. Die Aufbauanleitung ist sehr verständlich geschrieben und auch für technisch unbegabt zu bewerkstelligen

  572. Fan sagt:

    Ich kann für diesen Grill nur eine Kaufempfehlung aussprechen. Sieht klasse aus, der Aufbau selbst alleine zu meistern. Ich denke der Grill schafft es durchaus bis zu 6 Personen Problem los zu bewirten. Also alles in allem ein gelungenes Produkt. So kann die Grillsaison starten.

  573. Fan sagt:

    der grill ist wirklich gut rundum durchdacht und praktisch wurde auch an alles gedacht.es wäre gut wenn man sich bei anderen sachen auch solche mühe geben würde!!

  574. Fan sagt:

    Habe mir diesen Grill gegönnt da mein alter Kugelgrill den Geist aufgegeben hat. Als Freund des indirekten Grillens habe ich mich ( auch aus preislichen Gründen), für dieses Modell entschieden. Als Koch und Grillfreund bin ich begeistert von diesem Produkt. Einzig der Aufbau war ein wenig langwierig aber ich habe mir bewusst mehr Zeit gelassen. War auch gut so. Sehr übersichtlich bebildert und dargestellt, die Sortierung der Kleinteile in einem extra angefertigten Behälter. TOP! Zum Grillen. Man sollte sich Zeit lassen und probieren. Ich bin mittlerweile beim heissräuchern was sehr gut funktioniert. Hatte letzte Woche eine ganze gebeizte Lachsseite bei 60�C mit Holzkohle, feuchten Kirschholz und Wacholder nach ca. einer Stunde ein perfektes Ergebnis eines Stremellachses. Also nochmal: Probiert einfach, spielt euch mit den Zulufträdern, mit der Höhe des Kohletisches, mit Gewürzen und Kräutern. Ihr werdet sehen, es gibt noch was anderes als fertigmarinierte Fleischbatzen aus dem Supermarkt.

  575. Fan sagt:

    Ich habe diesen Grill gekauft um einen Lavasteingrill zu ersetzen. Dieser hatte mich enttäuscht, da ich hoffte mit weniger Rauchentwicklung grillen zu können, das war damit leider nicht möglich. Also wieder einen Holzkohlegrill, denn wenn es schon qualmt, dann auch richtig. Die Rauchentwicklung ist hierbei völlig okay, die emailierten Roste sind super. Der stufenlos höhenverstellbare Kohlerost macht seine Arbeit super. Im großen und ganzen gibt es nichts zu meckern. Der Aufbau nahm etwa eine Stunde in Anspruch. Dabei habe ich den Griff für die Luke zur Glut nicht richtig montiert bekommen, wobei mir das Gewinde abgedreht ist. Dieses wurde mir durch den Hersteller umgehend kostenfrei ersetzt und das neue Teil ließ sich einwandfrei einbauen. So sieht perfekter Service aus.

  576. Fan sagt:

    Auch wenn man den Grill in Einzelteilen bekommt, so passt beim Zusammenbau alles perfekt zusammen. Gute Anleitung zum Zusammen bau.

  577. Fan sagt:

    first the con: The grill is made of thin (~1mm) steel sheets, it probably won’t last long. But there are many pros: it looks great and finishing is very high, paint is flawless. All the bits and bolts went into place without any problem. Coals can be lifted with a lever and the lift mechanism works smoothly. Grill area is BIG, I would estimate that you can grill steaks for 4-5 persons at the same time. If the grill would have been a bit sturdier (thicker steel) it would have been 5 stars. For assembly you’ll need these tools: – Philips screwdrivers number 2 and 3 – Two 17mm wrenches – One 10mm wrench – preferably gloves and a sharp (carpet) knife Assembly instructions are good with clear pictures. It’s like building a large Lego model. Everything fits, and after 2-3 hours all the parts are used and the grill is ready.

  578. Fan sagt:

    Ich habe nach dem ich hier die guten Bewertungen gelesen habe, mir auch eine bestellt. Ein einziges mal benutzt und festgestellt, dass der Grill anfängt zu rosten. Säubern ist auch sehr mühselig. Zum Glück hat Lidl nach 6 Wochen es doch noch zurück genommen. Fazit, ich würde diesen Grill nie wieder kaufen. Das muss jeder selber entscheiden.

  579. Fan sagt:

    Gerät wurde sehr schnell geliefert. War schnell zusammengeschraubt. Macht einen sehr soliden Eindruck. Die ersten Grillerfahrungen sind toll. Er heizt ganz gleichmäßig und durch die einfach Höhenverstellung ganz easy zu bedienen. Nachfragen beim Händler wurden umgehend und schnell zur vollsten Zufriedenheit beantwortet.

  580. Fan sagt:

    Teil 1: Nachdem der 08/15 Grill von der letzten Saison ausgemustert wurde, musste ein Neuer her. Das es ein Holzkohlegrill wird, war von vorne herein klar – hochwertig, langlebig, funktional, Alleskönner, mit Deckel – das war der Anspruch und grenzte die Suche schon um einiges ein. Eigentlich blieb sofort der Blick auf dem „Tepro Tornto“ haften. Er vereint alles Gewünschte – hat allerdings einen Preis an den man sich erst „gewöhnen“ muss. Es wurde zwar weiter geschaut und verglichen – aber wir kamen immer wieder auf dieses gute Stück zurück und frei nach dem Motto „Der erste Gedanke ist der Beste!“ wurde er geordert. Die Lieferung erfolgte von Amazon gewohnt schnell und so stand das Paket nach 2 Tagen vor der Tür. Die Verpackung war ordentlich – alle Teile waren in Folie verpackt und ausreichend mit Styropor gesichert. Die Schrauben / Muttern / Splinte waren vorbildlich beschriftet abgepackt. Alle Teile wurden ausgepackt und es waren keine Dellen, Kratzer o.ä. zu sehen. Die Anleitung ist verständlich und trotz teilweise kleiner Bebilderung durchaus gut zu lesen. Der Aufbau dauerte ca. 1,5 Stunden und gestaltete sich einfach. Die Teile passten sehr gut zusammen und auch die Passgenauigkeit der Löcher war sehr gut. An keiner Stelle musste gedengelt oder nachgebohrt werden. Der Deckel war minimal in der Diagonale verzogen – was sich aber im zusammengebauten Zustand leicht richten ließ. Als er dann zusammengebaut war, waren wir ein wenig erschrocken, da dieses Model im Vergleich zu seinem günstigen „Wald und Wiesen Vorgänger“ doch um einiges gewaltiger ist. Heute wird er 2 Stunden eingefeuert und am Wochenende dann eingeweiht – dann folgt Teil 2 der Rezension. Teil2: Nachdem der Grill – wie von der Beschreibung gewünscht – eingefeuert wurde, kam der „Härtetest“. Also eine Mischung aus Holzkohle und Briketts (beides Buche) auf das Feuerblech und angezündet (ich koche die Kohle nicht vor, sondern mach es altmodisch mit Feuerzeug und Flüssiganzünder). Ging auch supereinfach, da die Kohle vor Windböhen überwiegend geschützt ist – in kürzester Zeit war die Kohle startklar – Roste drauf und Grillgut vorbereitet. Hier klarer Punkt die Abstellmöglichkeit rechts (einklappbar) und die Haken für das Grillbesteck! Platz ist jede Menge auf dem 2 geteilten Grillrost und auch die Hitze ist einfach über die Kurbel (Feuerblech hoch/runter) zu regeln – es befinden sich links und rechts am unteren Teil jeweils eine Lüftung – man muss ein wenig spielen um die gute Einstellung zu finden. Ich hatte zuvor die Kohle auf die eine Hälfte des Feuerbleches geschoben, so dass ich auf der einen Seite direkt Grillen und auf der anderen Seite indirekt grillen und warmhalten konnte – klappte super. Bei geschlossener Klappe muss man mit den Lüftungen und der Einstellung des Feuerblechs experimentieren – das ist für einen Umsteiger wie mich schon gewöhnungsbedürftig – aber hochinteressant – und das Fleisch wird von allen Seiten gleichmäßig gegart und bleibt schön saftig. Der Grill meisterst auf jeden Fall jede größere Familienfeier und kann – mit halber Befeuerung auch bei Grillabenden zu zweit ohne weiteres empfohlen werden. Die Reinigung gestaltet sich mehr als einfach. Am nächsten Tag habe ich die Asche durch die Öffnungen im Feuerblech in die Ascheschale unterhalb gepinselt und diese dann entleert – die größeren Kohlenstücke habe ich dann mit einer kleinen Schaufel herausgeholt. Dann einfach auf den Rasen gestellt – und den Groben Dreck mit dem Gartenschlauch abgespritzt – anschließend mit Spülmittel und Spültuch hinterhergeputzt und noch mal Wasser drüber. Getrocknet mit Zewa und der Grill sah aus wie unbenutzt (auch das Feuerblech). Die Grillroste haben ihren Weg in die Spülmaschine gefunden – kleine verbliebene Krusten konnten leicht entfernt werden – so soll es sein. Nachdem ich anfangs dachte „Naja – nu hast Du’s aber übertrieben!“ – gebe ich diesen klasse Grill nicht mehr her und würde ihn mir auch immer wieder kaufen!

  581. Fan sagt:

    Dieser Grill, hat einfach alles, kann einfach alles. Der Aufbau war recht einfach, Verpackung super, kein Teil verzogen und sehr gute Beschreibung, mit dem Grill schon alles ausprobiert (Grillen, Smoken, Braten…), anschliessend auch leicht zu reinigen. Absolute Kaufempfehlung!!!

  582. Fan sagt:

    wir haben diesen Sommer oft gegrillt, und sind recht zufrieden. Der einzigste Nachteil ist, das sich das Blech wo die Holzkohle drauf liegt mit der Zeit etwas verformt. Aber ansonsten ist der Grill nur zu empfehlen.

  583. Fan sagt:

    ich sage nur dazu ,wer „den“ nicht kauft…………………………kauft zweimal, sieht top aus und verspricht gute laune, kann ich nur weiterempfehlen

  584. Fan sagt:

    Komplett geliefert, eindeutige Aufbauanweisung, gute Qualität der Komponenten. Und er grillt sehr gut. Ideal für Leute die mal viel, aber eben auch mal nur ganz wenig grillen wollen.

  585. Fan sagt:

    Das Gerät hat tolle Features/Funktionen und lässt sich in 1-2 Stunden aufbauen. Bei mir wurden jedoch zwei Teile geliefert, die völlig verbogen waren. Zum einen das Ascheblech (ok, sieht man eh nur beim Rausnehmen) und zum anderen das untere Gitter. Das untere Gitter ist ein sichtbares und tragendes Teil und damit kann der Mangel nicht hingenommen werden. Schade Schade Kontaktaufnahme zum Verkäufer nicht möglich – schlimm

  586. Fan sagt:

    Das Blech ist zwar etwas dünn, hatte auch eine kleine Beule am Deckelrand, habe diese beigebogen . Kann ja auch passieren wenn er bei mir im betrieb ist das es eine Beule gibt, war nicht so schlimm

  587. Fan sagt:

    Der erste Eindruck war schon grandios. Ein erstaunlich kleines Paket für einen großen Grill. Besser kann man nicht packen. Großes Lob dem Verpackungsingenieur, der sich das ausgedacht hat. Bei diesem Lob wird es auch bleiben. Es war eine Delle in einem der Bleche. Ich hatte jedoch keinen Bock auf Stress und habe nicht reklamiert. Es ist nur ein Schönheitsfehler und beeinträchtig nicht die Funktionalität. Der Grill selbst ist aus dünnstem Blech konstruiert, viel Stabilität mit wenig Material. Das Material ist billig. Der Grill steht auf einer überdachten Terrasse ohne direkten Regen. Der Lack der Bleche schützt nicht vor Rost. Die glänzenden Metallteile sind nicht rostfrei. Manche Verschraubung wird im Betrieb immer mal wieder nachgezogen werden müssen. Dies gilt besonders für die Räder, die sich gerne einmal lösen. Die Ascheschublade ist zu flach, fällt ein Stück Kohle hinein, lässt sie sich nicht mehr öffnen. Ansonsten funktioniert das Gerät. Der Kohleverbrauch ist gegenüber einem Kugelgrill deutlich höher, der Luftzug lässt sich nicht exakt steuern. Das Grillen mit Deckel und Warmhalteebene ist schon toll. Aber es ist und bleibt ein Billigprodukt. Ach ja – die emaillierten Grillroste sind schon schön. Leider ist nach der zweiten Benutzung schon etwas Emaille abgeplatzt. Und der Rost für die zweite Ebene ist nicht emailliert. Und damit auch rostanfällig. Gesamturteil: Billig. Preis und Leistung nicht ausgewogen.

  588. Fan sagt:

    Hallo, habe den Grill gestern bei Toom gekauft-eine Stunde später hatte ich mein Geld zurück!! Verkauft wurde der Grill unter dem Label „Gaucho’s“ für €99,99-, im Prospekt war er als „Tepro“ abgebildet, zu sehen am Schild auf dem Deckel. Wird unter anderem auch unter „Mr. Gardener“ in weiteren Baumärkten angeboten. Ich gehe daher davon aus, dass die Grills baugleich sind. Hatte hier vorab die Rezenzionen gelesen und deshalb bewusst einen äusserlich unbeschädigten Karton gewählt. Zu Hause angekommen ging es ans Auspacken, erster Eindruck, gut verpackt mit Karton, Papier und Styropor-Polstern, die Einzelteile in Plastiktüten ABER, gleich das zweite Teil, die Ascheauffangschale war massiv beschädigt. Zwei verbogene Stellen an den Seitenwänden sowie an der Unterseite ein Knick im Blech. Dieser Knick kann nur durch massive Gewalteinwirkung entstehen. Ich habe dann garnicht weiter ausgepackt und das Ding zurückgebracht. Stellt sich die Frage, wie ist so etwas möglich? Meiner Ansicht nach werden bewusst beschädigte Teile verpackt!! Selbst ohne Qualitätssicherung dürfte so etwas nicht sein, für Jedermann ist erkennbar, dass die Teile defekt sind. Angesicht der vielen Rezensionen zum gleichen Thema(beschädigte Teile), könnte man auf den Gedanken kommen, die Herstellerfirma handelt unseriös. Ich verstehe nicht die Bewertungen, in denen trotz beschriebener Mängel, wie Kratzer, Beulen und Lackabsplitterungen dennoch 4 Sterne vergeben werden. Kaufen Sie auch ein neues Auto mit Kratzer, Beulen und Lackabsplitterungen und bewerten dieses mit 4 Sternen als gut??? Wer ein unbeschädigtes Gerät erstanden hat, kann damit sicherlich zufrieden sein und gut bewerten, ein beschädigtes Gerät kann man aber nur negativ bewerten.

  589. Fan sagt:

    Hallo. Der Grill machte nach dem Zusammenbau ein hochwertigen und soliden Eindruck. Die Verarbeitung der Werkstoffe und Teile ist sehr gut.

  590. Fan sagt:

    Ich habe jetzt 1 mal damit gegrillt und ich finde ihn einfach toll. Das zusammen bauen war gar nicht so schwierig und die Verarbeitung ist super. Ich würde ihn wieder kaufen und werde ihn weiterempfehlen. Danke dafür

  591. Fan sagt:

    Ich bin begeistert. Sehr durchdachtes Produkt (von jemand entwickelt, der selbst grillt). Habe noch nie so viel Freude am Grillen gehabt. Gegrillt wird bei uns auf der Wiese, danach wird der Grill (dank der Räder und Griff an der Seite) direkt neben dem Esstisch platziert. Die Grillgüter liegen für den sukzessiven Verbrauch entweder, vor unmittelbaren Hitze geschützt, auf dem oberen Rost oder noch auf dem unteren Rost. Durch den Deckel bleibt alles schön warm und die Gäste am Esstisch sind geschützt. Bequemer geht es nicht mehr. Endlich kann ich auch am Tisch sitzen und bediene quasi vom Sitzplatz aus. Die stufenlos regulierbare Kohleplatte ist sehr hilfreich, immer die richtige Hitze zu erreichen. Die vielen Haken und Seitenablage (zum herunterklappen) sind ebenfalls sehr praktisch. Der Flaschenöffner ist ein Party-Gag, aber auch praktisch. Die Handgriffe sind alle hochwertig und stabil. Insgesamt ist der Grill sehr stabil. Aufbau in 1,5 h im Wohnzimmer mit Anleitung war selbst für mich als „Schreibtischtäter“ kein Problem. Man sollte sich Zeit nehmen und sich an der ein oder anderen Stelle eine dritte Hand zur Hilfe nehmen. Auch ein Tisch als Ablage ist hilfreich. An einer Stelle an der Haube war ein Kratzer im Lack (bis auf das blanke Blech). Habe ein Ofenlack in schwarz gekauft und schon war alles behoben, also kein wirkliches Problem.

  592. Fan sagt:

    Bestseller Tepro 1061 Holzkohlegrill „Toronto“… Super Grill, tolle und einfache Beschreibung und vor allem gut sortierte Schrauben die ein leichtes montieren erlauben.

  593. Fan sagt:

    Also die Lieferung war perfekt, aber der Zusammenbau der vielen Teile war schwierig!. Die Anleitung ist eine Frechheit, der diese verfasst hat muss achtgeben, dass man Ihn nicht strafrechtlich verfolgt. Der Grill selbst ist sehr gut. Ps. bin tlw. mit der Anleitung und den mini Bildern verzweifelt!

  594. Fan sagt:

    Der Grill ist jeden cent wert top Preis-Leistung, stabiele Ausführung gut zu Pflegen und die Verarbeitung ist auch sauber. Der zusammen Bau erfordert etwas geduld ist aber einfach und bei einem gemütlichen Bier in ca. 1,0 Stunden erledigt. Besonders gut haben mir die eingepressten Verschraubungsteile gefallen was das Gerät einfacher zu montieren macht und die qualität und standfestigkeit des Grills erhöht .!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Jederzeit wieder!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  595. Fan sagt:

    Wie in der Erklärung beschrieben. Aufbau einfach durch gute Anleitung. Grill steht nach ca. 2 Std. Angrillen gut, ideal durch zusätzliche Ablagen. Bin zufrieden

  596. Fan sagt:

    Mit zwei Personen in 40 min aufgebaut. Freuen uns aufs erste grillen. Material ist gut. Der Sommer kann gerne kommen

  597. Fan sagt:

    Super Griller! Bereits über ein Dutzend mal in Verwendung. Unbedingt aufpassen das er gerade steht. Dann kann sich auch nichts verziehen!

  598. Fan sagt:

    Der Grill ist durchdacht und trotz dünnwandigen Material stabil und standfest. Mit der guten Bauanleitung ist der Zusammenbau, des gut verpackten Grills, für einen versierten Handwerker kein Problem. Dauer bei Einmann-Montage ca. 2 Std. incl. Verpackung trennen und entsorgen. Drei Rätsel mussten jedoch gelöst werden. 1. Die Führung für die Kohlerostkurbel Nr. 33 sucht man, als Einzelteil, vergeblich. Keine Panik, das Teil ist bereits am Rost montiert. Aufbauschritt 7 entfällt. 2. Die Edelstahlblende der Ascheauffangschale fehlt in der Aufbaubeschreibung (Schritt 21) , diese ist auch nicht in der Explusionszeichnung und der Teileliste aufgeführt. Die Blende ist als Einzelteil in der Verpackung und muß mit dem Haltebügel verschraubt werden. 3. In der Lieferung waren statt der zwei PVC- Füße vier, also zwei zuviel . Bei Schritt 13 sollten die Schrauben nicht zu fest angezogen werden, das Gewinde leiert schnell aus. Ein gute Kaufentscheidung, wir sind sehr zufrieden.

  599. Fan sagt:

    Blech lt. Beschreibung dünn, also keinen mega robusten Griller erwarten. Alles etwas filigran und klapprig, auch höhenverstellbares Brenngutblech – merkt man, wenn man durch eine Wiese fährt! Aber grillen geht natürlich dennoch pipifein, räuchern geht auch. Super sind die (leider nur unteren) emaillierten Grillroste, Reinigung auchvon Mega-eingebranntem auch nach Wochen easy!!!

  600. Fan sagt:

    Dieser Grill ist jeden cent wert! Der Zusammenabau war etwas aufwendig aber wenn erstmal fertig ist kann man es kaum abwarten zu grillen

  601. Fan sagt:

    Die Verarbeitung lässt sehr zu wünschen übrig ! Die Kunststoff-Füße reisen beim drauf stecken auf da sie zu eng sind ! Deckel leicht verbeult und überall Kratzer !

  602. Fan sagt:

    Schnelle Lieferung, Aufbauanleitung ist verständlich, Aufbau selber hat riesen Spaß gemacht, Kleinteile übersichtlich verpackt, beschriftet und vollzählig. Wer es lieber ohne Räder möchte hat sogar für die andere Seite noch Füße dazu. Jedemenge Platz auf dem Grill, der Größe entsprechend ist auch der Kohleverbrauch. Allerdings lösch ich die Kohle mit sprüchflasche/Sprühstrahl vom gartenschlauch vorsichtig ab und kann so die restlichen großen Stücken beim nächsten mal wieder mit verwenden. Temperatur wird bei richtger Kohle auch ordentlich und es gelingen endlich meine BBQ Rippchen ohne verbrennen. Ablage mit Haken Top, flaschenöffner zum Ablöschen mit dran. Außen selbst ist top. Macht stabilen eindruck. Einziges Manko ist das man noch eine einstellbare Versteifung einbauen könnte das der Deckel gerade schließt wenn man ihn auf geradem Boden ausgerichtet hat. (Hatte Grill in gepflasterter Einfahrt steht wo etwas Versatz einzelner Platten war dadurch stand es schief [hat sich verwunden] dadurch schlug der Deckel an dem Führungsbügel ab und man musste etwas drücken das er richtig schließt) Ob es irgendwann mal probleme mit der Kohleverstellung gibt weis ich nicht, aber durch die Hitze und das ablöschen könnte es irgendwann mal klemmen. Trotzdem kann ich es weiter empfehlen das alles zum grillen super gelingt und ich nach lieferung dieses Jahr 8x in gebrauch hatte und noch nix negatives festgestellt habe.

  603. Fan sagt:

    Artikel ging zurück was echt nicht einfach war, da sehr schwer… Leider fehlte ein teil und bei den restlichen teilen war viel verbogen und zerkratzt… Alles andere als zufriedenstellend für neuware!

  604. Fan sagt:

    Nachdem der Grill gestern angekommen ist, wurde er natürlich direkt zusammen gebaut, da das Wetter ja zum grillen eingeladen hat. Nach ca. 1,5 Std. war es dann vollbracht und der Grill wurde nach Anleitung eingebrannt. Nach knapp 2 Std. einbrennen wurde er dann zum ersten Mal mit Grillgut belegt. Das Ergebnis war perfekt!!! Die Bedienung des Grill ist kinderleicht. Wir können den Grill nur empfehlen. Warum das dollte oder dreifache Geld für einen Weber oder Landmann investieren, wenn man mit dem Toronto einen perfekten Grill kaufen kann.

  605. Fan sagt:

    Schöner Grill, genau wie in der Beschreibung. hab mich auf die Bewertungen verlassen und wurde nicht enttäuscht . Top Anlieferung einwandfrei

  606. Fan sagt:

    Mein Vater hat lange nach einem gescheitem Grill gesucht, auf dem man zügig genug Fleisch für die ganze Fam. Zubereiten kann. Das hat er in dieses Grill gefunden. Das einzige Manko an dem Grill ist das zusammen bauen. Es ist alleine nicht machbar und sogar zu zweit braucht man ewig.

  607. Fan sagt:

    Bin das erste Mal um Leben unfassbar enttäuscht und unzufrieden mit Amazon! Inkompetenz satt! Ich kann nicht weiter darauf eingehen,sonst steigt meine Herzfrequenz wieder in einen gefährlichen Bereich

  608. Fan sagt:

    grundsolide und stabile Ausführungen für einen mehr als angemessenen Preis. Zusammenbau dauert etwas länger, was aber an den vielen Teilen liegt. Wer auf schnellen Zusammenbau Wert legt, muss sich halt einen einfacheren Griller bestellen. Dafür Punkte abzuziehen finde ich fragwürdig…! Kann das Produkt wirklich empfehlen.

  609. Fan sagt:

    Wir haben das Teil in der Werbung gesehen und hier wesentlich günstiger gekauft. Nach einigen Versuchen hat es sogar mit dem Zusammenbau geklappt.

  610. Fan sagt:

    Habe den Grill kürzlich über Amazon bestellt, da das Preis-Leistungsverhältnis einfach gut ist. Kam einen Tag früher als gedacht. Die Aufbauanleitung kommt ohne Worte aus. Einige Detailvergrößerungen sind zu klein geraten. Die Schrauben sind gut sortiert und beschriftet eingepackt. Leider sind die Einzelteile nicht mit Buchstaben markiert obwohl mit Buchstaben in der Anbauanleitung bezeichnet. Würde manchem Zeitgenossen den Aufbau vereinfachen. Neben Schraubenzieher braucht man auch noch einen 10er u.einen 13er Schlüssel oder Nuß. Hinweis zur Montage der Grillrostmechanik: Nach dem festschrauben links und rechts am Grillkasten den Grillkasten auf den Kopf stellen dann geht das einfädeln der Mechanik ins Kurbelloch einfacher. Kurz festschrauben und wieder umdrehen. Der Grill ist sehr stabil. Der Lack hat das „Einbrennen“ gut überstanden, man riecht nichts. Das erste Probegrillen hat beste Ergebnisse gebracht, Dank auch des höhenverstellbaren Kohlerostes. Keiner der Griffe wird beim Grillen heiß. Noch ein Hinweis für den Hersteller für die nächste Version: Die Aufkantung des Kohlerostes könnte höher sein(für mehr Kohle) und wenn er auch noch zum herausnehmen wäre für die Reinigung, wäre das perfekt. Empfehlung für alle Amateure und auch Profis. Tipp: Auf dem Warmhalterost läßt sich auch Pizza machen. Müller

  611. Fan sagt:

    Hallo. Zuerst muss ich sagen, ich grille viel und sehr unterschiedlich. Vom Rindersteak über selbst gemachte Rips, Gemüse, Pizza, Fisch… Hab diverse Grills in meinem Leben genutzt, vom gemauerten Grill meines Vaters über Schwenkgrills bishin zu aktuell einem Weber Q Serie Gasgrill und einem Landmann Kohlemodell. Ich wollte mir aktuell eine Grillbar mauern und suchte einen Kohlegrill mit Deckel. Nach den doch vielen guten Rezessionen habe ich mich vor ca 3 Wochen für den Toronto entschieden. Positiv: viel Platz drauf, auch bei indirektem grillen ausreichend für ne gute Menge an Grillgut. Negativ, leider vie mehr: fummeliger Aufbau, sehr dünnes Blech Bereits nach ca 10 Einsätzen (binnen 3 Wochen) Glutrost verzogen und massive Verfärbungen am Blech (optisches Manko) Deckel war nie dicht, es qualmt aus allen Ecken und Kanten heraus (beim räuchern bzw Einsatz von Chips) Luftregler, naja es macht wenig Unterschied welchen man auf hat, die Kiste zieht sich so oder so schlecht Luft. Kohle nachfüllen im laufenden Betrieb, wenn dann nur von oben, setzt voraus dass ein Rost entfernt bzw verschoben wird. Die Klappe vorne, naja würd ich jedes Kohlestück einzeln einlegen oder via Schaufel einfüllen… Ist wenig sinnvoll. Generell zieht die Glut nicht sonderlich gleichmäßig durch da die Luftzufuhr und Zirkulation nicht so gut funktioniert. Glut braucht Luft, ok die kommt aber auch nur seitlich und bei Glutrost auf halber Höhe ist man ca auf Luftzufuhr Niveau. Fakt ist die Kiste funktioniert, für kurzgebratenes oder low n slow (mit sep Anzündkamin bzw Briketts) auch brauchbar, Pizza eher ungeeignet da man für über 200 Grad da echt ne große Kohleparty feiern muss. Hätte mehr erwartet, vorallem mehr Blech, das Ding ist halt dünn… Dann die Verfärbungen (war nie über 250grad) als optisches Manko, die Undichtigkeit… Werde mir Verstärkungen einschweissen und Glasdichtband einbauen. Für den ambitionierten Hobby Grillfan geeignet, wer etwas mehr erwartet, meine Meinung, sollte sich von einer eigene Modifikation nicht abschrecken lassen

  612. Fan sagt:

    Qualitativ sehr guter Grill mit äußerst praktischer seitlicher Ablage, die eingeklappt werden kann. Die bisher mehrfachen Grillergebnisse sind einfach nur super. Lediglich die Kohlewanne könnte seitlich höher sein.

  613. Fan sagt:

    Seit ich ihn habe, hat sich die Grillrate bei uns zu Hause nahezu verdoppelt, selbst auf einer Campingtour hat er uns gute Dienste erwiesen. Er ist zwar nicht richtig luftdicht, aber man kann auch keinen Weber erwarten bei dem Preis und den ist der grill wirklich wert.

  614. Fan sagt:

    mangelhafte Aufbauanleitung. Die Lüfter an den Seiten sind nur Makulatur. Der Grill kriegt allein von schon zu viel Dampf. Die Höhenverstellung hat bereits während des 1. Grillvergnügens verzogen und war nicht mehr zu bewegen, die Ascheschalte ist komplett verzogen. Allerdings hatte ich keine Lust mehr diesen Schrotthaufen wieder auseinander zubauen. Somit werde ich halt improvisieren müssen, bis das Teil weggerostet ist oder die Alteisenpreise steigen. Allein für Grillroste und Ablage vergebe ich 5 Sterne. Der Rest hat nichts verdient.

  615. Fan sagt:

    Nachdem ich leider letztes Jahr zu spät dran war und der Grill nicht mehr Lieferbar war, habe ich nun endlich doch mein neues Schmuckstück erhalten. Lieferzeit ca. 3 Tage. Zum Glück von Lieferservice bis vor die Haustür (1. Stock) geliefert. (das ding wiegt 25Kg) Anschliessender aufbau erfolgte bis auf eine Kleinigkeit reibungslos, ein M6 Gewinde am Handgriff war nicht Ordentlich geschnitten. War aber sofort behoben von mir. Insgesamt sehr gute und solide Verarbeitung für diesen Preis. Kann man absolut nix sagen. Alle teile sind sauber oberfächenbehandelt. Entweder Pulverbeschichtet (Gehäuse und Rahmen) oder Strichpoliert (Niroteile). Das sauber sortierte Schraubensortiment ist ein fall für sich, da könnten sich einige Hersteller ein scheibchen davon abschneiden. Die Schrauben Typen und Grössen sind einzeln und gut beschriftet in einem Blister (Sortimentkiste). Da ich mal Mechaniker gelernt habe, ging der zusammenbau bis auf einen Punkt ohne Anleitung. Beim anschliessender Kontrolle mit der Anleitung fiel mir der Punkt 8 auf. In dem von einem 2. Mann für die Montage gerdet wurde …. ich habs allein hinbekommen und das problemlos. Also mein Urteil: 5 Sterne weil sie einfach gerechtfertigt sind. Daumen hoch

  616. Fan sagt:

    Also bei der Auswahl des neuen Grills war ich mir sehr unsicher. Später kaufte ich mir, aufgrund der vielen positiven Bewertungen, den Grill. Bisher bin ich super zufrieden. Über alle Vor- sowie Nachteile wurde bisher schon viel geschrieben, weshalb ich mich einer anderen, für mich wichtigen, Kategorie widmen möchte: dem Kundenservice. Als ich mir den Grill zulegte war es vergleichsweise kalt. Die Plastikabdeckungen für die Füße wurden aufgesteckt und zersprangen schnell. Das einzig wirklich negative an dem Grill. Ich weiß bis heute nicht, weshalb diese Teile nicht ebenfalls aus Metall sind. Aber egal. Ich schrieb auf die Emailadresse von Tepro, schilderte mein Problem, bekam innerhalb von zwei Tagen eine Antwort und siehe da, auch sofort einen kostenlosen Ersatz zugesandt! Für mich sind genau solche Erfahrungen ausschlaggebend, weshalb ein Produkt auch für die längere Nutzung zu empfehlen ist.

  617. Fan sagt:

    Als geübter Heimwerker habe ich (allein) ziemlich genau zwei Stunden gebaut, um den Grill aufzubauen – also nichts für mal schnell zwischendurch. Man benötigt Kreuzschlitzschraubenzieher und ein paar Schraubenschlüssel (10 und 17). Der Grill ist sehr gewissenhaft verpackt, vielleicht sogar ein bisschen zu viel des Guten (jedes Teil in Folie). Der Bausatz ist ausgesprochen übersichtlich aufgebaut, ja sogar die Schrauben sind im durchnummerierten Blister verpackt. Da kann beim Aufbau eigentlich wenig anbrennen. Allerdings benötigt man an der einen oder anderen Stelle etwas Konzentration, z.B. im Bereich des verstellbaren Kohlerostes. Es ist aber nichts dabei, was nicht mit etwas Überlegung lösbar wäre. Die Passform der Teile ist sehr gut, was bei der Vielzahl der Blechteile keine Selbstverständlichkeit ist. Der Grill sieht im aufgebauten Zustand wirklich edel aus. Er ist allerdings auch nicht gerade klein. Um ehrlich zu sein, war ich etwas geschockt. Allein der Korpus hat ein Volumen von 62 x 46 x 54 cm (BXTxH) – nichts, was man mal eben in die Ecke schieben kann. Nach den ersten drei Grillabenden kann ich nun auch praktische Erfahrungen ergänzen. Vorneweg: Ich reduziere von 5 auf 4 Sterne. – Die Grillfläche ist wirklich gigantisch und reicht locker für 10 und mehr Personen. – Die beiden Grillroste lassen sich prima in die Spülmaschine schieben und reinigen. – Die Höhenverstellung des Kohlerostes ist superpraktisch. – Kohle heize ich inzwischen über einen elektrischen „Efbe-Schott SC GA 500-Anzünder“ an, der im Zusammenspiel mit dem Grill prima funktioniert. – Aber: Weil der Kohlerost nicht mit dem Korpus abschließt, muss man aufpassen, beim Umschichten oder Nachfüllen keine Holzkohlestückchen über die nur ca. 1…2 cm hohe Begrenzung des Kohlerostes zu schieben und in die Ascheschublade zu verlieren. Im dümmsten Fall verklemmt hinterher die Ascheschublade. Schade, man könnte das Problem über eine höhere Krempe des Kohlerostes reduzieren.

  618. Fan sagt:

    Der Grill ist wirklich top. die Verarbeitung ist sehr gut, es gibt sehr viel Platz auf dem Rost. Die Lade zum Auffangen der Asche ist sehr praktisch und läßt sich einwandfrei herausnehmen. Diesen Grill kann ich jedem empfehlen, der einen guten Grill für wenig Geld sucht.

  619. Fan sagt:

    Moin, ich habe diesen Grill zum Geburtstag geschenkt bekommen. Ein 17 jähriger hat den Aufbau erledigt, keine Schraube ist übrig geblieben, und er meinte. Kinderleicht. Nun zu den schlechten Bewertungen. Natürlich gibt es auch an diesem Grill etwas zu meckern. Aber nichts was eine Bewertung von einem Stern rechtfertigt. Meine persönliche Meinung. 3+ oder 4 Sterne. Also meiner rostet nicht. Steht auch immer trocken. Habe auch nach Anleitung den Grill erstmal ordentlich eingebrannt. Wenn man alles sofort nach dem abkühlen reinigt, braucht man nur Wasser und Spülmittel. Natürlich kann sich der Kohlenbehälter etwas verziehen, selbst mein Rost aus dickem Gusseisen im Kamin ist nach den Jahre gebrochen. Und es ist keine S355 5 mm Platte ! Für einen Weber Kugelgrill bezahlt man wesentlich mehr. Und bisher habe ich mir jedes Jahr einen neuen Grill in der Preiskategorie 20 – 30 € gönnen müssen, weil diese nicht auf Dauer zu gebrauchen sind. Mein Fazit ! Ein schöner Grill, gut verarbeitet, der super aussieht, mit sehr viel Platz zum grillen und warmhalten. Ein „Muss“ für jeden Grillfreund. Guten Hunger !

  620. Fan sagt:

    Der Zusammenbau ist etwas fummelig. Zu zweit aber ganz gut zu machen. Insgesamt benötigte man maximal eine Stunde. Auch für ungeübte leicht machbar. Anleitung ist gut verständlich. Qualität ist sehr gut. Der Grill hat bereits eine umfangreiche Grillsaison ohne Probleme geschafft!

  621. Fan sagt:

    Wo bekommt man Ersatz Räder ????mbei meinem grill ist ein Rad abgebrochen und bin auf der suche nach neuen!? Danke

  622. Fan sagt:

    Also ich versteh die meisten Bewertungen garnicht!!!!! 1. Habe ich den Grill seit 2 jahren auf meinem Campingplatz stehen: Immer draussen, ohne abdeckung etc. 2. Grille ich zu 80% für 10 bis 14 Personen, Grillfläche ausreichend 3. Grille ich minimum jedes 2 Wochenende so, jetzt warum ich die bewertungen nicht verstehe…. wenn man mit so einem ( wie viel sagen) günstigen gegenstand so umgeht das teile Weg brechen oder verbogen sind… Dann frage ich mich was sie mit dem grill machen. Sorry! Ich bin jetzt auch nicht der vorsichtigste Mensch auf Erden, aber selbst nach 2 Jahren habe ich (KEINE) beschwerden!! ps. klar das die Paketdienste ihren Job nicht immer richtig machen, deswegen auch die ( Schweren) Pakete behandelt werden wie Sch…… und mal ehrlich,dass Paket ist nicht gerade leicht gewesen!

  623. Fan sagt:

    Dieser Hozkohlegrill verdiehnt von mir 5 Sterne zu bekommen. Leichter aufbau und Top ergebnis beim Grillen.Würde ihn auf jeden Fall wieder Kaufen.

  624. Fan sagt:

    Ich hab noch nie so einen schrott gesehn schon beim einbrennen hat der lack am deckel blasen bekommen die Grundierung hat rot durchgeschimmert tag drauf hab ich gegrillt da hat dann der lack angefangen zu glimmen wie zeitungpapier und hat blasen geworfen noch mehr rote flecken von Grundierung die durch geschimmert hat am nächsten Tag kuck ich nach dem verbrannten fleck aussen am grill da war dann noch grundierung die sich mit dem feuchten finger wie wasserfarbe verstreichen ließ, der griff von der befeuerungsklappe obwohl kaum benutzt ist auch schon eine sprosse abgebrochen ! Der grill ist sein geld nicht wert man muss sich schämen das ding im garten zu rumszehn zu haben und der soll in diversen tests mit gut abgeschnitten haben das ist woll Marketing gag !!!

  625. Fan sagt:

    Ich hätte beinahe einen Tobsuchtsanfall bekommen mit den gefühlt 7 Millionen Kleinteilen! Aber jetzt, da mir ein Freund half, tolles Ding!

  626. Fan sagt:

    kauf v. 07.04.16 (99,95) am samstag abend aufgebaut, sonntag kurz eingebrannt und im folgenden einen wunderschönen grillsonntag verbracht ! für den preis kann man nicht meckern, die verarbeitung ist top- das aufbauen hat (alleine) gut 2 1/2 std gedauert… es hat alles gepasst, nix bleibt über… lediglich zwei abdeckkappen für die füsse sind am ende über- diese dienen (im eigentlichen) aber nicht wie einige geschrieben haben als ersatz, sondern können anstelle der räder verwendet/aufgesteckt werden- wenn man den grill eben nicht (in option) rollen möchte… fazit: toller grill, sehr gute qualität, sehr preisgünstig… unser 47er weber hat somit ausgedient ,)

  627. Fan sagt:

    ICh kann mich nicht beschweren – bis auf den Zusammebau. Dieser gestaltet sich, wenn man darin nicht so gut ist, etwas schwer. Ansonsten alles top, gute Verarbeitung und das Grillen macht Spaß. Ich hoffe nur der Plastikgestank geht nach ein paar mal weg.

  628. Fan sagt:

    Ein Jahr besitze ich diesen Grill nun und ich muss sagen er ist das Geld nicht wert. Der Grill stand immer im Trockenen, trotzdem hat er sich total verzogen, sprich die Klappe geht nicht mehr ordentlich zu. Ausserdem hat sich oben die Farbe gelöst bzw. wirft Blasen von der Hitze. Seit neuestem ist eines der Räder abgebrochen und das ohne Gewalteinwirkung. Ich habe ihn einfach nur gerollt. Das höhenverstellbare Blech wo die Kohle draufkommt ist viel zu niedrig umwandet. Ständig fallen Kohlen runter in die Schublade. Die Schublade lässt sich dann nur noch schlecht öffnen weil die Kohlen noch zu gross sind. Alles in Allem kann ich den Grill nicht empfehlen!

  629. Fan sagt:

    Leider nicht sehr stabil und steht auch nie gerade sonder ist eher verbogen. Wir müssen immer was unterlegen. Finde es nur OK

  630. Fan sagt:

    Ich war erst skeptisch. Für den Preis soll es einen guten Grill geben? Der Aufbau gestaltete sich durch die sehr gute Beschreibung einfach aber langwierig. Trotz der „Beschreibungswarnung“ für den Punkt 7 wird nun eine zweite Person zur Hilfe benötigt, lässt sich auch dieser Punkt gut alleine bewältigen. Insges. macht der Grill einen wirklich stabilen Eindruck. Das Zubehör ist kaum vorstellbar bei dem Preis. Die Arbeitshöhe insbes. für große Personen ausgezeichnet. Praktisch sind die beiden getrennten Grillroste, die nach der Benutzung in die Spülmaschine passen. In den kommenden Tagen soll das Einbrennen erfolgen und dann freue ich mich auf ein hoffentlich gelungenes Steak.

  631. Fan sagt:

    Habe fast 2 Std gebraucht, lohnt sich aber. Habe es nicht bereut die Zeit für den Zusammenbau zu investieren. Die Bedienung des Grills ist sehr gut. Die Temperaturanzeige im geschlossenen Zustand des Grills ist ein Garant für das Gelingen beim Garen und/oder Smoken

  632. Fan sagt:

    bin enttäuscht – aber was will man erwarten. Diese Einsicht ist mir gerade beim Zusammenbau gekommen. verpackung war gut bis sehr gut , aufwendig einzeln verpackt. der Zusammenbau stellt eigentlich kein Problem dar. Der Gesamteindruck ist jämmerlich bis unbefriedigend. Absolut billigster Schund. Hätte aber eigentlich bei der Preislage klar sein können. Es fehlen ein paar Schrauben, was aber für einen gut sortierten Heimwerker nicht das Problem darstellt. Würde ich auch nicht wieder kaufen. Lieber ein paar Euro mehr und was vernünftiges !!

  633. Fan sagt:

    Ich war schon lange auf der Suche nach einem neuen BBQ Grill und habe dann im Angebot zugeschlagen. Der Aufbau ging gut und am Abend dann wurde das erste mal gegrillt. Schmeckt super! 🙂 Auch zum BBQ ist er super geieignet, man sollte lediglich den Warmhalterost vorher entfernen. Flaschenöffner funktioniert auch einwandfrei und das Arbeitstablett an der Seite ist sehr praktisch. Klare Empfehlung!

  634. Fan sagt:

    Das grillen macht unheimlich viel spass mit dem Tepro. Der Aufbau nach Anleitung war ok und hat halt seine Zeit gedauert. Die Anleitung ist aber gut verständlich und es hat alles gepasst. Die Ware kam pünktlich und die Bezahlung verlief einwandfrei. Gern wieder!

  635. Fan sagt:

    Bisher hatten wir einen Steinzeit und sind von diesem Modell richtig begeistert. Mein Mann zumindest war im 7. Grillhimmel 😉 Der Aufbau war gut beschrieben, nahm aber etwas Zeit in Anspruch. Die vielfältigen Einstellmöglichkeiten sind toll und da Frau meist für das sauber machen zuständig ist muss ich schreiben dass dies wirklich super gelöst ist mit der Schublade.

  636. Fan sagt:

    Schnelle Lieferung,die Ware war super verpackt,einwandfreie Qualität der Teile,Kleinteile wie Schrauben in in übersichtlicher Verpackung,so dass der Zusammenbau (1 Person)gerademal 1,5 Std.dauerte.Erstes Grillerlebnis war super. Der Grill ist ein Kracher

  637. Fan sagt:

    Sehr gut verarbeiteter und gut nutzbarer Grill. Da kann man auch viele Gäste mit versorgen, wenn er erst mal auf Temperatur ist. Der Aufbau war etwas langwierig, wegen den vielen Einzelteilen (Schrauben), aber mit Blick auf das Preis-Leistungsverhältnis absolut in Ordnung. Optisch ein sehr hochwertiger Holzkohlegrill und sehr praktisch in der Handhabe, insbesondere mit einer separaten Ablage unter der Grillhaube sowie dem Ascheschubfach und der höhenverstellbaren Schale in der die Grillkohle liegt. Auch die Temperaturanzeige ist gut. Der Grill ist zudem sehr standfest und massiv.

  638. Fan sagt:

    „1000“ Einzelteile… ich hätte erwartet, dass zumindest der Grillkasten ein Stück ist. Dünnes Blech wie Baumarktware. Die Zeichnungen der Aufbauanleitung sind sehr klein und kaum Erkennbar. Die Seitenteile sind nicht gekennzeichnet! Dadurch ist es zu falschen Zusammenbau gekommen was man leider erst zum Schluss merkt wenn man das Rost einhängen will. Für den Preis und die Bewerbung des Grills hätte ich sehr viel mehr erwartet.

  639. Fan sagt:

    Er ist zwar noch nicht zusammen gebaut, doch ich bin begeistert. Kurze Lieferfrist . Wir freuen uns schon aus das erste Grillen.

  640. Fan sagt:

    Pünktlich geliefert und sofort aufgebaut. Endlich mal was Solides, technisch durchdacht und präzise hergestellt ! Der Aufbau hat etwas Zeit in Anspruch genommen – aber das hat das erste mal in 40 Jahren Spaß gemacht ! (weil halt alles passte …) 1 Schraube am Deckelgriff sitzt im Gewinde etwas locker .. werde morgen rasch das Innengewinde von M5 auf M6 schneiden und andere Schraube nehmen. Dann sollte alles perfekt sein. (wegen so einer Kleinigkeit lassen ich das Gesamtergebnis nicht in den Keller fallen – da hab schon andere schlimmere Dinger erlebt … ). Also – das Ding steht wie eine 1 – stabil, schwer und sieht gut aus ! Prima ist auch, dass man den Seitenausleger einklappen kann, so spart man auch noch Platz. Und zum Säubern der Roste hat man die auch noch in 2 kleinere Stücke aufgeteilt – endlich passt so ein Rost (natürlich beide) auch mal in Spülmaschine ! Unsere ganze Familie findet den Grill super ! Ich kann diesen Grill ruhigen Gewissens jedem empfehlen, der einen schönen Holzkohlegrill sucht, der nicht zu teuer ist aber fast alles bietet (Deckel mit Thermometer, höhenverstellbarer Kohlenboden, extra Ascheauffangblech, Ofentür zum Nachfüllen von Holzkohle, variable Lüftungen im Bodenteil und Deckel, stabiler Stand und .. und …)

  641. Fan sagt:

    der Grilll haben wir als Einzugsgeschenk erhalten und hätten aber auch privat gekauft … SUPER toller Grill, ist sein Geld wert! Zusätzlich gekauft (Auch hier bei amazon) wurde noch die Abdeckung.

  642. Fan sagt:

    Nun ich versuche meine Bewertung schlicht zu halten; Die Lieferung wurde 2 mal verzögert somit kam sie paar Tage nach dem eigentlichen Lieferdatum, was schon schade war da dies ein Geburtstagsgeschenk war. Nach dem Aufbau merkte (man leider erst danach) das die untere Stange verbogen war und dies ist definitiv nicht durch den Aufbau entstanden! Jedoch an sich muss ich sagen,der Grill ist für den Preis echt Hammer,auch das er eine Temperaturanzwige hat,Flaschenöffner und auch die warme sich gut regulieren lässt ist einfach top!

  643. Fan sagt:

    The best outdoor grill ever. Quick delivery. Good price. Very happy with this purchase. I really recommend this seller. Best buy!!!!!

  644. Fan sagt:

    Habe diesen Tepro Grill gekauft ( LEIDER NICHT BEI AMAZON) Habe mehrfacht versucht die TEPRO Hotline zu kontaktieren,- leider erfolglos. Keinerlei Reaktion von denen. Rate deshalb vom Kauf ab, da wenn Probleme oder Ersatzteilfragen aufkommen ist man alleingelassen. Service ist nicht nur mies,- sondern gleich null. Das habe ich so nicht erwartet- bin sehr enttäuscht!

  645. Fan sagt:

    Zu erst -> Ich bin Kfz-Mechaniker und Kraftfahrzeug Techniker -> Schraube täglich und bin auch im Metallbereich sehr gut betucht. Grill bestellt und paar Tage später geliefert. Verpackung angeranzt und Ölflecken drauf welche die Stabilität auch noch extra minderten. Ok, den Grill erst mal auspacken -> sehr viele Teile, Beschreibung Ok… Aufbau ist mega hakelig und die Bleche sind einfach nur dünn… Mit Fett einreiben und ne Lampe gegen halten, ich vermute das man dann schon durchschauen kann. Weiß nicht wie man hier einen Grill der Über 200C� vertragen soll mit so dünnem Blech austatten kann. Nun zum ärgerlichsten -> Mann kann Schrauben zum befestigen von diversen Blechen oder weis der Geier, in den Grill einschrauben. Kontermuttern dafür sind quasi schon da. Schön und gut, diese Kontermuttern scheinen mit Sekundenkleber befestigt zu sein. Ich habe noch nicht einmal das jeweilige Blech fest gehabt (also war noch am anschrauben) als schon die erste Kontermutter an der Halterung für den Kohlebehälter ihr zeitliches segnete. Angeschaut und festgestellt das das Gewinde in der Kontermutter verhurnakelt war… Habe mir gedacht das das schon halten wird, eventuell wirst dir was einfallen lassen wie das fest bekommst. Nun komme ich zu einem der beiden Halter für den Deckel des Grills. Gleiches Prinzip -> Schraube steck durch und fasse sie in die Kontermutter ein. Habe ich auch so bei beiden Schrauben gemacht. Noch beim anschrauben der oberen Schraube, untere war auch angesetzt, ist hier die Kontermutter in einem ganz leisen Klick wieder vom Blech abgerissen und somit nicht mehr zu befestigen. Die Kollegen von Tepro können ja einfach mit Steckverbindungen demnächst arbeiten, dazu einfach eine Mütze als Hammerersatz mit beilegen und sich zufrieden zurück legen. Optisch -> 5/5 Verarbeitung -> 1/5 Qualität/Passgenauigkeit -> 1/5 Versand schnelligkeit -> 5/5 Verpackung -> 3/5 Für den Hobby-Griller/Bastler sicher ein guter Grill, optisch schön und macht auch einen guten und wertigen Eindruck. Wenn man aber hergeht und den Grill zusammenschraubt und auch die Bleche bzw. den zu 80% fertig zusammengebauten Grill mal anhebt oder verwindet mekrt man das das keine hohe Kunst ist was hier zusammengeschustert wurde. Mit Nacharbeit der Spaltmaße (Hitzefestes Klebeband) und diverser anderer Modifikationen sicher ok… Von mir keine Kaufempfehlung! Ich werde nun doch Richtung Weber oder Thüros gehen -> Ich habe in keinster weise diese beiden Hersteller mit dem Tepro Toronto verglichen.

  646. Fan sagt:

    Das Preis-/Leistungsverhältmis ist in Ordnung. Das Blech für die Holzkohle könnte dicker sein, nach den ersten Grilleinsätzen ist das Blech verzogen, was aber keinen Einfluss auf die Funktion hat. Insgesamt ein guter Grill. Das Zusammenbauen ist nicht sonderlich schwierig.

  647. Fan sagt:

    Der Grill ist nicht schlecht, stabil und durchdacht. Leider musste ich beim zweiten mal Grillen feststellen, dass sich die Kohleschale komlett verbogen hat. Also an zwei Seiten hängt die runter (diagonal ) und die anderen zwei Seiten hoch. Der Kundendienst meint das wär meine Schuld da es bestimmt zu heiß war….naja mit Eiswürftel lässt es sich schlecht grillen.

  648. Fan sagt:

    Das Preis-/Leistungsverhältnis ist super und ursprünglich hat(te) dieser Grill 5/5 Sternen verdient. Nach gut einem Jahr (Kaufdatum: 27.05.2014) musste ich jedoch feststellen, dass der Grill (trotz überteuerter Abdeckplane vom Hersteller – kostet mit rund 50 Euro 1/3 vom Grill ) anfängt zu rosten. Noch fällt der Rost nicht extrem auf (befindet sich aber schon an auffälligen Stellen – also nicht etwa an der Rückwand). Sowas kann sich aber schnell ändern. Denn wie soll man diesen Prozess nun stoppen wenn er ein mal angefangen hat?! Trotz niedrigem Preis (verglichen mit Top Modellen von bspw. Weber) ärgere ich mich über diesen (Qualitäts-)Mangel. Es kann ja nicht Sinn und Zweck sein alle 2 Jahre einen neuen Grill zu kaufen, da der alte dahin rostet. Abgesehen davon, findet man hier einen super Grill zum kleinen Preis, welcher nichts vermissen lässt. Der Hersteller hat sogar daran gedacht, 4 Fußaufsätze mitzuliefern, falls man einen festen Stand (ohne Rollen) wünscht. Die Verarbeitung der Einzelteile war in meinem Fall nicht pass genau. Teile ein wenig verbogen hier, kleinere dellen da. Nicht weiter schlimm da an unauffälligen Stellen und angesichts des Preises in Ordnung. Den Aufbau hat dies nicht erschwert. Bleibt festzuhalten: 2 Sterne Abzug wegen dem Rost.

  649. Fan sagt:

    Schöner und vorallen sehr gut verarbeiteter Grill. Wir sind begeistert. Ich kann diesen Grill nur Empfehlen. Von mir fünf Sterne.

  650. Fan sagt:

    Genau der richtige Grill! Super gut verpackt! Die Bedienungsanleitung in Bildskizzenform (je eine Skizze pro Arbeitsschritt) erschlägt einen im ersten Moment zwar etwas, aber wenn man vorher alle Teile auf deren Lieferanzahl kontrolliert hat, kann man die Anleitung auch besser lesen. Die Kleinteile wie Schrauben, Muttern, Splinte, Untelegscheiben usw. sind in einer Blisterverpackung Kammerweise nummeriert verpackt. Aufbauzeit ca. 2 Stunden! Aber alle Teile sind passgenau und sehr gut verarbeitet. Optisch macht der mattschwarze Grill mit seinen Edelsahlgrifeen und Frontblenden schon was her! Praktisch die zwei Laufrollen, der abklappbare Seitentisch, der angebaute Flaschenöffner. Super auch die stufenlos verstellbare Kohleschale und das verchromte Warmhalterost, das hinten hochgebogen ist und ein Herunterrollen des Grillgutes (Würstchen etc.) verhindert. Sehr schön das zweigeteilte emaillierte Grillrost, das in jeden Gescchirrspüler past.

  651. Fan sagt:

    Super grill, auch einfach zum saubermachen. Rost passt auch in die Spülmaschine. Aufbau war auch leicht. Würde ich wieder kaufen

  652. Fan sagt:

    Super Grill. Überhaupt kein Problem beim Aufbau. Man braucht auch keinen zweiten Helfer. Wer nur ein klein wenig den Schraubendreher gerade halten kann, der hat den Grill in einer halben Stunde stehen. Dann die Farbe einbrennen . Danach kann das Grillen losgehen. Preis/Leistung Top. Und das Grillen macht riesigen Spaß.

  653. Fan sagt:

    Toller Grill,gute robuste Qualität,Schnelle Lieferung,Habe einen Gummipuffer vermisst,wurde sofort nachgeliefert. Kann Ich nur weiterempfehlen. Zusammenbau dauerte ein bischen. Kann Ich mit 5 Sternen bewerten

  654. Fan sagt:

    Super Griller – sehr gutes Preis Leistungsverhältnis. Wer Tintenfische oder auch Gemüse grillen möchte, sollte die Gusseisen Platte dazu nehmen. Nicht ganz billig, aber eine Wucht!

  655. Fan sagt:

    I love BBQs..and have been looking for a long time for such a product, This the truly the king. rich with features, strong and elegant and the adjustable height for the coal is brilliant.

  656. Fan sagt:

    Ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Ich würde ihn wieder kaufen. Obwohl der Aufbau etwas dauert, wenn er dann erst einmal steht, grillt er wie ne eins!

  657. Fan sagt:

    Wir sind mit dem Grill sehr zufrieden. Der Aufbau hat einige Zeit gebraucht und es gab in der Anleitung auch Schwachstellen. ( Höhenverstellung des Kohlerostes) Aber nun steht er und hat uns schon viele schöne Grillabende beglückt. Die Wärmeplatten sind ideal. Zu jeder Zeit hat man immer warme Speisen. Durch den Deckel ist alles geschützt und auch Grillkartoffleln lassen sich damit gut zubereiten.

  658. Fan sagt:

    Nach mittlerweile 8x volle Punktzahl kann man nicht mehr viel ergänzen. Es ist einfach ein Klasse Grill. Die Verarbeitung ist überraschend gut, der Aufbau ging reibungslos. Die zwei getrennten Grillroste sind genial da sie einfach zu reinigen sind. Die Grillfläche ist groß genug, um auch mal eine Forelle zu räuchern. Dazu habe ich mir die Grill-Bibel gekauft. Klasse Buch, gerade auch für das indirekte grillen. Dazu noch die Holzchips von Weber. Dieser Grill läd zum Experimentieren ein ! Klare Kaufempfehlung

  659. Fan sagt:

    Der Grill ist leider sehr schlecht verarbeitet. Viele Schweißnähte sind bereits nach einem Jahr aufgebrochen, so dass der Grill mittlerweise auf dem Schrottplatz gelandet ist.

  660. Fan sagt:

    Wir waren auf der Suche nach einem neuen Grill. Nicht wirklich verwöhnt durch unseren alten Kugelgrill, war ich schon mal begeistert von der Größe dieses Grills, er passt genau in die für ihn vorgesehene Ecke, ist aber durch seine Form sehr viel größer als der alte. In einer Rezension hatte ich gelesen, dass die emaillierten Roste nicht zu reinigen wären, ohne die Emaille zu beschädigen. Diese Problem ist leicht gelöst. Einfach die Roste sobald sie abgekühlt sind in ein altes Handtuch oder Küchentücher einschlagen, die mit Spülmittelwasser getränkt wurden und bis zum nächsten Tag liegen lassen, dann lässt sich alle wie von Zauberhand ablösen. Auch die Tatsache, dass ich die Asche einfach mit dem Kehrblech aufnehmen und entsorgen kann macht mich happy, denn wer möchte einen schönen Grillabend schon mit einem riesen Arbeitsaufwand bezahlen müssen. Der einzige Unterschied zum Kugelgrill ist, dass man die Kohlen nicht nach Beendigung des Grillvorgangs ersticken kann, indem man alle Lüftungsöffnungen zudreht, die Kohle brennt jedesmal vollkommen herunter, aber dafür reicht eine überschaubare Menge an Briketts, um den Grill über die ganze Fläche heiß zu bekommen und am nächsten Tag bleibt nur noch Asche zum Entsorgen, daher nicht wirklich ein Minuspunkt. Ich für meinen Teil kann diesen Grill nur weiterempfehlen. Zur Abdeckung habe ich mir diesen Artiken angeschafft: Broilmaster BBQG01-ZBH-01 Abdeckhaube für BBQ Gasgrill 4 Plus 1, 145 x 115 x 65 cm er ist fast ein wenig zu groß für den Grill, sieht aber ordentlich aus und sollte die Abdeckung doch mal unter den gelegentlich sehr stürmischen Verhältnissen auf unserem Balkon nicht fest genug sitzen, kann man sie ja zur Not noch zusätzlich mit einem Expander befestigen (hier sollen schon ganze Sitzgarnituren von Balkonen gesegelt sein 🙂 ) Aber bisher funktioniert es auch so.

  661. Fan sagt:

    Grill lässt sich gut bewegen durch die Gummibereiften Räder. Die Säuberung ist umständlich bei Holzkohle, weil nicht alles in die Ascheschublade fällt.

  662. Fan sagt:

    Die Montage des Grills ist nicht so kompliziert, wie der erste Blick auf die gezeichnete Schritt-für-Schritt-Anleitung befürchten lässt. Die Schrauben kommen nicht – wie bei einem bekannten schwedischen Möbelhaus – in einem Beutel wild durcheinander, sondern in einer Blisterverpackung: vorn sieht man, um welche Schraube es sich handelt, hinten sind die den Schrauben in der Anleitung zugeordneteten Buchstaben abgedruckt. Zur Sicherheit habe ich aber meine (handwerklich viel geschicktere) Partnerin gebeten, mir beim Aufbau des Grills zu helfen 🙂 Aber bis auf den Einbau des verstellbaren Kohlerostes (hier verlangt die Anleitung auch vier Hände) hätte ich es allein geschafft (okay: vielleicht). Beim Anschrauben der Bodenablage und des seitlichen Griffes mussten wir bereits angezogene Schrauben der Standbeine wieder lockern, weil die Schraubenlöcher nicht passgenau übereinander lagen. Doch da ging es nur um Millimeter und es reichte, die Standbeine etwas zurecht zu ruckeln, damit alles passte. Die gezeichneten Bilder der Anleitung sind für – nicht mehr mit der besten Sehkraft gesegnete – Endvierziger wie mich allerdings deutlich zu klein: ich habe die Aufbauanleitung auf der Tepro-Homepage deshalb heruntergeladen und die Bilder dann auf dem iPad vergrößert. Leider ist in der PDF-Version ausgerechnet das Bild unscharf geraten, das den Einbau der Kohlerostes zeigt – also des m.E. schwierigsten Aufbauschrittes. Sei’s drum: Nach knapp zwei Stunden waren wir dann fertig, und das Ergebnis kann sich sehen lassen: Der Grill ist sehr stabil, nichts wackelt, das Material wirkt sehr wertig, wenn auch nicht so hochwertig wie die emaillierten Weber-Kugelgrills. Aber mir gefällt das matte Schwarz des Tepro viel besser. Das Abstelltischchen kann heruntergeklappt werden, der Grill damit platzsparend im Gartenhäuschen verstaut werden. Die Haken fürs Grillbesteck und der Flaschenöffner sind praktische Details, die das Bild eines durchdachten Grills abrunden. Bisher habe ich zwar nur einmal mit dem Tepro Toronto gegrillt, aber das hat schon richtig Laune gemacht. Die Reinigung nach dem Abkühlen gestaltete sich problemlos: Einfach mit dem Handfeger die Aschereste durch die Löcher des Kohlerostes fegen und dann die Asche-Auffangschale herausziehen und die Asche entsorgen. Ich habe dann noch verbliebene Aschereste aus dem Grill gefegt, fertig! Ich bin sehr zufrIeden mit dem Grill, das Preis-Leistungsverhältnis ist m.E. sehr gut. Klare Kaufempfehlung!

  663. Fan sagt:

    Ein toller Grill Preis Leistung 5 Sterne Bin mit dem Grill sehr zufriden würde ich jederzeit wieder kaufen . Handhabung und Grillergebnis – sehr gut

  664. Fan sagt:

    Da der Artikel bereits sehr viele Bewertungen hat hier nur das was mir zusätzlich aufgefallen ist. Lieferung Verpackung: Der ca 40 KG schwere Grill ist sehr kompakt in einem großen Karton verpackt. Der Inhalt ist eigentilich gut geschützt, aber eben NICHT genügend für den Versand mit Paketdiensten. Bei Paketdienstanlieferung sofort im Beisein des Fahrers auf Beschädigungen prüfen. Um das zu Umgehen, bleibt nur der Kauf im örtlichen Fachhandel. Zusammenbau: Ist zwar mit der bebilderten Anleitung und dem Schraubenregister kein Problem, sollte aber in Ruhe und mit Sorgfalt geschehen. Es besteht z.B. bei den Seitenteilen wenn man nicht ganz genau aufpasst Verwechslungsgefahr (links -rechts) = Mehraufwand.Gesamter Zeitbedarf für den Zusammenbau ob geübt oder nicht ca. 1-1,5h Einbrennen: Hier habe ich einen Tipp aus dem Netz befolgt und bin sehr zufrieden. Vor dem ersten Benutzen soll der Lack eingebrannt werden. Dazu nicht nur einfach anheizen sondern die gesamten Lackteile (die heiß werden) innen und außen vorher mit einem sauberen Pinsel und z.B Maiskeimöl. einpinseln. Es ergibt sich eine sogenannte Patina die den Grill schützt. Keine Angst es entsteht keine verkohlte Schicht sondern ein leicht glänzender transparenter und wasserabweisender Schutzfilm. Grillen: Ergebnisse sind phantastisch und machen Lust auf mehr Experimente. Auch auf indirektes Grillen Smoken und Räuchern. Warum nur 4 Sterne? 1. Die nicht versandtaugliche Verpackung. 2. Wird in anderen Rezesionen oft erwähnt und ist auch wirklich etwas ärgerlich. Die Räder sind optisch und auch funktionell eine Katastrophe und passen überhaupt nicht zudem sonst wertigen Aussehen der Grills. 3. Nach dem ersten benutzen und dem in diesem Sommer scheinbar notwendigen Samstagnnachmittagsgewitter, hat das Thermometer Feuchtigkeit gezogen und zeigt jetzt Feuchtigkeitsspuren auf dem Display. Das werde ich weiter beobachten. 4. Bauanleitung mit zu kleinen Bilder Fazit. Klare Kaufempfehlung mit minimalem Abzug in der B Note.

  665. Fan sagt:

    Achtung. Das Material ist gut und die Angaben in der Beschreibung stimmen, aber der Grill kommt völlig zerlegt. Wer Lust hat, diese Aufbauprozedur zu erleben, der soll sofort kaufen. Daumen runter für soviel Müll und so wenig Vorbereitung.

  666. Fan sagt:

    Sehr schöner und eleganter Grill, super Anleitung und Zubehörbeschrifftung! Voll zufrieden, sehr zu empfehlen! Es wäre nicht schlecht, wenn die Abdeckung gliech in dem Lieferumfang wäre…

  667. Fan sagt:

    … mit dem das Grillen per Holzkohle echt Spaß macht. Der Grill ist schnell zusammengebaut und 1,2 fix angeheizt. Fleisch, Fisch, Gemüse usw. lassen sich wunderbar darauf zubereiten und auch die Reinigung ist leicht. Was will man(n) mehr ;-).

  668. Fan sagt:

    zugegeben, der Aufbau hat schon etwas mehr Zeit beansprucht, ist aber kinderleicht, und es passt alles perfekt zusammen. Optisch macht der Grill auf jeden Fall einiges her. Würde ich wieder kaufen. Kompliment auch an den Versand – Artikel war innerhalb von 21h bei mir!

  669. Fan sagt:

    Ich gebe zu: Anfangs war ich etwas skeptisch, ob ein solcher Grill für „gerade einmal“ knappe 200€, meine Ansprüche erfüllen kann. Vergleichbare Koch- und Bratgeräte sind doch wesentlich teurer. Da die Grillsaison bei uns schon beim ersten Sonnenstrahl eingeläutet wird und wir daher recht erfahren sind, wenn es ums Grillen geht, sind meine Ansprüche relativ hoch und es lässt sich nicht vermeiden, die wesentlich teureren Konkurrenzprodukte außer Acht zu lassen. Dennoch bewerte ich den Grill auch vor dem Hintergrund, dass er 200€ kostet. Der Tepro Toronto XXL wurde jetzt zu Beginn des Winters von mir auf Herz und Nieren getestet und ich muss sagen, dass ich wirklich überzeugt bin. Er steht dem „Nonplusultra – Weber Grill“ in kaum etwas nach. Im Gegenteil. Durch die sechsfach höhenverstellbare Kohleebene, die es beim Weber Grill nicht gibt, kann man den gewünschten „Grill-Grad“ noch besser bestimmen – die Temperatur kann man jederzeit auf dem verschließbaren Deckel am Thermometer überprüfen und sich darauf verlassen. Abgesehen vom überzeugenden Grillergebnis ist natürlich sowohl der Aufbau als auch das Handling des Grills an sich ein wichtiger Aspekt. Nach knappen zwei – nicht sehr anstrengenden – Stunden (inkl. kühlem Bier und viel Geschwätz) war der Grill komplett aufgebaut und konnte durch die Rollen wirklich leicht bewegt werden. Die Grillergebnisse lassen sich allesamt sehen und ich freue mich auf den Sommer, wenn der Tepro Grillwagen öfter im Einsatz sein wird. Alles in allem kann ich sagen, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis wirklich überzeugt und man hier getrost „sparen“, und das Geld dann für richtig gutes Fleisch ausgeben kann – das bei uns so schnell wie möglich wieder auf dem Toronto XXL landen wird – deshalb gibt’s von mir hier die volle Punktzahl.

  670. Fan sagt:

    Funktioniert einwandfrei. Allerdings blieb einmal der höhenverstellbare Kohlenrost hängen. Mit der Hand nachgeholfen, seitdem hängt er leicht schief. Tut der Funktion keinerlei Abbruch.

  671. Fan sagt:

    Der Toronto ist der beste Holzkohlegrill den je besessen habe. Er ist das Gerät für jeden, der nicht räuchern möchte. Er ist platzsparend und für jegliches Grillgut geeignet. Auf Grund seines durchdachten Lüftungs- und Heizsystems ist er nicht nur sparsam mit Heizmaterial, sondern mit dem eingebauten Termometer auch für Anfänger leicht zu bedienen. Für die Aufbauanleitung sollte man leichte Grunvoraussetzungen mitbringen. Sehr gut hat mir der Blister mit den vorsortierten und beidseitig beschrifteten Schrauben gefallen. Man ist also nicht gezwungen, bereits vor Beginn des Aufbaues lange zu sortieren. Der Toronto ist ein Supergrill mit einer kleinen Schwachstelle. Die Aufhängung des Warmhalterostes im Deckel des Grills rutscht aus seiner Führung, wenn man den Deckel öffnet oder schließt. Ich habe das Problem mit aufgezwickten U-Scheiben gelöst. Für die Zukunft würde ich mir aber vom Hersteller eine bessere technische Lösung wünschen. Trotz dieses Problemchens bin ich mit diesem Grill absolut zufrieden. Wir zwei sind in kürzester Zeit eine Einheit geworden

  672. Fan sagt:

    Definitiv der beste Grill , den ich bisher hatte . Die Aufbauanleitung ist etwas verwirrend , da dort ein Punkt aufgeführt ist , der aber von Werk aus schon zusammengebaut ist . Nämlich das Höhenverstellbare Rost . Aber sonst bin ich einfach begeistert . Nach 1,5 Stunden war das Teil aufgebaut . Die Grillfläche reicht locker für 4-6 Leute . Der Grill ist Mega-Stabil . Kleiner Wehrmutstropfen . Die Kohleschale verformt sich bei zentraler Hitzeeinwirkung . Also am besten die Kohle in einem Kohlekamin erhitzen und dann großflächig in der Kohleschale verteilen . Der Grillrost ist geteilt und passt wunderbar in die Spülmaschine . Große Ablageflächen . Der klappbare Tisch ist megastabil . Also einfach Top .

  673. Fan sagt:

    Dieser Grill hat alles, was man sich wünscht. Das geteilte Rost ist optimal, passt sogar in den Geschirrspüler. Die Qualität, die klappbare Ablage mit den integrierten Haken, die höhenverstellbare Grillkohlenschale, die Ascheschublade, alles top zu handhaben. Der einzige Kritikpunkt den ich anzumerken hätte, ist, dass die Grillkohle manchmal von der Schale in den Innenraum fällt und umständlich wieder „herausgefummelt“ werden muss. Ich wüsste aber nicht, wie man das konstruktiv verbessern könnte (evtl. den Rand der Schale etwas höher auslegen?). Der Grill wird in diversen Kleinteilen angeliefert, der Aufbau ist etwas zeitaufwändig, aber auch für Ungeübte relativ leicht zu bewältigen. Aber es lohnt sich! Die 1.Grillsaison hat er schon mit viel Lob überstanden.

  674. Fan sagt:

    Der Grill ist größer als erwartet, aber der Zusammenbau ist gut erklärt, einfach zu bewerkstelligen und das Grillen macht Spaß! Die Ablage ist praktisch, die Hitzeverteilung bei geschlossenem Grill gut und reinigen kann man das gute Stück auch noch! Kaufempfehlung für größere Terassen….

  675. Fan sagt:

    Der grill ist für den Preis sehr gut. Der Aufbau ist aufwändig und kostete mich ein zwei nerven. Alle Funktionen des Grills waren einwandfrei außer dem bieröffner der sieht einfach nur schön aus. Könnte den grill bisher nur einmal benutzen aber das war gleich der härtetest was die Dauerbelastung angeht. Geburtstagsparty mit 25 Leuten im Winter. Fazit: das Kohle nachfüllen klappt super; der Deckel schließt gut und hält die Hitze; das absenken und anheben der Kohle ist auf jeden Fall besser als den Rost hoch und runter zu stecken. Ich würde ihn.wieder kaufen

  676. Fan sagt:

    Habe mich für diesen Grill entschieden weil ich ihn zuvor schon aufgebaut gesehen hatte und mich von der Verarbeitung und Stabilität überzeugen konnte. Außerdem zu dem Preis (99,- im Angebot) nur ein Drittel von dem Weber den ich mir eigentlich kaufen wollte. D.h. für unseren Schrebergarten eigentlich die bessere Option, da ich nie weiß, ob ich mein Zeug am nächsten Wochenende wiedersehe… Schnelle Lieferung, super verpackt. Besonders die Schrauben, Muttern, Stifte – da konnte nichts verloren gehen. Die Aufbauanleitung könnte an einigen Stellen etwas deutlicher sein. Insgesamt haben wir zu zweit gut über eine Stunde gebraucht. Die ersten Grill-Ergebnisse waren top, ich bin rundum zufrieden und kann diesen Grill empfehlen als Mittelklasse-Gerät.

  677. Fan sagt:

    Ja, es wäre schön gewesen, wenn es besser verpackt gewesen wäre oder der Herr DHL den Karton nicht so oft durch die Gegend geworfen hätte. Eigentlich ist es dafür ja zu schwer. Also es angekommen ist, erst mal alles in Augenschein genommen – und trotz sehr lädierter Verpackung zum Glück alles in Ordnung. Der erste Blick in die Bedienungs- und Zusammenbauanleitung. Wenn man ein Produkt zu diesem Preis kauft und man es dann auch noch selber aufbauen soll, dann kann man doch erwarten, dass die Anleitung EINFACH verständlich ist, oder? Sollte man meinen. War aber nicht so. Die wichtigen Bilder viel zu klein, die unwichtigen sehr groß. Sehr gut gemacht, Herr Techniker! Vergessen wir einfach den Kunden. Als dann nach manchem Bier zur Beruhigung und langer Zeit das Prachtstück stand, war es eine Freude. Ausprobieren war auch sofort von Erfolg gekrönt. Bestens. Hat mich wieder ein wenig mit dem vorher genannten versöhnt. Doch noch einmal zum Nachdenken: wenn man sowas verschickt, dann doch bitte mit geeigneter Verpackung, die auch was aushält. Außerdem mal selber die Anleitung ausprobieren – und dann den „Experten“ versohlen, der sich diese ausgedacht hat. Der Sommer kann kommen.

  678. Fan sagt:

    Ausgehend vom Preis (149,- €) kann ich dem Toronto 5 Sterne geben, trotz kleinerer „Schwächen“. Dazu ist ja schon genug geschrieben worden. Der Grill hatte keine Schäden durch die Lieferung, alle Teile waren vorhanden und nicht beschädigt. Den Aufbau habe ich (gemütlich) in knapp 2 Stunden geschafft. Alleine. Wie man die Bilder in der Anleitung als zu klein empfinden kann ist mir ein Rätsel (Unterschiedliche Anleitungen?). An 3-4 Stellen muss man genauer hinschauen was zu tun ist. Wenn die zu verbauenden Teile vor einem liegen ist alles aber kein Problem mit etwas technischem Verstand. Die Sortierung der Schrauben usw. ist extra hervorzuheben! Vereinfacht den Aufbau sehr. Funktionieren tut der Grill natürlich auch hervoragend! Der verstellbare Kohlerost ist wirklich klasse. Überhaupt gibt es an der Ausstattung und Qualität nichts zu meckern, immer ausgehend vom Preis. Von der Optik ebenfalls Daumen hoch! Das Teil macht(e) schon Eindruck. Von mir klare Kaufempfehlung.

  679. Fan sagt:

    Also ich bin rundum zufrieden. Der Aufbau geht einfach wenn man nicht zwei linke Hände. Die Qualität stimmt und es macht Spaß damit zu grillen… Ich kann diesen Grill nur empfehlen

  680. Fan sagt:

    Die Lieferung hat sich um 1 Tag verzögert. Das wäre aber auch der einzige Punktabzug soweit.Sichere Verpackung der einzelnen Bauteile. Übersichtliche Montageanleitung. Zu zweit problemlos aufzubauen. Aufbauzeit ca. 1 1/2 Std.

  681. Fan sagt:

    Ihr müsst nur noch an die Fleischtheke,Grill anzünden (Kohle) und schon gehts los.Guten Appetit. Für mittlere und größere Feten bestens geeignet.

  682. Fan sagt:

    nachdem wir lange nach einem holzkohlegrill mit deckel gesucht haben, sind wir jetzt endlich glücklich mit diesem tollen grill… eine große hilfe waren die bewertungen… es dauert zwar eine weile bis er fix und fertig dasteht, aber wenn er dann in betrieb genommen wird, ist die begeisterung großartig… wir grillen jetzt aus purer leidenschaft, fleisch wird viel zarter, als auf einem offenen grill… lobenswert ist auch die höhenverstellung der glut, selbst nochmaliges erwärmen vom fleisch des vortages ist super… wir können diesen grill nicht mehr missen…

  683. Fan sagt:

    Moin, ich wollte meinen alten Edelstahlgrill gegen einen mit der Möglichkeit des indirekten Grillens eintauschen und war eigentlich schon entschlossen, mir einen W….-Grill zuzulegen. Bis ich mir den mal im Geschäft angeschaut habe… Bin dann bei Amazon auf diesen Grill gestossen und muss sagen: SUPER ! Schnelle Lieferung durch UPS, dann abends zum Aufbau geschritten: Karton ist super gepackt, alles in Folie mit Styropur und Papier dazwischen. Obwohl der Karton schon mitgenommen aussah, waren keine Kratzer oder Schlimmeres an den Einzelteilen. Für den Aufbau sollte man sich aber genug Platz schaffen, es sind doch einige Einzelteile, die da aus dem Karton kommen… Bin kein begnadeter Handwerker, aber Kreuzschlitzschrauber und Knarre mit zwei Nüssen genügen. Durch die Verpackung in eine Blisterpackung und eindeutiger Kennzeichnung geben auch die diversen Schrauben, Bolzen, Muttern und Scheiben keine Rätsel auf. Bei zwei Schritten braucht man ggfs. eine dritte Hand, ansonsten, mit Pause, nach 90 Minuten stand das Ding (Einzig die Bildchen für den Aufbau könnten für Ü45-Menschen etwas grösser sein ;-)). Nichts wackelte, alles gerade und alles funktioniert (ist bei mir nicht selbstverständlich), der Deckel schließt gerade, aller sehr wertig. Keine Schrauben oder ähnliches über 🙂 Dann das „Eingrillen“ gem. Anleitung: Die Höhenverstellung des Kohlenrostes ist einfach genial und bringt tatsächlich was. Obwohl nur wenig Kohle benutzt (Eine Füllung eines „Anzündkamins“) waren im Grillraum schnell 200� erreicht…die Luftzufuhr wird bequem über die vier Öffnungen in Wanne und Deckel gesteuert. Der seitlich Tisch ist übringends klappbar, bei „nichtgebrauch“ ist der Grill also ca. 40 cm schmaler. Die geteilte Grillfläche macht das säubern leicht und die Asche ist vom Kohlenrost und der Auffangwanne schnell entfernt. Die Höhe des Grill ist für mich Ideal. Ich steh bequem davor, ohne mir den Rücken zu verrenken. Aber das wichtigste: Der Bieröffner funktioniert ….;-) Wer einen guten Grill sucht und keinen Markennamen mit bezahlen möchte, ist mit dem Grill gut bedient…

  684. Fan sagt:

    Ich war sehr skeptisch bei den vielen negativen Rezensionen die man hier ließt. Daher habe ich ihn mir erst Mal im freien Handel angesehen und dann entschieden, dass ich das „Risiko“ eingehe. Da ich ja die vielen negativen Äusserungen zur Bedienungsanleitung und Aufbaudauer mir zu Herzen genommen habe. Bin ich von einer nachmittagsfüllenden Aktion ausgegangen. Die Bedienungsanleitung fand ich persönlich Top, gut verständlich und genau in den einzelnen Schritten. Gut und ausreichend gross bebildert. Wenn wir nicht den ersten Aufbauschritt gleich verkehrt gemacht hätten, wären wir wahrscheinlich nach ca. 90 Minuten fertig gewesen. So hat es 150 Minuten gedauert. Der Fehler lag aber nicht an der Beschreibung, sondern am Leser! Man sollte nicht alle Schrauben gleich bombenfest anziehen, manchmal ist es sinnvoll diese soweit möglich, erst später festzuziehen. Es kommt sonst vor, da man nicht ganz winklig angeschraubt hat, das die Löcher nicht passen. Also Schrauben wieder lösen und siehe da alle Löcher passen, ohne Bohren und Biegen. Das ergibt sich halt, wenn man 6er Schrauben hat und ein 6,5er Loch. Ein bischen Spiel sollte immer sein. Meiner Meinung nach ist die Qualität Top, beim Grill und auch bei den Schrauben. Zusammenbau ist fertig. Jetzt erst Mal einbrennen lassen wie in der Beschreibung beschrieben. Die Kohle, ich habe beides probiert, Briketts und Holzkohle. Ich bin von Briketts überzeugter, da diese besser und heisser brennen. Bei Kohle bleiben immer wieder unverbrannte Stücke auch im Zentrum liegen. Briketts verfallen zu Asche und lassen sich super durch die Löcher der Kohlewanne in die Ascheschublade kehren. Die Ascheschublade ist nur ca. 1,5 – 2 cm hoch, daher sollte da auch nur Asche drin sein und keine Kohlebrocken. Der Abstand Glut zum Grillrost läßt sich Kinderleicht über eine Kurbel jederzeit verändern und erleichtert auch das Rausnehmen von nicht in die Kohlewanne gefallenen Briketts oder Kohlestücken. Nach drei Mal Grillen bin ich vom Grillergebniss begeistert. Das Fleisch ist saftiger, Gemüse lässt sich hervorragend Grillen ohne das es verkohlt. Das war bei mir vorher schwierig, da ich nur eine Grillebene hatte. Jetzt durch die zweite Ebene und den Deckel kann man das Grillgut auch schön warm halten ohne zu verbrennen. Ich bin bis jetzt sehr zu frieden. Als Nachtrag die abklappbare Ablage kann man an beiden Seiten befestigen. Nur wenn man sie, nicht wie auf dem Bild, an die linke Seite macht, kann man den Flaschenöffner nicht mehr nutzen. Das ist aber zu verschmerzen.

  685. Fan sagt:

    Da unser 30€ Baumarktgrill nach 2 Jahren durchgerostet ist wollten wir einen guten und etwas größeren Grill. Bei der Suche bin ich auf diesen hier gestoßen und der wurde auch gleich bestellt. Die Abdeckung auch gleich dazu das er der Umwelt nicht so ausgesetzt ist. Nach 2 Tagen kam der Grill dann auch an. TOP Verpackt! Ging gleich zum Aufbau der an sich auch sehr einfach war. Danach dann gleich Briketts an und einbrennen lassen. Habe ihn 4 Stunden einbrennen lassen bei 200 Grad und es hat sich nichts verzogen. Also ich bereue den Kauf bis jetzt in keinster Weise, TOP Qulität. Hoffentlich bleibt das auch so.

  686. Fan sagt:

    Also ich wollte mir auf jeden fall einen neuen Grill zulegen, der auf jeden Fall was anständiges ist und nicht gleich in die Knie geht nach einem Jahr. Habe auch keine Lust mehr auf diese ganzen billigdinger! Habe dann diesen Grill gefunden, bei dem ich dachte, dass es gutes Preis-Leistungsverhältnis sei. Nach dem Lesen der Bewertungen war ich schon recht überzeugt. Nur die Bewertungen die von einer schwierigen Montage sprachen, irritierten mich ein wenig. Kurz und knapp: Grill ist viel früher gekommen als erwartet (25.04. statt 30.04 angekündigt). Das war schon mal super. Muss leider sagen, dass das Paket an sich, kleine Dellen aufwies. Der Grill hatte aber zum Glück nichts abbekommen. Ich habe alle Teile gezählt und kontrolliert. Dies kann man anhand der Bedienungsanleitung sehr gut machen. Schwierig ist die Montage überhaupt nicht, da alle Teile beschriftet oder eindeutig zu erkennen sind.In der Anleitung stand auch, dass man manchmal zwei Leute bräuchte für einige Schirrte…ich habe es alleine geschafft. Es sind halt sehr viele Teile und daher nimmt es etwas Zeit in Anspruch…Macht auf jeden Fall einen sehr solide und qualitativ guten Eindruck. 4 Punkt gebe ich nur, weil die Fuge zwischen Haube und Feuerkorb nicht 100% gerade ist und ich Ihne auch noch nicht als Grill testen konnte, was aber am Wetter liegt….Vielleicht setzte ich dann auf 5 hoch! Auf jeden Fall bislang eine Kaufempfehlung

  687. Fan sagt:

    Vorab – ich hab den Toronto nicht hier bei Amazon gekauft – sondern bei Toom, wo er momentan für 99€ zu haben ist. ( Stand 23.03.2014 ) Positiv: Läßt sich allein problemlos zusammenbauen. Die Einzelteile sind gut nummeriert. Das ganze Material, die Einzelteile – alles sehr sehr gut verpackt. Alle Teile hochwertig beschichtet – ein echter „Hingucker“ Neutral: Eine Zusammenauanleitung war leider nicht im Karton. Ob dies ein Versehen des Herstellers war weiß ich nicht. Hab mir deshalb die Anleitung als pdf-File von der Herstellerseite heruntergeladen und ausgedruckt. kleine konstruktive Mängel: – die Schrauben für den Griff der Abdeckhaube sind definitiv zu kurz, hab deshalb Schrauben M5 x 40 + K-Scheibe verzinkt verwendet – Die Radachse ist zwar in der Länge ausreichend – ABER – konstruktiv fachmännisch würde kein Mechaniker die Räder so befestigen!! Warum ? In der original Montageanleitung wird die Achse durch die Löcher der Füße gesteckt, dann die PVC-Räder drauf und die beiden Stopp-Muttern ( was nicht mal richtige sind ) draufgeschraubt. Das hat längerfristig zur Folge, da die Räder mit der Nabe an den Füßen beim drehen die Pulverbeschichtung abschleifen, das die Füße dann durchrosten können. Besser wäre: Achse durch die Löcher – K-Scheibe auf beide Seiten an die Füße um die Reibung zu verhindern, die Räder drauf – und wieder ne K-Scheibe, dann eine ordentliche verzinkte Stopp-Mutter. – ein weitere und der wichtigste Mangel, ist die sehr geringe Höhe der Feuerschale, so das eigentlich das Herunterfallen der Holzkohle über die kleinen Ränder der Feuerschale vorprogrammiert ist. Man bekommt nur eine „dünne Schicht “ Holzkohle vernüftig auf das Teil. Abhilfe: Ich hab mir vom Dachklemptner einen Alu-Rahmen 5cm hoch anfertigen lassen, welcher genau innen in die Feuerschale passt, so das ich eine anständige Schicht Brennmaterial aufbringen kann. Alles in allem trotzdem ein Top-Teil. Ich hoffe mal er hält wie mein alter Grill mindestens 10-Jahre, mal sehen… Michael Schuhknecht

  688. Fan sagt:

    Nicht sehr oft schreibe ich eine Produkt-Rezension-auch wenn öfter mit dem Artikel zufrieden ist man doch meist etwas latent und denkt sich “ Ach soll mal wer anders schreiben …“ Habe vorher mit dem Grills von Weber und dem aus einer Supermarkt-Aktion mit Treuepunkten von Jamie Oliver geliebäugelt. Beide Konkurrenten wurden von mir in aufgestelltem Zustand begutachtet,jedoch hatte ich Probleme mit der Haptik-diese langweilige Kugelform hat ja jeder,und: ich wollte keinesfalls einer von denen sein die auf diesen Zug aufspringen dass man ohne einen Weber Grill nicht überlebensfähig sei… Was sollen denn die Kumpels sagen wenn man einen „anderen“ kauft?! Nun ja,bei meiner Suche kam ich dann bei amazon auf den Bestseller,den Tepro Toronto…die Optik sprach mich sofort an.und die vielen sehr positiven Urteile taten ihr übriges,gekauft für 100 €. Bestellt,geliefert,wie meist bei amazon (wenn nicht über Hermes) schnell. Ausgepackt,eine riesige Schachtel,und ans Zusammenbauen gemacht. Die Teile sind gut verpackt,vor allem die Schrauben sind vorbildlich geordnet verpackt,das schaffen die meisten Hersteller nicht.Großes Lob. Dann alles geprüft,die Qualität ist teils schwer und das pulverbeschichtete Stahlblech wirkt wertig,in keinem Falle schlechter oder dünner als die der von mir begutachteten Mitbewerber. Die Teile sind alle sauber verarbeitet und lassen sich gut zusammenbauen,seine Stabilität bekommt er natürlich erst wenn er komplett steht und alles verbaut wird. Die Zeichnungen sind soweit gut,das eine oder andere Mal muß man jedoch genauer hinschauen,jedoch insgesamt gut beschrieben. Jedes Teil wird mit Abbildung beschrieben,ganz toll gemacht! Leider gab es auch einen Wermutstropfen: Das Ablagegitter war deformiert bzw in sich verbogen und auch ein weiteres Teil,die Ascheauffangwanne hatte an einem Eck eine unschöne Verformung. Das trübte die Freude etwas. Doch hatte ich in einer anderen Bewertung gelesen dass das auch bei ihm/ihr vorkam und die Teile anstandslos ausgetauscht wurden. Ich also schreibe an Tepro eine E-Mail und bemängle die hier besagten Teile.. Das war abends. Schon am nächsten Morgen kam die Antwort mit einer Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten und der Bitte um die Teilenummern und evtl Fotos der beschädigten Teile für die Produkt – Qualitätssicherung. Nach einer weiteren E-Mail mit Bildern und benannten Teilen kam eine weitere E-Mail sehr zügig dass die defekten Teile verschickt wurden. Bereits am nächsten Tag kam das Paket mit den neuen Teilen. Das nenne ich mal echt einen beispielhaften Service,das findet man nicht mehr allzuoft in Deutschland. Danke für die schnelle Reaktion an Tepro und den sehr freundlichen Service-hier ist man echt noch auf Zack. Gegrillt wurde auch schon,weder etwas verzogen noch sonstige Probleme,tolle Ergebnisse und bin froh dass ich mich für dieses Gerät entschieden habe. Bitte bedenkt auch dass es sich hier um eine Grill handelt der in der Preis-Leistung-Relation wirklich noch was bietet für’s Geld. Ich bin sehr happy und er ist ein echter Hingucker!Klare Kaufempfehlung!

  689. Fan sagt:

    Ich würde mir diesen Grill jederzeit wieder kaufen. Das Produkt ist sehr hochwertig verarbeitet und ein echter Eyecatcher in jedem Garten. Die Handhabung ist einfach und der Aufbau mit der Anleitung gut umzusetzen. Durch den verschließbaren Deckel kann das Grillgut auch gut warm gehalten werden.

  690. Fan sagt:

    Teile wie bei diversen anderen Rezensionen so verbogen, dass eine Montage nicht möglich war. Reklamation und Umtausch aber schnell und unproblematisch. Daher 2 Sterne.

  691. Fan sagt:

    Höhenverstellung ist sehr gut ( so lange diese Funktioniert) Verarbeitung ist in Ordnung ,Sehr gut ist die Warmhaltefläche ( kann zum Warmräuchern benutzt werden)

  692. Fan sagt:

    Habe den Grill seit etwa 2 Jahren und ca.15 mal genutzt. Das Grillergebnis ist immer sehr gut. Aber: Der Kohlerost war sehr schnell verzogen, aber die Funktion ist immer noch gegeben. Was mich aber stört, ist dass jetzt beide Räder aus der Achshalterung gerissen sind und ich mir neue Räder kaufen muss. Ebenso geht immer der zusätzliche Grillrost, welcher mit dem Deckel verbunden ist, immer aus der dünnwandigen Blech-Halterung raus. Ein öffnen des heißen Deckels ist dann fast nicht mehr möglich, auch hier muss ich mir als Handwerker was einfallen (Splinte) lassen. Würde diesen Grill nicht wieder kaufen!

  693. Fan sagt:

    Vorgestern Abend bestellt – heute geliefert. Einfach Super. Aufgrund der vorausgegangenen Rezensionen hier wussten wir in etwa worauf wir uns einlassen. Daher haben wir 1 1/2 Stunden mit 2 Mann für den Aufbau eingeplant. Aber eins nach dem anderen. Beim Entgegennehmen des Paketes wurde schnell klar dass es sich hier um Qualität handeln muss. Verhältnismäßig schwer, das ließ auf einen stabilen Grill hoffen. Im Baumarkt hatten wir uns ein ähnliches Produkt angesehen was etwas größer war, aber dafür auch bei knapp 300 EUR lag. Das Ding von dem Mitbewerber klapperte an allen Ecken, war instabil und der Deckel wackelte hin und her beim Schliessen. Nun gut, auspacken und gefühlte 10.000 Teile separieren. Jedes einzelne gut verpackt und gegen Kratzer geschützt. Der erste Blick in die Bedienungsanleitung erscheint gut. Der Aufbau beginnt, alles ist recht einfach. Bei den Muttern für die Räder die erste Schwierigkeit wenn man keine 2 Schraubenschlüssel mit passenden Bits besitzt. Mit Zange gestaltet es sich schwierig, aber nicht unmöglich. Bei dem Kohlehub mussten wir 2x hinsehen, der Stift „J“ war bereits werksseitig eingesetzt, ab hier lassen die Beschreibungen dann auch deutlich nach. Der Rest ist mehr Raten als lesen. Die Bedienungsanleitung hört abrupt auf. Das ist mit ein bisschen Denken aber nicht schlimm, es läßt sich leicht erraten was wohin kommt, technisches Verständnis wie ein Vorgänger beschrieben hat braucht man meiner Meinung nach nicht. Die Einzelteile sind schlüssig vorgebohrt und bestückt, jedes einzelne macht einen sehr qualitativen Eindruck. Nach knapp 2 Stunden haben wir es geschafft, der Grill steht – und das wie eine „Eins“. Perfekt. Stabil, wertig, fast schon elegant. Kein Gewackel, Geruckel, mein Gott, so etwas wünscht man sich wirklich. Durch das Gewicht und die gut plazierten Beine läasst sich der Grill nicht „aus der Ruhe bringen“. Auch bei der Benutzung des Flaschenöffners wackelt der Grill kein bisschen. Was mir persönlich mit am wichtigsten war ist, dass der Deckel wackelfrei schliesst und öffnet – und das tut er. Damit wären wir auch bei den Details: Einfach klasse. Ich weiß nicht warum das andere Hersteller nicht auf die Reihe bekommen mal ein bisschen Freizeit-Feeling bei der Konstruktion zu berücksichtigen. Flaschenöffner, klappbare Ablage mit Haken zum Aufhängen von Grillzange etc, 2 Grillroste in einer tollen Größe für die Geschirrspüle bilden zusammen eine wackelfreie riesige Grilleinheit, die Ablage unter dem Grill, das Warmhalterost und das Thermometer. Einfach klasse. Alles was man sich für einen gelungen Abend an einem Grill nur wünschen kann. Der Grill heizt sehr, sehr schnell auf, auch mit wenig Kohle. Einfach toll. Die super Wärmeverteilung sorgt für schnelle und gleichmäßige Zubereitung. Hätte ich früher gewusst was ich hier kaufe, ich hätte keine Sekunde gezögert. Ich möchte den Grill wie meine Vorgänger nicht mehr missen. Für andere als kleiner Tipp: Der Kohlehub wird hoch- und runter- gekurbelt. Er ist jedoch leicht horizontal verschiebbar. Ist er zu weit rechts, dann verkantet er sich mit der Halterung der Kurbel. Trotz mehrfachen Kurbelns haben wir nicht geschafft das Problem nachzustellen. Jemand der das Problem hat, könnte aber vor dem Grillen einfach kurz sicherstellen dass der Hub links am Anschlag ist und hat dann kein Problem mehr. Mit einer kleinen Metall-Hülse könnte man den Versatz auch dauerhaft verhindern. Für mich echt kein Manko. Fazit: Der Grill übertrifft bei weitem die teilweise doppelt so teuren Luxus-Produkte der Mitbewerber. Qualitativ sowie auch von der Ausstattung und Handhabung. Ein super wertiges Produkt was sich sehen lassen kann und rundum überzeugt. Ein dickes Lob an den Hersteller! Klasse mitgedacht für einen mehr als fairen Preis!

  694. Fan sagt:

    Ein Grill der ein echter Männertraum ist ich habe den meinem Mann geschenkt und er freut sich jeden Tag drüber ein echter Hit ist der Bieröffner. Leicht zusammen zu bauen.

  695. Fan sagt:

    Habe einen baugleichen Grill im Sommer bei Toom für 99€ erstanden. Hatte mich am meisten darauf gefreut die Grillroste nie mehr reinigen zu müssen, da sie in die Spülmaschine passen. Das tun sie auch, aber die Spülmaschine kriegt so eingebranntes Fett nicht weg. Das Schrubben bleibt mir also leider nicht erspart. Abgesehen davon ein super Grill!

  696. Fan sagt:

    ….das erste Teil, dass mir direkt nach dem Öffnen der Verpackung so (s. Fotos) in die Hände fiel. Des Weiteren fehlte eine U-Scheibe, deswegen war allerdings ein Federring zu viel. Zum Produkt selbst kann ich nur sagen, dass es zu zweit recht gut aufzubauen ist. Wenn man darauf achtet nach der Bedienungsanleitung zu gehen, passt alles. Aufgebaut und nichts wackelt! Die Kurbel lässt sich ohne Probleme drehen, etc…. Heute Mittag kommt dann der praktische Teil (GRILLEN!!!!!!) 🙂

  697. Fan sagt:

    Ich habe mich zu dem Kauf entschieden, da dieser Grill bei Amazon überwiegend nur positive Bewertungen erhalten hat und der Preis supe gut war. Zu Beginn war ich auch absolut begeistert. Der Aufbau war problemlos. Erst am Schluss bei der Montage stellte ich fest, dass der Deckel einen Fehler aufweist. (Foto) Mittlerweile habe einige mal gegrillt und meine anfängliche Euphorie ist bereits verflogen. Während ich den Grill auf „Betriebstemperatur“ bringe, qualmt es ohne Ende und auch wenn die Glut entsprechend ist und der Deckel geschlossen ist, qualmt es aus allen Ritzen. Lege immer Wert auf qualitativ gute Kohle bzw. Briketts. Ich habe es sowohl mit Parafinanzündern als auch mit einem elektrischen Grillanzünder versucht. Bis er eine Temperatur von 200 Grad erreicht, vergeht eine Ewigkeit. Die Kohleschale hat sich bereits beim ersten Mal stark verbogen und die Aschewanne klemmt jedes Mal. Nochmal würde ich diesen Grill nicht kaufen.

  698. Fan sagt:

    Mann braucht eine gute Stunde für den Zusammenbau. Wenn der Grill aber erst aufgebaut ist und das erste Grillen mit diesem Tollen Produkt hinter sich hat, wird man begeistert sein.

  699. Fan sagt:

    Der Holzkohlegrill Toronto von Tepro sieht nicht nur wie ein typisch amerikanischer BBQ Grill aus, er ist auch ein solider und vielseitiger Wagengrill. Im Einsatz überzeugt er nicht nur vom Aussehen, sondern auch von den spitzen Leistungen. Ob die höhenverstellbare Kohleebene oder die extra Warmhaltefläche, hier wurde seitens des Hersteller an alles gedacht! Nicht nur viel Fleisch passt auf den Grill, auch Getränke, Holz, Grillbesteck oder Holz kann auf dem Wagengrill gelagert werden. Dank der zwei Rollen, lässt sich der Holzkohlengrill auch bequem von A nach B fahren. Wir sind sehr zufrieden mit dem Grill und können ihn jedem empfehlen!

  700. Fan sagt:

    Ich habe mir den Grill für unseren Campingplatz gekauft, da mir ein einfacher Kugelgrill nicht reichen würde, ich aber auch keinen Gasgrill an meinem Gasanschluss anschliessen möchte. Der Grill wurde gut verpackt geliefert, die Aufbauanleitung ist wirklich gut beschrieben. Der Aufbau hat etwa 2 Stunden gebraucht. Ich habe mir aber auch viel Zeit dafür genommen. Die Teile sind unbeschädigt gewesen, teilweise waren sie leicht gebogen. Das hat sich aber beim festschrauben dann ohne Kraftaufwand wieder ausgerichtet. Die Teile waren alle vollständig und durch die genaue Beschreibung auch ohne Probleme zuzuordnen. Der Aufbau ist eigentlich ohne Schwierigkeiten alleine zu bewerkstelligen. Es gibt einen Teil, da wird in der Beschreibung darauf hingewiesen, das eine zweite Person nötig ist. Aber selbst das kann ohne Schwierigkeiten selbst bewerkstelligt werden. Nach dem Aufbau habe ich den Grill erstmal für zwei Stunden eingebrannt um die Produktionsrückstände weitesgehend zu vernichten. Laut des „Deckelschätzeisens“ sollen hier Temperaturen von ca 200 �C geherrscht haben. Ich werde das bei Gelegenheit mal mit einem richtigen Thermometer nachmessen. Im zweiten Durchgang habe ich dann zwei DryAged Steaks gegrillt. Die Temperatur reicht allemal, der beiliegend beschichtetet Grillrost reicht aber allerhöchstens für ein paar Schweinesteaks, Pute oder Würstchen. Ein schönes Branding ist damit nicht hinzubekommen. Dafür lässt der Rost sich dann aber gut reinigen. Vielleicht werde ich mir bei Gelegenhait dann mal die optional erhältlichen Gussroste zulegen. Als vorläufiges Fazit würde ich sagen: für meine Ansprüche auf dem Campingplatz ist er sehr gut geeignet, ob ich damit aber ein 8h-stündige Pulled Pork oder Beef-Brisket hinbekomme, wage ich doch zu bezweifeln, da ich nicht glaube, das er die Temperatur solange konstant halten kann. Dafür sollte man dann doch ein professionelleres Gerät nehmen. Aber wie gesagt, der Kauf ist auf jedenfall für mein Grillen ausreichend. Noch zu sagen sei, die Grillfläche langt allemal aus 6-8 Personen zu begrillen.

  701. Fan sagt:

    Ein wunderschöner Grill. Einziges Manko mann braucht zwei Personen zum Aufbau. Jedes Teil ist sehr gut verpackt und verständlich beschrieben wo und wie es zu verbauen ist. Trotzdem sollte man sich für die Montage Zeit nehmen und alles so machen wie es in der Beschreibung steht, sonst baut man garantiert wieder zurück. Aber wenn es fertig ist ein schönes Teil und vorallem ein sehr guter Preis.

  702. Fan sagt:

    Meine schlechte Bewertung richtet sich nicht gegen den Artikel. Der Grill ist soweit gut, das Grillen macht Spaß, er wirkt stabil, das Grillgut kommt optimal aus dem Gerät. Die Aufbauanleitung ist entschieden zu klein bebildert, der Aufbau ist nicht ganz ohne, man braucht gute Augen und etwas generelles Aufbau-Verständnis, dann geht es in ca. 1,5 Stunden! Absolut schlecht hingegen ist die Erreichbarkeit und der Service des Herstellers Tepro. Bei der Lieferung fehlte ein Teil, ohne das der Grill zwar zu benutzen ist (Griff der praktischen Ascheschublade), aber man möchte seine Ware doch vollständig erhalten. Firma Tepro reagierte auf zwei (wirklich) freundliche Mails nicht, auch telefonisch war niemand zu erreichen und wenn, dann bat man mich, eine Mail zu schicken – haha. Außer einer automatisierten „Wir kümmern uns drum“ – Antwort kam aber leider nichts. Ich entschloss mich, den Grill zurückzuschicken, Amazon zeigte sich mal wieder sehr unkompliziert und kulant, daran lag es nicht. Fazit: der Grill wäre gut,wenn die Firma es auch wäre – leider nur ein Stern!!!

  703. Fan sagt:

    Dieser Grill ist wirklich klasse! Anlieferung in einer unbeschädigten Verpackung. Alle Teile waren komplett. Keine Problem bei der Montage. Keine Passprobleme. Auch der Deckel lässt sich gut schließen. Montagedauer ca. 1,5-2 Std. Grillfläche großzügig. Durch das Warmhalterost kann das Grillgut auch bei geschlossenem Deckel warm gehalten werden, bzw. sanftes Grillen wird ermöglicht. Von der Anlieferung bis zum Grillvergnügen 5 Sterne!

  704. Fan sagt:

    Dieser Grill ist in seiner Preisklasse sicher ein tolles Produkt. Die meisten Teile sind pulverbeschichtet und somit gegen Korrosion recht beständig. Auch sonst ist alles recht solide und der Zusammenbau nicht zu kompliziert. Die Verpackung mit den Schrauben und anderen Kleinteilen ist gut strukturiet und beschriftet (anders als bei Ikea). Ich habe nur zwei, leider sehr gravierende Kritiken. Die Verpackung ist dermaßen mies, dass beschädigte Teile bei einer Paketlieferung fast vorprogrammiert sind. Zwei Teile waren bei mir extremst beschädigt mit Beschädigung der Pulverbeschichtung und einem Riss in einem Pfalz. Der Grill war somit praktisch wertlos. Nun sagen Sie vielleicht, das kann man ja reklamieren. Klar, nur wollen Sie bestimmt kein Paket mit 25 kg Gewicht zurückschicken, insbesondere wenn die Styroporteile schon zerbröselt sind und Sie das Paket nicht mehr in seinem ursprünglichen Zustand zusammengepackt kriegen. Andererseits gibts keine Garantie, dass das nächste Paket in einem besseren Zustand ankommt. Der zweite Kritikpunkt ist die Zusammenbauanleitung. Erfahrene IKEA-Käufer kommen zurecht. Aber, warum zum Teufel sind die Abbildungen derartig klein, dass auch Leute mit absolut gesunden Augen eine Lupe brauchen, um die Details zu erkennen. Sind zwei oder drei Blätter Papier mehr, die man für eine kundenfreundliche Darstellung benötigen würde, so teuer? Nun, eine stabile Verpackung und eine vernünftige Anleitung sollten nicht mehr als 5 € pro Grill kosten. Kein Kunde würde deshalb abspringen. Der verdammte Ärger, den sich die Kunden ersparen würden, wäre 5 € allemal wert. 3 Punkte.

  705. Fan sagt:

    Hab den Grill als Geschenk gekauft. Wollt Ihn nach dem zusammenbauen der stabilen Teile garnicht mehr verschenken. Anscheinend sind die Räder einmal zerbrochen. Haben aber schnell und umsonst Ersatz bekommen. Top Service, wertiger Grill, Guter Preis

  706. Fan sagt:

    Der Grill ist super, wenn er erstmal aufgebaut ist. Bis es soweit ist…….wird man von einer schwierigen Anleitung zum Ziel gebracht. Der Nachteil ist leider die Ascheschublade…..der Griff ist sehr sehr wackelig und wir mussten uns beim Baumarkt passende Teile für den Griff dazu kaufen, damit der Griff auch Stabil ist. Schade ist es auch, dass der Grill viel hochwertiger umworben wird, als er letztendlich ist. Trotz alledem ist das Preisleistungsverhältnis in Ordnung. Und wir freuen uns auf einen Grillreichen Sommer.

  707. Fan sagt:

    Nach langer Überlegung, haben wir uns nun doch dazu entschlossen diesen Grill zu bestellen. Der Aufbau ging gut, aber auch lange. Die Anleitung ist detailliert und gut beschrieben. Alles ist beschriftet und man kommt gut damit klar, sollte jedoch min. zu 2. sein um einen reibungslosen Aufbau zu fördern. Die vordere Klappe geht die ersten paar Grillgänge etwas mühsam auf, aber das gibt sich mit der Zeit. Nach kurzer Zeit heizt der Grill wenn der Deckel geschlossen ist, auf 200�C auf und so werden auch in Alufolie eingewickelte Kartoffeln nach kurzer Zeit gar. Der obere Rost sollte wirklich nur zum „warmhalten“ oder „aufwärmen“ benutzt werden, wie z.B. Käse in Alufolie oder Ähnliches, denn hier ist nicht viel Hitze vorhanden (Wir hatten versucht hierauf Kartoffeln zu garen, diese waren jedoch auch nach 1 Stunde noch nicht gar). Sowohl die beiden Grillroste, wie auch der Warmhalterost sind einfach zu reinigen und werden schnell wieder sauber. Der Thermometer ist spitze und auch das hoch und runter fahren der Kohleschale funktioniert ohne Probleme. Diese könnte an den Seiten ein wenig höher sein, so kommt es doch mal vor, dass etwas Kohle zur Seite herunter fällt und auch wenn man mal etwas länger grillen möchte, wird es schwer gleich zu Beginn die richtige Menge aufzulegen, hier muss dann während des Grillens nachgelegt werden. Die Ablage ist sehr stabil und auch abgestellte Plastikdosen werden nicht zu heiß (nichts schmilzt), Einziges kleines Manko, unser Lieferant ist nicht sehr vorsichtig mit dem Grill umgegangen, daher war der Deckel leicht in sich verbogen. Mut zu neuem, konnten wir das jedoch durch „Gegenbiegen“ selbst beheben, Alles in allem sein Geld auf jeden Fall wert! Einige Freunde überlegen sich nun auch diesen Grill anzuschaffen.

  708. Fan sagt:

    wollte den Grill bei Hagebau erwerben, hätte 4 Wochen warten müssen. Habe bei Amazon geschaut, gefunden, bestellt am Freitag Nachmittag 14.55 Uhr und am nächsten Tag, Samstag bereits damit gegrillt. Flotter geht es nicht! Der Grill ist sehr stabil, die Einzelteile vorbildlich verpackt. Der Aufbau dauerte etwas, aber das Grillen selbst entschädigt dafür. Der höhenverstellbare Rost ist super, schwarzes Grillgut ade! Preis-Lesitung ist bestens !! Und schön aussehen tut der auch noch!

  709. Fan sagt:

    Dachte mir, ich schreib doch auch mal kurz eine kleine Rezension zu diesem super Grill. Der Aufbau ist dank der super gestalteten Aufbauanleitung gut zu bewältigen, aber zu zweit sollte man an zwei Punkten schon sein. Ging recht fix! Heute war dann die erste in betriebnahme des Grills. Die Kohle hatten wir in einem auch hier gekauften Anzündkamin (Weber) angezündet, in 20 Minuten dann die glühende kohle auf das Kohleblech geschüttet. (Fazit dazu: Ein Anzündkamin ein Muss da alles von allein hoch lodert-nie wieder ohne). Ging gings rund, der Grill war sofort auf Betriebstemperatur und das Grillgut konnte drauf. Genial, ruck zuck fertig. Das Thermometer einfach super, man sieht wie zügig der Pfeil nach oben geht. Im übrigen hat sich nichts verzogen… (Und hoffe es bleibt auch dabei). Die höhenverstellung ist geil, je nachdem wie man es brauch, einfach per Kurbel hoch oder runter drehen… Super gemacht! Das aller beste, der Grill sieht genial aus… Könnte meinen es wäre ein 500 Euro Grill… Dabei hatte ich gerade mal 102 Euro bezahlt gehabt. 😉 Klare Kauf empfehlung, für den Preis sowieso.

  710. Fan sagt:

    Die Lieferung ging schnell und unkompliziert. Die Montageanleitung ist sehr gut und einfach gemacht. Der Grill selbst ist ein Top Produkt. Sehr stabil gemacht. All meine Erwartungen wurden erfüllt und teilweise sogar übertroffen.

  711. Fan sagt:

    Habe den Grill bei Amazon bestellt. Lieferung erfolgte sehr schnell. Der „Gerät“ kam per paketdienst von UPS. ALLES SUUUUUPER. Der Gerät war ordentlich und gut verpackt. Beim auspacken waren keinerlei Fehler oder Mängel sichtbar. Bei dem zusammenbauen von “ der Gerät“ hat alles gut geklappt. Die Montage fand ich persönlich echt einfach. Es dauert halt 1-2Stunden. Aber egal. Heute Abend war „ANGRILLEN“ angesagt. Hat alles perfekt funktioniert. Bin ehrlich ganz angetan von der Gerät. Sieht total gut aus und ist echt gut verarbeitet. Von mir und meiner Frau gibt es ganze 100 Punkte. DER GERÄT IST SEHR ZU EMPFEHLEN.

  712. Fan sagt:

    Ich habe mir diesen schönen Grill gekauft anscheinend War das eine Feierabend Produktion das Kohlenblech geht nur schief hoch und runter es klemmt alles. Ich will auf jeden Fall mein Geld wieder haben…. bin stink sauer ……. 27.03.1.2016

  713. Fan sagt:

    Sehr schöner und zweckmässiger Grill. Haben Ihn meinem Mann zum Geburtstag geschenkt. Der Grill ist gut zu Säubern, erfüllt seinen Zweck zur vollsten Zufriedenheit.Endlich mal ein Grill der nicht gleich auseinanderfällt. Sendung erfolgte pünktlich.Wir sind sehr zufrieden.

  714. Fan sagt:

    Das Gerät macht was her, keine Frage. Aber es hat auch erhebliche Schwächen, weswegen ich ihn ihn nur noch selten benutze und lieber auf einen kleinen handlichen Grill umsteigen, wenn nicht gerade großer Besuch ansteht. Zunächst erlebt man beim Aufbau einige Überraschungen, Gewinde sind beschädigt, Schrauben fehlen, und die Achse der Räder war zu kurz. Hat man alles nachgearbeitet und aufgebaut, kann es losgehen. Nach dem ersten Grillen ist bereits das Kohlerost komplett verzogen und die Rückseite der Grillwanne durch herabtropfendes Fett vom auf der Ablage liegenden Grillgut verschmutzt. Nun kommt das mühsamste Kapitel: die Reinigung. Der Aufwand dafür ist erheblich, wenn man ein wenig Wert auf ein sauberes Gerät legt. Fazit: man kann mit dem Gerät nicht nur grillen, sondern auch dünsten, schmoren und garen. Wenn man dabei allerdings an die bevorstehende Reinigung denkt, leidet der Spaßfaktor erheblich. Obendrein ist es so groß, dass man wirklich überlegen muss, wo man es unterstellt. Es nur für ein paar Bratwürste rauszuholen, lohnt nicht.

  715. Fan sagt:

    Nun ja der Aufbau war schon eine Herausforderung bei so viel Teilen. Aber es ist geschafft. Leider hat die Grillsaison noch nicht begonnen, daher kann ich zum eigentlichen Nutzen noch nichts sagen.

  716. Fan sagt:

    Der Zusammenbau ist nach kurzem Einlesen verständlich. Der Grill kommt zwar in vielen Einzelteilen an und der Aufbau hat gut drei Stunden gedauert. Also gleich losgrillen geht nicht. Ein Gewinde im Fuss fehlt!! Hier musste improvisiert werden. Nachdem der Aufbau abgeschlossen war, konnte mit dem Grillen angefangen werden. Leider ist nach kürzester Zeit ein Plastikgriff, der�am Deckeldurchzug�angebracht ist, geschmolzen! An einer der heißesten Stellen eines Grills Plastik zu verbauen ist eben auch nicht die vernünftigste Idee. Grundsätzlich aber sehr schönes Design und durch die Räder an einer Seite auch gut zu positionieren. Alles in Allem scheint der Grill ganz in Ordnung zu sein. Für diesen Preis (UVP 190€) könnten aber zumindest alle Teile, die für den Aufbau nötig sind, vorhanden sein und statt Plastik zum Beispiel Holz als Alternative verarbeitet werden.

  717. Fan sagt:

    Wie erwartet alles TOP! (bis auf kleine Mängel) P.S.: Plastikfüße können beim Einlassen schnell brechen. Grillkohleblech verzieht sich mit der Zeit ein wenig.

  718. Fan sagt:

    Griller ist wirklich ein Perfekter Holzkohlengriller mit allem was ein Griller bieten soll. Qualität ist auch super. Macht Spaß auf den Griller zu grillen.

  719. Fan sagt:

    Haben uns sehr auf den Grill gefreut und er ist auch sehr einfach in der Bedienung. Der Aufbau war schon sehr interessant und nervenaufreibend. Am Ende stand er aber mit einer Beule und einem verzogenen Deckel. Diese Schäden entstanden nicht beim Aufbau. Auch fing die Ablage nach 2 Wochen an zu rosten. Doch was solls am Ende ist das Fleisch durch.

  720. Fan sagt:

    *** einfach ein tolles Teil *** Durch die höhenverstellbare Kohlenwanne kann die Grilltemperatur super angepasst werden. Eine zusätzliche Möglichkeit der Temperaturregelung sind die 4 Belüftungsöffnungen (2 unten, 2 im Deckel) Der Klassiker: „Hähnchen auf Bierdose“ ist kein Problem. Die Kohlen rechts und links in die Wanne, dann kann das gute Stück bei geschlossenem Deckel in der Mitte sanft indirekt in der Heißluft gegart werden. Es gibt einen Punkt Abzug für den Auslieferungszustand. Es fehlte das Gewinde für die Kohlenwannenkurbel. Der Verkäufer reagierte aber prompt und sendete anstandslos ein Ersatzteil. Für den Service müsste man eigentlich wieder 2 Punkte dazugeben und käme dann auf 6* *** meine Empfehlung ***

  721. Fan sagt:

    Schnelle Lieferung. Grill ist einfach super. Freunde mit Weber-Grill haben uns beneidet. Die Wärme lässt sich prima durch die höhenverstellbare Glutstelle regeln. Jederzeit wieder.

  722. Fan sagt:

    Der Grill wurde pünktlich geliefert. Allerdings schon beim uaspacken der einzelenen Bauteile erschienen diese nicht gerade hochwertig. Etwas Handwerkliches Geschick ist beim zusammenbau aber zwingen erforderlich. Als der Grill fertig zusammen gebaut war, bestätigte sich der erste Eindruck erneut. Er macht war allem in allem einen guten EIndruck, allerdings hätte ich mir für den Preis von 107€ eine hochwertigere Verarbeitung der Bauteile gewünscht. Ich glaube nicht, dass der Grill die nächsten 3-4 Grillsaisons überstehen wird. Die höhenverstellung der Grillkohle macht einen nicht gerade stabile Eindruck.

  723. Fan sagt:

    Hier stimmt das Preis- Leistungsverhältnis. Gute Verarbeitung und gute Bauanleitung. Dauer des Zusammenbaus ca. 2 Std. Laßt sich gut reinigen. Die Kohlerückstände auf eine kleine Schaufel zusammenkehren. Der Aschestaub fällt durch die Öffnungen auf die Ascheschublade. Diese kann dann ebenfalls nach dem Herausnehmen gut gesäubert werden.Die 2 Grillroste passen zum Reinigen gut ins Waschbecken. Ich habe den Grill jetzt drei Mal benutzt und bin mit den Ergebnissen sehr zufrieden. Ich würde ihn mir sofort wieder kaufen.

  724. Fan sagt:

    Ich habe mir bei Amazon das Video zu diesem Grill angeschaut und war begeistert. Also gleich mal bestellt. Die Ware war Amazon typisch schnell da. Die Freude war groß – doch dann… Beim Auspacken mußte ich feststellen, dass einige der Bleche total verbogen waren. Dies wird vermutlich an dem doch sehr sehr dünnen Blech liegen. Angesäuert gabs dann aus dem lokalen Fachmarkt einen Weber Grill mit 10 Jahren Garantie! Mir hat es schon gereicht, das Material in der Hand zu halten. Es fühlt sich einfach nicht hochwertig an. Zudem bietet Weber mehr flexibilität, was das Zubehör angeht.

  725. Fan sagt:

    Das Teil wurde wie fast immer super schnell geliefert. Verpackung geöffnet und erstmal nen Schock bekommen, da Gäste in 2 Stunden kommen und ich locker mal 40 Teile vor mir liegen habe. Aber, nach 90 Minuten stand das Teil fertig zusammengebaut und auch noch alles richtig gemacht…;-) Eine vernünftige Aufbauanleitung hat mir hierbei geholfen. Die Materialien sind wertig, kein billiger Müll. Alles passte, keine fehlenden Teile, keine fehlenden Löcher usw. Grillen tut der wie Hanne. Einmal die Kohlen an und dank des guten Lüftungssystems hat man ne wirklich gute Hitzeverteilung. Grillfläche ist groß genug für eine ordentliche Feier. Indirektes grillen super einfach, Thermometer misst sehr genau Die Asche lässt sich leicht entnehmen, Reinigung simpel. Der Flaschenöffner ist der Hit und wurde reichlich verwendet. Die Ablage ist groß genug, Haken für das Grillbesteck runden die Sache ab. Klasse durchdachtes System zu einem fairen Preis Also klare Kaufempfehlung!

  726. Fan sagt:

    Alles Super, leichter Aufbau und Top Grillergebnisse. Auch Stabilität und Verarbeitung des Grills alles auf hohem Niveau.Kann das Teil nur empfehlen…

  727. Fan sagt:

    Das Trompetenblech ist keine 20 Euro wert ! Der Grundgedanke sowie die Funktionen sind nicht schlecht. Die Qualität jedoch unterste Schublade. Für das Geld eigentlich Betrug am Kunden. Der Kohlerost ist Alufoliendick und für Hitze nicht geeignet. Warum man dies in einem Grill verbaut und dann noch durch die Qualitätskintrolle bring wird immer ein Geheimnis bleiben. Das Fazit: Hände weg, denn wer braucht einen Flaschenöffner für über 100€ *(das einzigste Teil was solide und zu gebrauchen ist !)

  728. Fan sagt:

    relativ gross, jedoch sehr stabil einige Teile bei Anlieferung leicht verbogen, kann jedoch leicht behoben werden allg. sehr zufrieden mit einem sehr guten Preis- Leistungsverhältnis

  729. Fan sagt:

    Nach langer Suche bin ich auf das Grill von Tepro gestoßen.Er sieht optisch gut aus. Meine Kumpels , alles Hobbygriller , haben schon ein wenig neidvoll auf mein neues Gerät geschaut. Der Zusammenbau war problemlos, das Grillen geht ruckzuck. Dank dem stufenlos verstellbaren Rost verbrauche ich jetzt sogar weniger Holzkohle. Allerdings ist das 2. Grillrost ( eigentlich zum warmhalten gedacht) sinnlos. Das Grillgut wird trotzdem kalt.

  730. Fan sagt:

    Ich habe diesen Grill bei einer Bekannten gesehen und dachte wow, nicht schlecht für das Geld. Mit einem klick bestellt. Der Aufbau ging problemlos und zügig, alles passt prima und die Aufbauanleitung ist sehr durchdacht. Klare Kaufempfehlung!

  731. Fan sagt:

    Der Grill ist im großen und ganzen in Ordnung. Man kann schön drauf Grillen und alles funktioniert lediglich die Verarbeitung der teile habe ich mir ein bisschen besser vorgestellt.

  732. Fan sagt:

    Material sehr billig, es sind ca. 5,6 mio teile die man zusammen Schrauben muss, die Anleitung ist sehr mies, da ist selbst Ikea Gold dagegen. Ich kann nicht verstehen warum hier Leute diesen Grill positiv bewerten, es gibt absolut nichts was man positiv bewerten könnte. Habe bei eBay gekauft werde es natürlich wieder zurück schicken. Keine kaufempfehlung!!

  733. Fan sagt:

    abgesehen davon dass es diesen grill von mehreren anbietern und verschiedenen namen gibt, kann ich nur sagen dass dieser grill wirklich in ordnung ist! als ich meinen grill ausgepackt habe, habe ich weder eine beule gesehen, noch waren da scharfkantige kanten bzw. habe ich auch nicht eine einzige stelle gefunden an der die farbe abblätterte! dies haben andere käufer behauptet! also ich kann diese bewertung überhaupt nicht nachvollziehen! dieser grill läuft auch noch unter folgenden namen: 1.) Tepro 1061 Holzkohlengrill „Toronto“ – mit Trolley 2.) El Fuego AY0363 Holzkohlegrill Montreal 3.) BBQ-Bull� – Luxus Grillwagen „Black Oak“, Holzkohle Barbecue Grill, Smoker alle drei produkte sind ein und das gleiche – unterscheiden sich nur durch andere namen und preise! meinen grill (Tepro Torornto) habe ich übrigens in der grill-angebotswoche im TOOM Baumarkt gekauft (99,90€) besser gehts nicht viel spass beim grillen

  734. Fan sagt:

    super grill, Aufbau dauert etwas aber man bekommt es als Laie hin. Fleisch schmeckt super, unsere Freunde sind neidisch 😀

  735. Fan sagt:

    Lieferung war sehr gut verpackt und ohne Schaden. Bei diesem Artikel gab es bis jetzt nichts zu Beanstanden. Nachdem ich die Aufbauanleitung gelesen hatte,musste ich feststellen, dass ich so eine detalierte Aufbauanleitung noch nie zusehen bekommen habe.(Echt klasse gemacht). Also ,zusammenbau sehr einfach und auch allein zu bewerkstelligen.

  736. Fan sagt:

    Aufabau nicht ganz so einfach aber der grill sieht hammer aus leider noch nicht darauf gegrillt werden wir aber schnell tun

  737. Fan sagt:

    Sehr robust und gut verarbeitet Der Aufbau ist einfach und gut in der Anleitung beschrieben. Würden ihn immer wieder kaufen Kauf Empfehlung mit 5 Sternen

  738. Fan sagt:

    Nach etwas kompliziertem Aufbau habe ich das Grillen genossen. Durch die verstellbare Kohleroste entfiel die Hektik in der Anfangsphase durch zu heiße Kohle völlig. Ohne Einschränkung weiter zu empfehlen!!

  739. Fan sagt:

    Der Gill ließ sich leicht montieren. Die ersten Grillergebnisse waren sehr gut. Dar Grillgut wird schnell und qualitativ sehr gut erhitzt und gebraten.

  740. Fan sagt:

    Mühsam war die Suche nach einem Holzkohle-Grill der nicht aus der Weber und Kugelgrill Schiene kommt. Denn ich wollte keinen Grill wo ich viel Geld ausgebe nur weil Weber draufsteht und einen Deckel herunterheben muss, oder ein minderwertiges Plagiat. Dieser massiv gebaute Grill hat meine Vorstellungen genau getroffen. Einfach aufzubauen, gute Anleitung und die Handhabung einfach klasse.

  741. Fan sagt:

    Wagengrill zeichnet sich durch eine einfach höhenverstellbare Kohleebene aus. Durch einfaches Kurbeln kann so die optimale Steuerung der Grilltemperatur erfolgen. Je nachdem, wie weit die Glut vom Grillrost entfernt ist, verändert sich die Temperatur am Grillgut.

  742. Fan sagt:

    Guter Grill, jedoch muss man bausatzerfahren sein. Macht sich im Garten sehr gut und die Drillergebnisse sind ok. Empfehlung für weitere Besteller

  743. Fan sagt:

    Ich habe ja schon so einige Grill’s gehabt aber dieser Grill ist SUPER. Habe ihn zwar erst ein Paar mal benutzt, bin mit den Ergebnis aber mehr als zufrieden.Da ich in kürze Urlaub habe freue ich mich schon auf einige Tage mehr zu grillen. Der Aufbau war leicht (sehr gute Bedienungsanleitung) und die Reinigung wie beschrieben einfach und schnell. Diesen Grill kann man jedem empfehlen.

  744. Fan sagt:

    Получили очень быстро , за 1 день . Товар очень хорошего качества , нам нравится , продавец хороший , рекомендую .

  745. Fan sagt:

    Der Grill kam sehr schnell ins Haus (innerhalb 24 Stunden) und war in der Originalverpackung sorgfältig geschützt eingepackt. Das Aufbauen/Zusammenschrauben dauert ca. 2 Stunden. Die Anleitung ist leider mit den Bildern etwas klein geraten – aber mit etwas Geschick und Sorgfalt geht es recht gut. Die Schrauben sind nach Sorten sortiert mit Bezeichnung versehen eingeschweißt, hier kann man nichts falsch machen! Bisher leider nur 2 mal gegrillt – geht aber super. DIe Kohle kann man stufenlos mittels Kurbel in der Höhe verstellen und bei Bedarf über die Klappe einfach nachfüllen. Sehr gut ist die große Ascheschublade, mit der die Asche einfach entsorgt werden kann. Da ich noch keine „Langzeiterfahrung“ habe (wegen Rostanfälligkeit, Zerkratzen oder ähnliches) gibt es erst mal „nur“ 4 Sterne.

  746. Fan sagt:

    Kaum zu glauben, dass es sowas gutes zu so einem guten Preis gibt. Bin sehr zufrieden mit dem Grill. Stabil, schön anzusehen, handlich. Einfach nur gut!

  747. Fan sagt:

    gute Anleitung für den Zusammenbau ! Einzelteile gut Sortiert ereinfacht es !! der Grill ist nur empfehlenswert !! macht was her !!

  748. Fan sagt:

    super grill,macht deinfach spass. Alles wunderbar gelaufen danke. Urteil gut gut gut gut gut gut gut gut gut gut gut.

  749. Fan sagt:

    Hm, ich habe dieses schöne Gerät vor ca. 6 Wochen hier entdeckt, damals noch zum Preis von 159€. Jetzt wollte Ich Ihn endlich kaufen und muß feststellen, daß das Teil plötzlich 349 € kosten soll???? Einen Preisanstieg hatte Ich ja erwartet, aber mehr als das doppelte? Gehts noch? Ich bleibe also vorerst bei meinem Schwenkgrill für 30 €, macht Bratwurst und Fleisch auch warm genug, Sch.. Abzocke ;-)Tepro 1061 Holzkohlengrill „Toronto“ – mit Trolley

  750. Fan sagt:

    Habe sehr lange nach einem Holz-Kohle Grill gesucht . Nachdem dieser in verschiedenen Tests jeweils als Testsieger hervorging , war für mich klar … genau , der ist es !!! Und ich hab’s nicht bereut … ganz klare Kaufempfehlung !!!

  751. Fan sagt:

    Mein Mann liebt diesen Grill. Wir haben laaaange geschaut welchen wir nun nehmen sollen und haben uns dann für dieses Model entschieden. Ein klasse Grill. Und sein Geld mehr als wert!!!

  752. Fan sagt:

    nach 2 Einsätzen – der Grill erfüllt für den üblichen Hausgebrauch alle Anforderungen, ist robust und sieht dazu noch sehr gut aus

  753. Fan sagt:

    Nachdem der Beschluss gefasst wurde, ein neuer Griller für Kohle müsste her, ist meine Wahl auf diesen Grill gefallen. Bestellung abgeschickt, wurde er auch sofort geliefert. Versand erfolgte schnell und auch noch dazu sehr gut verpackt. Auspacken und Zusammenbau dauerte ca. 1 Stunde. Auch für nichtgeübte Schrauber recht einfach zusammenzubauen, da die Teile mit Nummern versehen sind damit man nichts falsch machen kann. Steht das Teil ist es sehr stabil. Kein Wackeln, keine unliebsamen Geräusche sollte man den Griller bewegen wollen. Nach dem ersten ausbrennen, gleich der erste Grillversuch. Nun, Platz auf den Grillrost ist enorm, 7 Personen wurden in windeseile abespeisst, und jeder war mit dem Ergebniss mehr als zufrieden. Der Versuch erfolgte mit verschiedenen Fleissorten aber auch mit Gemüse und Grillkäse. Alles Perfekt, schon alleine durch das höhenverstellbare Brenngut kann man die Tenmperatur unter dem Grillgut gut steuern, und mit dem integriertem Thermometer kann man die Hitze im Griller gut ablesen. Kann diesen Griller sofort weiterempfelen. Einziges Manko bei meinem, beim Zusammenbau ist mir einer der Kunstofffüsse gebrochen, dadurch stand das Teil etwas schief, aber mit etwas Bastelei und Ideenreichtum meinerseits steht er nun wieder gerade, und nun kann ich ihn auch auf unebenen Grund immer waagrecht ausrichten(verstellbare Füsse). Alles in allem – auch nach mehrmaligen Gebrauch super Teil.

  754. Fan sagt:

    Ein wirklich sehr praktischer und handlicher Grill, und dank der Räder schnell wieder zu verräumen, falls das Grillwetter schwindet! Auch der Aufbau des Grills war garnicht schwer, da die Teile und Schrauben anhand des beiliegenden Heftes gut beschrieben sind!

  755. Fan sagt:

    ganz gute wahre man kann sie zu jeder zeit kaufen und sie zu jeder zeit weiter empfehlen alles hut vielen dank

  756. Fan sagt:

    Der Grill hat die Erwartungen bis jetzt voll erfüllt, ich weiß ja nicht warum manche leute Probleme mit dem Aufbau haben aber bei uns lief es ohne Probleme. Im Zubehör werde ich wahrscheinlich noch zuschlagen, da das „Serien“ Grillrost schon ein bisschen verzogen ist, das Gussrost behält ja seine Form, aber das konnte man sich ja vorher schon denken. Also, Preis – Leistung ist unschlagbar, sind super zufrieden, lässt sich super mit Grillen.

  757. Fan sagt:

    Trotz längerer Lieferzeit sind wir begeistert von diesem Grill. Nach 2.5 Std. Aufbauzeit konnten wir ihn endlich einfeuern. Stabil, robust und macht auch für`s Auge was her….. und das Allerbeste: Die Roste passen auch in eine kleine Spülmaschine!!!!

  758. Fan sagt:

    Nach einem Fehlversuch mit einem Gasgrill (siehe separate Rezension) haben wir uns nach langer Recherche (danke an die anderen Rezensenten!) fuer den Tepro Toronto XXL entschieden. Alles perfekt nach den ersten Grillversuchen. Leichter Aufbau, alles passt sehr gut zusammen und ist stabil, und sieht auch noch sehr gut aus. Sehr gute Funktionalitaet, der Clou ist die Hoehenverstellung fuer den Kohlerost, damit kann man haargenau zwischen well-done und rare dosieren bei gleicher Grillzeit. Auch indirektes Grillen (Schmoren von Haehnchen zum Beispiel) ist problemlos moeglich. Wir lassen uns jetzt von einem Metallbauer noch einen elektrischen Drehspiess montieren (kann man auch selbst machen, wenn man Metallbohrer und eine Metallsaege fuer die Aussparungen im Deckel hat), dann kann der Sommer kommen…

  759. Fan sagt:

    Eigentlich ist der nicht schlecht. Man kann damit echt schnell und lecker beliebigen Grillspeisen machen. In dieser Hinsicht ist es genau das, was ich mir vorgestellt habe. Jedoch die Verarbeitung lässt teilweise zu wünschen übrig. Der Deckel lässt recht sich zu leicht verformen, man kann’s mit der leisesten Bewegung korrigieren, aber es verformt sich auch eben wären des Grillens von der Hitze. Ebenso das Blech auf dem die Kohle liegt. Ich weiß, es klingt total komisch, aber ich bin begeistert von dem Grillergebniss, und dennoch enttäuscht über die Verarbeitung mancher Teile. Und wiederum zufrieden mit dem Rest. Also im großen und ganzen schlecht ist der Grill nicht. Ich denke, er wird mir trotz ein paar Unstimmigkeiten, die nicht soooo dramatisch sind, gute Dienste leisten.

  760. Fan sagt:

    Der Grill hat eine gute größe und war leicht aufzubauen ! Ideal finde ich die Höhenverstellung der Kohle, wenn die kohle zu heiß ! dann einfach absenken und gut ist . noch mal eben ne Wurst ! wieder hochdrehen und das geht dann auch noch.Das ablagefach ist auch Ok um ein Teller oder was auch immer mal eben abzustellen . Der beste Grill den ich bis jetzt hatte.

  761. Fan sagt:

    Ein super Griller. Durch den Deckel wird dass Fleisch sehr schnell fertig und bleibt saftig. Der Aufbau ist einfach und die Anleitung ist leicht verständlich. Speziell die Verpackung der Schrauben und Kleinteile, ist durch die Kammernverpackung und die Beschriftung auf der Vorderseite und der Rückseite perfekt. Habe den Toronto-Triller erst kurze Zeit bin jedoch sehr zufrieden.

  762. Fan sagt:

    Der Grill ist groß und gut verarbeitet. Die Bedienungsanleitung ist an manchen Stellen etwas irreführend, da wohl am Grill zwischenzeitlich Details geändert nicht aber in die Bedienungsanleitung übernommen wurden (Kurbel für Höhenverstellung – nicht verzagen einfach einbauen). Zusammenbaut gestaltet sich auch ohne Hilfe problemlos. Sonst ist der Grill toll, bietet viel Platz, das hochgelegte Warmhaltegitter ist eine Wohltat. Auch Smoken klappt den Umständen entsprechend gut. Bei Erhalt der Lieferung, war eine Platte an der Kante verbogen. Da diese beim fertigen Grill nicht zu sehen ist, habe ich diese ausgebogen und dennoch verbaut. Unbedingt die Komponenten kontrollieren! Eine Schwachstelle könnten Möglicherweise die Räder sein. Diese wirken billig im Vergleich zum restlichen Grill.

  763. Fan sagt:

    Hallo Leute, mit diesem Grill macht Grillen Spass. Nachdem Ich mir die Rezensionen hier bei Amazon über den Grill angeschaut habe, war Ich geteilter Meinung. Leute schrieben dünnes Blech was sich beim Grillen verzieht u.s.w. Ich habe Ihn trotzdem bestellt und war überrascht, wie stabiel das Blech war, alles andere als dünn. Und beim Grillen verzieht sich garnichts. Das es beim Grillen qualmt, hallo….. das ist doch klar, wenn Fett verbrennt qualmt es. Der Grill hällt die Hitze besser als mein Weber Grill, der 300€ gekostet hat. Das Kohlerost kann man(n) mit einer Kurbel hoch und runter drehen, dass ist der Knaller. Also ihr könnt den Grill locker bestellen, und dann auch noch für so wenig Geld, bekommt ihr einen tollen und gut aussehenden Grill. Sieht fast aus wie eine alte Dampflock.

  764. Fan sagt:

    Wir sind voll zufrieden und haben bisher fantastisch gegrillt. Auch sehr gute Qualität.Das säubern der Grillroste ist relativ einfach. Super!

  765. Fan sagt:

    Der Karton kam zügig mit Hermes. Der Aufbau dauerte ca 1,5 Stunden. Auch wenn die Anleitung sehr klein gedruckt ist, mit etwas logischem Denken klappt das ganz gut. Die Schrauben sitzen fest und passen genau. Der Grill ist Stabil. Selbst rollen über Sand und Schotter macht ihm nichts aus. Erstes Angrillen lief gut. Nur das Kohlenblech verzieht sich etwas, was sich aber mit der Abkühlung wieder ausgleicht. Ansonsten bleibt er Formstabil. Klare Kaufempfehlung für das Geld.

  766. Fan sagt:

    Der zusammenbau war ein wenig kompl. manche Teile waren ein wenig verzogen . Vieleicht waren es aber auch die Bier wo ich dazu hatte weil ich eine mortzt gaude hatte auf meinen ersten Grill. Nach dem Zusammenbau war er sehr Stabil. Der Frontklappengriff könnte ein wenig besser Befestigt sein da er doch ein wenig wackelt. Alles in allem eine super sache.

  767. Fan sagt:

    wir haben wirklich lange nach einem Holzkohlegrill mit Höhenverstellung und Deckel gesucht, und nun endlich – da ist er ! Der Grill ist super stabil und die Mechanik ist hochwertig, der Tisch an der Seite läßt sich runter klappen, dadurch nimmt der Grill etwas weniger Platz beim wegräumen in Anspruch. Der Zusammenbau war in 2-3 stunden erledigt. Die Kohlen liegen auf einer Platte, die über die Kurbel höhenverstellbar ist, wirklich durchdacht, der Griff besteht aus Streben, die dadurch nicht heiß werden. Das Grillrost ist 2 geteilt und beschichtet, es passt super in die Spülmaschine Unser Standort ist oft sehr windig, daher wollten wir einen Grill, den wir nach Gebrauch schließen können, damit die Glut nicht rausgeweht wird. Auch das anzünden geht nun um einiges besser, da man die kohlen über die Höhenverstellung tiefer in den Körper hineinfahren kann Diese jahr gibt es den Grill sogar im baumarkt, und auch etwas günstiger wie hier, aber dafür musste ich das Ding nicht nach Hause schleppen ….

  768. Fan sagt:

    Der Grill ist gut verarbeitet und funktioniert einwandfrei. Zusammenbau ohne Probleme. Schade, dass das gleiche Gerät ein paar Tage später beim Discounter um die Ecke 30,00 € günstiger war.

  769. Fan sagt:

    Das Paket kam pünktlich. Von aussen war das Paket unbeschädigt. Beim Zusammenbau musste das Frontblech mit der Feuerklappe etwas gerichtet werden. ( nicht erkennbar als Transportschaden…) Die Befestigung des Riegel an der Feuerklappe machte uns mehr Probleme: Die Befestigungsschraube wollte nicht auf dem Gewinde greifen, denn dessen Gänge auf der Knebelachse waren abgerundet/abgeflacht. So hält der Riegel nur „notdürftig“- – und der Zusammenbau dauerte ca. 1 Stunde. Vielleicht kommt „Ersatz“? Der Grill fand gute Kritik, – ein gelungener vorgezogener Beginn der Grillsaison am „Frühlingsanfang“!

  770. Fan sagt:

    Eigentlich hatte ich ja sogar 2 Punktekarten für das Kauflandangebot voll. Aber dann laß ich hier die Empfehlungen und legte lieber ein wenig drauf. Ohne Reue, ein enormes Fassungsvermögen der Deckel kann prima hochgeklappt werden, die Ablagen sind sehr großzügig. …..en Aufbau schaffte mein Mann ihne Mühe alleine, alles war prima beschriftet und sorgfältig verarbeitet. Nun hoffen wir auf lange Haltbarkeit….wird ordentlich verpackt und gepflegt…..ist bisher der tollste Grill den ich bisher hatte. Übriegens kaufte ich diesen auf Grund einer Recherchen hier zu dem Angebot vom Kaufland. Diese Empfehlung stand auf Ihren Seiten…..dankeschön dem Empfehler

  771. Fan sagt:

    Super wahre bin sehr zu Frieden mit dem Grill , kann ich nur weiter empfehlen daher auch 5 Sterne .

  772. Fan sagt:

    Auflagefläche für grillkohle nach dem 3. Mal grillen total verbogen!!! Schlechtes Material! Für Viel-Griller total untauglich! Keinerlei Verständnis für so eine gute Bewertung.

  773. Fan sagt:

    Den Grill habe ich zur Einweihung geschenkt bekommen. Ich wollte genau das Toronto Modell von Tepro erwerben … dennoch der Shop der mit das Produkt verkauft hat eine etwas unterschiedliche Ausführung geliefert. Abweichungen: – Kamin auf dem Deckel – Keine Edelstahl Zierleiste – Keine Kunststoffkappen an den seitlichen Luftventilen Dennoch sind die Hauptelementen wie beschrieben und das Grillen erfüllt aller meiner Erwartungen.

  774. Fan sagt:

    Aufbau ohne Probleme, der Grill macht einen guten Eindruck. Nach dem Einbrennen kann ich mehr sagen. Auf eine gute Gillsaison.

  775. Fan sagt:

    Die Verpackung war überall eingerissen, so dass hinten am Deckel der Grill einige Kratzer hatte. Die eine Abdeckhaube von dem Rad ist gebrochen. Leider ist die Anleitung für den Zusammenbau sehr unübersichtlich.

  776. Fan sagt:

    Tolles Gerät macht spaß wieder richtig zu grillen. Auch die Materialien sing gut verarbeitet und Das Thermometer und die Haube sind gut angebracht.

  777. Fan sagt:

    Sieht einfach TOP aus. Die Verarbeitung ist sehr gut. Alles passt! Einzig die Anleitung ist etwas sehr klein gedruckt, so dass man echt Schwierigkeiten hat das noch zu lesen. Könnte man als PDF ins Internet stellen und dann in DIN A4 ausdrucken. Was auch manchmal nicht klar ist was oben und was unten ist. Aber man kommt zurecht. Die Verpackung ist vorbildlich. Jedes Teil ist einzeln in Folie verpackt. Die Schrauben sind einer beschrifteten Box so dass man hier nicht durcheinander kommt. Ich habe den Aufbau alleine inkl. auspacken und entsorgen des Verpackung in ca. 2h geschafft. An einigen Stellen tut man sich zu zweit aber sicher leicht. Im Schritt 9 gibt es eine Hinweis die Scharnierstifte J einzusetzen. Das ist da falsch. Die Scharnierstifte braucht man in Schritt 18. Ist wohl ein Layout Fehler. Was man noch besser machen könnte ist die Schritte zusätzlich mit einer Nummer mit einer Überschrift versehen. Die Höhenverstellung des Kohlehalter ist gut gängig. Die Kurbel sehr robust. Die Schließe der vorderen Asche Lucke ist robust. Diese braucht man aber nur dann wenn man während des Grillens Kohle nachlegen will. Ansonsten einfach die Grillroste wegnehmen und von oben befüllen. Der obere Deckel ist leichtgängig und nicht zu schwer. Insgesamt ist der Grill schon recht hoch und breit. Wer also nur einen kleine Balkon hat vorher genau überlegen ob er drauf passt. Aber wen man Platzt hat, ist man von den stattlichen Massen natürlich beeindruck – das macht was her. Nicht vergessen vor der ersten Nutzung unbedingt mindesten eine Stunde „einbrennen“ ohne Grillgut. Was wirkliche Highlights sind, dass eine Bierkiste perfekt auf den unteren Rost passt und natürlich der fest eingebaute Flaschenöffner. Die Temperaturmessung mist die die Lufttemperatur. Das Grillgut selbst direkt über der Kohle wird deutlich heißer. Fazit: die Grillsaison kann kommen!

  778. Fan sagt:

    Nachdem wir uns für den Tepro Grill entschieden haben,es gibt ihn auch von anderen Herstellern,aber nicht in der gleichen Qualität,hier nun meine Erfahrung. Alles war sehr gut und zum Teil auch einzeln verpackt. Der Zusammenbau war Dank der Anleitung und die Top Verpackung der Schrauben mit Kennzeichnung, sehr einfach. Man sollte zumindest eine Anbauanleitung lesen können und etwas Handwerkliches Geschick mitbringen. Nach gut 2,5 Stunden war der Grill zusammengebaut und heute als das Wetter schön war haben wir zum ersten male gegrillt, nachdem ich den Grill vorher schon mal eingeheizt hatte. Alles in allem ein Top Grill der nur zu empfehlen ist.

  779. Fan sagt:

    Der Grill kam schnell und gut verpackt bei uns an! Der Aufbau geht mit etwas handwerklichem Verständnis gut von der Hand. Leider ist die Bedienungsanleitung bzw. die Abbildungen manchmal sehr klein geraten. Aufgebaut macht der Toronto viel her! Sehr grosse Grillfläche und verstellbares Kohlenrost. Das ist klasse zum schnellen einstellen der Temperatur am Grillgut. Für diesen Preis unschlagbar! Ist jedem nur zu empfehlen der auf Holzkohle steht!

  780. Fan sagt:

    Hallo Grillfreunde, vergesst „Weber“. Dieser Grill ist genial. Verarbeitung und vor allem die Höhenverstellung des Kohlerostes sind super. Auch die mitgelieferten Grillzangen sind bestens. Bin rundum zufrieden.

  781. Fan sagt:

    sauber verpackter Grill, den man einfach zusammenbauen kann. Leider hat ein Teil gefehlt (ich berichte nach Erhalt über den Service). Sonst kann man nicht meckern. Lieferung dauerte 1 Tag. Schrauben sind sehr schön verpackt. Anleitung sehr einfach und gut als Explosionszeichnungen. Stand und Erscheinungsbild sehr gut.

  782. Fan sagt:

    Hier muss man sich zum Grillen Zeit lassen. Hitze entwickelt sich nur langsam. Aber Vorteil Grillgut verbrennt nicht so schnell. Das Auffangblech könnte etwas stabiler sein. Wenn die Grillrosten auch noch aus Gusseisen wären, ja dann… aber auch so ist das Gerät seinen Preis absolut wert. Bin sehr zufrieden damit.

  783. Fan sagt:

    Super Grill bin hin und weg. Er war schnell hier. Schnell aufgebaut und schnell mit Fleisch belegt. Super Grill Ergebnis.

  784. Fan sagt:

    irgendwie sieht er massiver aus als er eigentlich ist, habe ihn mir wirklich anders vorgestellt und ihn dann auch zurückgeschickt, mein Geld habe ich schnell zurückerhalten

  785. Fan sagt:

    Hallo ! Wir sind mit dem Grill sehr zufrieden, was uns etwas irritiert , das er nur bis ca 200 Grad erhitzt werden darf . Ich / Wir bitten Sie uns darauf eine Antwort zu schreiben, warum diese Temperatur nicht überschritten werden soll ?! Wenn die Haube geschlossen ist, steigt die Temperatur an, aber das ist doch normal . Bitte um eine Rückantwort . Mit freundlichem Gruß Frau Blasius

  786. Fan sagt:

    Kam sehr gut verpackt an, das Zusammenbauen war auch einfach und schnell. Ganz toll war, das die Schrauben alle beschriftet und eingeschweißt waren. Zum Grillen sind wir leider noch nicht gekommen, aber die Verarbeitung des Grills kann ich mit sehr gut bewerten.

  787. Fan sagt:

    Idealer Allroundler zu einem gutem Preis! Egal ob normal grillen, indirekt oder smoken. Bei letzterem muss mann aber Abstriche machen da die Luftzyrkulation nicht ideal ist (Abhilfe würde ein Kamin geben). Ich habe ein 2kg Beiried versucht zu smoken, das Ergebniss kann sich sehen lassen. Tipp zum Smoken, die unteren Lüfterschieber schliesen, die oberen 2-3mm öffnen und die Luft zufuhr über die Ascheschublade steuern. Funktioniert Wunderbar mit einem Minionring aus Kohle Briketts. Zusammenbau zu Zweit war kein Problem, die etwas verbogen Teile kann man von Hand wieder zurecht biegen! Schraubenlöcher passten bis auf 1, 2 alle.

  788. Fan sagt:

    Nachdem das schwere Paket bei mir ankam habe ich dies sofort ausgepackt!!! Zum Vorschein kamen filigran verpackte Einzelteile. Der Aufbau gestaltete sich sehr einfach,laut Beschreibung lediglich 2 unkorrektheiten welche sich aber mit einer kleinen Überlegung durchaus als unproblematisch darstellte!! Viel muß ich zu dem Grill nicht sagen, robust, sehr gut verarbeitet, ein Grill den man zu diesem Preis-Leistungs-Verhältnis eiigentlich gar nicht bekommen sollte, einfach TOPP!!!! Ich bin mehr als begeistert und habe schon an die 6 NO-Name-Grill ausprobiert-bevor ich mir aber eienen W…-Grill kaufe,steht dieser Toronto definitiv im Vordergrund!!! WER mit diesem Grill nicht zufrieden ist, sollte anstelle des Grillens zu MC-Doof oder Würger-Kieng rasseln…. Mich hat er überzeugt,absolut zu empfehlen,auch die 2 STD. mit 2 Bier Aufbauzeit steht der Qualität nichts nach, hat Spaß gemacht!!!! Einbrennen ist meines Erachtens nicht zu verschieben,sehr wichtig um Qualität beizubehalten!!! THX to Tepro – you do a great job!!!! Micha

  789. Fan sagt:

    „Wir haben den Kauf nicht bereut. Mal davon abgesehen, dass der Grill optisch einiges her macht, ist auch die Handhabung kinderleicht. Die Grillergebnisse sind super, der Grill sehr stabil und die Reinigung auch ok. Das einzige Manko war der Aufbau, der trotz sehr erfahrenem Handwerker-Ehemann, doch recht lange gedauert (ca. 2 1/2 bis 3 Stunden) hat. Außerdem war eine Stange zu kurz und der Heimwerker musste kreativ werden (Unterlegscheibe/Mutter?). Dazu kommt noch die Einbrennzeit von 1-2 Stunden. Gegrillt wurde somit am nächsten Tag. Trotzdem eine klare Kaufempfehlung nach mehrmaligem Gebrauch.“

  790. Fan sagt:

    . Gute Verpackung und exellente Beschriftung der Kleinteile. Alle Einzelteile und erst Recht der zusammengebaute Grill machen einen absolut hochwertigen Eindruck. Zusammenbau geht zügig und leicht von der Hand. Jede Schraube passt.Der Hersteller hat seine Hausaufgaben gemacht. Vor der ersten Nutzung mit Grillgut muss man den Grill einbrennen. . Durch den verstellbaren Kohlerost lässt sich sogar die Temperatur etwas regeln. Fazit: ein hochwertiger Grill .Sehr zum Kaufen empfohlen.

  791. Fan sagt:

    war meine Idee diesen Grill zu kaufen und jedesmal wenn wie besuch haben, wird der grill gelobt, dass essen ist spitze saftig, wird schnell warm und bleibt auch lange warm, kann indirekt gegrillt werden. mit Flschenöffner. würde den immer wieder kaufen. aufgebaut allein in ca 2 1/2 std

  792. Fan sagt:

    Ich habe mir diesen Grill im Jahr 2012 zugelegt. In den warmen Monaten des Jahres kommt er auch sehr häufig zum Einsatz. Ich kann noch keine Beschädigungen feststellen. Es hat sich noch nichts verzogen und die zweigeteilte Grillroste sieht auch noch sehr gut aus. Daher kann ich diesen Grill sehr empfehlen. Viel Spaß beim Grillen.

  793. Fan sagt:

    Hallo, warum 3 Sterne: 2 Schrauben fehlten,..mußten im Baumarkt nachgekauft werden,…Zusammenbauanleitung so klein gedruckt, daß ich mit Lupe nachschauen mußte,..ich würde ihn nicht nochmal kaufen,….

  794. Fan sagt:

    …stimmt es, dieser Grill rostet leicht, der Ascheauffang rostet stark, das Blech auf dem die Kohle liegt verzieht sich stark. Aber dafür kostet das Ding im Moment um 100 EUR und macht was her. Ich hatte vor 18 Monaten noch mehr gezahlt. Im Preis/Leistungsverhältnis wirklich OK. Das war für mich wichtig. Die kleinen Macken sind dann im Gesamtergebnis akzeptabel.

  795. Fan sagt:

    Ich war schon lange auf der suche nach einen so guten Holzkohlegrill. Er hat alles was man benötigt. Für den zusammenbau muss man nicht studiert haben. Er ist sehr stabil und robust. Man sollte immer nur darauf achten wie doll man eine Schraube fest zieht. Bei mir hat sich ein Gewinde gelöst, aber auch nur weil ich dachte…komm eine Umdrehung geht noch… Ich bin aber sehr zufrieden damit. Preislich kann man hier also echt nichts sagen. NACHTRAG: Nach über zwei Jahren in Benutzung, bin ich zwar immer noch sehr zufrieden mit dem Grill, aber…. Das verstellbare Blech für die Holzkohle, etc. hat sich gut verzogen. Es ist halt nur eine dünnes Blech. Das hoch und runter stellen des Bleches ist aber weiterhin ohne Probleme möglich.

  796. Fan sagt:

    Toller Grill. Der Zusammenbau ist ohne Probleme verlaufen. Teile sortieren und los gehts. Bausatz vollständig und Anleitung ist ok. Grill ist funktionell aufgebaut und das Grillergebnis einfach klasse. Kann den Grill nur weiterempfehlen.

  797. Fan sagt:

    sehr gut verarbeitet richtige höhe hält gut Hitze das aschefach ist gut zu bedienen . alles in allen nur zu empfellen

  798. Fan sagt:

    Dieser Holzkohlegrill hat für seine besondere Robustheit ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Er ist perfekt durchorganisiert und wird viel Freude schenken.Macht weiter so! Ines Cybulla

  799. Fan sagt:

    ….ist nicht ganz überzeugt. Bei dem preis ist soweit alles in ordnung und würde diesen auch weiterempfhelen, was mich stört ist der unheimliche Dreck nach dem ersten Grillen, und die schwere der Reinigung. Aschebehälter ist nicht gut verarbeitet und schräg.

  800. Fan sagt:

    Haben uns neulich den Grill Toronto gekauft und sind bislang sehr zufrieden. Die Qualität des Materials ist gut (Das Blech ist stabil, könnte bei den Seitenteilen aber auch gerne noch etwas dicker sein). Der Deckel mit Thermometer ist wirklich sehr praktisch, man könnte sogar mit dem Grill räuchern. Der durch Kurbel verstellbare Rost, die Ablage mit Hacken, die Warmhalte, der Flaschenöffner und die Schiebefunktion sind wirklich sehr praktisch. Im Gegensatz zu einigen Vormeinungen empfinden wir den Aschekasten als völlig ausreichend und der Aufbau war sehr einfach und auch sehr gut und einfach beschrieben (Aufbauanleitung war sehr übersichtlich und gut zu lesen). Lediglich beim Einlegen des verstellbaren Rostes bräuchte man eine 2. Person (für max. 5 Minuten). Vielleicht hat da ja der Hersteller bereits die Verbesserungsvorschläge umgesetzt. Nur der verstellbare Rost hängt manchmal ein bisschen. Das wichtigste: Das Grillergebnis passt. Wir würden ihn auf jeden Fall weiterempfehlen.

  801. Fan sagt:

    Hallo, zum großen Ärger fehlen folgende Teile: #1xFührung für Rostkurbel (33) #2xSchraube (M6x10) (A) #1xScharnierstift (J) #1xSplint (K) Somit hat sich der Grillabend morgen erledigt… Leider kann ich auch über das Formular „Fehlende Teile“ nicht mit Ihnen kommunizieren, die Amazon-Software macht dann automatisch einen neu-Versand des Grills mit erneuter Abbuchung und Rücksendung des jetzigen Grills daraus… Frage: Ist es möglich die fehlenden Teile geliefert zu bekommen, ohne jetzt den ganzen Grill wieder einpacken zu müssen? Es wäre ja im Prinzip einfach das Schrauben-Paket noch einmal, plus die Führung für die Rostkurbel… Wenn ja, wäre ein Lieferung bis Freitag möglich, so dass wir die Grillparty auf dem Freitag Abend verschieben können? ++++++++++++++++++++++++ Edit: Da es hier keine Kontaktmöglichkeit mit dem Versender gibt, habe ich telefonisch direkt Kontakt zu Tepro aufgenommen und mir ist dort sofort sehr freundliche geholfen worden. Man wird versuchen mir die fehlenden Teile bis Freitag zukommen zu lassen 🙂 Meine hiesige Bewertung werde ich überarbeiten wenn ich den Grill zusammen bauen und testen kann und er nicht als nutzloser Haufen Blech in der Ecke rum steht 😉

  802. Fan sagt:

    Aufbau dauerte etwa 1 stünde, doch dies lohnte sich! nach dem ersten einheizen haben wir bereIts tolle Grillerlebnisse. bei uns wird seither beinahe jeden Tag gegrillt 🙂 Material und Farbe scheinen Top zu sein, gut verarbeitet, spielt alles was man braucht und bei anderen Trillern nur bei doppeltem Preis erhältlich ist, für uns eine echte Empfehlung wert!

  803. Fan sagt:

    Supergerät ich komm da besser zurecht als mit meinem Weber. Verwechselt nicht die Beine beim Aufbau … sonst wirds echt frustig. Aufbauzeit ca. 1,5 Stunden

  804. Fan sagt:

    sieht aus wie auf den Bildern, funktioniert gut. Haltbarkeit bleibt abzuwarten, ich lasse ihn allerdings auch nicht im regen stehen 🙂

  805. Fan sagt:

    Habe den Grill letzte Woche bekommen. Ok der Zusammenbau war was Zeitraubend vor allem da ich einmal neu anfangen musste weil ich die Seitenteile vertauscht hatte aber sonst geht es gut von der Hand. Die Schrauben und Muttern sind mit Buchstaben gegenzeichnet und in der Anleitung steht genau drin was man nehmen soll. Selbst auf den Beinen steht drauf welches Bein wohin gehört. Also war es zwar was Zeitaufwendig aber ansonsten kein wirkliches Problem den Grill zu montieren. Habe dann am nächsten Tag den Grill direkt getestet und das obwohl es ordentlich geregnet hat. War kein Problem mit dem Grillen haben weniger Kohle gebraucht als bei meinem letzten Grill und das Fleisch war auch schnell durch. Kann also nicht meckern was den Grill angeht und den nur weiter empfehlen.

  806. Fan sagt:

    Nachdem bei Lieferung 2 Teile fhleten, wurden diese sofort durch den Lieferanten nachgeliefert. Leider ging die erste Nachlieferung bei der UPS in Verlust sodass eine zweite Nachleferung erfolgen musste. Diese Nachlieferung wurde am 28.5.13 versandt und am 30.5.13 be4i mir geliefert. Die erste Nachlieferung wurde am 4.6.13 durch UPS bei mir angeliefert. Bis auf die schlechte Lesbarkeit der Aufbauanleitung ist es ein hervorragendes Gerät mit allen erdenklichen Möglichkeiten. Der Aufbau dauert im Schnitt bei etwas ahndwerklichen Geschick ca. 2,5 Stunden. Lieferung wa sehr gut verpackt und wie bereit erwähnt, handelt es sich um ein sehr gutes Gerät. Das Material ist hervorragend und ich bin mehr als zufrieden mit dem Gerät. Auf Grun der Handlichkeit des Geräts war das Angrillen sehr leicht , das Felisch erhielt die Hitze, die jeweils benötigt wurde. Es war saftig und sehr gut gegrillt. Lassen Sie sich von diesem Grill überzeugen, Sie können nichts falsch machen. Ich würde, bei Bedarf, immer wieder bei diesem Anbieter kaufen.

  807. Fan sagt:

    Wir sind total begeistert von diesem Grill Er lässt sich super gut reinigen auch wenn man mal weniger hat kann man dies sehr gut auf dem Grill zubereiten, da sich der Rost teilen lässt. Auch durch die Haube sieht es immer aufgeräumt aus. Auch die Zubereitung ist für alle eine reine Freude, da sich durch einfache Handhabung alles gut regulieren lässt.

  808. Fan sagt:

    vom Aussehen her wollte ich nur diesen Griller. Beim Auspacken gab es leider eine Enttäuschung, da eine Seitenwand verbogen. Wünschenwert, wenn Material und Verpackung massiver sind. Dafür ein Punkt Abzug. Konnte die Seitenwand gerade biegen. Da Griller nur in Einzelteilen geliefefert wurde, dauerte Aufbau fast 2 Stunden. Ergebnis kann sich aber sehen lassen. Ausstattung komplett, zwei Rosthöhen, Ablagefläche etc.. Grillkohlenabstand kann in der Höhe variabel zum Grillgut verstellt werden. Für Aussehen und Handlng/Gebrauch würde ich einen 1/2 Punkt dazugeben. Daher 4,5 Punkte und Kaufempfehlung

  809. Fan sagt:

    Habe den Griller im Juli gekauft und bis jetzt sicher schon 10 mal in gebrauch gehabt zum Aufbau man braucht mindestens 2 personen damit man es schafft grillfunktion top bin total begeistert davon egal ob ma steaks oder was anderes grillt Griller hat auch vom material her keine mängel nach öftern grillen gezeigt alles im allen super produkt was i wieder kaufen würde

  810. Fan sagt:

    Für den Aufbau muss man sich etwas Zeit nehmen, aber wenn er erst einmal steht und in Betrieb genommen werden kann, macht das Grillen wirklich Spass. Die Grillfläche ist ausreichend groß und der zuätzliche Warmhalterost ideal. Die Temperauranzeige im Deckel gibt Auskunft über die erforderliche Grillhitze, der Holzkohlerost ist höhenverstellbar, so dass der Abstand zum Grillgut individuell einstellbar ist, durch die vordere Luke kann Holzkohle auch während des Grillens nachgefüllt werden. Sowohl der Grill selbst, als auch die seitliche Ablagefläche sind sehr stabil, es wackelt nichts… Kleines aber feines Gadget : vorne links angebrachter Flschenöffner… Alles in allem ein sehr schönes Gerät für wunderbare Grillnachmittage und -abende.

  811. Fan sagt:

    Wir hatten überlegt, einen Weber Holzkohlegrill zu kaufen. Dann habe ich diesen Grill entdeckt und fand die Größe, das Konzept mit Deckel, Extra Ablage, den verstellbaren Holzkohlerost gut – und das zu dem Preis. Ich habe den grill kurzerhand bestelt und schon seit Ostern dieses Jahr öfters in Betrieb und wir sind total begeistert. So auch alle unsere Gäste, die den Grill klasse finden. Also, wir würden ihn jederzeit wieder kaufen.

  812. Fan sagt:

    Top Teil habe ich lange nach gesucht da es sonst ja nur Gasgrills in dieser Ausführung gibt. Auf dem Grill habe ich schon zig mal gegrillt und alles ist OK. Nur der Holzkohle Rost hat sich verständlicherweise bei dem dünnen Material verzogen hat aber keinen Einfluß auf die Funktion. Kann das spitzen Teil nur weiterempfehlen und bestellt euch gleich die Grillroste aus Gusseisen mit.

  813. Fan sagt:

    Hallo, zum Grill selbst ist in den anderen Rezensionen eigentlich schon alles gesagt. Die Teile waren alle da, waren sehr gut verpackt und haben gut gepasst. Beim Einbau der Feuerschale stimmt die Bauanleitung nicht, da der Kurbelmechanismus entgegen der Darstellung schon montiert war. Das habe ich erst nach einigem Suchen festgestellt. Wenn man es dann weiß, erleichtert es den Zusammenbau noch einmal ein wenig. Bei meinem Grill gab es nur einen kleinen Fehler. Die im linken vorderen Bein fest montierte obere Mutter zum Festschrauben des Flaschenöffners (sehr nettes Detail) drehte sich leider mit, so dass der Öffner nicht montiert werden konnte. Ich habe diesen Fehler der Firma Tepro an einem Sonntagabend so gegen 23 Uhr per Mail geschildert. Montag morgen bekam ich eine Eingangsbestätigung mit der Bitte, das defekte Teil in der Anleitung genau zu markieren und die Kaufquittung einzusenden. Ich habe beide Sachen eingescannt und sofort hingeschickt. Montag nachmittag bekam ich per Mail den Hinweis, dass ein Ersatzbein versandt worden sei und Dienstag wurde es per UPS geliefert. Ich bin von diesem Superservice begeistert. Nach mehrmaliger Benutzung konnte ich am Grill noch keine Fehler feststellen. Insofern kann ich ihn nur empfehlen.

  814. Fan sagt:

    Technisch mit viel Sinn für’s Detail sehr gut durchdacht, hochwertiges Material, Stabilität des gesamten Grillwagens ist sehr gut, Nachvollziehbare Bedienungsanleitung, Die Grillroste selbst lassen sich aufgrund der Zweiteiligkeit in der Spülmaschine reinigen. Preis-/Leistungsverhältnis stimmt, genial!

  815. Fan sagt:

    Top grill Schnell bei uns angekommen Schnell gebaut und sehr einfach mit der beschreibung. Wird bei dem super wetter eingeweiht 🙂

  816. Fan sagt:

    Der Grill hat mich echt begeistert. Der Aufbau hat ca. 1 Stunde gedauert. War aber ganz gemütlich. Funktion ist super. Beschichtung nach mind.15 mal Grillen noch Top i.o.. Habe jetzt schon Braten und ähnliche Sachen gemacht. Funktioniert echt gut. der einzige Nachteil ist, wenn man nur flächig Grillen möchte mit extremer Temperatuir, dann reicht ein Anzündkamin bei der Größe nicht aus. Hab ich aber erst einmal bemerkt. Top Produkt. Achja ,die Grillroste passen in die Spülmaschine. Das freut den Grillchef!!!

  817. Fan sagt:

    Aufbau dauert ca. zwei Stunden. Der Aufbau hätte einfacher und schneller gehen können aber die Anleitung hat alles gut erklärt. Leider ist oben auf dem Deckel eine Schramme. Zur Grillleistung kann ich noch nichts sagen.

  818. Fan sagt:

    Moin. Heute den Grill erhalten. Erst nicht lieferbar, und dann doch innerhalb 2 Tage erhalten. Lob schon mal dafür;). Direkt musste der Grill aufgebaut werden. Sowas habe ich noch nicht erlebt. 10000 Teile, und doch ist es möglich ihn innerhalb 1,5-2 Stunden aufzubauen. Das Paket für die Schrauben ist in Buchstaben sortiert und man braucht nur die Nummer aus der Beschreibung zu entnehmen und die passenden Schrauben herausdrücken. Kinder leicht! Bei mir war weder was verbogen noch beschädigt. Glück gehabt. Qualitativ macht er einen guten Eindruck, und optisch ist das Teil einfach nur geil/schön/fett/hammer. Für 114 Euro macht man da nix verkehrt. Zumal man für nen Weber, den ich weder schön noch für praktisch halte, das doppelte oder dreifache aufn Tisch legen muss. Langweilig kann Jeder. Für mich der Kauf 2015! Guten Rutsch und auf eine tolle Grillsaison 2016

  819. Fan sagt:

    Die saubere Verarbeitung des Grills und das Design gefallen mir sehr. Die Höhenverstellung der Kohle ist praktisch. Das Preis Leistungsverhältnis ist super.

  820. Fan sagt:

    Ein Holzkohlegrill vom Feinsten, wir konnten ihn einige Male einsetzen, funktioniert einwandfrei, die verstellbaren Ebenen sind sehr hilfreich beim Grillen, nun freuen wir uns auf die nächste Grillsaison.

  821. Fan sagt:

    + Grillen funktioniert sehr gut – sowohl bei geöffneter Klappe, als auch geschlossen. – Reinigung: da die Feuerschale nicht ganz bündig mit dem Gehäuse ist und zumdem Fingernagel-große Löcher hat, verteilt sich heruntertropfendes Fett (gemischt mit Asche) weitflächig im ganzen Innenbereich des Gehäuses. Das Innenleben des Grills ist aber leider nur schwer bis nicht zugänglich, um es ausreichend reinigen zu können. – Feuerschale: wie schon viele andere Nutzer angemerkt haben, verzieht sich die Schale nach dem 1. Grillversuch bzw. schom beim – vom Hersteller empfohlenen – initialen Vorheizen (um die Farbe zu „härten“). Dadurch lässt sich die nunmehr verzogene Schale kaum noch hoch oder runter stellen. – Outdoor-Tauglichkeit: ohne Grillschutz (Folie, Überdachung, etc.) hält der Grill leider nicht allzu lange… – Grillrost: die Grillroste sind emailliert – einerseits sehr gut zu reinigen, andererseits evtl. gesundheitsbedenklich…

  822. Fan sagt:

    Optisch im ersten Moment wirklich top! Sauber verarbeitet und er macht wirklich was her! Man kann auch sehr gut mit ihm grillen. Für viele reicht das und für viele eben nicht. Das dünne Blech ist nicht unbedingt ein Manko. Bei meinem Grill ist alles außer der Kohlenwanne alles gerade geblieben. Vieles wurde ja hier schon beschrieben, aber ich möchte doch mal auf einige technische Sachen eingehen. Die Schrauben und Muttern, sowie Unterlegscheiben und Federringe sind von schlechter Qualität. Zwar ausreichend, aber die U-Scheiben decken die Bhrung mehr als unzureichend ab. Die Schrauben, rosteten stellenweise bei mir schon in der Blisterpackung, hab ich komplett inkl. der Achse gegen VA getauscht. Natürlich auch die Unterlegscheiben gleich gegen etwas größere getauscht. Billig wirken die eingepreßten Gewindehülsen!!!!!! Wenn man hier die Schrauben zu fest anzieht, dann kann es sehr schnell vorkommen, das sie beim Festziehen, aber spätestens beim erneuten Lösen sich mitdrehen. Und dann ist ohne Zerstörung kein Lösen oder Festziehen mehr möglich!!! Die Löcher im Kohlenrost sind eigentlich auch so eine unlogische Sache! Zu weit auseinander, damit die Asche auch wirklich auf’s Ascheblech fällt. Öffnet man beim Grillen den Deckel zu schnell, sorgt der angesaugte Luftstrom für eine reichliche Ascheverwirbelung.vorwiegend natürlich auf’s Grillgut. Das sind bis hierhin auch die zwei Sterne die ich abziehe. Die hier oft bemängelte zu niedrige Kante am Kohlenrost kann ich nur bestätigen!!!! Insbesondere fällt es noch mehr ins Gewicht, wenn sich dieses Rost beim Grillen auch noch nach außen wölbt und somit die Kante noch kleiner erscheint! Eine Hilfe beim Zusammenbau braucht man nicht wirlklich. Die Zeit von 1,5 – 2 Std ist realistisch und sollte auf jeden Fall mit reichlich gutem Bier einkalkuliert werden. Dann macht das erst richtig Spaß! Nach dem ersten Einbrennen, sollte man aber auf gute Holzkohle achten. Ich hab die ersten Male günstige genommen ( Zusatzgeschenk beim Kauf ) und hab mich jedesmal geärgert. Für die, die keine große Erfahrung mit Grillkohle haben…. Nicht nur der Grill ist wichtig, sondern auch die Grillkohle ist mit entscheidend für ein gutes Grillergebnis!!! Zum Abschluß: Ich hab diesen Grill nicht bei Amazon bestellt, weil ich zu viel Negatives über die Art der Verpackung und des Lieferanten gelesen habe. Ich hab diesen Grill unter dem Namen “ Mr.Gardener “ beim Hagebaumarkt gekauft. Kommt aber von Tepro. Steht sogar auf dem Karton! Kein Teil war zerkratzt oder verbogen, obwohl der Karton etliche Risse und Klebestreifen aufwies. Für die vorderen Standfüße sind statt 2 sogar 4 Kunststoffkappen dabei. Das Kohlenrost läßt sich einwandfrei hoch und runter fahren. Der so genannte Zug ist meiner Meinung nach nicht so besonders! Das hab ich bei Weber schon wesentlich efektiver erlebt, Der ausklappbare Beistelltisch ist sehr stabil. Alle Verbindungen passen hervorragend. Für 149€ ein sehr gutes Preis Leistungs Verhältnis.Klar…. Er ist kein Weber …… Aber er ist trotzdem eine Wucht. Nachtrag: Jetzt nach weit über 30 mal grillen in allen Variatonen, hat sich das Kohlenrost so stark verzogen, das das Hoch und Runterkurbeln nicht mehr möglich ist. Erst nach der Demontage und provisorischem Richten ist es wieder einigermaßen funktional. Das Problem liegt einfach an dem 1mm Blech und den daran genieteten Dünnblechführungen. Hier werde ich auf jeden Fall ein eigenes Rost konstruieren. Wenn man den jetzt anfallenden Aufwand und die Kosten bedenkt, hätte ich auch gleich einen Weber kaufen können. Das Grillen selbst ist mit Kokoskohle trotzdem immer noch eine Wucht!

  823. Fan sagt:

    Also zu dem Preis bekommt man einen guten, großen Grill. Hat natürlich keine Chance gegen einen W…-Grill, aber mir genügt es. Der Zusammenbau geht leicht von der Hand und alle Teile und Schrauben waren dabei. Die Kurbelmechanik für den Kohlerost ist eine gute Sache – so lässt sich die Hitze aufs Fleisch gut steuern. DasThermometer scheint halbwegs genau zu sein und ist hilfreich. Der Deckel schliesst gut und wenn nicht, muss man hinten an den Scharnieren ein wenig einstellen und eventuell das Blech vorsichtig „zwingen“… Die abklappbare Auflage mit Haken für Grillzange usw. ist nicht schlecht, vor allem wenn man wenig Abstellplatz für das Gerät hat! Von mir klare Kaufempfehlung. Übrigens vor dem ersten Einheizen unbedingt die Gebrauchsanweisung lesen!

  824. Fan sagt:

    Es ist wirklich ein tolles Teil! Robust, sieht gut aus, „mobil“. Wir hatten eine klitzekleine Reklamation, welche – da über Amazon bezogen – umgehend aus der Welt geschafft wurde. Ein hervorragender Service. Wir hatten uns nach vielen Jahren mit „wackelnden Säulengrills“, oder denen, mit den „dünnen Storchenbeinen“ entschlossen, etwas mehr Geld zu investieren. Wichtig war uns eben dabei auch der stabile Stand. Wir sind 100% zufrieden.

  825. Fan sagt:

    Für den Zusammenbau sollte man sich einen Tag frei nehmen,das war eine schweißtreibende Sache.Ansonsten ,hat man es dann geschafft ,steht er Stabil und ist von gutem Material.Gegrillt haben wir jetzt noch nicht drauf,denke aber das kommt die nächsten Tage und es ist hoffentlich einfacher wie der Aufbau! Ich denke ,wenn man zu zweit aufbaut geht es einfacher und kostet den einzelnen nicht so viele Nerven. LG Gerd

  826. Fan sagt:

    Der Grill wurde schnell geliefert. Der Aufbau ist etwas langwierig und wegen der vielen Einzelteile auch aufwendig. Die Anleitung aber gut, so dass alles geklappt hat. Insgesamt macht er einen guten und stabilen Eindruck.

  827. Fan sagt:

    Lieferung erfolgte sehr schnell und so konnte der 2 Std Aufbau beginnen. Verpackt waren alle Teile sehr gut und dennoch war eine Beule an der Abkantung des Deckels vorhanden welche wir erst festgestellt hatten als der Grill fast komplett zusammen gebaut war. Also habe ich die Beule an der Abkantung selbst behoben um nicht alles wieder zu demontieren…..ist soweit ok da es nicht direkt sichtbar war. Zusammengebaut macht der Grill jedoch richtig was her, etwas besonderes, eine Augenweide oder wie wir scherzhaft sagen ein Möbelstück. Das erste Aufheizen hat er gut überstanden und sollte jeder vor dem richtigen Grillen auch machen,da ja doch Gerüche entstehen die niemand beim Fleischessen schmecken möchte. Der Grill ist zu empfehlen.

  828. Fan sagt:

    Gute qualitet,deutliche leitung,viel Grillplatz ,ganz zarte gegrillte Fleisch unter Deckel und kann man auch mit spizen grillen !Wir empfelen Tepro 1061 weiter!

  829. Fan sagt:

    Der Grill ist im eigentlichne Sinne super, aaaber… …leider hatten einige Bauteile große Kratzer, obwohl sie ordnungsgemäß verpackt waren…heisst, die Bauteile wurden zerkratzt eingepackt und verschickt. …ein Kunststofffuß war gebrochen …der Deckel ist leicht verzogen …und ein Gummiabstandshalter am Deckel fehlt Ich kann mir das nur so erklären, dass der Grill schon einmal schadhaft zurückgeschickt und danach wieder verschickt wurde. Leider benötigte ich den Grill dringend über Ostern so dass ich Ihn benutzen musste und nicht mehr zurückschicken kann!!! SCHADE, kann man besser umsetzen!!!

  830. Fan sagt:

    Ein sehr schöner Grill, der nur etwas aufwändige in der Reinigung und ziemlich aufwändig im Erstaufbau war. Zum Teil haben sich die handwerklich begabten Männer der Familie zu dritt an den Aufbau gemacht (einer hatte nach 1 1/2 Stunden die Nase voll) und die vielen Einzelteile zusammenzusetzen war eine ziemliche Herausforderung. Die Beschreibung könnte besser sein. Nun steht er und wurde schon intensiv genutzt! Jetzt sind alle sehr zufrieden und der Grill macht einen echt guten Eindruck. Trotz des mühseligen Aufbaus würde ich ihn wieder kaufen. Den Aufbau muss man ja nur einmal hinter sich bringen. Die Abstellflächen sind ungemein praktisch! Sehr schön!

  831. Fan sagt:

    Ich habe heute den Toronto Grill erhalten und war vom Aufbau beeindruckt. Die Qualität ist für diesen Preis in Ordnung. Leider waren einige Teile verbogen, die waren kein Problem. Doch der Deckel ist unten deformiert und den kann man nicht mehr ausbiegen!!! Schade!

  832. Fan sagt:

    Einfach geil das Teil meine Freunde sind begeistert Bin einfach mega zufrieden top Sache und ist leicht im Aufbau .

  833. Fan sagt:

    Nach 2 Stunden Montage funktioniert das Grill tadellos. Die Montage war gut beschrieben und es hat alles gepasst. Nur die Grafik von der Montageanleitung könnte etwas größer sein. Es war alles vorhanden. Schrauben und Kleinteile haben nicht gefehlt. Alles in Ordnung.

  834. Fan sagt:

    für den preis akzeptable Verarbeitung Aufbau war ok (bin Handwerker) leider keine Dichtung für Haube – Rauch quillt überall heraus. Neulich bei Norma (scheinbar gleiches Modell) für ca. 95€

  835. Fan sagt:

    nachdehm die dhl das erste paket angeblich nicht ausliefern konnte hat es beim 2.mal dann geklappt der grill ist supper nach 1std stand er aber nicht nochmal mit dhl das ist der letzte laden

  836. Fan sagt:

    Ü60 ….weiblich !!!!!!Habe die Bewertungen vor dem Kauf gelesen und war etwas skeptisch wegen der Montage….aber ich habe den Grill alleine in anderthalb Stunden zusammen gebaut. Bis auf die Montage des verstellbaren Kohlerostes ist alles sehr verständlich gewesen. Da habe ich mir geholfen, indem ich den bis dahin montierten Grill verkehrt herum auf den Tisch gepackt habe, habe ein paar dicke Bücher hineingelegt , bis die Scharniere des Rostes auf Höhe der Schraubenlöcher waren. Dann war das Anschrauben ganz easy . Der Grill ist Top und ich kann ihn „wärmstens “ weiterempfehlen.

  837. Fan sagt:

    Grosses Manko war der katastrophale Versand. Grill kam völlig verbeult und verzogen in unzureichender Verpackung an ! Da wir ihn abends brauchten(Ostersamstag) konnten wir nicht reklamieren. Grill selber ist prima in der Handhabung, aber im Aufbau doch etwas zeitaufwendig, vorallem das Geradebiegen der Bleche nach Transportschäden. Schade!

  838. Fan sagt:

    Ein wahrhaft toller Grill. Gestern mit DHL angekommen, super verpackt. Heute habe ich ihn zusammen gebaut, die einzige Bemängelung ist die Anleitung, diese ist für mich schon viel zu klein gehalten. Ich habe dann im Internet versucht was Größeres zu finden und bin dann auf ein Youtube-Video gestossen. Diese Anleitung ist super. Im Moment liegt das erste Grillgut oben und ich denke wir werden es genießen 🙂 Top Grill, ich kann ihn nur weiter empfehlen.

  839. Fan sagt:

    Der Grill sieht ja imponierend aus und wirkt stabil, er ist es aber nicht ! Nach 2 x Grillen hatte sich die „Kohlenwanne“ (die aus dünnem Blech besteht ) schon verzogen, sie fällt nach der linken Seite jetzt stark ab. Die Kurbel für die Höhenverstellung funktioniert nicht mehr, sie ist durch die Hitzeentwicklung offensichtlich „festgebacken“. Inzwischen habe ich den Grill durch einen „Altmetallsammler“ entsorgt. Die positiven Bewertungen sind mir ein Rätsel !

  840. Fan sagt:

    sehr zu empfehlen, tolle stabile verarbeitung, preis/leistung top, hält was es verspricht, zurecht bestseller, grill vergnügen garantiert, wird auch in den urlaub mitgenommen.

  841. Fan sagt:

    Ich habe das Ding jetzt zur Hälfte zusammengebaut, dafür mehrere Stunden gebraucht und schon die Kohleklappe kaputt gemacht, weil ich die Montageanleitung für den Griff falsch verstanden habe. Dabei hätte man das Teil sicher auch gut vormontieren können. Insgesamt ist die Anleitung eine Katastrophe mit Bildchen, auf denen man die Bauteile überhaupt nicht erkennen kann. Ein anderes Teil habe ich ewig lange gesucht, bis ich merkte, dass es bereits vormontiert war. Die Muttern sind von minderwertiger Qualität und einige drehten sich durch, bevor ich sie vernünftig fest bekommen habe. Irgendwie kriege ich das Ding schon noch zusammengebaut und die Klappe mit Ersatzteilen aus dem Baumarkt sicher repariert. Ich vergebe die zwei Sterne unter der Annahme, dass der Grill dann tut was er soll. Aber da das alles ohne einen absolut nervigen Aufbau nun mal nicht geht, kann ich einfach keine höhere Bewertung abgeben! Update: Ich habe den Grill inzwischen fertiggebaut. Am Ende ging es halbwegs, aber die Defizite sind gut sichtbar. Der größte Knackpunkt: minderwertige Materialien. Der Griff des Kohlenfachs hat ein Gewinde, dass sich schon beim ersten Versuch, es mit der Mutter zu fixieren totgedreht hat. Man sieht es bei jeder Schraube, die man festzieht: Metallspäne rieseln zu Boden und am Ende ist kein Gewinde mehr da. Einen Griff konnte ich auch nicht montieren, da die Löcher nicht bündig sind. Fazit: Der Grill hat Potential und man hätte etwas draus machen können. Aber durch eine suboptimale Anleitung wird der Aufbau zum Abenteuer und die Verwendung minderwertiger Materialen zeigen, dass es sich eben doch nicht um ein Qualitätsprodukt handelt.

  842. Fan sagt:

    Ein klein wenig unscheinbar im Baumarkt neben den „edlen“ Modellen, waren wir uns noch nicht ganz sicher, den Tepro Grill zu kaufen. Nach mehrmaligem Überlegen haben wir uns doch dafür entschieden und wurden nicht enttäuscht !! Man muss natürlich sagen, dass man für ca. 100 Euro nicht immer die besten Schrauben / Anleitung o.ä. erwarten kann, das wäre Meckern auf hohem Niveau! Aber der Tepro Grill ist für diesen Betrag ein echtes Schnäppchen und ein Hingucker! Alles in allem lief der Aufbau ganz gut auch lässt er sich super bedienen, denn das ist es ja was er können soll! Entscheidet man sich für den Grill sollte man evtl gleich die Abdeckung mitkaufen, um ihn vor Wettereinflüssen zu schützen.

  843. Fan sagt:

    Was soll man noch groß schreiben?! Die positiven Bewertungen im Vorfeld sagen alles. Perfekter Grill, Optik spitze, Preis spitze und geschmeckt hat unser Grillfleisch auch sehr gut. Die Lieferung war blitzschnell. Vielen Dank ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

  844. Fan sagt:

    L�nge:: 0:11 Minuten Die wichtigsten Details im Video.

  845. Fan sagt:

    Das Gerät ist klasse. Stufenlose Höhenverstellung der Kohleplattform Rosts ermöglicht optimale Kontrolle über die Hitzezufuhr. Der Aufbau ist nicht kompliziert, dauert halt etwas. Die Konstruktion ist gelungen und stabil. Für den Pries bekommt man eine ganze Menge Grill. Ein Highlight für mich ist der geteilte und beschichtete Rost, der in eine normale Spülmaschine passt !!!! Optik ist bekanntlich Geschmackssache, ich finde den Grill toll und vor allem er ist nicht kugelig bzw. sieht nicht aus wie so ein blöder Sputnik … Klarer Tip: Kaufen.

  846. Fan sagt:

    Zusammenbau schon etwas aufwändig, aber machbar. Dann kann aber das Grillvergnügen beginnen. To ll der höhenverstellbare Kohlerost, die antrazitfarbene Lackierung, der ausklappbare Tisch und das Handling an sich. Bei der Qualität ( z.B. Blechstärke oder Achse/Rollen ) einzelner Bauteile muß man das Preis-Leistungsverhältnis im Auge behalten. Ist sicher kein Benz, aber kostet auch nur ein Bruchteil dessen. Eher ein Franzmann 😉

  847. Fan sagt:

    Es war ein Geburtstagsgeschenk an meinen Freund und er hat sich riesig gefreut, das Grillen macht damit einen riesen Spaß. Nur 2 Makel: Die Plastikhalterung am Deckel beim Lüfter ist angeschmolzen und der Lack geht teilweise vom unteren Grillrost runter. Sonst einwandfrei.

  848. Fan sagt:

    Der Grill ist sehr gut verarbeitet und macht einen soliden Eindruck. Der einzige Minuspunkt ist die etwas zu dünn geratene Materialstärke der Ascheauffangwanne, die sich bei mir beim Einbrennen7unter Hitzeeinfluss so verzieht, dass die Forderseite mit dem Griff etwa 1/2 Zentimeter an den Seiten absteht. Abgekühlt war wieder alles gerade. Ich habe dafür keinen Punktabzug gegeben, weil es wirklich Kritik auf höchstem Niveau ist und die Funktion in keinster Weise stört. Alle anderen Seitenteile oder der Deckel sind formstabil geblieben und auch nicht übertrieben heiss geworden. Die Verschraubung passte überall sehr genau und hält auch sehr gut alles zusammen.

  849. Fan sagt:

    I received the item but on assembly one of the screw could not be tighten enough to make the closing door attaching exact. Therefore it is not closing straight and leaving a space gap in between the closing cap and the griller. As result of it to loosing temperature and of course a lot of smoke which is not reale pleasant. I might be the “lucky“ one that received a defected one but that does not please me at all as this was not a cheap order.

  850. Fan sagt:

    Der Grill entspricht der Beschreibung und auch unseren Erwartungen. Der Zusammenbau nimmt etwas Zeit in Anspruch. Am besten man ist zu zweit beim Zusammenbau. Deckel musste nach Montage mit leichten Druck ausgerichtet werden. Aufgrund der verstellbaren Holzkohleablage, hat man bis zum Ende der Glut sehr gute Grillergebnisse.

  851. Fan sagt:

    Ich mache es relativ kurz, nach all den Kommentaren, welche ich im Vorfeld gelesen hatte: Bestellung wie immer völlig unkompliziert, Paket schwer, aber in einem unbeschädigten Zustand! Aufreissen, Extratüte für Verpackungsmüll bereitlegen, weil davon gibt es richtig viel. Aber genau das ist das was ich gut finde, an keinem Teil auch nur der Hauch eines Kratzers!! Alle Teile ausgepackt, auf dem grossen Trampolin einfach verteilt und dann….. die Anleitung: Grosse Buchstaben, selbsterklärende Bauweise, und trotzdem ließ ich mir Zeit, bei Sonnenschein einfach nur Klasse. Nach relaxten 1 1/2 Stunden war ER fertig, und ich kann mich nur den meisten Meinungen anschliessen: Wertige Materialien, super Beschichtung, geniale Bauweise die mir in vielen Sachen entgegenkommt!! Beispiele: Der wirklich gut verstellbare Rost, der Deckel mit Temp.-Anzeiger, 2 Rollen zum „wegfahren“, Ablagerost für „Fertiges“, der übrigens mit dem Deckel verbunden ist und sich entsprechend bewegt,d.h. beim Schliessen geht dieser Rost wieder nach vorne, absolut Klasse! Ja, und zum viel zu schnellen Schluss (ich könnte hier noch sonst was schreiben) zu kommen: Das Ding sieht edel aus, einfach aufzubauen, zu dem Preis…… Hammer! Kauft das Ding einfach nur und habt Spass!!!!

  852. Fan sagt:

    Ich habe den Holzkohlegrill allein montiert,das ist also möglich! Je nachdem wie geschickt man ist, benötigt man aber viel Zeit dazu. Alle Teile waren hervorragend verpackt und erstklassig sortiert. Im Gebrauch erfüllt er alle meine Erwartungen! Alle angepriesenen positiven Eigenschaften wurden erfüllt. Preis – Leistung stimmt. Zur Lebenserwartung = Materialverschleiß kann ich natürlich noch nichts sagen. Das Reinigen ist meiner Meinung nach nicht anstrengend.

  853. Fan sagt:

    Andere Bewertungen lauten auf „Billigen Grill“ Leider betrifft das nur das Material. Die Plastikräder sind bereits drei mal gebrochen. Der Hersteller verweigert die Garantie. Die Grillabdeckung hat sich bereits beim ersten Grillen verzogen. Die Verstellung zur Holzkohlenwanne ist gebrochen. Leider wird wie im meinem Fall versucht die Garantie mit allen Mitteln zu verweigern. Meine Empfehlung: Lieber ein paar Euro mehr zahlen und einem guten Grillen kaufen der nicht nach 4 Wochen auseinander fällt.

  854. Fan sagt:

    was mich so begeistert: Schnelle Lieferung von Amazon. Gute Verpackung und exellente Beschriftung der Kleinteile. Alle Einzelteile und erst Recht der zusammengebaute Grill machen einen absolut hochwertigen Eindruck. Zusammenbau geht zügig und leicht von der Hand. Jede Schraube passt.Der Hersteller hat seine Hausaufgaben gemacht. Vor der ersten Nutzung mit Grillgut muss man den Grill 1-2h einbrennen.Selbst das macht schon Spaß und ich konnte das „ECHTE“ Grillen kaum noch abwarten. Mit Kohle geht der Toronto ziemlich sparsam um. Beim nachladen durch die Ofenlucke entsteht noch ein bischen Dampflockfeeling. Durch den verstellbaren Kohlerost in kombination mit dem Deckel lässt sich sogar die Temperatur etwas regeln. Fazit: ein hochwertiger Spaßmacher,Made in Germany,der Eindruck schindet. Mit einer Flasche Lieblingsbier oder Wein lässt sich so prima der Tag entschleunigen. Tolles Männerspielzeug. Volle Punktzahl.

  855. Fan sagt:

    Perfektes Einsteigermodell zum grillen. Super verpackt und geliefert. Direktes oder indirektes grillen klappt wunderbar. Preis/Leistung ist absolut berechtigt. Den Ascherost zum rausziehen finde ich sehr praktisch.

  856. Fan sagt:

    Habe mir trotz der vielen 1-Sterne Bewertungen den Grill bestellt, da er meine aktuellen Anforderungen an einen Grill theoretisch voll erfüllt: – Grill mit Haube und Thermometer – Kohlerost höhenverstellbar – seitliche Ablagefläche – „Warmhalte“-Ebene (z.B. wenn die Würste schon fertig sind) Der Tepro bietet das alles und noch viel mehr. Lieferung und Verpackung: Lieferung perfekt. Schneller als gedacht. Leider war aber bereits beim Auspacken klar, dass die schlechten Rezensionen nicht aus der Luft gegriffen waren. Die Verpackung war keine Transportverpackung, sondern eine Verpackung damit nicht alle Teile einzeln getragen werden müssen. Das Resultat war eine verbogene Haube und ein paar Dellen an anderen Teilen. Da es aber ein Grill ist und kein Deko-Artikel habe ich mich entschlossen mit den kosmetischen Mängeln zu leben und den Grill zusammen zu bauen. Zusammenbau: Die Beschreibung ist in Ordnung und wenn man handwerklich nicht völlig neben der Spur ist, dann geht das innerhalb von 1 Stunde ohne Probleme. Die Teile sind eindeutig zuordenbar und leicht zu montieren. Leider hat sich auch hier gezeigt, dass die Passgenauigkeit nicht perfekt ist und z.B. der Deckel nicht gut schließt (ist einfach nicht präzise genug gearbeitet). Zum Grillen selbst kann ich noch nichts sagen, aber ich gehe davon aus, dass das passt. Werde aber dazu später noch Infos nachreichen. Insgesamt ist für den Preis einfach nicht mehr zu erwarten. Die 2 Sterne aber trotzdem, weil für 10 Euro mehr an Material oder besserer Qualität der Grill echt ein super Produkt sein könnte. Ich würde auch gerne 20-30 Euro mehr zahlen wenn ich dann einen hochwertigeren Tepro Toronto erhalten würde.

  857. Fan sagt:

    Verarbeitung und Nutzung des Grills sind super. Haben zwar erst zweimal damit gegrillt, Ergebnis war aber sehr gut. Ein Pluspunkt ist auch der geteilte Grillrost.

  858. Fan sagt:

    Leider habe ich die gleiche Erfahrung gemacht wie manche anderen auch: Läckschäden, Kratzer und Beulen in mehr als der Hälfte der großen Bauteile. In diesem Fall ist der Hersteller aber nicht ganz unschuldig, denn das ganze ist so kompakt in dieser Kartonkiste verstaut, das Stöße von außen unweigerlich zu Beulen führen müssen. Ersatz kam prompt, wenn auch mit Mängeln (nicht gerade so zahlreich) und somit konnte ich aus 2 verbeulten zumindest einen vernüftigen zusammen bauen. Aussehen & Grillen tut er ganz gut, nur müsste das Kohleblech höher sein. Die Kohlen riskieren vom nur 3cm hohem Blech zu fallen. Leider beginnt er nun nach 2 Wochen bereits an vereinzelten Stellen zu rosten obwohl er nicht im Regen stand sondern geschützt unter einer Abdeckhaube. Ich denke nicht dass ich Ihn nochmals kaufen würde…

  859. Fan sagt:

    Ich habe mir für diesen Grill entschieden, weil mich die Bewertungen vom Grill überzeugt haben! Der Zusammenbau erfordert etwas Geschick und zwei Stunden soll man dafür einplanen! Habe die Schrauben vom Deckel erst mal nicht ganz fest gezogen um ihn erst genau anzupassen. Ich habe jetzt fünfmal mit ihm gegrillt und bin von ihm begeistert. Die Bedienung sowie die Regelung der Hitze sind einfach toll! Meine Freunde und Bekannte sind von dem Grill positiv gestimmt! Beim letzten Grillen waren wir 20 Leute und habe auch diese Hürde mit diesem Grill geschafft! Das Reinigen ist ein Kinderspiel und macht Lust auf das nächste grillen!

  860. Fan sagt:

    Der Grill macht zuammengebaut echt etwas her. Meine Bekannten beneiden mich und schätzen den Preis regelmäßig auf mindestens 300 €. Den Zusammenbau habe ich in ca. 2,5 Stunden alleine, allerdings mit der Unterstützung einiger Gläser selbst erzeugten Apfelmosts bewerkstelligt. Leider ist eines der beiden Deckelscharniere verbogen, so daß der Deckel partout nicht dicht schließt. Eine Nachlieferung eines ordentlichen Scharniers ist weder über Amazon noch über Tepro möglich. Dafür hat mir Amazon den Umtausch oder einen kleinen Nachlaß angeboten. Ich werde versuchen, das verbogene Scharnier mit Hitzeeinwirkung zurechtzubiegen, da ich mir nicht noch mal die Mühe des Zusammenbaus und vor allem nicht den Kopfschmerz am nächsten Morgen (wegen des Apfelmosts) zumuten möchte. Alles in allem hat der Grill ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis. Die emaillierten Roste und die Höhenverstellung sind absolute Highlights. 29.08.2014 Ergänzung: Nach meiner zweiten Mail an den Hersteller kam nun doch eine erfreuliche Rückmeldung in Form von zwei Ersatzscharnieren, die problem- und kostenlos geliefert wurden. Das ist ein Service, wie ich ihn erwarte. Danke Tepro!

  861. Fan sagt:

    Ein toller Grill für einen guten Preis. Hier hat man nicht gleich das Gefühl, dass der Grill beim Wenden des Fleisches umfällt oder man sich sonst irgendwelche Verletzungen zuzieht. Der Grill steht stabil (wenn man ihn korrekt zusammengebaut hat.) Wenn man den Grill bekommt sollte man die Grillparty besser erst für den nächsten Tag planen, denn der Aufbau hat bei uns gut 2Stunden gedauert. (Nachdem ich im Internet die Aufbauanleitung gesucht und gefunden hatte, denn es war weder eine Aufbauanleitung noch eine Betriebsanleitung im Karton – was daran liegen kann, dass ich den Grill als Warehouse Deal gekauft habe. Aber auc